MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 29.10.2020, 01:56 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
WWE: Monday Night RAW Report vom 21.09.2020
Verfasst von Nick Heidfeld am 23.09.2020, 09:08 Uhr
A N Z E I G E
Monday Night RAW
21.09.2020
Amway Center - Orlando, Florida, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Jerry Lawler & Tom Phillips


Die letzte Monday Night RAW Ausgabe vor Clash of Champions beginnt diese Woche mit einer von Störungen unterbrochenen Then. Now. Forever Einblendung. Danach wird sofort Live in die Halle geschaltet, in der die Kommentatoren Tom Phillips, Byron Saxton und Jerry Lawler die Zuschauer im WWE Thunderdome aus dem Amway Center in Orlando, Florida willkommen heißen, während auf einmal Retribution in den Ring stürmen. Dort angekommen erkennt man Mia Yim, Mercedes Martinez, Dominik Dijakovic, Shane Thorne und Dio Maddin unter den Masken, die zu verstehen geben, dass das WWE-Management wohl denkt, dass ihre Company jetzt sicher wäre, da man ihnen Verträge gegeben hat. Aber dem ist nicht so, denn auch weiterhin ist niemand vor ihnen in der Company sicher, solange alle des Geldes wegen motiviert sind. Sie werden die WWE zerstören und es nach dem Bild von Retribution wieder aufzubauen. Auf einmal ertönt die Musik von The Hurt Business und MVP, Bobby Lashley, Shelton Benjamin sowie Cedric Alexander kommen auf die Stage und begeben sich gemeinsam in den Ring. Retribution zieht sich währenddessen zurück und im Ring angekommen, sagt MVP, dass wenn The Hurt Business auftauchen hat Retribution kein Herz ohne ihre anderen Mitglieder und ziehen sich lieber zurück. Retribution denken bestimmt, dass man ihnen auch nach ihren Vertragsabschlüssen alles durchgehen lässt, aber dem ist nicht so, denn jetzt hat The Hurt Business die Möglichkeit Retribution zu verletzen, ohne das ihnen jemand danach was anhängen kann, und genau das werden sie auch tun, denn sie sind keine Kinder, die sich hinter Masken verstecken. Lashley sagt, dass sie alle von Retribution verprügeln und dabei gut aussehen werden. Nach diesen Worten stürmen weitere maskierte Retribution Mitglieder zum Ring und fertigen zusammen mit den anderen The Hurt Business ab.

Backstage begibt sich Sarah Schreiber zur Mysterio Family und fragt, was es für sie bedeutet Dominik in seinem ersten No. 1 Contenders Match zu sehen? Rey sagt, dass es für ihn als Vater eine besondere Bedeutung hat, da sein erster Titel in der WWE ebenfalls ein Tag Team Titel war. Sie sind so gesegnet, dass Dominik in die Fußstapfen seines Vaters treten kann. Nach diesen Worten geht es zurück in die Halle und dort setzen sich die WWE RAW Tag Team Champions The Street Profits für das kommende Match zu den Kommentatoren.

No.1 Contenders Tag Team Match for the WWE RAW Tag Team Championships
Andrade/Angel Garza besiegen Dominik Mysterio/Humberto Carrillo & Murphy/Seth Rollins via Pinfall von Garza an Murphy nach dem Wing Clipper. - [05:15]

Backstage führt Shane McMahon eine kurze Unterhaltung Jordan Omogbehin dem Türsteher von RAW Underground und sagt, dass heute ein weiterer großer Abend für RAW Underground bevorsteht mit dem Fight zwischen Braun Strowman und Dabba-Kato. Diesen Fight wird er gleich auch in der KO Show bewerben. Jordan hat einige Sorgen wegen Shanes Auftritt bei Kevin Owens und möchte ihn begleiten. Shane lehnt ab und erklärt, dass er und Owens jetzt cool sind. Außerdem hat er stets einige Überraschungen parat.

Backstage halten Retribution eine Promo und sagen, dass The Hurt Business ein Teil der Lösung hätte sein können, allerdings beugen sie lieber das Knie nach den Anforderungen der WWE und sind Teil des Problems. Während andere draußen in der Kälte sitzen müssen, füllt The Hurt Business ihre Taschen mit dem Geld der WWE, um ihre tausend Dollar Anzüge zu bezahlen. Deswegen werden sie heute in einem Match zeigen, für was Retribution steht und The Hurt Business dafür bezahlen lassen.

