MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 22.01.2021, 18:08 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
AEW: AEW Dynamite Report vom 02.12.2020
Verfasst von EdgeGF am 03.12.2020, 13:19 Uhr
A N Z E I G E
All Elite Wrestling: Dynamite
02.12.2020
Daily's Place – Jacksonville, Florida
Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur, Don Callis



Die Special Ausgabe von AEW Dynamite 'Winter Is Coming' beginnt mit dem bekannten Intro, welches auf die Ausgabe angepasst wurde. Jim Ross begrüßt uns zur größten Übertragung einer Dynamite Ausgabe aller Zeiten. Er teilt uns mit, dass der Winter wirklich angekommen ist. In Jacksonville sind aktuell 40° Fahrenheit (ca. 4,5 ° Celsius), doch heute erwartet uns eine brandheiße Show, was uns JR garantiert. An seiner Seite begrüßt er Tony Schiavone und Excalibur, während die Kamera bereits die Akteure am Ring erfasst, die für das erste Match des Abends, die Dynamite Diamong Battle Royale bereits in den Daily's Place begeben haben. Jim Ross freut sich auf den Abend und übergibt an Justin Roberts.

Justin Roberts erklärt uns die Regeln der Battle Royale. Eine Eliminierung kann nur vollzogen werden, indem der Gegner über das oberste Seil geworfen wird und mit beiden Füßen den Boden berührt. Die beiden Akteuere, die am Ende als letztes im Ring verbleiben sind die Gewinner und bestreiten ein Singles Match in der nächsten Woche um den Dynamite Diamond Ring.

Dynamite Diamond Battle Royale
MJF & Orange Cassidy besiegen Wardlow, Miro, Kip Sabian, Shawn Spears, Scorpio Sky, Matt Sydal, Marq Quen, Isiah Kassidy, Matt Hardy, Alex Reynolds, John Silver, Sammy Guevara, "Hangman" Adam Page, Lee Johnson, Luther, Serpentico, Joey Janela, Jungle Boy – [12:22]
-> MJF und Orange Cassidy sind die Gewinner und bestreiten ein Singles Match um den Dynamite Diamond Ring in der nächsten Woche

Während des Matches hatte es den Anschein als wären Jungle Boy, MJF, Sammy Guevara und Wardlow die letzten 4 Personen im Ring. Jungle Boy und Sammy Guevara tauschten Schläge auf dem Turnbuckle aus, als MJF Jungle Boy schubste und damit zugleich Sammy Guevara eliminieren konnte. MJF feierte seinen Triumph, als Wardlow ihn auf Orange Cassidy aufmerksam machte. Er holte Cassidy in den Ring und lieferte sich einen Schlagabtausch mit diesem, während MJF weiterhin im Ring posierte. Orange Cassidy konnte Wardlow einen Orange Punch verpassen und auch MJF damit niederstrecken. Er holte zu einem zweiten Orange Punch gegen Wardlow aus, brachte diesen ins Ziel und konnte den am Ringseil hängenden Wardlow eliminieren.

Die Best Friends kamen nach dem Match in den Ring und feierten den Sieg von Orange Cassidy, während MJF angeschlagen im Ring lag. Miro, der über weite Teile der Battle Royale das Match dominieren konnte und nur von allen drei Mitgliedern des Inner Circle eliminiert werden konnte, kam zusammen mit Kip Sabian und Penelope Ford zum Ring und lieferte sich ein Wortgefecht mit den Best Friends. Er musste von mehreren Referees zurückgehalten werden.



Im Anschluss geben uns die Kommentatoren einen Ausblick auf die weiteren Matches der Show.

Singles Match
Chris Jericho (w/ Ortiz & Jake Hager) besiegt Frankie Kazarian via Pinfall nach dem Judas Effect - [11:01]

Während des Matches konnte Frankie Kazarian die Walls of Jericho gegen Chris Jericho anbringen. Ortiz wollte eingreifen, wurde aber von Jake Hager zurückgehalten, da Referee Aubrey Edwards den Eingriff bemerkt hätte. MJF kam zusammen mit Wardlow in die Halle und hatte ein Handtuch bei sich, dass er in den Ring schmeißen wollte. Sammy Guevara kam hinzu und entriss es ihm. Als Jericho sich endlich in die Ringseile retten konnte und wieder auf die Beine kam, versuchte Sammy die Situation zu erklären. Dies konnte Frankie Kazarian für einen Nearfall ausnutzen, ehe Jericho kontern konnte und das Match nach dem Judas Effect gewinnen konnte.

