MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 01.10.2020, 05:35 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
WWE: Monday Night RAW: In Your Face Report vom 14.09.2020
Verfasst von Nick Heidfeld am 15.09.2020, 20:04 Uhr
A N Z E I G E
Monday Night RAW: In Your Face
14.09.2020
Amway Center - Orlando, Florida, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Dolph Ziggler & Michael Cole


Die in Your Face Ausgabe von Monday Night RAW beginnt diese Woche wie immer mit der Then. Now. Forever Einblendung. Nach diesem folgt sofort das Intro, ehe Live in die Halle geschaltet wird, in der es ein großes Feuerwerk gibt. Die Kommentatoren Byron Saxton, Dolph Ziggler und Michael Cole heißen die Zuschauer im WWE Thunderdome aus dem Amway Center in Orlando, Florida willkommen und geben einen Ausblick auf die heutige Show. So werden Keith Lee und Drew McInytre in einem Non-Title Match aufeinandertreffen und Dominik Mysterio wird in einem Steel Cage Match auf Seth Rollins treffen. Außerdem wird Asuka ihren WWE RAW Womens Championship in einem Match gegen Mickie James verteidigen müssen und die WWE RAW Tag Team Champions The Street Profits treffen in einem Non-Title Champion vs. Champions Match auf die WWE SmackDown Tag Team Champions Cesaro und Shinsuke Nakamura.

In der Halle ertönt die Musik von WWE Champion Drew McInytre und dieser kommt heraus und begibt sich für eine Promo zum Ring. Dort angekommen gibt er zu verstehen, dass er zurück ist und wieder Matches bestreiten darf, da er die medizinische Freigabe bekommen hat. Daher wird er heute auch ein Match gegen Keith Lee bestreiten, einem Mann, der sowohl Trainingspartner als auch Freund ein ist. Aber das ist erst später den jetzt steht er hier im Ring, um über das Hin und Her zwischen ihm und Randy Orton zu sprechen. Ja Orton hat ihm den Kiefer gebrochen, doch er ist zurück und es braucht keinen Raketenwissenschaftler, um herauszufinden, dass er so noch viel mehr vorhat. Er hatte Glück, dass nur der Kiefer gebrochenen ist, aber Orton sollte so glücklich sein, nach den drei Claymore Kicks, die dieser letzte Woche verpasst bekommen hat, immer noch seinen Kopf auf seinem Körper zu haben. Das medizinische Personal der WWE hatte ihn aufgefordert, sich wegen der Fraktur am Kiefer eine Auszeit zu nehmen, doch das würde bedeuten, den Titel zu verlieren, also sagte er Nein, denn er würde lieber in einem Krankenwagen abreisen, als jemals diesen Titel aufzugeben. Da er und Orton sich bei ihrer Fehde um den Titel jeweils in einem Krankenwagen wiedergefunden haben, schlägt er daher ein Ambulance Match für ihr Match bei Clash of Champions vor. Aber was ist, wenn Orton es nicht zum PPV schafft? Immerhin wurde Orton wie schon zuvor Seth Rollins, Bobby Lashley, Brock Lesnar und Dolph Ziggler mit der tödlichsten Waffe in der gesamten Sportunterhaltung, dem Claymore Kick ins Krankenhaus befördert. McIntyre präsentiert auf der Videoleinwand ein Bild mit den aufgezählten Superstars im Krankenhaus, welche Opfer seines Claymore Kicks wurden. Auf einmal erscheint Adam Pearce auf der Stage und erklärt, dass die Schwere von Ortons Verletzungen unbekannt ist, daher wird dieser heute Abend nicht hier sein. Es ist auch unklar, ob Orton in der Lage sein wird, bei Clash of Champions anzutreten. Aus diesem Grund ändert sich etwas heute Abend, denn McInytres Match gegen Lee ist nun weit mehr als nur ein Non-Title Match. Sollte Lee heute Abend gewinnen und Orton es nicht bis zu Clash of Champions schaffen, trifft Lee dann dort auf McIntyre um den WWE Championship. Die Musik von Lee ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen schaut er sich den Titel an und danach schütteln sich beide Superstars die Hände. Als McIntyre gehen will, hält Lee dessen Hand fest und beide liefern sich einen Staredown.