Zurück in der Halle steht Kevin Owens bereits im Ring und begrüßt alle Zuschauer zu einer Ausgabe der KO Show und sagt, dass es bei der letzten Ausgabe nicht so besonders für in lief, da er ohne wirklichen Grund von Captain Hot Topic angegriffen wurde. Aber er hat sich um Aleister Black gekümmert und jetzt geht für ihn weiter. Heute Abend ist eine besondere Ausgabe, denn der heutige Gast ist jemand, von dem er dachte, er würde ihn nie wieder hier haben, doch da 2020 ein bisher ziemlich seltsam Jahr war, wird er es einfach durchziehen und weitermachen. Nach diesen Worten begrüßt Owens seinen heutigen Gast Shane McMahon und dieser begibt sich in den Ring. Dort angekommen sagt Owens, dass er nicht glauben kann, dass Shane hier ist. Shane meint, dass er es auch nicht glauben kann, doch er freut sich, hier sein zu dürfen. Sie hatten zwar ihre Probleme miteinander, doch das liegt in der Vergangenheit. Owens sagt, dass er sich an ihre Fehde noch gut erinnern kann und wie Shane auch damals gefeuert wurde, aber irgendwie hat er es geschafft zurückzukommen. Eigentlich sollte er sich darüber aufregen, aber Shane ist ja ein McMahon und ihre Fehde liegt in der Vergangenheit. Heute ist Shane ja hier wegen dem, was dieser am besten kann, Werbung machen für einen großen Fight. Shane sagt, dass RAW Underground später mit Braun Strowman gegen Dabba-Kato die Schlacht der Giganten haben wird. Daher schätzt er es sehr, hier draußen zu sein, um für diesen Fight Werbung zu machen. Zudem erinnert er sich, dass Owens auch schon einmal mit Dabba-Kato bei RAW Underground zu tun hatte und da er Dabba-Kato allen näher vorstellen will, hat er ihn einfach mitgebracht. Dabba Kato begibt sich zum Ring und dort angekommen sagt Owens, dass dies der Grund war, warum er Shane eingeladen hat. Er wusste ganz genau, dass Dabba Kato nicht weit weg sein würde. Owens spricht nun direkt Dabba Kato und verspricht diesem, dass sie beide bald aufeinandertreffen werden und verpasst ihm eine darauf eine Ohrfeige. Shane verhindert eine Auseinandersetzung der beiden und Owens sagt, dass er noch einen zweiten Gast heute Abend hier hat. Die Musik von Strowman ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen möchte er es sofort gegen Dabba-Kato aufnehmen, doch Shane greift ein und sagt, dass sie ihren Fight später beim RAW Underground haben werden. Plötzlich wird Owens hinterrücks von Black angegriffen und mehrfach gegen den Ringpfosten befördert, während Shane Dabba Kato und Strowman dazu bewegen kann, zu gehen.

Backstage begibt sich Sarah Schreiber zu WWE Champion Drew McIntyre und spricht diesen auf seinen gebrochenen Kiefer und seine zerbrochene Freundschaft mit Keith Lee an? Zu dem gebrochenen Kiefer möchte er nichts sagen, aber zu Lee gibt McIntyre zu verstehen, dass er weiß, dass Lee WWE Champion werden möchte, und damit hat er kein Problem. Irgendwann werden beide ihre Differenzen bei einem Drink beilegen und über diesen Rückblick lachen, aber heute Abend werden sie sich gegenseitig einen harten Fight liefern. Wenn der Zeitpunkt erreicht ist, dass beide ihre Differenzen beilegen, werden die Drinks auf seine Rechnung gehen, wenn er gewinnt.

Backstage fertigen Retribution Titus O’Neil und Humberto Carrillo ab und geben zu verstehen, dass Retribution als Richter, Jury und Henker gleichzeitig fungieren werden.

