MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

TV-SHOW ARCHIV
« zurück [WWE] Monday Night RAW vom 08.06.2015 NEUSTART

WWE Monday Night RAW
08.06.2015
Smoothie King Center - New Orleans, Louisiana


NXT Championship Match
Kevin Owens © besiegt Neville durch Pinfall nach der Pop-Up Powerbomb. - [13:54]

Non-Title Match
Nikki Bella © besiegt Summer Rae durch Pinfall nach dem Rack Attack. - [02:17]

Singles Match
Sheamus besiegt Randy Orton durch DQ, da Orton mit einem Stuhl Sheamus attackiert. - [13:10]

Singles Match
Kane besiegt Dolph Ziggler durch Pinfall nach dem Chokeslam. Zuvor wurde Ziggler jedoch von Rusev abgelenkt. - [09:43]

Tag Team Match
Erick Rowan & Luke Harper besiegen Los Matadores (Diego & Fernando) (w/ El Torito) durch Pinfall von Harper an Diego nach dem 3D. - [02:20]

Singles Match
Big E (w/ Kofi Kingston & Xavier Woods) besiegt Titus O´Neil (w/ Darren Young) durch Pinfall nach dem Big Ending. - [03:10]

Singles Match
Roman Reigns besiegt Kofi Kingston (w/ Big E & Xavier Woods) durch Pinfall nach dem Superman Punch. - [12:30]

2-on-1 Handicap Match
J&J Security (Jamie Noble & Joey Mercury) besiegen Seth Rollins durch Pinfall von Mercury nach einem Roll-Up. Zuvor wurde Rollins jedoch von Ambrose abgelenkt. - [09:02]

*********************************************************************************************************************************************

WWE Monday Night RAW
08.06.2015
Smoothie King Center - New Orleans, Louisiana
Kommentatoren: Byron Saxton, JBL & Michael Cole


Zu Beginn der letzten RAW-Ausgabe vor Money in the Bank kommt der United States Champion John Cena zum Ring. Er sagt, die größten Momente in der WWE-Geschichte müssen nicht immer etwas mit Titeln zu tun haben, zum Beispiel das Money in the Bank Ladder Match, in dem sieben Superstars nur um eine Chance kämpfen. Auch er und Kevin Owens kämpfen nicht um Titel. Owens möchte beweisen, dass die Zeit von Cena abgelaufen sei. Cena meint aber, es gehe gerade erst los. Er kämpft sogar für die, die „Cena sucks“ chanten. Denn auch diese Leute würden wissen, dass es am Sonntag keine Wette ist, die so sicher sei wie die auf Cena. Am Sonntag würden alle daran erinnert, wer das Sagen hat und wer John Cena ist. Der Gegner von Cena, Kevin Owens, kommt heraus. Owens meint, Cena bekräftigt nur seine Aussagen. Cena habe die Realität aus den Augen verloren und die Leute seien müde, John Cena seit 10 Jahren am Anfang von RAW zu sehen. Daher schlägt Owens etwas neues vor: Eine Open Challenge für den NXT Titel! Cena gefällt diese Idee sehr und er nimmt die Herausforderung an. Owens erwidert, dasss beide schon am Sonntag kämpfen und deshalb nicht heute aufeinander treffen können. Cena kritsiert die Aussage natürlich und sagt, er würde niemanden von seiner Open Challenge ausschließen. Cena will es deshalb richtig machen und erklärt die US Title Open Challenge für eröffnet. Owens schlägt vor, den nächsten Superstar, der erscheint, um einen Titel seiner Wahl zu kämpfen. Daraufhin kommt Neville zum Ring, der sowohl ehemaliger NXT Champion als auch bereits gegen Cena angetreten ist. Neville sagt, er würde eines Tages gerne wieder gegen Cena antreten. Als stolzer ehemaliger NXT Champion wird er heute gegen Kevin Owens antreten. John Cena schließt sich für das Match den Kommentatoren an.