Nach dem Match entflammten kleinere Auseinandersetzungen im Inner Circle zwischen MJF und Wardlow auf der einen Seite und Sammy Guevara, Ortiz und Jake Hager auf der anderen Seite. Chris Jericho hatte genug und griff sich ein Mikrofon. Er forderte die Beteiligten auf mit diesem Mist aufzuhören. Das ist kompletter „Bullshit“ und nicht das was sie geplant und worüber sie gesprochen haben. Daher fordert er alle Beteiligten auf 7 Tage ernsthaft darüber nachzudenken. Dies ist ein Ultimatum und in der nächsten Woche wird entschieden, ob endlich jeder mit jedem zusammenarbeiten kann, oder ob der Inner Circle auseinanderbrechen wird und für immer Geschichte ist. Die Fans buhen und Jericho wiederholt sein Ultimatum nochmal, ehe er das Mikrofon zu Boden wirft, den Ring verlässt und die restlichen Mitglieder des Inner Circle zurücklässt, die sich gegenseitige Schuldzuweisungen machen.



Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Dort steht Alex Marvez bei Matt und Nick Jackson, den amtierenden AEW World Tag Team Champions. Er kündigt an, dass die Young Bucks in der nächsten Woche auf The Hybrid 2 treffen werden. Dazu will er eine Stellungnahme der beiden erhalten. Nick fragt ihn, ob er sich daran erinnern kann, als sie ihm einen Superkick verpasst haben. Matt übernimmt und teilt uns mit, dass er sich noch gut daran erinnern kann. Genauso wie an Full Gear, als sie gegen FTR angetreten sind und diese Titel in einem der besten Matches der Geschichte gewinnen konnten. Die Leute sagen, dass sie das #1 Tag Team im Wrestling sind und daher haben sie sich dazu entschieden Fighting Champions zu sein. Daher treten sie in der nächsten Woche gegen TH2 an. Allerdings nicht in einem Titelmatch, da diese nicht den Record für eine Herausforderung auf den Titel besitzen würden. Dazu müssten sie in der nächsten Woche gewinnen.

Plötzlich kommt The Acclaimed hinzu. Anthony Bowens schnappt sich das Mikrofon von Alex Marvez und teilt den Young Bucks mit, dass Max Caster und er nun angekommen sind. Sie möchten ihnen etwas über ihr neues Buch sagen, woraufhin Bowens in Gelächter ausbricht. Max Caster übernimmt das Wort und macht sich über das Buch der Young Bucks in Form eines Raps lustig. Matt fragt Max, ob nicht schon jemand anderes dieses Gimmick in Besitz genommen hatte, was die beiden verneinen. Stattdessen sollen sie dochmal hinter sich gucken. Daraufhin drehen sich die Young Bucks um und werden von The Hybrid 2 attackiert. The Acclaimed kommentieren die Attacke. Angelico will Matt in den Ansatz seines Finishers nehmen, als SCU in Form von Christopher Daniel und Frankie Kazarian hinzukommt und den Save macht.

Während ihres Entrances wird uns ein Promo Video von Britt Baker eingeblendet. Darin teilt sie uns mit, dass sie hocherfreut war, als sie vor 2 Wochen zurück zu AEW Dynamite kam und den Ballast entfernen konnte. Thunder Rosa hat hier nichts zu suchen. Als Gesicht der Women's Divison ist es ihr Job, die Division sauber zu halten. Heute kommt der Winter, genauso wie das Flugticket für Leyla zurück nach Russland. Sie verabschiedet sich und verdreht die Augen.

Singles Match
Dr. Britt Baker D.M.D. besiegt Leyla Hirsch via Submission im Lockjaw – [8:43]

Nach dem Match stürmte Thunder Rosa in den Ring und attackierte Britt Baker. Die beiden lieferten sich einen Schlagabtausch im Ring, ehe die Referees dazwischen gehen konnten. Rebel attackierte Leyla Hirsch, die einen Suplex gegen sie zeigen konnte. Thunder Rosa konnte sich losreißen und erneut auf Britt Baker einstürmen, sodass Jerry Lynn und BJ Whitmer hinzu kamen und die Situation entschärfen konnten.



In einem Rückblick zur letzten Woche werden die Ereignisse rund um Taz und Cody Rhodes aufgearbeitet, die zum folgenden Tag Team Match geführt haben.