Non-Title Singles Match
Drew McIntyre © besiegt Keith Lee via Disqualifikation. - [11:30]
Während des Matches erscheint Randy Orton mit einem Stuhl im Ring und haut damit auf McIntyre ein, was zur Disqualifikation führt. Nach dem Match drückt den Stuhl gegen den Kiefer des McInytre und befördert ihn aus dem Ring. Danach dreht sich Orton um und verpasst Lee einen Punt Kick. Orton gibt dann zu verstehen, dass alle Zuschauer eine Schande sind, die an ihm gezweifelt haben, dass er das Titelmatch bei Clash of Champions verpassen würde. Er ist nun schon seit 20 Jahren bei WWE und habe bisher kein Titelmatch verpasst. Am Sonntag werde es jedoch kein reguläres World Championship Match geben. Orton verlässt den Ring und nähert sich dem Krankenwagen, der direkt neben der Stage steht. Orton öffnet die Hintertüren und erinnert, wie er vor einigen Wochen in diesem Krankenwagen abtransportiert wurde, nach dem McIntyre ihm drei Claymore Kicks verpasst hatte. Auf der Fahrt ins Krankenhaus dröhnten die Sirenen und er erlangte dadurch immer wieder das Bewusstsein und erkannte, dass sich so Edge, Christian, Shawn Michaels, Big Show, Ric Flair und McIntyre genauso gefühlt haben, als er ihnen jeweils einen Punt Kick gegen den Schädel verpasst hat. Diese Situation, in der er sich befand, brachte ihn zum Lächeln, weil es ihn daran erinnert hat, wozu er fähig ist und was es braucht, um WWE Champion zu werden. Ein Krankenwagen repräsentiert verschiedene Dinge für verschiedene Menschen. Für manche ist es Hoffnung und Heilung. Für andere ist es Schmerz und Qual oder sogar der Tod. Aber dieser Krankenwagen hier repräsentiert für ihn seinen vierzehnten World Championship. Bei Clash of Champions sorgt er dafür, dass McIntyre eine letzte Fahrt mit dem Krankenwagen unternimmt und sich von seiner Titelregentschaft verabschieden kann. Und das passiert alles dank der drei gefährlichsten Buchstaben in der Sportunterhaltung. RKO! Nach diesen Worten schlägt Orton die Türen des Krankenwagens zu.

Backstage spricht Sarah Schreiber mit WWE RAW Womens Champion Asuka darüber, wer die größte Bedrohung auf ihre Titelregentschaft ist? Mickie James oder Zelina Vega? Asuka antwortet in ihrer Muttersprache, bis sie von Billie Kay unterbrochen wird, die Asuka daran erinnert, dass diese gegen jeden antreten will, die sich ihr stellt. Vielleicht bekommt Sarah ein Match? Oder Jen vom Catering? Peyton Royce kommt dazu und sagt oder sie, denn dass wollte Billie gerade vorschlagen. Vielleicht sollte auch Billie ein Match gegen Asuka bekommen? Asuka fragt, ob beide noch Freunde sind? Billie fragt, ob Asuka Witze macht? Nur weil sie kein Team mehr sein können, heißt das nicht, dass sie aufgehört haben, Freunde zu sein, die sich gegenseitig unterstützen. Sie unterstützen sich immer gegenseitig, auch wenn sich die Dinge ändern. Asuka sagt, dass niemand bereit für sie ist, aber sie ist heute Abend bereit für Peyton. Asuka lacht und geht.

No.1 Contenders Match for the WWE RAW Womens Championship
Zelina Vega besiegt Mickie James via Pinfall nach dem Straight Jacket Backstabber. - [04:15]

Backstage fertigt The Hurt Business einige Mitglieder von Retribution ab, während MVP zu verstehen gibt, dass es genau das ist, was den anderen später bevorsteht.

Es folgt ein Hype-Video zu Bianca Belair und in diesem ist zu sehen, wie sie beim Training besser als ihr männlicher Trainingspartner ist.

In einem earlier today Video sieht man, wie Akira Tozawa und ein Referee im Ninja Outfit sich an einem Strand befinden und sich in den Ozean begeben. R-Truth ist ebenfalls vor Ort und Tozawa versteckt sich mit dem Referee im Wasser, während R-Truth plötzlich die Flosse eines Hais erblickt. R-Truth ergreift sofort die Flucht und lässt dabei den WWE 24/7 Championship ins Wasser fallen. Etwas später kehrt R-Truth zurück und taucht nach seinem Titel. Erneut erblickt er die Flosse des Hais, doch glücklicherweise für ihn wird bei seiner Flucht aus dem Wasser der Titel mit ein paar Ninja Klamotten angespült. R-Truth ist überglücklich, seinen Titel wieder in den Händen zu halten.

