MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 29.10.2020, 01:21 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
AEW: AEW Dynamite Report vom 30.09.2020
Verfasst von EdgeGF am 01.10.2020, 21:36 Uhr
A N Z E I G E
All Elite Wrestling: Dynamite
30.09.2020
Daily's Place – Jacksonville, Florida
Kommentatoren: Jim Ross, Excalibur, Taz



Jim Ross begrüßt uns zu einer weiteren Ausgabe von AEW Dynamite. Heute werden einige Titel auf dem Spiel stehen und dazu begrüßt er Excalibur und Taz an seiner Seite. Jim Ross erklärt uns, dass Tony Schiavone sich heute auf ein Interview mit FTR vorbereitet.

Bei seinem Entrance trägt Ricky Starks einen Leichensack mit dem Gesicht von Darby Allin und der Aufschrift dessen Vornamens bei sich. Vor dem Entrance von Darby Allin wird ein Video eingespielt. Darin sehen wir den Rapper JPEGMafia. Dieser bezeichnet Team Taz als Ansammlung von einem Haufen Feiglingen. Ricky verkleidet sich als Darby und kritisiert kein Mann zu sein, während er sich für Darby ausgibt. Man sagt, dass die Nachahmung die höchste Form des Schmeichelns ist. Darby wird sicherstellen, dass er Ricky daran erinnert, was für eine Bitch dieser wirklich ist. Es benötigt mehr als Reißzwecken und Leichensäcken um Darby zu begraben. Wir sehen eine Person in einem Leichensack eine Rutsche herunterrutschen. Im Anschluss an das Video kommt Darby in den Daily's Place und das erste Match des Abends kann gestartet werden.

Singles Match
Darby Allin besiegt Ricky Starks via Pinfall nach einem Coffin Drop – [10:00]

Während des Matches kam Brian Cage zum Ring und wollte in den Ring steigen, als Will Hobbs hinzukam und sich mit Cage anlegte. Die beiden brawlten in den Backstagebereich und so konnten die Kontrahenten ungestört ihr Match fortsetzen.



Nach dem Match erklärt uns Jim Ross nochmal das Tony Schiavone nicht bei ihnen sein kann, da er ein Interview mit FTR vorbereitet. Taz ist angesichts der Niederlage von Ricky Starks niedergeschlagen, teilt uns aber mit, dass es immerhin ein starkes Match von ihm war. Die Kommentatoren stellen uns im Anschluss die restlichen Events des heutigen Abends vor.

Das Entrance Theme von Cody ertönt, der nach einigen Augenblicken in den Daily's Place unter Feuerwerk einzieht. Der ehemalige TNT Champion geht langsam in den Ring. Nach einer Werbepause steht Dasha Gonzalet bei Cody im Ring zu einem Interview bereit. Zunächst heißt sie ihn herzlich Willkommen zurück bei AEW. Sie will von ihm wissen, wie er sich fühlt. Cody erinnert sich an den Satz seines ehemaligen Trainers Al Snow. Dieser sagte, dass man immer angeschlagen wrestlen wird, aber niemals verletzt wrestlen sollte. Wenn er damals gewusst hätte, was er nun weiß, hätte er ihn gefragt was passieren würde, wenn die Verletzung die körperlichen Grenzen überschreitet. Was ist, wenn die Verletzung im Herzen liegt? Als Wrestlerin weiß Dasha, dass die Wrestler vor der Pandemie untereinander immer und immer wieder die Hände geschüttelt haben. Eine Geste die oftmals fälschlicherweise als Zeichen des Respekts gedeutet wurde. Der wahre Grund wieso wir Hände schütteln liegt darin, dass sie einander brauchen. Im Ring kommt es immer nur auf dich und dem Gegner an. Daher sollen wir uns die Schande vorstellen, die er durchstehen musste, als er die TNT Championship in 3 Minuten verlor. Im Anschluss hat er den Anruf bekommen auf den alle Wrestler warten, auch wenn sie es sich nicht anmerken lassen. Der Anruf aus Hollywood. Es ist eine Chance und er hat sie ergriffen. Er hat sich in einer anderen Show wiedergefunden, in der er neben einer weltbekannten Schauspielerin mit Rosario Dawson gesessen hat. Zwei Plätze weiter ein Pionier des Rap Genre Snoop Dog. Und am Ende des Tisches Grammy Award Siegerin Jennifer Nettles und so fragte er sich wer er im Vergleich zu ihnen ist. Er ist der Typ der in 3 Minuten besiegt wurde.

