MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 08.04.2020, 12:11 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
WWE: Friday Night SmackDown Report vom 20.03.2020
Verfasst von Nick Heidfeld am 21.03.2020, 08:32 Uhr
Friday Night SmackDown
20.03.2020
WWE Performance Center - Orlando, Florida, USA
Kommentator: Michael Cole


Friday Night SmackDown beginnt diese Woche sofort mit dem Intro und danach wird Live in Halle geschaltet. Dort heißt der Kommentator Michael Cole alle TV-Zuschauer zu Friday Night SmackDown aus dem WWE Performance Center in Orlando, Florida willkommen und erwähnt, dass es heute Abend zur Vertragsunterzeichnung zwischen WWE Universal Champion Goldberg und Roman Reigns für ihr WrestleMania 36 Match kommen wird. Außerdem werden die TV-Zuschauer in den Genuss kommen, dass WrestleMania 30 Match von John Cena gegen Bray Wyatt in voller Länge zu sehen. Und Paige wird heute Abend hier sein, um WWE SmackDown Womens Champion Bayley zu konfrontieren.

Michael Cole steht dann im Ring und sagt, dass WrestleMania 36 dieses Jahr an zwei Abenden ausgestrahlt wird, da dieser Event zu groß für nur einen Abend ist. WrestleMania ist so groß, dass sie einen großen Host dafür brauchen und den hat man mit dem fünffachen NFL Pro Bowl und dreifachen NFL Super Bowl Champion Rob Gronkowski gefunden. Es folgt ein kurzes Hype Video zu Rob Gronkowski und nach diesem steht Mojo Rawley bei Michael Cole im Ring. Michael Cole möchte dann Rob Gronkowski ankündigen, doch Mojo Rawley unterbricht ihn und sagt, dass Michael Cole weitaus mehr Enthusiasmus für seinen Freund zeigen könnte. Daraufhin ruft Mojo Rawley dann selbst Rob Gronkowski heraus. Dieser lässt nicht lange auf sich warten und begibt sich tanzend in den Ring. Dort angekommen fragt Michael Cole ihn, ob es ein Traum von ihm gewesen ist, ein Teil von WrestleMania zu sein? Rob Gronkowski sagt, dass er schon seit seiner Kindheit zuschaut und neben der WWE hat er auch die FCW verfolgt, um seinen Kumpel Mojo Rawley zu unterstützen. Er erinnert sich auch noch an seinen Auftritt vor 80.000 Fans bei WrestleMania 33 und jetzt steht er hier vor keinem Publikum, aber er ist immer noch total gehypt eine WrestleMania zu hosten. Mojo Rawley sagt, dass die WWE viel anders als Football ist, denn ab jetzt trägt Rob Gronkowski eine Zielscheibe auf dem Rücken und daher ist er hier, um auf seinen Kumpel zu achten. Auf einmal kommt King Corbin heraus und gratuliert Rob Gronkowski zu seinem Job als WrestleMania Host. Er sagt, dass Rob Gronkowski gnadenlos scheitern wird, wenn dieser sich von Mojo Rawley beraten lässt. King Corbin betritt den Ring und sagt, wie Rob Gronkowski bereits wissen sollte, ist sein Name King Corbin und als sein König erwartet er auf eine bestimmte Art und Weise begrüßt zu werden. Er erwartet, dass Rob Gronkowski auf die Knie geht und sich verbeugt. Rob Gronkowski sagt Nein, denn diese Sache ist nichts für ihn, da er ein absoluter Partylöwe ist. King Corbin zeigt sich unbeeindruckt und erklärt, dass er selbst auch Mal in der NFL war, aber jetzt ist er bei der WWE und hier trägt man keine Schutzpolster. Da er weitaus größer und stärker, als Rob Gronkowski ist, sollte sich dieser besser wie alle anderen hinten anstellen, ansonsten ist seine Party bald vorbei. Plötzlich kommt Elias heraus und King Corbin beschuldigt ihn, ein Stalker zu sein. Elias sagt, dass er immer noch ein Lied hat, das King Corbin hören sollte. King Corbin stimmt jedoch nur zu, wenn Elias dann gleich wieder verschwindet. Elias sagt ja und fängt an zu singen. King Corbin kannst du nicht hören, wie dumm du klingst? Gronk wird dir deinen Schädel abreißen und ihn wie bei einem Touchdown auf den Boden zerschmettern lassen. Also weg mit dem Kopf, ich glaube nicht, dass du das überleben wirst. King Corbin unterbricht ihn, während sich Rob Gronkowski und Mojo Rawley amüsieren. King Corbin nähert sich Rob Gronkowski und fragt, ob dieser das lustig findet? Währenddessen begibt sich Mojo Rawley auf allen vieren hinter King Corbin und Rob Gronkowski schubst darauf King Corbin über Mojo Rawley zu Boden. King Corbin erhebt sich, doch Elias kommt in den Ring und verpasst ihm einen Schlag einen Schlag und befördert ihn dann aus dem Ring. Rob Gronkowski erwähnt darauf, dass er als WrestleMania 36 Host vielleicht nicht die Macht hat ein Match anzusetzen, aber er wird dafür sorgen, dass Elias und King Corbin ein Match bei WrestleMania 36 haben werden.