NXT Championship Match
Kevin Owens © besiegt Neville durch Pinfall nach der Pop-Up Powerbomb. - [13:54]

Cena applaudiert Owens nach dem Match und bewirbt erneut sein Match gegen diesen am Sonntag. Owens lädt Cena ein, in den Ring zu kommen. Beide stehen sich im Ring gegenüber, doch Owens verlässt diesen wieder.

Es folgt ein Video zu den Geschehnissen rund um Seth Rolllins in der letzten Woche, als dieser sagte, er brauche die Authority nicht, um am Sonntag seinen Titel zu verteidigen. Außerdem wird ein Bild von Dean Ambrose gezeigt, der mit dem WWE Titel auf der Bourbon Street in New Orleans unterwegs war.

Über die Bilder von Ambrose mit dem Titel reden dann auch Triple H, Stephanie McMahon und Seth Rollins im Büro der Authority. Rollins ist sehr aufgebracht und fragt, was sie jetzt tun sollen. Hunter und Steph sind verwundert, da Seth letzte Woche noch meinte, keine Hilfe zu brauchen. Rollins erwidert, diese Worte seien nur für J&J Security und Kane bestimmt gewesen, während er vor HHH und Stephanie den größten Respekt habe. Beide sagen, Seth brauche ihre Hilfe nicht und wird Dean Ambrose alleine besiegen. Sie werden das Geschehen nur beobachten. Heute Abend darf sich Rollins beiden beweisen, wenn er sich seinen Gegner selbst aussucht.

Wir sehen einen Rückblick auf RAW in der letzten Woche, als Nikki Bella Paige besiegte, ihre Schwester Brie aber den entscheidenen Pin erzielte. Bei der folgenden SmackDown-Ausgabe versprach Paige dann, die Zustände in der Divas Division zu ändern.

Nikki Bella wird im Interview von Renee Young zu diesen Aussagen befragt. Nikki meint, Paige würde ihre Frustration nur auf die Bellas projezieren. Sie versichert, die Bellas hätten nie jemanden zurückgehalten. So werde sie gleich auf Summer Rae treffen, die laut Paige auch keine Chance bekommen würde. Es mag vielleicht Paige's Haus sein, aber sie leben in einer Bella-Welt.

Non-Title Match
Nikki Bella © besiegt Summer Rae durch Pinfall nach dem Rack Attack. - [02:17]

In einem Rückblick auf die letzte Woche sehen wir, wie Roman Reigns sich seinen Money in the Bank-Spot bewahren konnte.

Reigns spricht über das MitB-Laddermatch. Vor einiger Zeit hasste er den Koffer, doch jetzt, wo dieser nicht mehr in den Händen von Seth Rollins ist, sieht er nicht mehr so schlecht aus. Er wird den Koffer am Sonntag gewinnen und dann gegen Dean Ambrose antreten, der am Sonntag den Titel gewnnen wird. Kane unterbricht Reigns und sagt, dass er am Sonntag gewinnen wird, um die Interessen der Authority zu vertreten. Reigns fordert Kane auf, doch jetzt in den Ring zu kommen. Dolph Ziggler kommt raus und sagt, Kane würde sich nur bewegen wenn die Authority ihn dazu auffordert. Über sich sagt er, dass er gerade einen Lauf hätte und am Sonntag gewinnen wird. Kane kündigt an, dass heute alle MitB-Teilnehmer in Singles Matches antreten werden. R-Truth kommt heraus. Er sagt, bei WrestleMania seine Höhenangst überwunden zu haben. Kane entgegnet, Truth stehe gar nicht im Laddermatch am Sonntag. R-Truth lässt sich das noch einmal bestätigen, entschuldigt sich für seinen Fehler und zieht sich zuück. Nun kommt aber The New Day in die Halle. Kofi Kingston meint, am Sonntag durch die Kraft des positiven Denkens zu gewinnen, denn New Day Rocks! Kane will wieder etwas sagen, wird aber von der Musik des Celtic Warrior Sheamus unterbrochen. Auch der Ire garantiert, das Match am Sonntag zu gewinnen. Danach wird er nur einen Brogue Kick davon entfernt sein, wieder WWE Champion zu sein. Kane merkt an, dass außerdem Neville und Randy Orton im Match stehen werden. Der Apex Predator kommt daraufhin für das folgende Match zum Ring.