Non-Title Champions vs. Champions Tag Team Match
The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) © besiegen Cesaro & Shinsuke Nakamura © via Pinfall von Dawkins an Cesaro nach dem Frog Splash. - [09:27]

Es folgt ein Hype Video zu Mickie James, die heute Abend in einem WWE RAW Womens Championship Match auf Asuka trifft.

Backstage steht Lana bei Angel Garza und erzählt diesem, dass sie es nicht nachvollziehen kann, dass Mickie James anstatt Natzalya, welche die erfolgreichste Frau in der WWE aller Zeiten ist, ein Titelmatch gegen Asuka bekommt. Garza stimmt ihr zu und erwähnt, dass dies unfair ist. Zudem ist er von Lanas Leidenschaft für Gerechtigkeit beeindruckt. Zelina Vega und Andrade kommen dazu und Zelina schickt Lana weg und führt eine Diskussion mit Garza und gibt diesem wütend zu verstehen, dass durch seine Flirterei und Unkonzentriertheit ihre Chancen auf die WWE RAW Tag Team Championships nun völlig weg sind. Garza sagt, dass er es leid ist, für jeden Rückschlag verantwortlich gemacht zu werden, nur weil ihr goldener Junge Andrade verloren hat. Andrade wurde gepinnt und nicht er, wenn Zelina also auf jemanden wütend sein sollte, dann auf Andrade. Nach diesen Worten fangen Garza und Andrade zu streiten an. Zelina sagt, dass sie es nicht mehr aushält, und geht weg. Garza und Andrade streiten weiter und liefern sich einen kleinen Brawl.

Zurück in der Halle ertönt die Musik von The Hurt Business. MVP, Bobby Lashley, Shelton Benjamin und Cedric Alexander kommen heraus und begeben sich für Alexanders Match gegen Ricochet in den Ring. Dort angekommen halten sie noch eine Promo und MVP sagt, dass dies eine offizielle Ankündigung The Hurt Business ist. Das Geschäft boomt! Der CEO, Lashley, ist im Besitz des WWE United States Championship, Benjamin hat ein Upgrade vom Gold Standard auf den Platinstatus durchgeführt und so wie er es versteht, hat Alexander mit seinem Steueranwalt gesprochen und dessen W9 ist abgeschlossen und daher ist Alexander nun ein offizielles Mitglied von The Hurt Business. Alexander sagt, das Leben ist gut, aber letzte Woche ist es explodiert, denn einige Fans haben ihm böse Kommentare auf seinen Social Media Accounten hinterlassen. Doch diesen sei gesagt, dass er tun muss, was er muss, um erfolgreich zu sein. Niemand weiß, wie es ist, Woche zu Woche von den gefährlichsten Männern der Branche verprügelt zu werden. Am Dienstag ist er aufgewacht und konnte nicht mit seinen Kindern spielen gehen, da alle Fans sauer auf ihn waren. Was die Fans jedoch nicht verstehen, ist, dass er mit Ricochet und Apollo Crews gebrochen hat, da er ständig im Stich gelassen wurde und er Pleite war. Auf einmal ertönt die Musik von Ricochet und dieser kommt Crews heraus. Crews behauptet, dass sich Alexander verkauft hat und von MVP manipuliert wurde, obwohl sie ihn immer wie einen Bruder behandelt und stets den Rücken freigehalten haben. Alexander hat eine Entscheidung getroffen und daher muss dieser nun mit den Konsequenzen leben. Alexander kontert und stellt klar, dass er viel Prügel für Crews einstecken musste, als dieser noch WWE United States Champion war. Benjamin sagt, dass Alexander seinen ehemaligen Freunden nichts schuldet und dass diese nur eifersüchtig sind. Ricochet fordert Benjamin auf, sich um seine eigenen Angelegenheiten zu kümmern, und sagt, dass es ist, was es ist, denn Alexander trat nur des Geldes wegen The Hurt Business bei, doch dieser Stich in seinen Rücken schmerzt mehr als alles, was The Hurt Business bisher getan hat. Er und Crews bitten niemanden, zurückzukommen und die Prügel die Alexander von The Hurt Business abbekommen hat, sind ein Witz gewesen im Vergleich dazu, was er nun mit ihm vorhat.