Zurück in der Halle ertönt die Musik von The Hurt Business und Cedric Alexander kommt zusammen mit MVP heraus und begibt sich für sein Match gegen Apollo Crews in den Ring. Dort angekommen halten beide noch eine Promo und MVP sagt, dass heute Abend Retribution ihr erstes offizielles Match bestreiten werden und dann erfahren sie aus erster Hand, was The Hurt Business draufhat. Retribution können herumlaufen und sich Richter und Jury nennen, aber The Hurt Business sind die wahren Henker. Alexander sagt das, was MVP gesagt hat, ist richtig. Er selbst hat auf die harte Tour gelernt, dass, wenn man eine Nachricht an The Hurt Business sendet, diese zehnfach zurückbekommt. Diese Energie wird er jetzt nutzen, um sich an Apollo zu rächen, weil seine ehemaligen Freunde ihn nur benutzt haben, um Titelmatches zu bekommen. Die Musik von Apollo ertönt und dieser kommt mit Ricochet heraus und sagt, dass er nie gedacht hätte, dass er diese Seite von Alexander sehen würde. Aber es ist ihm nun so ziemlich egal und er will Alexander nur noch eine Tracht Prügel verpassen. Und wenn MVP der Meinung ist, dass er das WWE United States Championshipvergessen hat, hat MVP nun einen Sitz in der ersten Reihe, um genau zu sehen, wie es mit Bobby Lashley bei Clash of Champions weitergeht, denn dort wird er seinen Titel zurückzugewinnen.

Singles Match
Apollo Crews (w/ Ricochet) besiegt Cedric Alexander (w/ MVP) via Pinfall nach einem Inside Cradle. - [07:30]
Nach dem Match wollen Apollo und Ricochet die Halle verlassen, doch es ertönt die Musik von The Hurt Business und mit Bobby Lashley und Shelton Benjamin kommen die restlichen Mitglieder heraus und zusammen mit Alexander attackieren sie Apollo und Ricochet. Beide sind sehr schnell abgefertigt und Lashley setzt noch den Full Nelson an Apollo an, um diesen eine deutliche Botschaft für Clash of Champions zu schicken.

Es wird in den RAW Underground geschaltet und dort begrüßt Shane McMahon alle und hypt für später den Fight zwischen Dabba Kato und Braun Strowman. Aber nun werden zuerst im ersten Fight des heutigen Abends Dolph Ziggler und Arturo Ruas aufeinandertreffen. Nach ein wenig abtasten gehen die beiden Männer aufeinander los und nach ein paar Minuten gelingt es Ziggler mit einem Sleeper Hold Ruas zur Aufgabe zu bewegen. Nach dem Fight möchte Shane mit Strowman sprechen, doch dieser schreit, dass er nicht mit Shane sprechen will. Briana Brandy übernimmt und fragt Strowman, was die Zuschauer erwarten können? Strowman sagt, dass er letzte Woche gesagt hat, dass er den Besten will und wenn dies Dabba Kato ist, dann sollte dieser besser eine gute Zahnmedizin haben, weil er ihn mit taschen voller Zähne nach Hause zu seiner Mama schicken wird. Und das gleiche gilt auch für Shane, wenn dieser mal auf die Matte will.