Dasha teilt ihm mit, dass er nun aber zurück ist. Zurück auf dem Boden der Tatsachen. Dem stimmt Cody zu. Seine Füße sind wieder am Boden verankert, aber derweil haben seine Ohren angefangen zu schmerzen. Ständig hörte er dieselbe klassische Promo darüber, dass Leute behaupten die Zukunft zu sein oder sogar das Ass, doch dieses Schiff ist schon lange abgefahren, da Dynamite mittlerweile schon ein Jahr alt ist und auch wenn er sich wünschen würde, dass dies sein Verdienst ist so ist dem nicht so. Dies können nur 3 Leute von sich behaupten. Der Full Metal Champ Hikaru Shida, der Worlds Champion und beste Wrestler der Welt während der letzten 207 Tagen, Jon Moxley und der Mann der den Titel überhaupt bei sich trägt, Brodie Lee. Dasha will wissen ob Cody die Herausforderung von Brodie Lee auf ein Dog Collar Match annehmen wird. Cody teilt ihr mit, dass dies eine einfach Entscheidung ist. Die Optik im Wrestling ist sehr wichtig. Ein Match welches so blutig und so gewalttätig ist, für einen Titel zu bestreiten, der ihm als Vizepräsident dieser Liga mit so viel Stolz erfüllt hat, lässt nur eine Antwort zu. Niemals!



Die anwesenden Zuschauer sind schockiert. Cody verlässt den Ring und bleibt auf der Entrance Stage stehen. Er dreht sich um und geht zielgerichtet in den Ring zurück und greift sich das Mikrofon von Dasha.

Niemals, weil er niemals Reue zeigt und weil er niemals zurückschauen wird. Leute steigen in den Ring und verlassen ihn wieder. Er wird ihn mit der TNT Championship verlassen, wenn er in der nächsten Woch in einem Dog Collar Match antritt. Er akzeptiert dieses Match!

Daraufhin kommt Mr. Brodie Lee und weitere Mitglieder der Dark Order in den Ring. Sie attackieren Cody. Sofort kommen Security Mitglieder und Backstagemitarbeiter, sowie andere Wrestler in den Ring, um die Kontrahenten voneinander zu trennen. Brodie Lee wird von der Dark Order aus dem Ring gebracht, während Cody in der Ringecke festhält. Brandi Rhodes kommt heraus und springt mit einem Senton Dive nach draußen auf Brodie Lee und die Dark Order. Brodie kann ausweichen, während alle anderen zu Boden gehen. Anna Jay stürmt auf Brandi zu und so liefern sich die beiden einen Schlagabtausch. Brodie Lee geht an den beiden vorbei. In- und außerhalb des Ringes ist pures Chaos ausgebrochen. Nyla Rose attackiert Kilynn King, die Brandi zurückhalten wollte. Die Dark Order versucht Brodie zu überzeugen in den Backstagebereich zu gehen. Dieser kommt dem nach, nur um wenige Sekunden später im Vollsrpint zurück in den Ring und an den anderen Mitgliedern der Dark Order vorbei zurennen und Cody zu attackieren. Die Beteiligten werden für kurze Zeit getrennt, ehe Brodie erneut Cody attackiert. Endlich können sie erfolgreich voneinander getrennt werden und so geht es in eine Werbepause.



Nach der Werbepause stehen FTR und Tully Blanchard bei Tony Schiavone für ein Interview bereit. Tony stellt die Beteiligten vor und erläutert, dass wir alle dachten, dass es heute zu einem „20-minute Brush with Greatness“ mit den Best Friends kommt, doch dem war nicht so. Stattdessen bestreiten sie diesen heute gegen die ersten AEW World Tag Team Champions. Dem Team von SCU. Cash Wheeler ergreift das Wort und teilt Tony mit, dass die Best Friends zwar die Favoriten auf dieses Match waren, doch diese einfach noch nicht bereit dafür gewesen sind. Schließlich ist FTR die Spitze des Tag Team Wrestlings. Die Best Friends sind im besten Fall glorifizierte Backyarder, sodass sie ihnen eigentlich sogar einen Gefallen getan haben. SCU dagegen sind eines der besten Tag Teams der Welt. Ihre Resultate sprechen für sich. Sie waren immerhin auch die ersten AEW World Tag Team Champions und daher müssen sie SCU schlagen, um ihre eigenes Vermächtnis zu zementieren.