Singles Match
Cedric Alexander (w/ The Hurt Business) besiegt Ricochet (w/ Apollo Crews) via Pinfall nach dem Lumbar Check. - [08:24]
Während des Matches kommt Erik heraus und geht auf Bobby Lashley los. Beide liefern sich darauf einen Brawl bis in den Backstagebereich. Nach dem Match fiert The Hurt Business den Sieg von Alexander, bis auf einmal die Lichter ausgehen und auf den LED-Screens das Retribution Logo erscheint. Die Videoleinwand geht an und dort sieht man wie Retribution Mitglieder Backstage stehen und sagen, dass sie das Produkt von leeren Versprechungen und das Ergebnis von Lügen, Gier und Verrat sind. Früher haben sie allen blind vertraut, aber jetzt gehen sie mit offenen Augen voran und sehen, was alle Abfall, Schrott und ein Nebenprodukt sind. Wer Loyalität gegenüber Entität zeigt, wird wie Müll behandelt. Wer seine Seelen verkauft, ist korrupt. Sie glaubten einmal, dass ihre Zeit im Performance Center zu Ruhm und Reichtum führen würde, aber keiner von ihnen wollte sich unterordnen lassen. Während alle anderen ihre letzten Tage genießen, werden sie Ihnen genau zeigen, wer sie sind. Sie sind Retribution.

Backstage befindet sich Sarah Schreiber bei Mickie James und führt mit dieser ein Interview über ihr heutiges Titelmatch und fragt, was für Emotionen sie antreiben? Mickie sagt, dass sie dieses Geschäft von ganzem Herzen liebt. Sie hat jede Unze ihrer Seele gegeben und es treibt sie von Stunde zu Stunde an, jeden Tag die Beste zu sein. Verschiedene Phasen ihrer Karriere hatten sehr unterschiedliche Antworten, aber mit der Erfahrung kommt die Weisheit, und mit der Weisheit kommt die Klarheit. Es ist jetzt mehr denn je klar, dass sie immer das Zeug dazu hatte, Champion zu werden. Wenn man sie jetzt fragen würde, was sie heute Abend motiviert, ist das die Erkenntnis, dass dies vielleicht ihre allerletzte Chance sein könnte, einen Titel zu gewinnen.

Backstage spricht Adam Pearce mit der Security über den Kampf gegen Retribution als The Hurt Business sich blicken lassen. MVP erklärt, dass Pearce ein hochrangiger Beamter ist, der unter sehr hohem Druck steht. Es ist aber auch klar, dass Pearce den zusätzlichen Druck haben wird, einen er neuen Job finden muss, sollte dieser dieses Retribution nicht lösen können. Pearce sagt, dass dies nicht ihr Problem ist. MVP sagt, dass Pearce sich anhören sollte, was sie zu sagen haben, denn sie könnten das Problem lösen, da sie vor niemandem Angst haben. Außerdem ist es an der Zeit, die lahme Security mit echten Männern zu ersetzen. Sie wollen Pearce nur dabei helfen, seinen Job zu behalten. Pearce bedankt sich bei MVP für die freiwillige Bereitschaft und möchte ihm die Hand geben. The Hurt Business lacht und MVP erklärt, dass sie keine Wohltätigkeitsarbeit machen. Wenn der Job erledigt ist, werden sie Pearce eine Rechnung zukommen lassen.

WWE RAW Womens Championship Match
Asuka © besiegt Mickie James via Referee Stoppage. - [11:52]
Während des Matches entscheidet der Referee, dass Mickie nicht mehr dazu in der Lage ist weiterzumachen und beendet das Match, was zum Referee Stoppage führt. Nach dem Match feiert Asuka kurz ihren Sieg, bis auf einmal die Musik von Zelina Vega ertönt. Diese kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen sagt sie, dass es nun an der zeit ist, an ihre Zukunft zu denken. Sie hat viel zu viel Zeit verloren, undankbare Superstars zu managen. Asuka ist auch so eine, die undankbar ist, denn ihr wurde einfach so der Titel überreicht und danach ist sie damit nur rücksichtslos umgegangen. Sie hat gegen alte und Mütter gekämpft, aber die Kaiserin von morgen konzentriert sich so sehr auf die Stars von gestern, dass sie eine der besten im Geschäft von heute vergessen hat, und zwar Zelina Vega. Sie selbst ist bereit für Asuka und den Titel. Asuka lacht und teilt etwas auf Japanisch mit, bis sie eine schallende Ohrfeige von Zelina bekommt. Danach verlässt Zelina schnell den Ring, ehe Asuka auf sie losgehen kann, und beide liefern sich darauf einen Staredown.