Tag Team Match
Cody Rhodes (w/ Arn Anderson) & Darby Allin besiegen „Powerhouse“ Will Hobbs & Ricky Starks (w/ Taz) via Pinfall von Darby Allin an Ricky Starks nach dem Coffin Drop – [11:23]



Nach dem Match kroch Will Hobbs zurück in den Ring und attackierte Darby Allin. Er trat auf ihn in der Ringecke ein und wurde von Taz angefeuert, als plötzlich Arn Anderson hinter ihm auftauchte und ihn mit Schlägen bedeckte. Ricky Starks konnte eingreifen, fing sich ebenfalls einen Schlag von Arn Anderson, doch Will Hobbs konnte die Gelegenheit nutzen, um ihn festzuhalten. Ricky Starks verpasst ihm einen harten Tritt in die Magengegend und schlug mehrmals auf ihn ein, bis dieser zu Boden ging. Taz kam mittlerweile mit der FTW Championship auf dem Ringapron und beobachtete das Geschehen. Dustin Rhodes kam hinzu und verpasst Hobbs und Starks einige Schläge. Auch Cody kroch wieder in den Ring. Brian Cage kam hinzu und konnte Dustin Rhodes außer Gefecht setzen. Hobbs würgte Cody in der Ringecke. Anschließend griff er sich die FTW Championship, während Brian Cage sich Dustin Rhodes nahm und ihn für den Schlag mit dem Titel festhielt. Cody kam hinzu und konnte Cage mit einigen Schlägen eindecken, ehe er von Cage außer Gefecht gesetzt wurde. Taz forderte Brian Cage und Ricky Starks auf, sich Cody vorzunehmen. Sie hielten seinen Kopf hoch, während Will Hobbs bereit stand, um ihm einen Schlag mit dem Titel zu verpassen, als plötzlich das Licht im Daily's Place ausging.

Eine furchteinflößende Musik ertönt und ein Video wird auf dem Titantron eingespielt. Es werden verschiedene Winterlandschaften eingeblendet, als plötzlich die Trommeln einsetzen. Mehrere Umschnitter erfolgen, als plötzlich Blitze im Video auftauchen und 5 Buchstaben auf die Leinwand warfen: STING! Ein tosender Jubel entbrach unter den rund 1.000 anwesenden Fans, als Sting unter Schneefall und mit einem schwarzen Mantel und einem AEW Sting Shirt auf der Entrance Stage auftaucht. Die Fans und die Kommentatoren sind außer sich. Tony Schiavone kommentierte das Geschenen mit den Worten: „It's Sting! Er ist das erste mal seit 2001 wieder zurück auf TNT.“. Jim Ross teilt uns mit, dass wir uns dieses Datum markieren sollen. 2020 ist heute am 02. Dezember endgültig verrückt geworden. Sting griff in die Seiten seines Mantels und holte seinen Baseballschläger hervor. Die jubelnden Fans werden eingeblendet, während Cody ungläubig in der Ringecke liegt und seinen Augen nicht trauen kann. Team Taz hat sich bereits aus dem Ring zurückgezogen, als Sting diesen betritt. Sting wendet sich Arn Anderson zu, der fassungslos am Ringseil steht und ungläubig den Kopf schüttelt, als sich Sting ihm gegenüber stellt. Sting wendet sich ab und geht auf Dustin Rhodes zu, der in der gegenüberliegenden Ringecke liegt. Er bleibt vor ihm stehen, während Dustin ihm beängstigt anstarrt und verfolgt, wie Sting von sich abwendet und sich seinem Bruder zuwendet. Sting hockt sich vor Cody auf dem Boden und spielt mit seinem Baseballschläger, als er Cody in die Augen starrt. Dieser lehnt in der Ringecke und guckt ihn an. Sting steht auf und wendet sich Darby Allin zu. Dieser stellt sich auf und so stehen sich Sting und Darby Allin von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Sting guckt ihm genau in die Augen und erblickt einen kampflustigen Darby Allin. Er mustert dessen rechte, unbemalte und linke, bemalte Gesichtshälfte, während Darby ohne mit den Augen zu Blinzeln dem Blick Stings folgt. Dieser geht in die Ringmitte und lässt zwei „Woo“ in Richtung der Fans folgen. Er geht erneut auf Darby Allin zu und dreht kurz vor ihm ab, um den Ring und den Daily's Place zu verlassen. Er bleibt auf der Entrance Stage im Schneefall stehen und dreht sich noch einmal dem Geschehen im Ring zu, ehe er aus dem Daily's Place verschwindet. Die Kommentatoren sind fassungslos und teilen uns mit, dass noch das AEW World Championship Match zwischen Jon Moxley und Kenny Omega ansteht.