Zurück in der Halle ertönt die Musik von Seth Rollins und dieser kommt mit einem Umschlag in der Hand heraus und begibt sich für eine Promo in den Ring. Dort angekommen gibt er zu verstehen, dass es kein Geheimnis ist, dass sich schon lange in einer Fehde mit dem die Mysterios befindet. Er dachte, nach dem er Dominik im Steel Cage besiegt hat, wären diese endlosen Qualen endlich vorbei. Doch es gibt etwas, das ihn an der Mysterio Family schon seit einiger Zeit beschäftigt. Vielleicht hätte es einfach loslassen sollen, aber er wurde von den unwahrscheinlichsten Quellen dazu inspiriert, sich näher damit zu befassen. Es war die offizielle Website von der WWE, auf der eine Reihe von Fotos der Mysterio Family veröffentlicht wurden, und dann ging ihm ein Licht auf, dass die Welt die Wahrheit erfahren muss. Er kann es nicht in Worte fassen, also wird es allen zeigen. Rollins präsentiert ein Foto der Mysterio Familie auf der Videoleinwand und weißt auf den Größenunterschied zwischen Rey und Dominik hin. Nachdem er das gesehen hat, war er der Meinung, dass alle die Wahrheit verdienen. Also ließ er einige Leute graben, und in seinem Umschlag sind die Ergebnisse einer solchen Untersuchung. Doch bevor er die Ergebnisse vorliest, bittet er die Mysterios herauszukommen, damit sie alles von ihm erfahren können. Die Mysterios lassen nicht lange auf sich warten und kommen auf die Stage heraus. Dort sagt Rey, dass dies wichtig sein muss, aber bevor Rollins anfängt, wollen sie ihn wissen lassen, dass sie alle seine Gedankenspiele satthaben und das er und seine Familie ihn so abfertigen werden wie Murphy. Rollins sagt, dass er ihre Wut versteht und woher sie kommt, aber er möchte nur etwas sagen. Es mag verrückt klingen, aber im Gespräch mit der Mysterio Family hat er begonnen, sie zu respektieren. Es mag seltsam klingen, aber er ist von ihnen inspiriert. Sie stehen zusammen, kämpfen zusammen, unterstützen sich gegenseitig, überwinden gemeinsam Widrigkeiten, und das ist schön. Deshalb verdienen sie die Wahrheit! In diesem Umschlag befinden sich die Ergebnisse eines DNA-Tests. Dieser wurde schon früher gemacht, aber die Zeiten haben sich geändert. Die Technologie hat sich seitdem stark weiterentwickelt und alle brauchen eine echte Antwort darauf wer Dominiks Vater ist. Rey fragt, ob Rollins dumm ist? Rollins sagt, dass er die Reaktion versteht, doch die Wahrheit muss an Licht kommen. Rollins öffnet den Umschlag und verkündet, dass Rey nicht der Vater von Dominik ist. Rollins lächelt und Rey fragt, ob dies tatsächlich der Grund war, weshalb sie herauskommen sollten? Rey erinnert, dass es schon damals nicht funktioniert hat, und jetzt wird es auch nicht funktionieren. Warum kann Rollins nicht einfach aufhören, den Familiennamen Mysterio zu ruinieren? Rollins sagt, dass er erkennt, dass Rey etwas vorhat, und gesteht ein, vielleicht einen Fehler gemacht zu haben, denn möglicherweise ist es nicht so, dass Dominik nicht Reys Sohn ist. Vielleicht ist es Aliyah, die nicht Reys Tochter ist. Und wenn der Vaterschaftstest nicht ausreicht, könnte er konkrete Beweise liefern, was diese Wahrheit untermauert. Es folgt ein Rückblick auf die Vorwoche und wie Aliyah sich kurz um den angeschlagenen Murphy kümmert. Nach dem Rückblick fragt Rey, wie das ein Beweis für irgendetwas sein kann? Rollins meint, dass so ein verhalten für ein Mysterio eher untypisch ist, denn ein Mysterio würde niemals einen Feind trösten. Vielleicht kann ja Aliyah sagen, was da los war? Rey sagt, dass Rollins nur mit ihm! Reden soll und nicht mit seiner Tochter. Sie und er haben darüber gesprochen und es ist nichts, was Rollins wissen muss. Aliyah wurde beigebracht, fürsorglich und mitfühlend zu sein, etwas, von dem Rollins nichts versteht. Vielleicht sollte Rollins Aalyahs Namen aus seinem Mund halten, denn sie ist erst 19, naiv und weiß noch nichts über diese Welt, in der sie sich befinden. Aliyah ist verärgert, dass ihr Vater das gesagt hat, und stürmt davon. Angie geht ihr nach und sowohl Rey als auch Dominik sind verwirrt. Rey eilt dann ebenfalls seiner Tochter nach und Dominik starrt Rollins an und folgt ihm dann. Rollins scheint auch etwas überrascht zu ein und entschuldigt sich. Er sagt, dass er keinen Keil in ihre Family treiben wollte, er wollte sie einfach nur informieren, aber vielleicht passiert so etwas einfach, wenn die Wahrheit herauskommt. Sogar eine so starke Familie wie die Mysterios kann verletzt werden. Rollins entschuldigt sich erneut und verabschiedet sich.

The Riott Squad setzt sich für das kommende Match zu den Kommentatoren.

Non-Title Tag Team Match
Nia Jax/Shayna Baszler © besiegen Lana/Natalya via Submission von Baszler an Lana im Kirifuda Clutch. - [01:00]
Nach dem Match begeben sich Shayna und Nia zu The Riott Squad und wollen diese attackieren, doch Ruby und Liv ziehen sich langsam zurück und während sie das tun, wird Lana wie schon in der letzten Woche von Nia durch den Kommentatorentisch befördert.

