MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 13.07.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
13.07.2015
Philips Arena - Atlanta, Georgia


Tag Team Match
Randy Orton & Ryback besiegen Big Show & Sheamus durch Pinfall von Ryback an Sheamus nach dem Top Rope Splash. Zuvor bekam Sheamus noch einen RKO von Orton verpasst. - [15:12]

Six-Man Tag Team Match
Mark Henry & The Prime Time Players (Darren Young & Titus O´Neil) besiegen The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) durch Pinfall von Henry an Woods nach dem Worlds Strongest Slam. - [07:57]

Singles Match
R-Truth besiegt King Barrett durch Pinfall nach dem Lie Detector. - [03:16]

#1 Contenders Triple Threat Match for the WWE United States Championship
Rusev (w/ Summer Rae) besiegt Cesaro & Kevin Owens durch Pinfall an Cesaro nach dem Jumping Side Kick. Kevin Owens verließ während des Matches einfach die Halle. - [23:49]

WWE United States Championship Match
Rusev (w/ Summer Rae) besiegt John Cena © durch DQ, da Kevin Owens in das Match eingreift und Rusev attackiert. - [04:59]

Singles Match
Stardust besiegt Neville durch Pinfall nach einem Dirty Roll-Up. - [04:06]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
13.07.2015
Philips Arena - Atlanta, Georgia
Kommentatoren: Byron Saxton, JBL & Michael Cole


Die dieswöchige Episode von Monday Night Raw wird mit einem Rückblick u.a auf vergangene Woche eröffnet, als Brock Lesnar die Fehde zwischen eben ihm und dem WWE World Heavyweight Champ Seth Rollins durch die Zerstörung des Cadillacs noch mehr anheizte. Als das Video zu Ende ist, ertönt die Musik Lesnars, welcher sich mit seinem Freund Paul Heyman auf den Weg zum Ring macht. Dort stellt sich Paul Heyman als Befürworter des Cadillac zerstörenden, J&J Security erobernden Badasses vor, der sich bei Battleground an Rollins rächen werde, denn er sei das Beast of Battleground Brock Lesnar. Paul meint, dass sein Herz stärker schlägt als sonst. Dies sei aber nicht der Tatsache geschuldet, dass er dick ist, sondern weil unglaublich gehyped wegen Sonntag sei. Denn wie oft im Leben hat man Brock Lesnar als Herausforderer gesehen? Ungefähr 3 Mal. Das erste Mal als Rookie, der Dwayne Johnson demolierte; das zweite Mal, als er zu UFC ging und dort den damaligen Champion herausforderte und besiegte und das dritte Mal beim letztjährigen SummerSlam, wo er gegen John Cena antrat. Was ist da passiert? Eat, Sleep, Suplex, Repeat.. Lesnar wäre immer noch Champ, wäre da nicht diese Ratte Seth Rollins. Heyman bittet alle Leute, sich den 19. Juli 2015 rot im Kalender anzustreichen, denn dies wäre der Tag sein, an dem Brock Lesnar als Herausforderer den Ring betritt, selbigen allerdings als Champion verlassen wird. Danach folgt das übliche Lesnar wird Rollins zerstören-Gerede, bis Heyman unsanft von den Klängen Seth Rollins' Theme Songs unterbrochen wird. Dieser stellt sich mit dem DOO Kane auf die Stage und hat ein Mikrofon dabei.

Rollins zeigt auf den zerstörten Cadillac, der neben der Stage steht und fragt Lesnar, ob er darüber lachen könne. Das wäre zwar schön für ihn, aber SR wird ihm das Lächeln bei Battleground aus dem Gesicht prügeln. Rollins zieht nun über Lesnar her und bezeichnet ihn unter anderem als einen Feigling. Das Auto ist zwar das (!) Symbol Lesnars, jedoch sei der Gürtel das Symbol Rollins'. Während Rollins für alles steht, was bei WWE richtig läuft, sei Lesnar nichts als ein Krimineller. Rollins meint, dass er Suplex City niederbrennen wird. Brock Lesnar himself nimmt nun das Mic und sagt, dass er Rollins auch gerne heute nach Suplex City befördern könnte.

Kane aber sorgt für Ruhe und setzt ein Contract Signing für heute Abend an. Er persönlich werde dafür sorgen, dass alles geregelt ablaufen wird. Sollte Lesnar allerdings irgendetwas Ungutes tun ... weiter kommt Kane nicht, denn Paul Heyman macht sich darüber lustig, dass des Undertakers Baby-Bruder dem Eroberer der Streak droht. Lesnar wird ruhig bleiben, solange er nicht provoziert wird. Denn dann wird aus Atlanta, GA Suplex City. Das Theme des Beasts ertönt und alle Beteiligten gehen backstage.

Wir kommen aus der Werbepause zurück und es wird ein Match zwischen Dean Ambrose und Bray Wyatt angekündigt. Doch zuerst bekommen wir ein bisschen Tag Team Action zu sehen.

