MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 06.07.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
06.07.2015
Allstate Arena - Chicago, Illiinois


Singles Match - Non-Title
Big Show besiegt Ryback via DQ, nachdem The Miz gegen Ende des Matches auf ihn einschlug. (09:25)

Divas Match
Brie Bella (w/ Nikki Bella & Alicia Fox) besiegt Paige via Pin nach dem Bella Buster. (03:12)

Singles Match
Sheamus besiegt Roman Reigns via Count Out. (11:16)

Singles Match
Dean Ambrose besiegt Bo Dallas via Pinfall nach dem Double Underhook DDT. (3:00)

Singles Match
King Barrett besiegt R-Truth via Pinfall nach dem Bull Hammer. (8:45)

Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/Xavier Woods) besiegen The Lucha Dragons via Pinfall nach dem Big Ending an Sin Cara. (10:25)

United States Championship Match
John Cena besiegt Cesaro nach dem Attitude Adjustment vom zweiten Ringseil. (30:05).

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
06.07.2015
Allstate Arena - Chicago, Illiinois
Kommentatoren: Michael Cole, JBL, Byron Saxton


Die dieswöchige Ausgabe wird von Brock Lesnar und seinem Befürworter, Paul Heyman, eröffnet, welche sich zu den Klängen Lesnar's Themes auf den Weg zum Ring machen. Dort stellt sich Paul Heyman in gewohnter Manier vor, jedoch heute mit einer kleinen Änderung: Er sei der Befürworter des Alptraumes von Suplex City! Heyman sagt nun, dass die Authority rund um Rollins, Mercury und Noble denkt, dass Lesnar noch in Tokio sei, doch dies sei falsch. Das Titelmatch sei zwar erst bei Battleground, jedoch wird Brock Lesnar heute noch mit den Suplessen beginnen!

Paul Heyman erzählt nun über Respekt. Brock Lesnar hat den Undertaker nicht disrespected, aber er wollte eben die Streak brechen. Brock Lesnar hat John Cena nicht disrespected, aber er wollte eben WWE World Heavyweight Champion werden. Brock Lesnar hat Roman Reigns nicht disrespected, aber er wollte ihn eben zerstören. Doch Seth Rollins hat Lesnar drei Mal provoziert, sodass Brock Lesnar ihn nicht nur nicht respektiert, sondern dass er Rollins auch nicht mag. 1. Indem er sich in das World Championship Match geschlichen hat. 2. Indem er sich aus dem Rematch am Abend danach geschlichen hat und 3. Indem er eine Bestie auf den Boden gebracht hat, die aber noch atmete, noch am Leben war.

Brock Lesnars Theme Song ertönt und beide Akteure gehen Backstage.

Als nächstes werden ein paar Bilder von Kane gezeigt, wie er auf Hawaii seinen Urlaub verbrachte.

Für das folgende Match hat sich The Miz, mit einem Mikrofon bewaffnet, neben die Kommentatoren gesetzt.

Singles Match - Non-Title
Big Show besiegt Ryback via DQ, nachdem The Miz gegen Ende des Matches auf ihn einschlug. (09:25)

Während des Matches feuerte Miz immer wieder die beiden Kontrahenten an, sich gegenseitig so richtig fertig zu machen. Seine Offensive nach Ende des Matches hielt jedoch nicht lange an, denn schnell wurde er von Big Show und Ryback umzingelt. So musste er zuerst den Shell Shocked und dann den Chokeslam einstecken. Big Show, welcher den Chokeslam ausführte, kassierte dann noch die Meathook Clothesline vom Intercontinental Champion.

John Cena wird heute noch eine United States Championship Open Challenge aussprechen!

Nun wird in die Innenstadt von Chicago, IL geschaltet, wo man Joey Mercury und Jamie Noble in ihrem neuen Cadillac durch die Stadt fahren sieht.

Vor dem nächsten Match wird ein Rückblick von letzter Woche eingespielt, wo Paige durch einen Roll-Up Alicia Fox besiegen konnte.

Divas Match
Brie Bella (w/ Nikki Bella & Alicia Fox) besiegt Paige via Pin nach dem Bella Buster. (03:12)

Im Laufe dieses Matches gab es wiederholt Eingriffe durch die Verbündeten Brie's, gegen die sich die Engländerin am Ende nicht mehr wehren konnte. Nach dem Kampf muss Paige auch noch den Scissors Kick und die Rack Attack einstecken.

Nun sehen wir eine Review von vergangener Woche, wo Bray Wyatt Roman Reigns in dessen Match attackierte und ihm nach dem Match noch Sister Abigail verpasste. Roman Reigns kommt für das anschließende Gefecht zum Ring.