Backstage befindet sich Charly Caruso bei Keith Lee und führt ein Interview mit diesem über sein Match heute Abend und die Chance Drew McInytre möglicherweise um den Titel herausfordern zu dürfen? Lee sagt, dass viele ganze Karrieren daran Arbeiten für diese Gelegenheit, aber er und McIntyre wussten ehrlich, dass es einen Tag geben wird, an dem sie sich gegenüberstehen würden. Genauso wie er ehrlich war, dass er nicht zufrieden damit, dass McIntyre in seine Matches eingegriffen hat. Er versteht es, denn das Ziel von allen ist es, WWE Champion zu werden, und das ist ein Ziel, das alle antreibt und daher weiß er, dass McIntyre heute alles geben, um auch Champion zu bleiben. Aber er selbst wird auch alles tun, was er tun muss, um Champion zu werden.

Non-Title Singles Match
Bobby Lashley © (w/ MVP) besiegt Erik via Submission im Full Nelson. - [02:03]
Während des Matches nimmt MVP den Platz von Dolph Zigger am Kommentatorenpult ein.

Backstage befindet sich Sarah Schreiber bei Kevin Owens und führt ein Interview mit diesem und möchte erfahren, ob er weiß, weshalb Aleister Black offenbar einen Rachefeldzug gegen ihn führen möchte? Owens sagt, dass die Antwort selbst nicht kennt, weil es viele Gründe geben kann. Möglicherweise hatte er etwas Falsches gesagt oder vielleicht wollte Aleister die Hot Topic 40% Rabatt-Gutscheine, für ein Shirts der Band, die er so sehr mag, nicht honorieren. Vielleicht war es auch die Frustration von Aleister, weil er an dessen Tür klopfte und Aleister anderthalb Jahre in einem dunklen Raum saß und wollte, dass jemand an seine Tür klopfte, um gegen ihn zu kämpfen. Aber so oder so ist es egal, warum. Er kümmert sich jetzt darum, Aleister zu vernichten und so sehr zu verprügeln, dass dieser wieder zurück in einen dunklen Raum verschwindet. Nach diesen Worten geht Owens weg und man sieht Black in der Nähe stehen, der ihm nun hinterherschaut.

Backstage führt Shane McMahon eine kurze Unterhaltung mit Jordan Omogbehin dem Türsteher von RAW Underground und sagt, dass der Fight von letzter Woche zwischen Aleister Black und Kevin Owens einfach nur fantastisch war. Heute steht ein weiterer großer Abend für RAW Underground bevor. Auf einmal kommt Braun Strowman dazu und sagt, dass er hier ist, um seiner Wut freien Lauf zu lassen, daher möchte er am RAW Underground teilnehmen und es gegen den besten Fighter aufnehmen. Sollte man ihm den Zugang nicht gewähren, wird es hier und jetzt ein Blutbad geben. Ein glücklich aussehender Shane gewährt ihm den Zugang und sagt, dass er es kaum abwarten kann, bis der RAW Underground gleich losgeht. Zurück in der Halle unterhalten sich Kommentatoren über die Anwesenheit von Strowman bei RAW Underground, da dieser doch ein SmackDown Superstar ist. Michael Cole erwähnt, dass wohl jeder am Raw Underground teilnehmen kann.

Backstage bereit sich Seth Rollins in der Locker Room auf sein Steel Cage Match vor, bis es an der Türe klopft und Murphy kommt herein. Rollins sagt, dass er ihn bereits erwartet hat und Murphy berichtet von der Kendo Stick Attacke der Mysterios aus der vergangenen Woche und sagt, dass er es wieder gut machen will. Rollins gibt zu verstehen, dass er versteht, warum die Mysterios sich zusammengetan und Kendo-Sticks benutzt haben, denn es geht um Sühne und Vergebung, da dies ein Teil des Prozesses ist. Aber es ist auch Vergangenheit und jetzt schauen sie in die Zukunft. Das anstehende Steel Cage Match ist die perfekte Gelegenheit dafür Dominik und der Welt eine Lektion zu erteilen. Murphy nickt und Rollins fragt, ob Murphy heute Abend auf seine Rolle vorbereitet ist, weil er etwas sehr Wichtiges für ihn zu tun hat? Murphy sagt, dass er bereit ist, und Rollins stellt klar, dass er froh ist, ihn das sagen zu hören. Rollins verpasst Murphy eine heftige Ohrfeige und schubst ihn gegen einen Spind und fordert Murphy dazu auf, während seines Matches im Backstagebereich zu bleiben, damit er dessen dummen Fehler nicht erneut hinnehmen muss. Murphy nickt und Rollins ohrfeigt ihn ein zweites Mal und stellt klar, dass Murphy es ernst meinen sollte. Murphy meint, dass er alles verstanden hat und es auch Ernst meint. Rollins beruhigt sich darauf und klopft Murphy auf die Schulter, bevor er geht.