Nach der Werbepause gehen die Kommentatoren auf das Debüt von Sting ein. Uns werden abermals die Bilder seiner Ankunft gezeigt. Tony Schiavone wurde eine Nachricht von Tony Khan ins Ohr gesprochen, die uns Tony sogleich mitteilte. Sting hat für mehrere Jahre einen Vertrag mit All Elite Wrestling unterschrieben! Derweil werden uns einige Reaktionen der anwesenden Fans zu seinem Debüt gezeigt. Excalibur spricht schon jetzt von der größten Dynamite Ausgabe aller Zeiten und dabei sind sie noch nicht einmal beim Main Event angelangt.

Sie gehen mit uns die Match Card der nächsten Woche durch. Dort werden MJF und Orange Cassidy aufeinandertreffen, um den Sieger und damit neuen Besitzer des Dynamite Diamond Ringes zu bestimmen. Die Young Bucks treffen in einem Non-Title Match auf The Hybrid 2. Dustin Rhodes wird ein Singles Match gegen 10 von der Dark Order bestreiten. Außerdem werden wir herausfinden, wie sich der Inner Circle zum Ultimatum von Chris Jericho positionieren wird. Weiterhin werden die ehemaligen Tag Team Champions von FTR ein Match gegen die Varsity Blondes, einem Team bestehend aus Griff Garrison und Biran Pillman Jr. bestreiten. Zudem wird Abadon wieder in Aktion treten, nachdem sie Hikaru Shida in der letzten Woche das Fürchten lernte.

Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Dort steht Alex Marvez zusammen mit Hikaru Shida zu einem Interview bereit. Er kommt sogleich auf Abadon zu sprechen und fasst die Ereignisse der letzten Woche zusammen. Er fragt sie, wieso sie so verängstigt ausgesehen hat. Shida teilt ihm mit, dass sie sich nicht vor ihr fürchtet. Wenn sie eine Herausforderung will, dann ist sie bereit dazu. Im Endeffekt ist Abadon auch nur ein Mädchen, dass Zombie Cosplay betreibt. Sie hat auch schon Cosplay betrieben. Das ist vollkommen normal. Plötzlich ertönt ein Klirren, woraufhin sich Hikaru Shida verängstigt umguckt. Sie fasst sich wieder und entschuldigt sich. Sie fragt, ob sie die Szene nochmal drehen können, woraufhin Alex Marvez ihr entgegnet, dass sie gerade Live auf Sendung sind. Shida ist erstaunt und verlässt das Geschehen. Alex Marvez gibt zurück zu den Kommentatoren.

Die Kommentatoren teilen uns mit, dass in der nächsten Woche ebenfalls ein Six Man Tag Team Match zwischen den Lucha Brothers und Lance Archer und Eddie Kingston, dem Butcher & The Blade anstehen wird. Weiterhin wird sich Sting in der nächsten Woche zu seinem Debüt äußern.

Vor dem Main Event wird uns ein Promo Video von Jon Moxley eingeblendet. Er kann die Anspannung in der Luft spühren, als wäre ein Touchdown spät am Abend in Jacksonville erzielt worden. Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Es fühlt sich wie Ferien an, weil die Leute heute alle so früh aufgetaucht sind in frischgepressten Anzügen. Heute hängt ein Fünkchen Magie in der Luft. Er bezeichnet den heutigen Abend als größten Abend von AEW Dynamite seit Bestehen. Man soll sich angucken wie weit sie es geschafft haben. Vor zwei Jahren war all dies nur eine Idee. Ihn hatte damals die ganze Welt abgeschrieben, ihn als ausgebrannt und ausgewaschen bezeichnet. Also ist er aufgestanden und hat der gesamtem Wrestling Welt eine Ohrfeige verpasst. Ob sie es wussten oder nicht, aber Kenny Omega und er sind bereits ihr ganzes Leben auf Kollisionskurs gewesen. Es war vorherbestimmt, dass sie zu Rivalen werden. Zwei Individuen, die dasselbe Ziel haben. Sie sind die beiden besten Wrestler der Welt. Heute werden sie wie zwei Krieger auf dem Olymp miteinander kämpfen, während Blitze um sie herum einschlagen werden. Die Fallhöhe ist tief. Der Einsatz kann nicht höher sein. Die Verträge sind unterzeichnet. Die Promos sind geschnitten, also gibt es in einer Nacht wie dieser nur eine Sache zu machen. Rausgehen und es krachen lassen.

