MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 23.02.2020, 12:59 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
WWE: Royal Rumble Nachlese: Edge mit neuem Vertrag für 3 Jahre / Interview des diesjährigen Rumble Siegers / AJ Styles wohl verletzt / Wo war Sasha Banks? / Worlds Collide Update
Verfasst von Conway am 27.01.2020, 23:38 Uhr
Edge mit neuem Drejahresvertrag
Bekanntlich feierte WWE Hall of Famer Edge im diesjährigen Royal Rumble der Männer sein In Ring-Return. Der mehrfache WWE Champion, welcher 2011 wegen schwerer Nackenverletzungen ins Retirement gezwungen wurde, wurde laut neuester Informationen heimlich nach Houston eingeflogen und wurde bis zu seinem Entrance im Backstagebereich versteckt gehalten.

WrestleVotes berichtet nun, dass Edge einen neuen Vertag mit der McMahon-Company unterzeichnet hat. Der Vertrag hat einen Zeitraum von drei Jahren und scheint jetzt schon klar zu sein, dass es sich hierbei um eine Mischung aus Part-Time-Deal und Legendenvertrag handelt. So wird Edge nicht nur nicht wöchentlich antreten, sondern womöglich auch nur bei "Special Events" antreten wird. Die Zeit wird natürlich zeigen, ob hier vielleicht mehr drin ist. Für mögliche inhaltliche Entwicklungen hin zu Matches ist das Auftreten von Edge natürlich jederzeit drin. So wird Edge selbst nun auch bei der ersten RAW-Show nach dem Royal Rumble bereits gelistet:

Es sei zudem noch darauf hingewiesen, dass Edge allem Anschein nach vor seinem neuen WWE-Vertrag auch einige Gespräche mit AEW führte, sich dann aber am Ende für jene Company, wo auch seine Frau Beth Phoenix, die neben ihrer erneuten Womens Rumble-Appearance dieses Jahr einen regelmäßigen Job bei NXT in Florida inne hat, entschied.

Drew McIntyre gibt erstes Interview nach seinem Sieg
Der diesjährige Sieger des Rumble-Matches der Männer gab kurz nach dem PPV bereits sein erstes Interview. Der Bleacher Report konnte dabei einige interessante Fragen an den Schotten richten. So erfährt der aufmerksame Leser, dass Drew ungefähr erst am Tag des Matches selbst von seinem Sieg erfuhr. Dies bestätigt indirekt die Aussage des Wrestling Observer, welcher nur wenigen Stunden nach dem Rumble seine üblichen als News vermarkteten Meinungen veröffentlichte. Dort sagte Dave Meltzer dann, dass eigentlich Shayna Bazler und Roman Reigns die jeweiligen Rumble-Matches gewinnen sollten. Da man seitens WWE aber glaubte, dass sowohl Shayna als auch Reigns es locker ohne einen Rumble-Sieg in höhere Card-Matches bei WrestleMania schaffen würden, änderte man dann doch noch kurzerhand die jeweiligen Rumble-Sieger. esagte Änderungen im Match-Booking wurden dann eben auch erst wenige Stunden vor PPV-Beginn an die entsprechenden Worker weitergegeben. Das oben verlinkte Interview bestätigt also zumindest Meltzers Aussage, wonach auch McIntyre erst wenigen Stunden vorher von seinem Sieg erfuhr.

AJ Styles zieht sich im Rumble-Match Schulterverletzung zu
Einige Fans werden es vielleicht schon beim Zusehen mitbekommen haben: Als AJ Styles den Spear von Edge einsteckte, landete Styles eher ungünstig auf seiner Schulter. Das war auch der Grund, warum einer der Referees, welche sich das Rumble Match über außerhalb des Rings aufhielten, einen kurzen Dialog mit Edge führte und dieser dann Styles eher überraschend eliminieren konnte. Der PWInsider berichtet nun, dass man Backstage von einer ausgerenkten Schulter ausgeht. Die nun anstehenden medizinischen Untersuchungen werden hier aber erst noch Gewissheit bringen.

Grund für Sasha Banks Fehlen beim Royal Rumble
Nicht wenige Fans dürften sich gewundert haben, dass Sasha Banks weder beim Womens Rumble Match noch bei Bayleys Titelmatch gegen Lacey Evans zugegen war. Grund hierfür ist laut dem PWInsider, dass Banks schlichtweg keine In-Ring-Freigabe von den WWE Ärzten erhielt. Bekanntlich hatte Banks ihr letztes Match bei der ersten SmackDown-Ausgabe des neuen Jahres, am 03.01.2020. Der PWInsider erwähnt zudem Spekulationen, wonach Banks unter einer Knöchelverletzung leide, die noch immer nicht auskuriert sei. Dies sei aber bisher nicht bestätigt.

World Collide Nachlese - Entwarnung bei Alexander Wolfe
Am vergangenen Samstag gab es bekanntlich wieder einen NXT-Event zu bestaunen. Das im letzten Jahr gestartete "Worlds Collide" wurde in diesem Jahr nun zwischen NXTlern und NXT UKlern ausgetragen. Die entsprechenden Results könnt ihr wie immer direkt in unserem Forumsbeitrag nachlesen und eure Meinung kundtun. Im Main Event standen sich dort nun die Undisputed Era (NXT) und Imperium (NXT UK) in einem 8-Man Tag Team Match gegenüber.

Während des Matches kam es dann zu zwei aufeinanderfolgenden Moves gegen Alexander Wolfe, wobei dieser dann sogar kurz ausgeknockt zu sein schien, was von NXT-Referee Drake Wuertz (vielen auch bekannt als ehemaliger Independent-Wrestler Drake Younger) beim darauffolgenden Pin gegen Wolfe direkt erkannt wurde und man sofort entsprechende Maßnahmen veranlasste, um Wolfe aus dem Match zu holen und dieses dennoch weiterlaufen zu lassen.

Nun gibt es positive Nachrichten zu vermelden, denn Wolfe selbst hat sich inzwischen via Twitter zu Wort gemeldet. Der Dresdner bedankte sich dort für die schnelle Reaktion von Wuertz und ärgerte sich zusätzlich darüber, dass er bei den oben genannten Moves nicht schnell genug sein Kinn entsprechend hochgezogen hat. Alles in allem ist er aber wieder fit und wird keinerlei Schäden davon tragen:

(Quellen: PWInsider, WrestleVotes, Bleacher Report, Twitter)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]4805 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.