Tony fragt Dax was denn mit den Young Bucks ist, schließlich verlangt jeder nach diesem Match. Dax entgegnet, dass Tony ihm das sagen soll. Was kostet ein AEW World Tag Team Championship Match für die Young Bucks? Jedes Mal, wenn sie diese Chance erhalten haben, haben sie sie nicht ergriffen. Denken wir zurück an das Erstrundenmatch im AEW World Tag Team Turnier gegen Private Party. Sie ihre Chance vergeben. Dann hatten sie ein Titelmatch gegen Kenny und Hangman und auch diese Chance haben sie vergeben. Sogar im Gauntlet Match, welches von ihnen gewonnen wurden, haben die Young Bucks ihre Chance vergeben. Tony soll ihm den Grund sagen, wieso die Young Bucks dieses Match bekommen sollen. Weil Dave Meltzer sie liebt und ihnen all die Sterne hinterher wirft? Klar das könnte ihnen eine Chance auf ein weiteres Titelmatch ergeben, aber abseits dessen haben sie es sich einfach nicht verdient.

Tony akzeptiert diese Aussage und will auf den 7. September zu sprechen kommen. Dort findet Full Gear statt und jeder will wissen gegen welches Team FTR ihre Titel dort verteidigen wird. Plötzlich wird Tony Schiavone mit einem Superkick von Matt Jackson niedergestreckt. FTR guckt ihm erstaunt an, während Matt fragt, ob sie bei etwas gestört haben. Er teilt ihnen mit, dass dies ziemlich unangenehm ist, ruft nach Nick und verlässt das Geschehen. Dax ruft ihnen hinterher, dass sie genau hier sind. Wieso haben sie nicht ihnen ein Superkick verpasst, sondern stattdessen dem alten Mann.

Es wird zurück zu den Kommentatoren geschalten. Jim Ross und Excalibur verurteilen diesen Angriff aufs schärfste, während Taz versucht die Handlungen der Young Bucks zu verstehen. Sie geben an Dasha Gonzalez ab, die SCU für ein Interview bei sich hat. Dasha spricht sie auf das anstehenden Titelmatch gegen FTR an und will von ihnen ihre Gedanken zu diesem Match wissen. Scorpio Sky teilt ihr mit, dass sich dann und wann eine Gelegenheit ergibt, die man am Schopfe packen muss. Frankie und er haben schon seit einiger Zeit nicht mehr miteinander geteamt, doch vielleicht ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, um wieder den SCU Zug in Fahrt zu bringen und zu sehen wohin er sie führen wird. Frankie Kazarian zeigt sich siegesgewiss. Heute werden sie garantiert zum zweiten Mal die AEW World Tag Team Champions. Sie verlassen das Interview, während die Kamera ihnen folgt. Im Backstagebereich kommen sie an Shawn Spears vorbei der ihnen viel Glück wünscht und sich einen Staredown mit Scorpio Sky liefert.

Vor dem Match setzt sich Hangman Adam Page an das Kommentatorenpult. Er hat einen Drink bei sich und lehtn sich entspannt zurück, um sich das AEW World Tag Team Championship Match anzugucken.

AEW World Tag Team Championship Match
FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) (w/ Tully Blanchard) besiegen SCU (Scorpio Sky & Frankie Kazarian) (w/ Christopher Daniels) via Pinfall von Cash Wheeler an Scorpio Sky – [15:43]

Vor dem Pin wollte Scorpio einen Suplex gegen Cash zeigen, doch Tully zog ihm den Fuß weg, als er Cash in der Luft hatte. So fiel Cash auf Scorpio und konnte die Gelegenheit nutzen, um ihn zu pinnen, während Tully den Fuß von Tully weiter fest hielt.