Tag Team Match
Daniel Bryan & Drew Gulak besiegen Cesaro & Shinsuke Nakamura (w/ Sami Zayn) via Pinfall von Daniel Bryan an Cesaro nach einem Sunset Flip. - [10:02]

Michael Cole erwähnt, dass der TV Sender ESPN ältere WrestleMania PPVs ausstrahlen wird, beginnend mit WrestleMania XXX an diesem Sonntag.

Backstage werden Daniel Bryan und Drew Gulak von Sami Zayn, Cesaro und Shinsuke Nakamura konfrontiert und Sami Zayn sagt, dass Daniel Bryan nicht mit einem Niemand wie Drew Gulak zusammenarbeiten sollte. Drew Gulak sagt, dass er Daniel Bryan hilft, besser zu werden. Aber Sami Zayn meint, dass Drew Gulak nur dabei hilft, Daniel Bryan mittelmäßiger zu machen. Der Sieg eben, war genauso ein mittelmäßiger Sieg, wie der Sieg in der Vorwoche. Das Einzige, was Daniel Bryan lernt, ist, wie man sich Siege ergaunert, genau wie Drew Gulak sich einen Platz im SmackDowns Roster ergaunert hat. Wann wird Daniel Bryan endlich zur Besinnung kommen und auf den WWE Intercontinental Champion, dem Great Liberator, The Untouchable Sami Zayn hören? Daniel Bryan sagt, dass Sami Zayn nicht The Untouchable und auch keine wahrer Champion ist. Wenn Sami Zayn glaubt, dass Drew Gulak ihm beibringt mittelmäßig zu sein, dann kann Sami Zayn doch bei WrestleMania 36 seinen WWE Intercontinental Championship aufs Spiel setzen. Sami Zayn sagt, dass Daniel Bryan den Verstand verloren hat, aber er hat einen Vorschlag für ihn. Sollte der große Lehrer Drew Gulak nächste Woche irgendwie Shinsuke Nakamura besiegen, wird er gerne dieser Herausforderung zustimmen. Daniel Bryan sagt, dass er nicht einmal darüber nachdenken und stimmt dem zu.