Singles Match
Sheamus besiegt Roman Reigns via Count Out. (11:16)

Zum Ende des Matches erklang die Einzugsmusik Bray Wyatts, welcher anscheinend auch zum Ring kam. Dies verunsicherte Roman Reigns so sehr, dass er aus dem Ring stürmte und dem, wie später bekannt wurde, Double den Superman Punch zu verpassen. Der echte Bray Wyatt erschien kurz später auf dem Titantron: Anyone, but you, Roman.

Sheamus lässt sich nach dem Szenario mit Reigns und seinem Feind natürlich noch feiern, doch wird die Feier durch die Musik Randy Ortons unterbrochen, welcher hier in Chicago sein Comeback feiert! Dieser rennt auf den Iren zu und verpasst ihm nach einem kurzen Brawl den RKO in der Mitte des Ringes. Der 12-fache World Champ lässt sich noch vom WWE Universum feiern, bevor Raw in eine Werbepause geht.

Als wir aus dieser zurück kommen, sehen wir den COO der WWE, Triple H, welcher gerade ein Telefonat führt. Als dieses beendet ist, kommen Seth Rollins und seine Stooges in den Raum; letztere verließen den Raum aber wieder nach kurzer Zeit. Der WWE World Heavyweight Champion fragt seinen Mentor, ob er ihm einen Rat geben könne. Hunter meint, dass er bei Battleground als WWE Champion die Halle verlassen soll. Seth erwidert, dass er vom heutigen Abend spricht. Nach einigen Wortwechseln entschließt sich Rollins, Brock Lesnar heute herauszurufen. Hunter mag die Idee und ruft dem aus dem Zimmer gehenden Champion hinterher, dass er es ihnen zeigen soll.

Als wir aus einer weiteren Werbeunterbrechung kommen, sehen wir bereits den Bulgarian Brute, Rusev, im Ring, in Begleitung von Summer Rae. Rusev sagt unter anderem, dass er sich entschuldigen möchte, da Summer Rae dies so großartig bei SmackDown! gemacht habe. Aber er wolle sich nicht dafür entschuldigen, ein Jahr lang mit dieser blonden Hexe verschwendet habe. Er wolle sich auch nicht bei den dummen Amerikanern entschuldigen, die Lana jetzt unter ihre Fittiche genommen haben. Und er wolle sich nicht bei Dolph Ziggler entschuldigen und sich somit auf sein Level hinabsetzen. Denn er sehe besser aus als Dolph und habe mehr Leidenschaft. Nachdem Summer Respekt vor Rusev verlangte, meinte Rusev, dass sie nicht ihre Worte verschwenden solle. Nun ertönt das Theme von Dolph Ziggler, welcher zusmamen mit Lana zum Ring kommt. Ersterer sagt, dass Rusev das beste verloren hat, was er hätte kriegen können. Er hätte das verloren, was ihm alle seine Erfolge ermöglichte. Er könnte zwar weiter herumheulen, doch tief in seinem Inneren wüsste Rusev, dass das die Wahrheit sei. Nach einem leidenschaftlichen Kuss zwischen Lana und dem mehrfachen IC Champion schreit Summer Rae das Paar an und die beiden Damen wollen gleich mit physischer Gewalt loslegen; auf jeden Fall zogen sie dafür ihre High Heels aus. Allerdings werden die beiden Blondinen von den jeweiligen Partnern zurückgehalten.

Plötzlich aber schlägt Rusev mit einer seiner Krücke auf DZ ein! In der Folge muss letzterer einige Schläge mit den Krücken einstecken, sowie Rusevs markanten Tritt, der einwandfrei sitzt! Rusev schnallt sich nun seine Schiene ab und geht einwandfrei. Es folgt ein bisschen Trashtalk von Rusev; der ehemalige Mr. Money in the Bank versucht sich zu wehren, bekommt aber eine Krücke von Rusev in die Kehle gerammt! Der Bulgare lässt sich feiern und DZ wird unterdessen mit einer Trage abtransportiert.

Vor dem nächsten Match hält Bo Dallas eine Promo. Er sagt, dass solch schlechte Dinge wie eben Dolph Ziggler nur schlechten Menschen passieren. Guten Menschen, wie ihm, passieren hingegen gute Dinge. Alles, was man dafür tun muss, ist BOlieven! Sein heutiger Gegner, Dean Ambrose, hat wohl genug vom Gerede und kommt für das Match zum Seilgeviert!

Singles Match
Dean Ambrose besiegt Bo Dallas via Pinfall nach dem Double Underhook DDT. (3:00)

Wir werfen nach diesem Fight erneut einen Blick in die Stadt Chicago, in welcher wieder J&J Security gezeigt werden, wie sie mit ihrem neuen Gefährt unterwegs sind!

