MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 28.05.2020, 10:25 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
Europa: wXw Dead End XIX - 21.02.20 Hamburg - Report
Verfasst von Griese am 25.02.2020, 09:30 Uhr
wXw Dead End XIX
Aufzeichnung: 21.02.2020
Ort: Markthalle, Hamburg
Kommentatoren: Daniel Jokisch, Christian Bischof
Showlänge: 2:33:42



Das Carat steht vor der Tür und mittlerweile sind alle Teilnehmer sowie das Titelmatch bekannt. Dennoch gibt es noch einige Fragezeichen und vor allem gibt es viele Wrestler, die sich beweisen wollen. Eine bessere Gelegenheit als vor der geladenen Markthalle kann es dafür kaum geben.

Nach einem sehr kreativen Intro im Stile der drei Fragezeichen, bei dem die Card vorgestellt wird, geht es in die Halle und die Show kann beginnen. Thommy Gießen begrüßt die euphorische Halle und uns an den TV-Geräten. Anschließend tun die Kommentatoren das Gleiche und es kann auch schon mit dem ersten Match losgehen.

Fourway Match
Jurn Simmons besiegt Rust Taylor, Lucky Kid & Oliver Carter via Pinfall an Lucky Kid nach einem Piledriver. [10:30]

Carter mit dem heißen Start, doch dann ist es vor allem Rust Taylor, der glänzen kann und die Fans für sich gewinnt. Generell bekommen alle vier Wrestler ihre Momente in einem Match, in dem Simmons und Lucky Kid am Ende im Ring stehen. Lucky wirkt überlegen, doch wird dann von einem Auge auf dem Titan Tron abgelenkt, sodass Jurn Simmons sich den Sieg holen kann.

Wir schalten nun in den Backstagebereich, wo Melanie Grey und Killer Kelly nach einem Jahr wieder aufeinandertreffen. Beide sind froh sich zu sehen und Kelly freut sich über den Sieg von Melanie in Bielefeld. Kelly spricht an, dass es schwer gewesen sein muss, ein Jahr ohne Training durchzustehen, doch Melanie erinnert ihre Kontrahentin daran, dass sie und Toni Storm doch wollten, dass sie geht. Kelly erinnert Melanie dann daran, dass sie nach ihrem Loser Leaves Town Match für sie da war. Außerdem ist ihre Freundschaft mit Toni Storm zerbrochen. Melanie spricht nun das heutige Match an, bei dem es um ein Titelmatch bei Carat geht, beide wünschen sich Glück und gehen ihrer Wege.

wXw Women’s Championship - #1 Contender Match
Melanie Grey besiegt Killer Kelly via Aufgabe im Melodram. [09:45]

Die Sympathien in der Halle scheinen ziemlich 50/50 verteilt zu sein und auch im Ring agieren beide Damen auf Augenhöhe. Kelly kann irgendwann einen ziemlich rabiaten Tritt anbringen und glänzt im Anschluss mit Härte. Kelly scheint ihrer Kontrahentin immer einen Schritt voraus zu sein, doch wie so oft in solchen Matches kann Melanie sich irgendwann doch aus der Übermacht befreien und ebenfalls kritische Treffer anbringen. Der letzte in dieser Reihe ist der Spear, nachdem Melanie ihren Aufgabegriff anbringen und sich das Titelmatch sichern kann.

Wir sind nun Backstage bei Avalanche, der nach einem kurzen Intermezzo den Shotgun Titel zurückgewinnen konnte. Er spricht Unified World Champion Bobby Gunns an und fordert ihn zu einem Match heraus, da beide noch eine Rechnung miteinander offen haben. Es wird nicht um den Titel gehen, aber um die Streak und darum, wer der bessere Mann ist. Bobby lacht sich im Beisein seiner Bastards über die Challenge von Avalanche schlapp und denkt gar nicht darüber nach anzutreten. Viel mehr will er sich Ilja gegen Starr angucken, um beim Carat die wXw Karriere von David Starr zu beenden. Ahura spricht dann über das Tag Team Titelmatch, das die coolen Jungs locker gewinnen werden. Selbstsicher posen die drei noch ein wenig und so endet diese Antwort auf Avalanches Challenge.