Tag Team Match
Randy Orton & Ryback besiegen Big Show & Sheamus durch Pinfall von Ryback an Sheamus nach dem Top Rope Splash. Zuvor bekam Sheamus noch einen RKO von Orton verpasst. - [15:12]

Man sieht den Lieblingsdämon des Teufels, Kane, backstage. Seth Rollins kommt hinzu und Kane meint, dass er für das Contract Signing später einen Plan habe.

Dean Ambrose ist bereit für sein Match gegen Bray Wyatt. Letzterer beendet gerade seinen Entrance und die Lichter gehen an, als auf einmal Roman Reigns hinter dem Eater of Worlds steht und sich in der Folge einen harten Brawl mit ihm liefert. Dieser geht einigermaßen unentschieden aus, denn einerseits kann der WrestleMania-Main Eventer seinen Superman Punch durchbringen; Wyatt kann sich aber seine Laterne schnappen, damit auf Reigns einschlagen und somit flüchten.

Wir kommen aus einer Werbeunterbrechung und sehen Team Bella im Ring. Nikki meint, dass sie seit 232 Tagen Divas Championesse sei und sie jeder Diva eine Chance gab. Sie ist die Definition von Angstlosigkeit. Egal, ob im Ring, auf dem roten Teppich oder sonst wo -> sie ist die Total Diva. Kurz später meint sie, dass sie und ihr Team alles bestimmen und so weiter, bis auf einmal das Theme von Stephanie McMahon ertönt! Die Frau Triple H's macht sich auf den Weg zum Ring sagt, dass es sich so anhöre, als ob alles Nikki gehöre, als ob WWE Nikki gehöre. Doch dem ist nicht so. Klar waren sie unstoppbar und es passiert gerade eine Revolution für den Frauensport. Ob beim Fußball, bei UFC oder beim Tennis. Und es wird auch genau jetzt eine Veränderung in der Divas Division geben, doch dies möchte sie nicht alleine machen. Daher ruft sie die junge Engländerin Paige heraus, welche auch gewohnt fröhlich zum Ring kommt. Die Tochter VKM's meint nun, dass Nikki ihre Klappe halten sollte, denn es wird sich genau jetzt (!) was ändern. Niemand wollte Paige im Kampf gegen die Bellas helfen. Nur zu gut, dass Steph da jemanden kennt, der das tun möchte und es ertönt das Theme von BECKY LYNCH! Diese kommt zum Seilgeviert und umarmt Paige. Und da sie immer noch in der Unterzahl seien, gibt es noch jemanden, der Paige helfen will, nämlich die Tochter Ric Flair's: CHARLOTTE, welche ebenfalls die Halle und den Ring betritt. Unter lauten NXT-Chants ertönt aber nun die Einzugsmusik Naomi's, welche lt. eigener Aussage auch noch ungelöste Probleme mit Paige und den Bellas hat. Steph kennt aber eine Person, die ähnlich wie Naomi und Tamina (welche ebenfalls draußen ist) denkt. Eine Person, die sich selbst als Boss bezeichnet: SASHA BANKS! Die amtierende NXT Womens Championesse kommt auch in die Halle, allerdings ohne Gürtel. Im Ring kommt es nach einiger Zeit zu einem Brawl zwischen allen Damen, bei welchem Charlotte, Lynch und Banks alle drei gleichzeitig ihre Submission-Finisher ansetzen. Die Bella Twins plus Alicia Fox sind die ersten, die aus dem Ring befördert werden und zwischen Paiges und Naomis Teams gibt es im Ring heftige Diskussionen. Werbung.

Zurück bei Raw sehen wir die drei Member von The New Day. Diese ziehen über die Stadt ein wenig her, doch sie werden vom Einzugslied der Prime Time Players unterbrochen, welche Mark Henry im Schlepptau haben!

Six-Man Tag Team Match
Mark Henry & The Prime Time Players (Darren Young & Titus O´Neil) besiegen The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) durch Pinfall von Henry an Woods nach dem Worlds Strongest Slam. - [07:57]

Es folgt ein erneuter Rückblick auf die Rollins vs. Lesnar Fehde.

Singles Match
R-Truth besiegt King Barrett durch Pinfall nach dem Lie Detector. - [03:16]

Nun werden uns die Bilder vergangener Woche gezeigt, wo der bulgarische Barbar Dolph Ziggler außer Gefecht gesetzt hat.

John Cena kommt nun zur United States Championship Open Challenge heraus. Als Cena im Ring angekommen ist, gibt es keine Promo, sondern es kommt Rusev heraus! In Begleitung von Summer Rae begibt er sich zum Seilgeviert und auf dem Weg dorthin hält er eine kleine Promo und meint, dass er der größte US Champion aller Zeiten ist. Er wäre es immer noch, wenn da nicht diese blonde Schlange und Hexe Lana wäre. Rusevs Pläne, Cena zu zerstören werden aber zunächst durchkreuzt, denn Kevin Owens begibt sich ebenfalls zum Ring und meint, dass er es oft genug gesagt habe: Wenn John einer den Gürtel abnimmt, dann er. Rusev mag das aber gar nicht und sagt, dass er zuerst da war. Owens fragt dann Rusev, warum er nicht einfach die Möchtegern-Lana und seine Flagge nimmt und sich diese sonst wo hinschiebt. Es folgen heftige Diskussionen und Cesaro kommt zum Ring. Es entsteht ein Brawl und wir gehen in die Werbung.

