MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 20.04.2021, 06:10 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
WWE: Friday Night SmackDown! Report vom 26.03.2021
Verfasst von Jiri Nemec am 27.03.2021, 09:39 Uhr
A N Z E I G E
WWE Friday Night SmackDown
26.03.2021
WWE ThunderDome, Tropicana Field, St. Petersburg, Florida
Kommentatoren: Corey Graves & Michael Cole


Zu Beginn der Ausgabe sehen wir einen Rückblick auf das Universal Championship Match zwischen Roman Reigns und Daniel Bryan bei Fastlane.

Michael Cole & Corey Graves begrüßen uns im Thunderdome und die Theme von Daniel Bryan ertönt. Der Anführer der YES Bewegung macht sich mit einem Stuhl in der Hand auf den Weg in den Ring. Jeder hat gesehen, dass Roman Reigns bei Fastlane aufgegeben hat. Etwas, das bisher nie geschah. Er sagte doch, dass er lieber im Ring sterben würde, doch nun lebt er noch und hat gegen Daniel Bryan aufgegeben. In einer perfekten Welt wäre Daniel Bryan nun der Universal Champion und würde bald im Main Event von WrestleMania stehen. Aber das ist nicht so. Während der Reigns zur Aufgabe zwang, prügelte Edge ihm den Stuhl in den Rücken. Über die vergangenen Wochen musste er sich anhören, dass es nicht richtig ist, was er tut. Er hatte aber genug vom richtigen Weg, während andere ein Championship Match bekommen, was sie nicht verdienen. Er verdient es und er will es sich auch jetzt wieder verdienen. Also fordert er ein weiteres Rematch um den Universal Title gegen Roman Reigns - und zwar hier und heute. Er wird den Ring nicht verlassen bis ihm diese Forderung erfüllt wird. Auch nach einer Werbeunterbrechung befindet sich Daniel Bryan noch immer auf dem Stuhl sitzend im Ring. Er starrt in Richtung Stage und Adam Pearce kommt heraus. Es ist nicht möglich, ihm das Rematch zu geben. Das nächste Universal Titelmatch findet bei WrestleMania zwischen Roman Reigns und Edge statt. Bryan schlägt vor, dass er ja unmittelbar nach dem Match gegen den Sieger antreten könne, was Pearce jedoch verneint. Das wäre für den Champion zuviel, was Bryan köstlich amüsiert angesichts der Tatsache, dass sein Match bei Elimination Chamber unmittelbar nach dem Elimination Chamber Match stattfinden musste. Er hat jedoch einen Gegenvorschlag. Da WrestleMania über 2 Tage geht, kann ja an Tag 1 Roman Reigns vs. Edge stattfinden und an Tag 2 tritt er gegen den Sieger an. Adam Pearce wirkt interessiert, doch die Theme von Edge unterbricht ihn bevor er etwas sagen kann. Der Rated R Superstar schlägt ihm das Mikrofon aus der Hand und konfrontiert Daniel Bryan im Ring. Er hat langsam die Nase gestrichen voll von Daniel Bryan. Sein Titelmatch hat er sich hart erarbeitet, er hat als Nummer 1 den Royal Rumble gewonnen und sich das Match 10 Jahre nach seinem Karriereende verdient. Daniel Bryan wiederum hat jetzt 2 Titelchancen vergeben und es einfach nicht verdient, der kleine Hundesohn. Diese Beleidigung sorgt dafür, dass Bryan auf Edge losgeht, doch dieser kann den Spear zeigen und Bryan mit einem Stuhlschlag ausschalten. Dann lässt er Bryan am Boden liegen und verlässt den Ring.

Nach einer Unterbrechung werden die Szenen noch einmal wiederholt und wir sehen Roman Reigns mit Paul Heyman und Jey Uso. Er schickt Paul Heyman los um Adam Pearce zu holen. Jey Uso soll ihn begleiten und zur Not Gewalt anwenden. Uso fragt, ob Reigns sich damit sicher sei und der fragt, was denn schon passieren soll. Wollen sie sie feuern?

Die Theme von Seth Rollins ertönt und er kommt zum Ring. Die 22-fache Cesaro Swing aus letztem Monat wird auf der Leinwand wiederholt. Sein heutiger Gegner ist derselbe wie bei Fastlane: Shinsuke Nakamura. Mit ihm entwickelte sich eine kleine Rivalität in den letzten Wochen.

