MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 15.11.2019, 11:03 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
WWE: Friday Night SmackDown Report vom 08.11.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 09.11.2019, 12:49 Uhr
Friday Night SmackDown
08.11.2019
Manchester Arena - Manchester, England
Kommentatoren: Corey Graves & Michael Cole


Friday Night SmackDown beginnt diese Woche mit einem Rückblick auf die Vorwoche und den Geschehnissen rund um die NXT Invasion. Nach dem Rückblick folgt das Intro und nach diesem wird sofort in die Halle geschaltet, in der es wie üblich ein Feuerwerk gibt. Die Kommentatoren heißen die Zuschauer zu Friday Night SmackDown aus Manchester, England willkommen, während schon im Hintergrund die Musik von King Corbin ertönt. Dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen erwähnt er die NXT Invasion der vergangenen Woche und das bei der WWE Survivor Series 2019 um RAW gegen SmackDown gegen NXT gehen wird. Anschließen spricht er über Roman Reigns und erinnert, wie dieser seine lebensbedrohliche Schlacht gegen die Leukämie Krankheit bekämpfen konnte. Doch was hat Reigns seitdem dieser zurück ist, getan? Genau nichts, sogar seine The Shield kumpels haben ihn verlassen. Da Reigns sehr viel Zeit in Krankenhäusern verbringt und sich hin und wieder freinimmt, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen ist er heute Abend noch nicht hier. Reigns kümmert sich auch nicht mehr darum, WWE Champion zu werden, da die Hoden des Big Dogs zu winzigen kleinen Murmeln geschrumpft sind. Corbin macht sich dann über Reigns lustig, indem er dessen Dog Logo auf der Videoleinwand einspielen lässt. Der animierte Hund fängt dann an zu bellen und klingt dabei wie ein kleiner Chihuahua. Corbin lacht sich einen ab und sagt, dass Reigns für ihn kein gefährlicher Hund ist, denn dieser ist lediglich nur ein kleiner Wadenbeißer. Corbin wundert sich dann, dass er nicht von Reigns unterbrochen wird und sagt, dass dies ein weiterer Beweis dafür ist, dass Reigns nicht mehr der Alte ist und keinen wirklichen Willen mehr hat. Und warum kann Reigns seine kleinen Hoden nicht zum Ring bringen? Weil dieser lieber das Sternenlicht gibt und einen Kindertag veranstaltet. Aber zu ihren Main Event Match wird Reigns dann da sein. Nach diesen Worten bietet Corbin den Zuschauern noch Hundekotbeutel an, damit sie später die Exkremente vom Big Dog als Souvenir mit nach Hause nehmen können.

Backstage führt Kayla Braxton ein Interview mit The New Day und befragt Big E und Kofi Kingston zu ihrem bevorstehenden WWE SmackDown Tag Team Championship Match gegen The Revival und ob sie eine Nachricht für Xavier Woods haben? Big E sagt, dass Woods nicht die Seife fallen lassen sollte. Kingston sagt, dass Woods sich von einer Verletzung erholt und nicht im Gefängnis sitzt. Anschließend Versprechen beide, dass sie sich heute zum siebten Mal die Tag Team Championship holen werden, um noch mit Charlotte Flairs Titelregentschaften mithalten zu können. Zudem werden sie die Titel für Woods gewinnen und zeigen ihre Armbänder mit dem Aufdruck "XW".

WWE SmackDown Tag Team Championship Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston) besiegen The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) via Pinfall von Kofi an Wilder nach der Trouble in Paradise. - TITELWECHSEL - [08:29]

Backstage sieht man, wie Roman Reigns in der Arena ankommt. Shorty G kommt auf Reigns zu und informiert diesen über King Corbins Worte in der Eröffnungspromo.

Backstage trifft Daniel Bryan auf Sami Zayn und Letzterer erinnert Bryan daran, dass dieser die Einladung sich ihm und Shinsuke Nakamura anzuschließen, nicht angenommen hat. Hätte Bryan sich ihnen angeschlossen, wäre dieser jetzt der NXT Champion. Wenn Bryan immer noch bedenken hat, dann soll dieser einfach mit Cesaro und Nakamura reden, um herauszufinden, wie er diese voranbringt. Zudem werden später Cesaro und Nakamura in einem Match gegen Ali und Shorty G. antreten. Daher lädt er Bryan dazu ein, sich das Match anzuschauen, und zwar direkt vom Ring aus.

In der Halle ertönt die Musik von Heavy Machinery. Otis und Tucker kommen heraus und begeben sich für das kommende Match in den Ring. Dort angekommen werden beide plötzlich von Imperium in Form von WALTER, Marcel Barthel, Fabian Aichner und Alexander Wolfe attackiert. Daraufhin kommen diverse SmackDown Superstars heraus und stürmen in den Ring, um Imperium zu vertreiben. Diese ziehen sich dann zurück und liefern sich einen Staredown mit den SmackDown Superstars.

Backstage führt Kayla Braxton ein Interview mit WWE SmackDown Womens Champion Bayley und Sasha Banks und befragt beide zu der Attacke von NXT Womens Champion Shayna Baszler aus der Vorwoche? Bayley erklärt, dass Baszler mit der Attacke nur relevant wirken wollte, aber letztendlich waren sie und Sasha es, die damals die NXT Womens Division aufgebaut und bekannt gemacht haben. Bei der WWE Survivor Series 2019 wird sie im Match gegen Baszler und Becky Lynch die einzige sein, die Womens Champion von RAW, Smackdown und NXT war. Doch heute Abend geht es um Sasha und wie diese in ihrem heutigen Match Nikki Cross dominieren wird.