In dieser Werbeunterbrechung hat die Authority entschieden, dass es ein Triple Threat Match geben wird. Der Sieger des Matches wird anschließend auf John Cena treffen, um den Titel.

#1 Contenders Triple Threat Match for the WWE United States Championship
Rusev (w/ Summer Rae) besiegt Cesaro & Kevin Owens durch Pinfall an Cesaro nach dem Jumping Side Kick. Kevin Owens verließ während des Matches einfach die Halle. - [23:49]

WWE United States Championship Match
Rusev (w/ Summer Rae) besiegt John Cena © durch DQ, da Kevin Owens in das Match eingreift und Rusev attackiert. - [04:59]

Nach dem Match gibt es noch die Pop-Up Powerbomb vom Kanadier gegen den Bulgaren und eine Ansage von Owens an Cena mit dem mittlerweile üblichen Inhalt.

Backstage trifft Seth Rollins auf Kane. Seth hofft, dass der Plan funktioniert, denn sonst ist das Kanes Verschulden.

Zurück in der Philips Arena sehen wir die 10 verbliebenen Kandidaten von Tough Enough und Lita kommt unter Jubel heraus! Sie meint, dass es schön sei zurück zu sein. Es gäbe vor allem viele neue Leute und so stellt sie uns auch jeden einzelnen der 10 Kandidaten vor!

Nach diesem Segment schalten wir backstage, wo wir Stardust in einem dunklen Raum sehen. Er sagt, dass Neville immer meint, dass die Schwerkraft ihn vergessen habe. Doch diese Sache, die er ignoriert, wird ihn zu Boden bringen. Embrace the strange.

Singles Match
Stardust besiegt Neville durch Pinfall nach einem Dirty Roll-Up. - [04:06]

Kommen wir zum Contract Signing für das Titelmatch bei WWE Battleground. Seth Rollins und Kane kommen zum Ring. Ersterer sagt, dass es ihn ankotzt, immer und immer und immer und immer wieder das Video sehen zu müssen, wie Brock Lesnar das Geschenk für J&J Security zerstört hat. Er erinnert uns jetzt daran, wozu er in der Lage ist. Dazu wird das Video von vor drei Wochen gezeigt, wo Rollins mithilfe von der Autorität Brock Lesnar einen Beatdown verpassen konnte. Seth gibt den Leuten sein Wort: Er hat keine Angst vor Brock Lesnar. Er wird ihn bei Battleground zerstören und besiegen.

Das ruft das Beast Incarnate auf den Plan und er macht sich mit Paul Heyman auf den Weg zum Ring. Letzterer bringt zum Ausdruck, dass seit dem Betrug an seine Shield Brüder jeder, inclusive ihm, sehen will, wie sich jemand Seth Rollins zur Brust nimmt. Und seitdem er Brock Lesnar den Titel gestohlen hat wie ein Dieb, ist dies auch Brock Lesnars Wunsch. Am Sonntag wird jeder für Battleground zahlen, um zu sehen, wie Brock Lesnar Seth Rollins in den Arsch tritt. Und dies wird auch passieren. Seth Rollins wird nach Suplex City reisen und wer wird ihn dorthin befördern? Brock Lesnar! Wütend unterschreibt der Champion den Vertrag.

Heyman erkennt, dass Rollins den Tisch umwerfen will, kann dies jedoch unterbrechen. Seth meint, dass er keinen Plan habe. Lesnar schmeißt nun den Tisch um und findet einen Axtgriff. Er stellt den Tisch wieder auf und legt den Griff wieder hin, sodass Rollins ihn wieder nehmen kann. Während der Champion zögert, lacht Lesnar nur. Doch überraschenderweise wirft Lesnar Rollins den Tisch ins Gesicht und es entsteht ein Brawl zwischen Brock Lesnar auf der einen und Kane und Seth Rollins auf der anderen Seite. Die zahlenmäßige Überlegenheit zeigt sich erst, jedoch kann sich Lesnar aus dem Ansatz zu einem Pedigree auf die Stahltreppe befreien und verpasst Kane, während Rollins wegläuft, den F-5 auf den Hallenboden. Und als ob dies noch nicht genug sei, so legt der Mann aus Minnesota Kanes Bein auf den unteren Teil der Stahltreppe und hämmert das zugehörige obere Teil oben herauf! Kane schreit vor Schmerzen und Lesnar verlässt zufrieden die Halle. Rollins aber kommt nochmal zurück und sagt erneut, dass Brock Lesnar nicht siegen wird bei Battleground. Nun schnauzt SR Kane voll und beleidigt ihn. Zusätzlich tritt er ihm nochmal auf das rechte Bein und mit einem wütenden Seth Rollins geht die dieswöchige Ausgabe von Monday Night Raw off-air.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.