Single Match
Seth Rollins besiegt Shinsuke Nakamura via Pinfall nach dem Stomp

Rollins hat nach dem Match noch nicht genug und geht auf Nakamura los, doch die Theme von Cesaro ertönt und er macht den Save für seinen ehemaligen Tag Team Partner. Er prügelt auf Rollins ein und möchte nach dem Uppercut erneut die Cesaro Swing zeigen, doch Rollins kann aus dem Ring flüchten. Cesaro fordert den Feigling auf wieder zurück zu kommen, doch Rollins macht keine Anstalten und bleibt lieber außerhalb des Rings sitzen.

Adam Pearce taucht bei Roman Reigns auf. Paul Heyman redet darüber, wie Pearce heute zu einer Entscheidung gedrängt werden sollte, die er dann dankbarerweise nicht traf. Reigns steht aus seinem Sessel auf und geht auf Pearce zu. Er ist nicht dankbar, aber es sollte Pearce klar sein, dass er bei WrestleMania nur an einer Nacht verfügbar ist und er keinen Fehler bezüglich des Universal Championship Matches machen sollte. Pearce versteht Reigns' Punkt und ist sogar geneigt diesem zuzustimmen, aber er ist ins Grübeln gekommen und am Ende des Abends werden alle seine Entscheidung hören.

Big E und die Street Profits machen sich auf den Weg zum Ring und SmackDown! geht in die Werbung. Aus der Werbung zurück sehen wie Kayla Braxton mit Seth Rollins. Dieser hat eine Stinkwut und erneut wurde ihm nicht der nötige Respekt gezollt, der ihm zusteht. Doch nun hat er genug und fordert Cesaro zu einem Match bei WrestleMania heraus, wenn dieser Manns genug ist. Cesaro attackiert plötzlich Rollins aus dem Nichts und zeigt die Cesaro Swing. Mehrere Offizielle stürmen dazu und bitten Cesaro zu stoppen und dieser lässt ab. Dann teilt er Rollins mit, dass er die Herausforderung annimmt.

Zurück im Thunderdome machen sich die Gegner der Street Profits und Big E auf den Weg zum Ring. Es handelt sich dabei um Otis, Chad Gable und Apollo Crews. Während deren Einzugs wird Big E vs. Apollo Crews für den 2. Tag von WrestleMania fix gemacht. Der Intercontinental Titel von Big E steht dort auf dem Spiel.

6-Man Tag Team Match
Apollo Crews, Otis & Chad Gable besiegen Big E & The Street Profits via Pinfall von Apollo Crews an Big E nach einem Olympic Slam

Letzte Woche kam es zu einer Attacke von Sami Zayn auf Kevin Owens. Kevin Owens hat ihn deshalb heute zur KO Show eingeladen. Owens und Zayn, dieser natürlich begleitet von seinem Doku-Team, werden sich gleich auf den Weg in die Halle machen.

Edge konfrontiert Adam Pearce Backstage. Er hofft, dass dieser sich nicht von Daniel Bryans Worten beeindrucken lässt, der immerhin bereits zweimal gegen Roman Reigns verloren hat. Er wiederum hat sich das One-on-One Match durch den Royal Rumble Sieg verdient. Pearce meint er ist niemandem Rechenschaft schuldig außer WWE. Deshalb wird er am Ende der Show die Entscheidung treffen, die für das Business die besten Folgen hat. Edge wirkt nicht zufrieden damit.

Kevin Owens befindet sich nun für die KO Show im Ring. Letzte Woche wurde ihm fast der Kopf vom Rumpf getreten und der einzige, der den Grund für diesen Tritt ausführen kann, ist Sami Zayn. Also bittet er Zayn nun zu sich in die Halle. Zayn lässt ihn ein wenig warten, er erscheint dann jedoch doch auf der Rampe. Er entschuldigt sich für die Aktion. Diese ganzen Verschwörungen gegen ihn sind ihm zu Kopf gestiegen und das war eine Kurzschlussreaktion. Doch er weiß, dass das nicht das ist, was Kevin Owens nun hören wollte. Wahrscheinlich wollte er nur wissen, ob er immer noch in der Doku dabei sein kann und das kann er natürlich. Nächste Woche ist Logan Paul zu Gast, wenn die Doku ihre Premiere auf dem roten Teppich feiert und da könnte auch Kevin Owens ein Teil von werden. Dieser hat irgendwann genug gehört, ihn interessiert die Entschuldigung nicht, ihn interessiert die Doku nicht, ihn interessiert nur eine Sache: nimmt er seine Herausforderung für WrestleMania an? Zayn weicht zurück und möchte immer wieder Ausreden suchen, doch Owens möchte einfach ein Ja oder ein Nein und bekommt dann ein Ja. Jetzt kann er also endlich Zayn besinnungslos prügeln. Owens geht auf Zayn los, die beiden brawlen und Owens kann mit dem Stunner den Schlusspunkt setzen.