Singles Match
King Barrett besiegt R-Truth via Pinfall nach dem Bull Hammer. (8:45)

Nun sehen wir nochmals den WWE Champion und sein Gefolge im Backstage Bereich. Bewaffnet ist Seth Rollins mit einem Axtgriff.

Bevor aber Rollins zum Ring kommt, wird eingeblendet, wie Dolph Ziggler mit dem Rettungswagen abtransportiert wird.

Jetzt kommt Seth Rollins zu Fuß zum Ring; J&J fahren mit ihrem brandneuen, 55000$ teuren, roten Cadillac vor und freuen sich sehr. Seth Rollins meint im Ring, dass HHH und Stephanie Brock Lesnar als Herausforderer bei Battleground ausgewählt haben: Nämlich, weil sie das wissen, was das WWE Universe erst realisieren muss: Seth Rollins ist die Zukunft WWE's! Der jüngste Beweis sei die Reunion der Autorität letzte Woche, inclusive der Abreibung, die das Beast verpasst bekam. Letzte Woche habe er Suplex City angezündet und bei Battleground wird er Suplex City niederbrennen. Kurz danach zieht der amtierende Champion über seinen Herausforderer her und fragt dreist, ob Brock ein Beast sei oder nur Paul Heyman's Bitch!

Dies ruft den ehemaligen UFC Fighter auf den Plan, welcher erst zum Ring gehen will, dann aber umdreht, um etwas Spektatkuläres zu veranstalten, denn er nimmt kurzerhand den nagelneuen Wagen der J&J Security mit ein paar Äxten auseinander. Sogar eine Tür reißt er aus dem Rahmen heraus und schleudert sie weg. Als sich Mercury und Noble wehren wollen, werden sie ebenfalls demoliert und Joey Mercury muss einen Belly to belly Suplex auf die Motorhaube einstecken! Als das Auto nach Lesnars Meinung kaputt genug ist, will er sich jetzt Seth Rollins schnappen, dieser kann jedoch aus dem Ring und aus der Halle flüchten. Das Beast Incarnate posiert noch kurz mit dem WWE Championtitel und verlässt dann die Halle.

Für das folgende Match setzen sich die Tag Team Champions, die Prime Time Players, zu den Kommentatoren.

Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Big E) (w/Xavier Woods) besiegen The Lucha Dragons via Pinfall nach dem Big Ending an Sin Cara. ( 10:25)

Nach dem Match folgen ein paar Konversationen zwischen den Champions und den Hauptherausforderern, The New Day!

Es wird jetzt ein Clip eingespielt, wo niemand Geringeres als Stone Cold Steve Austin einen Gürtel ausgräbt. Eben jener Steve Austin wird auch das Cover des neuen WWE Games, WWE 2k16 schmücken. Das Spiel wird ab 27. Oktober in Nordamerika bestellbar sein; international erst am 30. Oktober.

Nun ist es Zeit für die United States Championship Open Challenge! Der US Champion John Cena kommt auch in gewohnter Manier zum Ring und hält eine übliche Promo. Diese wird allerdings von seinem Fehdengegner, Kevin Owens (mit neuem Minitron; kein NXT Logo mehr) unterbrochen, welcher meint, dass dies jede Woche der Tiefpunkt der Raw-Ausgabe sei. Dieser Haufen Müll, den Cena jede Woche von sich gibt. Und da er den NXT Titel nicht mehr hat, will er die United States Championship. Genau jetzt!

Owens' Herausforderung wird aber durch den Theme Song von Cesaro unterbrochen. Der Landvogt sagt, dass wenn einer eine Chance auf den US Championtitel verdient habe, dann er. Denn ihm wurde letzte Woche die Chance von eben Kevin Owens gestohlen. Dies tat Owens nur, weil er neidisch ist. Denn Cesaro hätte das geschafft, wozu KO nicht in der Lage sei: John Cena den US Belt abzunehmen! Also soll sich Owens aus dem Ring bewegen, sonst habe er nicht nur ein Problem mit John Cena, sondern auch mit Cesaro. Dieser Aufforderung folgt Kevin Owens auch und geht backstage. Lilian Garcia stellt uns beide Männer vor und das Match steht fest!

United States Championship Match
John Cena besiegt Cesaro nach dem Attitude Adjustment vom zweiten Ringseil. (30:05).

Nach dem Match kommt Kevin Owens noch heraus und will Cena die obligatorische Pop-Up Powerbomb verpassen, Cena kontert jedoch in den AA und der Ex-NXT Champion entscheidet sich dafür, den Ring wieder zu verlassen. Mit einem strahlenden John Cena geht Raw diese Woche off-air.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.