Nach dem Match erklärt uns Jim Ross, dass er gerade eine Nachricht von Tony Khan erhalten hat. Excalibur erklärt uns, dass in den nächsten Wochen ein 8-Man Singles Elimination Turnier stattfinden wird. Das Finale wird bei Full Gear stattfinden. Der Sieger wird ein Titelmatch um die AEW World Championship erhalten. Die ersten 3 Teilnehmer des Turniers werden angekündigt. Der erste ist Jungle Boy. Der zweite Rey Fenix und der dritte ist Kenny Omega. Als Hangman davon hört verschluckt er sich fast und wirkt sehr nachdenklich. Er teilt den Kommentatoren mit, dass er wieder gehen wird. Er legt schnell die Kopfhörer hin und verschwindet rasch das Pult.

Singles Match
Chris Jericho (w/ The Inner Circle) besiegt Isiah Kassidy (w/ Matt Hardy & Marq Quen) via Pinfall nach dem Judas Effect – [11:06]

Während des Matches wurde Jericho hinter die Ringabsperrung geschleudert. Dort attackierte ihn Luther und schmiss ihn zurück über die Ringabsperrung.

Nach dem Match attackiert der Inner Circle Private Party. Matt Hardy kam humpelnd mit einem Stuhl bewaffnet in den Ring und konnte den Inner Circle vertreiben. Außerhalb des Ringes attackiere Chris Jericho Luther. Daraufhin attackierte ihn dessen Tag Team Partner Serpentico, was wiederum Jake Hager auf den Plan rief. Die Teams lieferten sich einen kurzen Schlagabtausch.



Es wird ein Video von Kip Sabian und Miro eingeblendet. Die beiden hängen in einer Video Spielhalle ab. Kip teilt Miro mit, dass ihm ein Gedanke gekommen ist, der ihn seitdem schwer beschäftigt. Er hat nur einen einzigen Junggesellenabschied und daher muss dieser wirklich episch werden. Miro versichert ihn, dass er episch werden wird. Die beiden spielen einige Spiele, während wir Ausschnitte von Miro sehen, der eifrig am Handy versucht einen vernünftigen Junggesellenabschied zu organisieren. Während Kip eine Toilettenpause einlegt, wird Miro von Billy Mitchell, dem King of Kong und Rekordhalter von Donkey Kong angesprochen. Er hat gehört, dass Miro einen Junggesellenabschied organisiert. Miro bestätigt das und teilt ihm mit, dass sie sich in einer Pandemie befinden. Wie zur Hölle soll er unter diesen Umständen einen epischen Junggesellenabschied organisieren. Er ist sein Trauzeuge, aber weiß nicht, wie er ihm hier helfen soll. Billy Mitchell bietet ihm seine Hilfe an und teilt ihm mit, dass er einige Leute kennt, die Miro helfen könnten, falls er bereit für etwas wirklich verrücktes ist.



Im Backstagebereich stehen die Best Friends bei Dasha Gonzalez. FTR hat ihnen in der letzten Woche eine Titelchance angeboten, nur um diese wenig später zurückzuziehen. Währenddessen hat die Dark Order Orange Cassidy seine Chance auf die TNT Championship zunichte gemacht. Dasha will von ihnen wissen in welchem mentalen Zustand sie sich nach diesen Geschehnissen befinden. Plötzlich kommen FTR hinzu und ergreifen das Wort. Sie haben den Best Friends in der letzten Wochen einen Gefallen getan. Es gibt im Main Event einen Spot für Champions wie ihnen und dann gibt es einen Spot für komödiantische Backyard Wrestler wie es die Best Friends sind. Sie können doch weiter im Van ihrer Mami fahren und ein paar Cookies mit Milch essen und die Erleichterung bekommen die sie benötigen. FTR verdeutlicht ihnen mit Handzeichen wo sie im Vergleich zu den Best Friends stehen. „Top Guys out!“ Mit diesen Worten verabschieden sie sich, als die Best Friends einen Schlag andeuten. FTR zuckt zusammen, woraufhin Orange Cassidy sich zu Wort meldet und FTR als Würstchen beleidigt.