Singles Match
Sheamus besiegt Randy Orton durch DQ, da Orton mit einem Stuhl Sheamus attackiert. - [13:10]

Die Viper greift Sheamus nach dem Match weiter an und verpasst ihm schließlich einen RKO im Ring.

Wir sehen weitere Bilder von der Stadttour von Dean Ambrose mit dem WWE Titel. Seth Rollins guckt sich diese Backstage auf seinem Handy an. Jamie Noble und Joey Mercury kommen dazu. Jamie sagt, Joey würde Seth vergeben und sie würden sich geehrt fühlen, heute und am Sonntag in seiner Ecke zu stehen. Seth entgegnet, alles gemeint zu haben, was er sagte. Er habe beide relevant gemacht und wenn J&J kompetent wären, würde Dean Ambrose jetzt nicht mit dem WWE Titel durch New Orleans spazieren. Jamie Noble meint, Rollins würde ohne sie niemals Champion sein. Er würde ohne die Authority keine Minute überleben. Rollins ist wütend und kündigt an, sie beide als Gegner für heute Abend auszuwählen. Er verpasst Noble eine Ohrfeige, Noble gibt aber eine zurück. Rollins will auf Noble losgehen, als sich Mercury dazwischen stellt. Joey sagt, Rollins würde sie zwar für einen Witz halten, doch heute werden sie Rollins den Hintern versohlen.

Singles Match
Kane besiegt Dolph Ziggler durch Pinfall nach dem Chokeslam. Zuvor wurde Ziggler jedoch von Rusev abgelenkt. Lana hatte sich das Match auf der Rampe angesehen und Rusev kam dazu. Lana wollte an Rusev vorbei gehen, fiel dabei aber an der Seite der Rampe herunter und verletzte sich am Fuß. - [09:43]

Ziggler kümmerte sich danach um Lana.

Wir sehen ein neues Bild von Ambrose und dem WWE Titel in den Straßen von New Orleans.

Backstage besprechen sich Mercury und Noble. Mercury meint, Rollins würde sich überschätzen und daran scheitern.

Es werden die ersten zehn Teilnehmer von Tough Enough gezeigt.

Lana wird Backstage von einem Arzt behandelt, Dolph Ziggler steht dabei.

The Miz begrüßt uns zu Miz TV. Er zeigt erst, wie Big Show letzte Woche in sein Intercontinental Championship Match gegen Ryback eingriff. Er beschwert sich darüber, es unterbricht aber die Musik des Champions Ryback. Michael Cole künfigt für Money in the Bank das Match Ryback vs Big Show un den Titel an. Der Big Guy sagt, er wurde letzte Woche von Big Show bestohlen, da er nicht die Freude hatte, Miz zu besiegen. Als Miz seine Erfolge aufzählen will, unterbricht Ryback ihn und sagt, Damien Sandow habe Miz immer in den Schatten gestellt. Hätte Big Show letzte Woche nicht in das Match eingegriffen, hätte Ryback die Karriere von Miz um Jahre verkürzt. The Miz entgegnet, dass Ryback hässlich sei. Er wisse, wie das gesamte Publikum, nichts darüber, ein schönes Gesicht zu haben. Ryback und das Publikum widersprechen. Miz sagt erneut, Ryback sollte als Champion wütend auf Big Show sein. Dieser kommt nun auch zum Ring. Big Show sagt über Miz, dass er ihn von Anfang an gehasst habe. Ryback meint, er würde nicht den Kampf für Miz kämpfen, außerdem habe er – im Gegensatz zu Miz – keine Angst vor Show. Wenn Show den IC Title haben will, dann soll er zu Ryback kommen und ihn sich holen. Show erwidert, Ryback könne ihn nicht aufhalten. Am Sonntag wird er sich den Titel holen. The Miz will Ryback anstacheln, Big Show weist ihn aber an, ruhig zu sein. Miz attackiert Show daraufhin, Big Show wirft ihn aber aus dem Ring. Ryback wartet hinter Big Show und verpasst dem Giant Shell Shocked!