wXw Tag Team Championship - #1 Contender Match
Jay AA (Absolute Andy & Jay Skillet) besiegen Jordan Devlin & Scotty Davis via Pinfall von Andy an Davis nach einer Superkick -> F5 Kombination. [15:30]

Andy und Skillet schnacken erst mal um das Startrecht und wechseln sich dann zur Freude der Zuschauer recht schnell und oft gegenseitig aus. Davis und Devlin schauen sich das amüsiert an und dann kann es auch losgehen. Davis hat schnell die Oberhand gegen Skillet und so wechseln dann beide aus. Es entwickelt sich ein aufregendes Match, bei dem Andy als Crowdfavorit irgendwann nach einem Hot Tag die Zuschauer komplett auf seine Seite zieht und die Halle in Ekstase versetzt. Letztendlich gewinnen Jay AA ein überzeugendes Match und sind nun die Herausforderer für das Siegerteam des späteren Abends. Nach dem Match lassen sich alle vier Männer nach einigen Respektbekundungen verdient feiern.

Wir sehen ein Video, das sie bisherige Fehde zwischen David Starr und Ilja/WALTER zusammenfasst.

Unsanctioned Match
David Starr besiegt Ilja Dragunov via Pinfall nach einem Piledriver vom Seil durch einen Tisch. [24:34]

Aufgrund der Stipulation kann kein wXw sich dieses Matches annehmen, sodass einer aus Finnland eingeflogen werden musste. Starr kommt zuerst rein, Ilja schleicht sich von hinten ran und bringt einen Stuhl in den Ring, sodass der Kampf direkt sehr hart beginnt. Ilja arbeitet sich lange an seinem Vorteil ab, doch ab und an kann Starr selber Aktionen anbringen und so dreht sich das Match peu à peu. Beide Kämpfer verlassen auch schnell den Ring und machen sich auf der Rampe und um den Ring breit. Nach einer harten Aktion nimmt Ilja sich das Mikrofon und verhöhnt seinen Gegner aufs Übelste. Dabei lässt er sich aber zu viel Zeit und so kann Starr sich erholen und Ilja durch die Halle schmeißen. Auf der Stage geht neben einer Mülltonne auch der erste Tisch zu Bruch, als der Champion, Bobby Gunns, die Halle betritt, um sich das Geschehen in der ersten Reihe anzuschauen. Starr bekommt immer mehr Momentum, doch Bobby versucht ihn abzulenken, was zu einem Stuhlschlag gegen den Champion führt. Der Ring ist mit Stühlen gepflastert und beide Männer geben wirklich alles, auch die Zuschauer drehen immer mehr auf, doch ein Ende scheint nicht in Sicht. Beide Männer können sich aus allen Covern befreien, sodass ein zweiter Tisch eingesetzt werden muss. Ein Piledriver vom Top Rope bringt die Entscheidung, als längst beide Männer mehr als malträtiert wurden.

Nach dem Match lässt Starr sich feiern, als Bobby Gunns seinen Carat Gegner natürlich angreift. Er kniet über seinem Gegner als Avalanche nach einigen Chants die Halle betritt und Gunns vertreibt. Er fordert noch mal ein Match gegen Gunns und auch die Zuschauer wollen das gerne sehen. Bobby will sich drücken, doch Thommy Gießen empfängt einen Anruf im Ring und bestätigt das Match, das soeben von Offiziellen angesetzt wurde.

Singles Match
Marius Al Ani besiegt Veit Müller (w/ Vincent Heisenberg). [07:38]

Ohne Pause geht es ins nächste Match zwischen zwei Kämpfern, die noch etwas ihren Platz auf den Cards der wXw finden müssen. Veit Müller hat den Heimvorteil, doch das Publikum wirkt nach dem Vormatch etwas ausgelaugt und außerdem agiert Al Ani überlegen. In einem recht kurzen Match kann Al Ani gewinnen, während Veit Müller als letztes Mitglied von Ringkampf noch seinen Weg finden muss.