Nach einer Werbepause setzt sich Impact Wrestlings Executive Co Vice President Don Callis an das Kommentatorenpult. Don Callis teilt uns mit, dass ihn Kenny darum gebeten hatte hier zu sein. Sie kennen sich bereits seit 27 Jahren und sind gute Freunde geworden. Er ist fast schon wie ein Onkel für Kenny.

Justin Roberts übernimmt das Wort und kündigt den Main Event des heutigen Abends, das Match um die AEW World Championship an. Er kündigt den Herausforderer im Daily's Place an. Er hat 16 verschiedene Singles Titel in seiner Karriere gehalten und ist momentan auf einer Siegesserie von 11 Matches. Er hat mit 43 Siegen, mehr Siege als jeder andere im AEW Roster eingefahren. Neben einer beeindruckenden In-Ring Karriere hat er zuletzt seine Redcon Supplement Line herausgebracht. Er wiegt 224 Pfund. Er ist 1670 Meilen von North Carolina entfernt geboren und aufgewachsen. Er ist Kenny Omega!

Justin Roberts kündigt Jon Moxley an, der sogleich im Backstagebereich eingefangen wird und just in dem Moment um die Ecke kommt, in der er vor 2 Wochen niedergeschlagen wurde. Er kommt über eine Seitentür in den Daily's Place und wird unter dem Jubel der Fans in der Halle begrüßt.

AEW World Championship Match
Kenny Omega besiegt Jon Moxley via Pinfall nach einem One Winged Angel – [28:27]
-> TITELWECHSEL

Während des Matches konnte Jon Moxley Kenny Omega mit einem Paradigm Shift in ein Heizlüfter befördern. Daraufhin rief der Referee Paul Turner den Doktor heraus und auch Don Callis kam hinzu und kümmerte sich um Kenny Omega. Nach einer Weile hat Jon Moxley genug gesehen und schnappt sich Kenny. Er rollt ihn in den Ring und deckt ihn mit Schlägen ein. Don Callis griff sich ein Mikrofon und kam auf die Entrance Rampe. Mehrmals versuchte er dem Referee klar zu machen, dass Kenny verletzt ist. Don Callis griff Moxley an die Schulter und teilte ihm das gleiche mit, wurde allerdings von Moxley niedergestreckt. Rosenblätter flogen in die Luft und das Mikrofon rollte in den Ring. Referee Paul Turner kümmerte sich um Don Callis, während Kenny nach dem Mikrofon griff und damit Moxley einen Schlag gegen den Kopf verpasste. Dieser ging blutend zu Boden. Kenny Omega verpasste Jon Moxley mehrere V-Trigger ehe er ihn nach dem One Winged Angel pinnen konnte und unter dem Jubel der Fans neuer AEW World Champion wurde.

Nach dem Match feierte Don Callis den Titelgewinn von Kenny Omega, griff sich die AEW World Championship und ging in den Ring, um sie Kenny zu übergeben. Gemeinsam verließen die beiden schleunigst den Ring und begaben sich in den Backstagebereich. Sie kamen an Tony Khan vorbei der erstaunt nachfragte, was dort draußen gerade geschehen ist. Sie ignorierten ihn und gingen weiter. Sie kamen zu Jerry Lynn, der ihnen die gleiche Frage stellte und gingen an mehreren Wrestlern vorbei, ehe sie auf dem Parkplatz ankamen. Um der Ecke stand Alex Marvez, der sie zu einem Interview abfangen wollte, ehe sie in einen schwarzen Wagen einstiegen, der vorgefahren kam. Alex Marvez will wissen, was zur Hölle passiert ist und hier vor sich geht. Don Callis brüllt ins Mikrofon, dass wir dies am nächsten Dienstag herausfinden werden. Alex fragt verwundert nach, ob er wirklich Dienstag meinte. Dynamite findet am Mittwoch statt. Während Kenny im Wagen Platz nahmen brüllte Don Callis Alex Marvez entgegen, dass Kenny und er uns alles am Dienstag Abend bei Impact Wrestling auf AXS TV erzählen werden. Der Wagen fährt mit quitschenden Rädern davon, während die Kommentatoren erstaunt sind und von einem Screwjob reden. Plötzlich kam Eddie Kingston ans Kommentatorenpult und machte sich darüber lustig, was unser World Champion gerade getan hat. Zudem will er es jetzt sofort mit Lance Archer aufnehmen und nicht bis nächste Woche warten. Mit diesen Bildern endet eine historische Ausgabe von AEW Dynamite!




» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle AEW News]1698 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.