Es folgt eine neues Bild aus der Reihe Dean Ambrose, der WWE Titel und New Orleans.

Tag Team Match
Erick Rowan & Luke Harper besiegen Los Matadores (Diego & Fernando) (w/ El Torito) durch Pinfall von Harper an Diego nach dem „The Way“ (3D). - [02:20]

Rowan und Harper verpassen nach dem Match auch Fernando The Way. Harper sagt danach, es ist Zeit, für die Sünden zu bezahlen. Rowan ergänzt, man sollte Angst haben.

Kane wünscht Seth Rollins Glück für sein Match heute. Rollins erwidert, er braucht kein Glück. Kane sagt, Rollins sei im Niemandsland, denn auch wenn er irgendwie gegen Ambrose gewinnen sollte, wartet Kane mit dem Koffer auf ihn. Rollins ist in einer Lose/Lose, Kane dagegen in einer Win/Win Situation. Rollins kündigt an, heute nach seinem Match gegen J&J Dean Ambrose, den er in der Halle erwartet, zu zeigen, was ihn am Sonntag erwartet. Und selbst wenn Kane am Sonntag den Koffer gewinnt, soll er sich trauen, danach zu versuchen, gegen Rollins einzucashen. Kane sagt, er werde heute in der Ecke von J&J Security stehen.

Wir sehen weitere Teilnehmer von Tough Enough gezeigt.

Singles Match
Big E (w/ Kofi Kingston & Xavier Woods) besiegt Titus O´Neil (w/ Darren Young) durch Pinfall nach dem Big Ending. - [03:10]

Beim Money in the Bank Kickoff wird es das Match R-Truth gegen King Barrett geben.

Singles Match
Roman Reigns besiegt Kofi Kingston (w/ Big E & Xavier Woods) durch Pinfall nach dem Superman Punch. - [12:30]

Reigns wartet nach dem Match mit einem Stuhl neben dem Ring. Durch das Publikum kommt Dean Ambrose mit einem Getränk, Popcorn und natürlich dem WWE Titel in die Arena. Reigns übergibt Ambrose den Stuhl und dieser setzt sich in die erste Reihe. Backstage sehen sich Hunter, Stephanie und Seth Rolllins das Geschehen an. HHH und Steph ermutigen Rollins, sich seinen Titel wiederzuholen.

2-on-1 Handicap Match
J&J Security (Jamie Noble & Joey Mercury) besiegen Seth Rollins durch Pinfall von Mercury nach einem Roll-Up. Zuvor wurde Rollins jedoch von Ambrose abgelenkt. Rollins setzte zum Pedigree gegen Noble an, Ambrose sprang daraufhin über die Absperrung und warf den WWE Titel in den Ring. Joey Mercury wechselte sich ein und pinnte den Champion. - [09:02]

Rollins posiert in Richtung J&J und Kane mit seinem Titel, wird aber von Ambrose mit Dirty Deeds niedergestreckt, der sich wieder den Titel greift. Ambrose stellt sich danach auf eine Leiter am Ring und macht sich über den Champion lustig. Mit diesen Bildern endet RAW für heute.
Ansprechpartner bei Fragen, Ergänzungen, Korrekturen oder Feedback jeglicher Art
Zuständig für diesen Bereich: Fella & nWo_4-life

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.