Wir sehen ein Video, was die letzten Monate zwischen den Bastards und Vollgasteren Revue passieren lässt.

wXw World Tag Team Championship Match
Pretty Bastards (Maggot & Ahura) besiegen VollGasteren (Julian Pace & Leon van Gasteren) via Pinfall von Ahura an Leon van Gasteren nach dem Axekick. [12:10]

Vollgasteren zeigen den perfekten Start und können nach nicht einmal einer Minute schon fast gewinnen. Ahura kann sich aber aus dem Cover befreien und es entwickelt sich in Folge dessen das obligatorisch offene Match. Grundsätzlich stehen Vollgasteren natürlich mehfach kurz vor ihrem großen Ziel, doch die Bastards haben sich mittlerweile einige Taktiken zu Eigen gemacht, um das zu verhindern. Auch Vollgasteren steht einige Male kurz vor der Niederlage, doch immer wieder kann Pace dies verhindern. Dafür muss er auch einiges einstecken und irgendwann kann er seinem Partner dann nicht mehr helfen und die Champions verteidigen.

Champion vs. Champion Non Title Match
Bobby Gunns besiegt Avalanche via Pinfall nach einem Low-Blow und einer Powerbomb. [13:20]

Avalanche hat natürlich den Kraftvorteil und so muss Bobby zum Kampfbeginn einiges einstecken. Bobby nutzt natürlich wieder alle Tricks, um sich illegal einen Vorteil zu verschaffen und hat es früh auf die Hand des Österreichers abgesehen. Als Avalanche sich große Vorteile erarbeiten kann, stürmen die Bastards den Ring, um ihren Anführer zu beschützen. Das nutzt Bobby zum Low Blow und einer Powerbomb gegen Dreissker, der schon auf dem Top Rope stand, was zum Sieg reicht.

Gunns feiert mit seinen Lakaien und befiehlt ihnen, Avalanche weiter fertig zu machen. Dies ruft Jay AA auf den Plan, die eingreifen, aber doch nichts ausrichten können. Es folgt David Starr und bei 4 vs 4 können die Herausforderer dann doch ein Zeichen setzen. David Starr pumpt sich auf, doch Ilja greift erneut aus dem Nichts ein und will ihm den Gar ausmachen. Es folgt ein langer Brawl aller Parteien, an dessen Ende Starr, Avalanche und JayAA die Oberhand behalten und mit allen Gürtel posieren.

Nachdem in der Halle die Messe gelesen ist, schalten wir noch mal in den Backstagebereich, wo Melanie und Kelly aufeinandertreffen. Kelly gratuliert ihrer Kontrahentin und Melanie spricht an, dass es für Kelly bisher nicht gut lief und sie nun nicht zum Carat kann. Kelly ist überrascht und denkt noch mal darüber nach, ob Toni Storm nicht doch recht hatte. Dann wiederholt sie Melanies Worte und zieht schnell von dannen.

In einer weiteren Szene sehen wir Avalanche, der von Ilja angesprochen wird. Dieser respektiert Avalanches Stärke, doch würde an seinem besten Tag mit Dreissker den Boden aufwischen. Doch heute kam leider der ganze Gossenkram mit Starr dazu, sodass das nicht möglich war. Avalanche sieht das anders und würde gerne beim Carat beweisen, dass Ilja nur große Sprüche klopft, doch dieser habe sicher andere Verpflichtungen. Ilja sieht das etwas anders. Als Wrestler mit dem höchstdotierten Vertrag in der wXw wird er etwas aushandeln können und das Match ermöglichen.

Abschließend sehen wir ein Video zu Gunns vs. Starr (Titel vs. Career) beim Carat, das uns noch mal richtig aufs Carat einstimmt. Damit endet die Go Home Show zum wichtigsten Wochenende der wXw auch schon.

geschrieben von unserem Teammitglied Otto Addo




» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle Europa News]821 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.