Backstage kühlt sich WWE Champion Drew McIntyre seinen Kiefer mit einem Eisbeutel, während Charly Caruso auf ihn zukommt und fragt, wie es ihm geht? McInytre sagt, dass es ihm prächtig geht und das er am Sonntag Randy Orton die scheiße aus dem Leib prügeln wird. Doch zunächst will er sich am heutigen Abend noch mit jemanden anlegen. Nach diesen Worten verschwindet McIntyre.

Backstage unterhält sich Rey Mysterio mit seiner Tochter Aliyah und entschuldigt sich bei ihr für die Worte und sagt, dass er nur versucht hat, die Family zu beschützen. Aliyah sagt, dass sie keinen Schutz mehr braucht, denn sie ist erwachsen und alt genug, um für sich selbst zu sprechen. Rey meint darauf, dass er weiß, dass sie schon alt genug ist, aber sie kennt Seth Rollins nicht so, wie er ihn kennt, und will daher nicht, dass sie von diesem falsche Ideen in ihren Kopf gepflanzt bekommt. Aliyah sagt, dass sie hier ist, um Dominik zu unterstützen, aber jetzt sind er und Rey verletzt und wer weiß, was Rollins mit ihr oder ihrer Mutter machen wird. Doch was weiß sie denn schon, schließlich hat sie ja keine Ahnung, da sie ja nur ein 19 Jähriges naives Mädchen ist. Nach diesen Worten verschwindet Aliyah und ihre Mutter macht Rey klar, dass er zurückbleiben soll.

Es wird in den RAW Underground geschaltet und dort liefern sich gerade Erik und Riddick Moss einen harten Fight den Moss für sich entscheiden kann. Nach dem Fight sagt Shane McMahon, dass gleich der Main Event zwischen Dabba Kato und Braun Strowman stattfinden kann. Briana Brandy begibt sich zu Dabba Kato und fragt, was die Zuschauer erwarten können und wie er sich fühlt? Dabba Kato sagt, dass reden, für schächlinge ist. Er wird gleich Taten folgen lassen und Strowman wird dann spüren, worum es geht.

Non-Title Singles Match
Asuka © besiegt Peyton Royce via Disqualifikation. - [02:20]
Während des Matches kommt Zelina Vega heraus und attackiert Asuka, was zur Disqualifikation führt.

Backstage nähert sich Murphy einer weinenden Aliyah und sagt, dass er nicht hier ist, um sie zu verletzen. Er wollte sich nur entschuldigen, denn dieses ganze Fehde zwischen Seth Rollins und Rey Mysterio ist völlig außer Kontrolle geraten. Wenn Murphy etwas getan hat, dass sie verletzt, dann entschuldigt er sich hiermit dafür. Nach diesen Worten geht Murphy wieder weg und lässt die nachdenkliche Aliyah zurück.

Es wird wieder in den RAW Underground geschaltet und dort ist es nun endlich an der Zeit für den Main Event Fight zwischen Dabba Kato und Braun Strowman. Beide liefern sich einen ausgeglichenen Fight, bis Strowman einen Choke ansetzen kann. Dabba Kato kann sich nach draußen retten und es folgen erneut harte Faustschläge. Zurück auf der Matte kann Strowman einen harten Schlag im Gesicht von Dabba Kato landen, der zusammen sackt und KO geht. Damit gewinnt Strowman den Main Event von RAW Underground und dieser ist dann für diese Woche beendet.

Six Man Tag Team Match
The Hurt Business (Bobby Lashley/Cedric Alexander/Shelton Benjamin) (w/ MVP) besiegen Retribution (Mace/T-Bar/Slapjack) via Disqualifikation. - [06:30]
Während des Matches greift T-Bar in das Match ein, da sich Slapjack im Full Nelson befindet und attackiert Lashley, was zur Disqualifikation führt. Nach dem Match stürmen alle weiteren Retribution Mitglieder in den Ring und liefern sich einen harten Brawl mit The Hurt Business. Daraufhin begibt sich WWE Champion Drew McIntyre mit weiteren RAW Superstars in den Ring und können Retribution in die Flucht jagen. McIntyre feiert den Erfolg, bis er plötzlich von Randy Orton einen RKO Outta Nowhere kassiert. Mit diesen Bildern endet die letzte Monday Night RAW Ausgabe vor Clash of Champions.


(Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]1127 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.