Zurück in der Halle befindet sich Michael Cole im Ring und dieser begrüßt auf der Videoleinwand Paige, die aufgrund der aktuellen Umstände nur via Satellit zugeschaltet wurde, da sie sich derzeit in Los Angeles aufhält. Bevor Paige etwas sagen kann, kommen WWE SmackDown Womens Champion Bayley und Sasha Banks heraus und begeben sich in den Ring. Dort angekommen schicken sie Michael Cole weg und geben zu verstehen, dass sie beide verärgert darüber sind, dass Paige letzte Woche nicht aufgetaucht ist und jetzt nur noch via Satellit zu sehen ist. Aber es ist keine Überraschung, dass Paige mal wieder nicht hier ist, denn die Womens Revolution ist vorbei und die Ära der Vorbilder hat begonnen. Paige sagt, dass es schlimm genug ist, Woche für Woche beiden zuhören zu müssen, da beide nur schlecht über das gesamte Roster und schlecht über die Womens Revolution sprechen. Beide sollten es eigentlich besser wissen, denn es braucht mehr als nur Größe, um die Herzen der Menschen zu verändern. Es braucht Mut und jede Frau, die in den Ring trat, zeigte Mut, doch dieser Mut fehlt den beiden Mobbern plötzlich. Bayley sagt, es ist nicht ihre Schuld, dass sie der dominanteste WWE SmackDown Womens Champion aller Zeiten ist. Sie hat alle geschlagen, es sei denn, Paige will es versuchen? Aber da sie ja nicht kann, sollte Paige einfach aufhören über die Vergangenheit zu reden. Paige meint, es stimmt, ihre Karriere ist vorbei. Ihre Leidenschaft wurde ihr genommen und es bricht ihr das Herz. Sie würde das niemandem wünschen, nicht einmal den beiden. Aber beide liegen falsch, dass sie in der Vergangenheit steckt. Sie kann es nämlich kaum erwarten zu sehen, wer Bayley ihren WWE SmackDown Womens Championship abnimmt. Sie sprach mit ihren Freunden bei FOX und darf daher Bayleys WrestleMania Match ankündigen. Bayley wirkt überrascht und sagt, dass sie WrestleMania überspringen wird und direkt mit Sasha Banks in die Hall of Fame einziehen wird. Paige sieht das anders, denn Bayley wird ihren WWE SmackDown Womens Championship gegen Lacey Evans aufs Spiel setzen. Bayley erinnert Paige daran, dass sie Lacey Evans schon besiegt hat. Paige meint, dass dies ihr bewusst ist, daher wird Bayley ihren WWE SmackDown Womens Championship gegen Lacey Evans und Dana Brooke verteidigen. Bayley und Sasha Banks nehmen Paige nicht Ernst und lachen sie aus. Zudem fragen sie sich ob auch noch Tamina am Match teilnehmen soll. Obwohl arbeitet die überhaupt noch hier? Paige bestätigt daraufhin auch noch Tamina als Teilnehmer und sagt, da Bayley gesagt hat, sie wäre der dominanteste WWE SmackDown Womens Champion aller Zeiten, daher wird auch noch Naomi am Match Teilnehmen. Sasha Banks wird wütend und nennt Paige ein Bitch. Paige sagt, dass es schön ist Sasha Banks reden zu hören. Denn schließlich wird Bayleys WreslteMania 36 Match ein Six Pack Challenge Elimination Match sein und der sechste Teilnehmer ist Sasha Banks. Bayley und Sasha Banks schauen sich darauf kurz an, bevor Bayley den Ring und die Halle verlässt.

Als Nächstes wird das Match komplette Match zwischen John Cena und Bray Wyatt von WrestleMania XXX gezeigt.

Backstage führt Kayla Braxton ein Interview bei Alexa Bliss und Nikki Cross, und befragt beide zu der aktuellen Situation mit Asuka? Alexa Bliss sagt, dass Asuka letzte Woche ihnen den Sieg gekostet hat, aber wenn Asuka solche Spielchen Spielen will, dann ist das in Ordnung, weil sie selbst diese Spielchen Mal gespielt hat, aber nur besser. Sie und Nikki Cross werden alles dafür tun, um das zu bekommen, was sie wollen, ein WWE Womens Tag Team Championship Match gegen The Kabuki Warriors. Und deshalb fordert sie Asuka zu einem Match in der nächsten Woche heraus.

Die WWE SmackDown Tag Team Champions The Miz und John Morrison kommen heraus und begeben sich für eine weitere Ausgabe The Sheet Show in den Ring. Dort angekommen stellen sich beide wie immer vor und The Miz sagt dann, dass ihnen noch etwas fehlt. Sie haben die WWE SmackDown Tag Team Championships, sie haben Stühle und ihre Sonnenbrillen. Aber abgesehen von einer Arena voller Fans, die Hey Hey Ho ho Miz 'n' Morrison singen, haben sie kurz vor WrestleMania 36 keine Herausforderer. John Morrison stimmt zu und sagt, dass sie schließlich alle Herausforderer auf einmal beim WWE Elimination Chamber 2020 PPV besiegt haben. The Miz meint, dass er aus diesem Grund das Publikum befragen möchte, gegen wen sie bei WrestleMania 36 antreten sollen? Es folgen darauf mehrfache Einspieler von The Miz und John Morrison die jeweils als The New Day, The Usos und als Heavy Machinery zu sehen sind. The Miz und John Morrison verhöhnen alle drei Tag Teams und The Miz sagt dann, dass nicht einmal diese lächerlich gut aussehenden Fans entscheiden können, wer die Herausforderer sein sollen. John Morrison sagt, dass dies dann wohl, dass sie frei haben werden. The Miz sagt, das ist eine gute Idee, als plötzlich Heavy Machinery herauskommt.