Daniel Bryan kommt auf die Stage heraus, um sich das kommende Match aus der Nähe anzuschauen.

Tag Team Match
Cesaro & Shinsuke Nakamura (w/ Sami Zayn) besiegen Ali & Shorty G. via Pinfall von Nakamura an Ali nach der Kinshasa. - [04:12]
Nach dem Match lädt Zayn den auf der Stage stehenden Bryan ein, in den Ring zu steigen, um sich ihnen anzuschließen, doch Bryan verlässt wortlos die Halle und verschwindet in den Backstagebereich.

WWE SmackDown Womens Champion Bayley setzt sich für das kommende Match zu den Kommentatoren.

Singles Match
Sasha Banks besiegt Nikki Cross via Aufgabe im Bank Statement. - [09:38]
Während des Matches geht Nikki auf Bayley los, doch diese konnte sich kurz darauf zur Wehr setzen und Sasha so einen Vorteil verschaffen. Nach dem Match verlässt Sasha den Ring, während Bayley in den Ring stürmt und Nikki attackiert. Auf einmal kommt NXT Women’s Champion Shayna Baszler in den Ring und fertigt Bayley ab. Sasha eilt schnell in den Ring zurück, und kümmert sich um Bayley.

Backstage trifft Sami Zayn wieder auf Daniel Bryan und sagt, dass er weiß, dass Künstler temperamentvoll sind und dass Bryan genauso schuldig ist wie jeder andere auch. Er weißt auch, dass Bryan sich schon längst entschieden hat und dieser will nicht mehr zurück zum Yes Movement und den Yes rufen gehen, da Bryan Lieber mit ihm vorankommen möchte. Bryan überlegt kurz, als plötzlich das Licht kurz flackert und dann ausgeht. Als das Licht zurückkehrt, ist dieses Rot und WWE Universal Champion The Fiend steht hinter Bryan. Zayn läuft vor lauter Angst davon, während Bryan die Mandible Claw verpasst bekommt.

In der Halle ertönt die Musik von Tyson Fury und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen erinnert er sich daran, wie er schon auf der ganzen Welt angetreten ist. So traf er zum Beispiel in Deutschland gegen Wladimir Klitschko an, während er in Saudi-Arabien gegen Braun Strowman angetreten ist. Doch nichts fühlt sich besser an, als hier nach Hause nach Manchester, England zurückzukehren. Im Februar 2020 wird er für einen Kampf in die USA zurückkehren und das beenden, was er mit Diontay Wilder begonnen hat, da er keine unvollendeten Geschäfte mag. Deshalb ist er hier bei Smackdown, da er noch etwas mit Strowman zu klären hat. Nach diesen Worten ruft er Strowman heraus und dieser lässt nicht lange auf sich warten und schreitet ebenfalls in den Ring. Dort angekommen sagt Strowman, dass Fury ihn hier haben wollte und er nun hier ist. Fury ergreift wieder das Wort und dankt Strowman für das Match in Saudi-Arabien und sagt, dass es einer der härtesten Kämpfe in seiner Karriere war, die er jemals hatte. Nach diesen Worten bietet Fury dann Strowman einen Handshake an, den Strowman akzeptiert. Danach sagt Fury weiter, dass wenn sie beide das nächste Mal in den Ring steigen, sie lieber ein Tag Team bilden sollten. Strowman ist begeistert und sagt, dass es jedoch kein Tag Team gibt, welches dumm genug ist, sich ihnen zu stellen. Plötzlich ertönt die Musik von The B-Team. Bo Dallas und Curtis Axel kommen heraus und begeben sich zum Ring. Auf den Weg dorthin sagt Axel, dass sie so dumm sind und gegen Strowman und Fury antreten wollen. Dallas stellt klar, dass sein Partner sich etwas falsch ausgedrückt hatte, denn natürlich sind sie nicht dumm. Aber was ohne Zweifel feststeht ist die Tatsache, dass das B in B-Team für furchtlos steht. Nach dem beide am Ring angekommen werden sie von Strowman und Fury abgefertigt. Danach lassen sich Strowman und Fury von den Zuschauern feiern und posieren gemeinsam auf der Stage.

In einem Rückblick sieht man, wie Roman Reigns vor zwei Wochen bei WWE Backstage von King Corbin angegriffen wurde.

Tag Team Match for a Spot on Team Smackdown @ WWE Survivor Series 2019
Carmella & Dana Brooke besiegen Fire & Desire (Mandy Rose & Sonya Deville) via Pinfall von Brooke an Deville nach einer Senton Bomb. - [03:58]

Bevor das Main Event Match angeläutet wird, geraten die beiden Kontrahenten schon vorher aneinander. Nach einem kurzen Brawl kann dann aber das Match offiziell starten.

Singles Match
King Corbin besiegt Roman Reigns via Pinfall nach der End of Days. - [11:32]
Während des Matches kommen Dolph Ziggler und Robert Roode heraus, um zugunsten von Corbin in das Match einzugreifen. Doch Reigns kann beide abfertigen und wird dadurch entscheidend abgelenkt, damit Corbin ihm die End of Days zum Sieg verpassen kann. Nach dem Match verlässt Corbin sofort den Ring und feiert auf der Stage seinen Sieg. Mit diesen Bildern endet Friday Night SmackDown für diese Woche.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]2197 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.