Backstage sehen wir Adam Pearce, diesmal konfrontiert Daniel Bryan ihn. Er weiß als ehemaliger General Manager von SmackDown! genau in welcher Situation sich Pearce befindet und bittet ihn einfach das richtige zu tun.

Es folgt ein Videorückblick auf die Fehde zwischen Sasha Banks und Bianca Belair. Kayla Braxton hat dann Bianca Belair zum Interview zu Gast. Sie möchte ein paar Worte zu Sasha Banks' Ohrfeige hören. Bianca Belair hat das nicht überrascht, aber sie hat bei Fastlane Größe gezeigt und selbst nichts getan. Sie wird ihr Statement bei WrestleMania setzen, wenn sie Geschichte schreibt und Sasha Banks den SmackDown! Women's Titel abnimmt. Heute hat sie jedoch noch Dinge mit Natalya zu regeln, was sie jetzt tut.

Single Match
Bianca Belair besiegt Natalya (w/ Tamina) via Pinfall nach dem KOD

Während des Matches gesellte sich Sasha Banks zu den Kommentatoren. Diese attackierte Bianca Belair mit einem Backstabber nach dem Match.

Edge taucht in Roman Reigns' Aufenthaltsraum auf. Jey Uso fragt ihn was ihm eigentlich einfallen würde hier einfach so aufzutauchen, doch Reigns beruhigt seinen Cousin. Edge muss ganz schön große Eier haben, das nötigt ihm fast schon Respekt ab. Doch er soll zum Punkt kommen. Edge meint dann, dass Daniel Bryan den beiden das Spotlight stehlen möchte. Das hat er 2014 schon einmal durchgezogen. Wenn Reigns wirklich die Strippen zieht, sollte er das verhindern, denn sollte das Match zu einem Triple Threat Match werden, könnte Edge ja auch einfach Daniel Bryan pinnen um Champion zu werden, da solle sich Reigns bewusst drüber sein.

Robert Roode & Dolph Ziggler befinden sich schon im Ring. Ziggler wird gleich in einem One-on-One Match auf Rey Mysterio treffen, der natürlich von Dominik zum Ring begleitet wird. Während des Einzugs wird ein Video der Mysterios eingespielt. Rey denkt er hätte bei WWE schon alles erreicht, doch da gibt es noch ein Ziel: er möchte Tag Team Champion mit seinem Sohn werden.

Single Match
Rey Mysterio (w/ Dominik Mysterio) besiegt Dolph Ziggler (w/ Robert Roode) via Pinfall nach dem 619 / Drop the Dime

Adam Pearce bewegt sich zum Ring, gefolgt von Roman Reigns, der natürlich von Jey Uso und Paul Heyman begleitet wird. Zuvor gratulieren die Kommentatoren jedoch zuerst einmal The Great Khali und Kane zu ihren Einführungen in die Hall of Fame 2021. Kommende Woche wird Logan Paul bei Sami Zayns Doku-Premiere zu Gast sein.

Pearce und Reigns sind bereits im Ring und nun ertönt auch die Theme von Edge, der sich zu ihnen gesellt. Auch Daniel Bryans Theme ertönt und er kommt zum Ring. Adam Pearce kann dann endlich loslegen. Er versteht alle Positionen, sowohl die Bedenken von Edge und Roman Reigns als auch den Standpunkt von Daniel Bryan. Deswegen entscheidet er hier und jetzt, dass die Drei bei WrestleMania in einem Triple Threat Match um die Universal Championship antreten werden. Daniel Bryan geht plötzlich auf Edge los und prügelt diesen in eine Ringecke, fängt sich dann jedoch einen Superman Punch von Roman Reigns ein. Reigns lässt sich von Jey Uso einen Stuhl in den Ring werfen, doch ehe er damit etwas anstellen kann, verpasst Edge ihm den Spear. Auch Jey Uso muss den Spear einstecken und dann schlägt Edge mit dem Stuhl abwechselnd auf Reigns und Bryan ein. Er legt die beiden mit den Köpfen auf jeweils einen Stuhl und schnappt sich draußen einen dritten Stuhl. Jey Uso kommt in den Ring und rettet damit Reigns, der flüchten kann, während Jey Stuhlschläge einsteckt. Daniel Bryan versucht aus dem Ring zu krabbeln, doch Edge kriegt ihn gepackt und setzt ihm weiter zu. Er legt ihn erneut mit dem Kopf auf einen Stuhl als Offizielle den Ring stürmen. Auch vor diesen macht Edge nicht halt und schlägt sie mit einem Stuhl nieder. Dennoch lässt er dann ab und mit einem finster in die Kamera blickenden Edge endet SmackDown! für diese Woche.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]2332 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.