Singles Match
Orange Cassidy (w/ Best Friends) besiegt "10" (w/ Colt Cabana, Five & John Silver) via Pinfall nach dem Beach Break - [3:29]



Im Backstagebereich steht MJF zusammen mit Wardlow vor dem Locker Room von Chris Jericho. Wardlow trägt ein Geschenk bei sich. MJF klopft an die Tür und tritt ungefragt ein. Die Mitglieder des Inner Circle werden bei ihrer Unterhaltung gestört und starren MJF an, der Chris fragt wie es denn so läuft. Jericho fragt Max wie es ihm geht. MJF teilt ihm mit, dass es ihm gut geht und er ein großes Geschenk mitgebracht hat um ihn zu einem großen Sieg heute Abend zu gratulieren. Jericho ist erstaunt, während MJF das Geschenk auspackt. Er holt eine Jacke nach der anderen mit einem Emblem des Inner Circle hervor und verschenkt sie an die Mitglieder des Inner Circle. Lediglich Sammy Guevara geht leer aus. MJF wendet sich an Wardlow und fragt was hier los sei. Er weiß ganz genau, dass er auch eine Jacke für Sammy besorgt hat. MJF fragt ihn, ob die Jacke da war um sie in die Box zu legen, was Wardlow mit einem leichten Kopfschütteln verneint. MJF schlägt die Hand vors Gesicht zusammen und flüstert sich zu, dass dies so peinlich ist. Er wendet sich an Sammy und schwört ihm aus tiefsten Herzen und auf das Leben seiner Mutter, dass er ihm eine Jacke besorgen wird. Sammy lässt ihn nicht ausreden und fragt ihn, was zur Hölle er hier macht. Chris Jericho unterbricht Sammy und stellt MJF dieselbe Frage. MJF teilt ihnen mit, dass sie sich beruhigen können. Er ist nur hier um Jericho zu seinem Sieg zu gratulieren. Mehr ist es nicht. Jericho teilt ihm mit, dass er dies anerkennt und auch wenn diese Jacken wirklich schön sind, so hat er ihm doch vor langer Zeit eine Frage gestellt, die er an dieser Stelle gerne nochmal wiederholt. Will er dem Inner Circle beitreten?

MJF muss lachen und erwidert, dass er seinerseits Chris vor langer Zeit eine Frage gestellt hat und es ziemlich einfach war, doch er nie auf ihn zurückgekommen ist. Will Jericho denn, dass er dem Inner Circle beitritt? Die beiden wiederholen ihre jeweilige Frage mehrmals, ehe sie sich gegenseitig auffordern damit aufzuhören. Daraufhin tritt Jake Hager hervor und auch Wardlow tritt hervor, sodass die beiden Männer noch noch knapp einen Meter voneinander entfernt stehen. Jericho und MJF versichern ihnen, dass alles in Ordnung ist und sie sich entspannen können. Jericho ergreift das Wort. Er schätzt dieses Geschenk an. Die Jacken sehen wirklich gut aus und dies sei ein wirklich feiner Zug von ihm gewesen. Ein wirklicher MJF Zug. MJF erwidert, dass dies ein wirklicher Jericho Zug ist, dies zu bemerken. Bevor er geht, möchte er ihnen noch eines mitteilen. Jericho ist seit 30 Jahren im Business und hatte wirklich einen legendären Lauf. MJF tippt Wardlow an und läuft langsam rückwärts während er sich verabschiedet und ihnen einen schönen Abend wünscht. Sie sollen die Jacken genießen und er hofft, dass sie ihnen gefallen mögen. Jericho bejaht dies und ruft ihm hinterher, dass er Sammy's Jacke nicht vergessen wird. Sie verabschieden sich und als die beiden verschwunden sind ruft Sammy ihnen hinterher, was für ein Loser MJF ist, wird aber von Jericho zurückgehalten. Nachdenklich entgegnet er, dass MJF dies vielleicht doch nicht ist.



Singles Match
Dr. Britt Baker D.M.D. (w/ Reba) besiegt Red Velvet via Pinfall nach einem Curb Stomp – [4:43]

Nach dem Match erhielt Britt von Reba einen schwarzen Handschuh und setzte den Lockjaw gegen Red Velvet an.



Im Anschluss geben uns die Kommentatoren einen Ausblick auf die nächste Woche. In dieser Dynamite Ausgabe wird die 30-jährige Karriere des Chris Jericho geehrt. Zu diesen Ehren trifft Jericho zusammen mit Jake Hager auf Luther und Serpentico, dem Chaos Project. Außerdem wird es ein Match um die FTW Championship zwischen Brian Cage und Will Hobbs geben. Weiterhin wird Mr. Brodie Lee seine TNT Championship gegen den ehemaligen Titelträger Cody in einem Dog Collar Match aufs Spiel setzen. Des Weiteren wird es in zwei Wochen, am 14. Oktober zum AEW World Championship Match zwischen Jon Moxley und Lance Archer kommen.