Die Kommentatoren sprechen kurz über Trade von Mandy Rose von SmackDowen zu RAW.

Backstage befindet sich Charly Caruso bei der Mysterio Family und führt ein Interview mit Dominik über dessen Steel Cage Match heute Abend? Dominik sagt, dass er mit seinem Vater die Risiken und Chancen abgewogen hat. Aber wenn er seinen Träumen folgen möchte, um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, kann er sich von nichts zurückziehen. Rey sagt, dass er weiß, wie schwierig ein Steel Cage Match ist, daher wird die ganze Family mit draußen sein, um Dominik zu unterstützen. Aber sobald sich diese Käfigtür schließt, ist Dominik, wie auch Rollins auf sich allein gestellt, doch Dominik hat das Feuer, wenn es darum geht, mit Rollins ins Gleichgewicht zu kommen. Vielleicht sollte Rollins derjenige sein, der sich Sorgen machen muss.

Steel Cage Match
Seth Rollins besiegt Dominik Mysterio (w/ Mysterio Familiy) via Pinfall nach dem Stomp. - [11:58]
Während des Matches kommt Murphy zum Ring und wirft einen Kendo Stick in den Ring. Auch die Mysterios werfen Dominick einen Kendo Stick in den Ring. Als Murphy den Steel Cage zuschlägt, trifft er versehentlich Rollins, doch kurz danach hindert er den Ausstieg von Dominik aus dem Steel Cage. Nach dem Match begibt sich Rollins aus dem Ring und starrt Murphy an. Kurz darauf küsst er ihm auf die Stirn und fertigt ihn ab und brüllt ihn dabei an, wann Murphy endlich lernt, zu tun, was er ihm sagt. Nach dem Murphy abgefertigt am Boden liegt, verlässt Rollins die Halle. Die Mysterios begeben sich dann in den Ring zu Dominik, doch Aliyah schaut erst kurz nach nach Murphy, bevor sie sich in den Ring zu ihrem Vater, ihrer Mutter und ihrem Bruder geht.

Es wird in den RAW Underground geschaltet, der schon in vollem Gange ist und dort fertigt Dolph Ziggler einen unbekannten Gegner nach dem anderen ab, bis ihm Riddick Moss dann gegenübersteht. Beide liefern sich einen heftigen Fight, der auf einmal von Braun Strowman unterbrochen wird, der auf die Matte kommt und beide Superstars abfertigt. Shane fragt die Menge, die ander Matte steht, wer es gegen Strowman aufnehmen möchte?

Backstage befindet sich Charly Caruso beim WWE Champion Drew McInytre und führt ein Interview mit diesem über sein Match gegen Keith Lee später und dessen Worte vorhin? McInytre sagt, dass er hofft, dass Lee alles tun wird, um den Titel zu gewinnen, aber was er nicht verstehen kann, ist, dass Lee sich wegen dem Eingriff von letzter Woche beschwert. Er hätte jederzeit zuschlagen können, doch er gewartet hat, bis Orton Lee mit einem RKO niedergestreckt hat. Es ist nicht so, dass Lee nach einem RKO auskicken kann, aber fakt ist immerhin, dass Orton mit diesem Move nur dreizehn World Championships gewonnen hat und hätte Orton ihm beim SummerSlam einen RKO verpasst, würde er jetzt nicht hier als Champion stehen. Lee lässt sich blicken und schickt Charly weg. Lee sagt, dass er nicht möchte, dass McIntyre seinen Namen durch den Dreck zieht. McIntyre tut so, als hätte dieser ihm letzte Woche mit Orton einen Gefallen getan, denn es klingt so, als ob McIntyre glaubt, er hätte Orton nicht besiegen können. Das einzige Match, das McIntyre nicht gestört hat, seit er bei RAW ist, war bei Payback, als er gegen Orton gewann. Außerdem sollte sich McIntyre mehr darum kümmern, dass er ihn heute Abend und dann auch bei Clash of Champions besiegt. McIntyre sagt, dass er sich keine Sorgen macht, und hat vor niemandem Angst. Lee sagt, dass McInytre lieber Angst haben sollte, denn sie kennen sich schon länger als jeder andere, daher kennt er McIntyre sehr gut und auch jede Schwachstelle. Nach diesen Worten legt Lee seine Hand auf McIntyres Schulter und dieser schlägt sofort Lees Hand weg und sagt ihm, dass dieser nicht wiederholen sollte. Als Lee seine Hand in die Höhe streckt, prügelt McIntyre auf ihn ein. Beide liefern sich einen Brawl, bis mehrere WWE Offizielle eingreifen.