Non-Title Tag Team Match
John Morrison & The Miz © besiegen Heavy Machinery (Otis & Tucker) via Disqualifikation. - [14:41]
Während des Matches kommt Dolph Ziggler heraus und setzt sich zunächst an das Kommentatorenpult, doch einen Moment später lenkt er Otis ab, indem er ihm Freizeitfotos von sich und Mandy Rose auf der Videoleinwand präsentiert. Otis dreht daraufhin völlig durch, schnappt sich einen Stuhl und schlägt damit auf John Morrison ein, was zur Disqualifikation führt. Nach dem Match setzt Otis die Stuhlattacke gegen John Morrison und The Miz fort und fertigt beide ab. Tucker gelingt es dann, Otis zu beruhigen, und tröstet ihn dann, während Dolph Ziggler geschockt aussieht.

Michael Cole begibt sich für die angekündigte Vertragsunterzeichnung zwischen WWE Universal Champion Goldberg und Roman Reigns für ihr WrestleMania 36 Match in den Ring. Dort angekommen ruft er zuerst Roman Reigns heraus. Dieser lässt nicht lange auf sich warten und begibt sich in den Ring. Danach ruft Michale Cole dann Goldberg heraus und dieser kommt ebenfalls heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen bittet Michael Cole beide, sich für die Vertragsunterzeichnung hinzusetzen, doch Roman Reigns und Goldberg denken nicht daran und werfen die Stühle aus dem Ring. Michael Cole möchte, dass sich beide entspannen und sagt, dass dieses Match zwischen ihnen in zwei Wochen etwas ist, das niemand hat kommen sehen. Er fragt ob Goldberg, wer seiner Meinung nach die Herausforderung hätte annehmen sollen, als dieser vor ein paar Wochen sagt, wer ist der Nächste? Goldberg meint, dass er gehofft hat, dass es Roman Reigns sein würde, aber er hat nicht daran geglaubt, dass diese die Eier in der Hose hatte es tatsächlich zu tun. Michael Cole möchte es genauer wissen und fragt Roman Reigns, warum dieser die Herausforderung angenommen hat? Roman Reigns gibt zu verstehen, dass immer von den großen Typen herausgefordert wird. John Cena, Triple H, Brock Lesnar, The Undertaker, alle haben ihn herausgefordert und alle hat er besiegt und bei Goldberg wird es nicht anders sein. Michael Cole lässt noch kurz einen Tweet von Roman Reigns einspielen, indem dieser sich nach dem WWE SuperShow Down 2019 PPV darüber lustig gemacht hat, dass sich Goldberg vor seinem Match gegen The Undertaker mit einem Headbutt an der Stahltür verletzt hat. Michael Cole fragt, warum Roman Reigns das gemacht hat? Roman Reigns sagt, warum nicht, er sieht in Goldberg nur eine kleine Bulldogge, die in seinem Garten sitzt und einen Titel trägt, den dieser nie verdient hat und den er selbst nie verloren hat. Nach diesen Worten unterschreibt Roman Reigns den Vertrag. Goldberg starrt Roman Reigns an und sagt dann, dass er seit Jahren Stahltüren auf der ganzen Welt mit demselben Headbutt zerstört. Und WrestleMania 36, wird Roman Reigns das nächste Opfer dieses Headbutt sein. Nach diesen Worten unterschreibt auch Goldberg den Vertrag und wirft darauf den Tisch beiseite. Danach folgt ein intensiver Staredown den beiden Kontrahenten. Mit diesen Bildern endet Friday Night SmackDown für diese Woche.


(Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]3847 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.