Nach den Ankündigungen ertönt der Theme Song von Eddie Kingston, der zusammen mit den Lucha Brothers zum Ring kommt. Sie haben Referee Bryce Remsburg im Schlepptau. Eddie trägt ein Mikrofon bei sich und ergreift nach einer Werbepause das Wort. Er legt den Arm um Remsburg und fragt wen wir denn hier haben. Doch bevor er zu seinem Freund kommt, den er schon seit 18 Jahren kennt, hat er uns einfache Geister etwas mitzuteilen, insbesondere für diejenigen die kein Dynamite geschaut haben. Er ist gegen den AEW World Champion Jon Moxley angetreten. Dieser hat ihn in den Bull Dog Choke genommen und nun sollen wir mal raten, was er nicht getan hat? Eddie teilt uns mit, dass er nicht aufgegeben hat. Unser geliebter Champion war so angefressen über den Ausgang des Matches, dass er Tony Khan angerufen hat und gefordert hat, dass es ein weiteres Titelmatch gibt und Eddie seinen Gegner aussuchen soll. Eddie teilt Moxley mit, dass es nicht er sein wird, da sie sich in der letzten Woche ziemlich gut zugesetzt haben und er sich noch nicht wieder vollständig genesen anfühlt. Doch bevor er offenbart wer der Gegner für Moxley sein wird, bzw. eher sein Arsch versohlen wird, hat er noch etwas mit seinem Freund zu klären. Eddie wendet sich an Remsburg und teilt ihm mit, dass er nie aufgegeben hat. Niemals hat er ihn hören sagen, dass er aufgeben würde. Daher will er nun wissen, wieso er dachte und vor allem mit welchem Recht er die Ringglocke geläutet hat. Wo hat er diese Eier hergenommen? Remsburg ergreift das Wort und teilt ihm mit, dass er nicht reagiert hatte. Ihm ist bewusst, dass Eddie seit 18 Jahren im Ring steht und er hat mitbekommen, dass er ihn die gesamte Woche über Nachrichten geschickt hat und immer wieder versucht hat ihn telefonisch zu erreichen. Er kennt seine Frau und seine Kinder. Okay, dies sei ihr privates Leben, aber hier im Ring findet ihr berufliches Leben statt. Wenn er also in einem World Title Match im nationalen Fernsehen steht, dann ist es sein Job ihn vor sich selbst zu schützen.

Eddie Kingston scheint damit nicht zufrieden und gibt ein Zeichen, woraufhin die Lucha Brothers bereit für einen Angriff machen. Die Musik von Moxley ertönt und so kommt der Champion zusammen mit dem Titel und einem Baseballschläger, der mit Stacheldraht ummantelt ist zum Ring. Eddie Kingston und die Lucha Brothers ziehen sich zurück. Eddie macht sich über Moxley lustig. Er hat eine Waffe dabei, dann muss er ja ein sehr harter Typ sein. Währenddessen kommt im Hintergrund der Butcher zum Ring. Moxley starrt Eddie weiterhin an. Dieser fordert ihn auf sich zu entspannen. Er wird nicht gegen ihn antreten. Er wird auch nicht gegen Fenix oder seinen besten Freund Penta antreten, er wird heute gegen den Butcher antreten. Eddie fordert Bryce Remsburg auf die Ringglöcke anzuläuten, während sich Moxley langsam umdreht.

AEW World Championship Match
Jon Moxley besiegt The Butcher (w/ Eddie Kingston & The Lucha Brothers) via Submission nach dem Bull Choke - [14:28]

Nach dem Match starrten sich Moxley und Eddie Kingston an. Moxley streckte die AEW World Championship in die Höhe, woraufhin Jim Ross ihn als Nummer Eins von AEW und dem Gesicht der Liga bezeichnete. Eddie Kingston bekam einen Wutanfall und musste von den Lucha Brothers zurückgehalten werden. Sie gingen zurück auf die Stage und betrachteten Moxley, der im Ring feierte. Mit diesen Bildern endete die dieswöchige Ausgabe von AEW Dynamite.




» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle AEW News]992 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.