Es wird wieder in den RAW Underground geschaltet und man sieht, wie Titus O´Neil ankommt. Während dessen fertigt auf der Matte Braun Strowman weiterhin alles und jeden ab. Riddick Moss kehrt zurück, hat jedoch erneut keine Chance. Danach kommt Titus auf die Matte und liefert sich einen Brawl mit Strowman, doch nach kurzer Zeit wird Titus in einen Submission Move genommen und verliert das Bewusstsein. Strowman prügelt darauf weiter auf Titus ein, bis Shane McMahon und der Referee eingreifen, damit Titus nicht noch mehr Prügel einstecken muss.

Zurück in der Halle begibt sich Kevin Owens für sein Match gegen Aleister Black in den Ring und wird dann von diesem hinterrücks attackiert.

Singles Match
Kevin Owens besiegt Aleister Black via Pinfall nach dem Stunner. - [04:39]
Während des Matches flackern die Hallenlichter, was Black abgelenkt. Dies nutzt Owens aus und zeigt den Stunner, der zum Sieg führt.

Backstage bereitet sich WWE Champion Drew McIntyre auf das Main Event Match gegen Keith Lee vor. Dieser lässt sich auf einmal blicken und prügelt auf McIntyre ein, bis Adam Pearce dazu kommt und klar stellt, dass Lee keine Chance auf das Titelmatch bei Clash of Champions bekommen würde, wenn dieser Brawl fortgesetzt wird. Nach diesen Worten zieht sich Lee zurück.

Zurück in der Halle setzen sich die WWE Womens Tag Team Champions Shayna Baszler und Nia Jax zu den Kommentatoren.

Tag Team Match
The Riott Squad (Ruby Riott & Liv Morgan) besiegen Natalya & Lana via Pinfall von Ruby an Lana nach dem Riott Kick. - [01:12]
Nach dem Match werden Lana und Natalya von Baszler und Nia attackiert und abgefertigt. Damit setzen die Champions ein Zeichen, was The Riott Squad bei Clash of Champions bevorsteht.

Es wird wieder in den RAW Underground geschaltet und dort fertigt Braun Strowman weiterhin alles und jeden ab. Riddick Moss und Dolph Ziggler nehmen es nun gemeinsam gegen Strowman auf, doch dieser fertigt beide Superstars in kürzester Zeit ab. Auf einmal begibt sich Dabba-Kato auf die Matte und möchte Strowman konfrontieren, doch Shane McMahon geht sofort dazwischen und kündigt den Fight beider Männer für die nächste Woche an. Damit geht der RAW Underground für diese Woche zu Ende.

Zurück in der Halle bestätigen die Kommentatoren das Ambulance Match bei Clash of Champions um den WWE Championship zwischen Randy Orton und Drew McInytre. Natürlich nur sollte Orton bis dahin fit werden. Wenn nicht, könnte Keith Lee bei Clash of Champions ein WWE Championship Match bekommen, sollte dieser nun sein Match gegen McInytre gewinnen.

Non-Title Singles Match
Drew McIntyre © vs. Keith Lee endet via No-Contest. - [09:55]
Während des Matches stürmen mehrere Mitglieder von Retribution in die Halle und zum Ring. Dort angekommen attackieren sie McInytre und Lee, was zum No-Contest führt. Nach dem Match ertönt die Musik von The Hurt Business und MVP, Bobby Lashley, Shelton Benjamin und Cedric Alexander kommen heraus und liefern sich vor dem Ring einen Brawl mit Retribution. McIntyre und Lee springen dann mit einem Dive über das oberste Seil auf Retribution und The Hurt Business, was dazu führt, dass alle am Boden liegen. McIntyre und Lee stehen dann auf und liefern sich einen Staredown. Mit diesen Bildern endet die in Your Face Ausgabe von Monday Night RAW für diese Woche.


(Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]1292 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.