MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 21.09.2019, 07:20 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 27.08.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 28.08.2019, 05:08 Uhr
SmackDown Live
27.08.2019
Raising Cane’s River Center - Baton Rouge, Louisiana, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche mit einem Rückblick auf die Ereignisse rund um die Anschlagsserie auf Roman Reigns und wie Daniel Bryan und Erick Rowan letzte Woche einen Täter präsentiert haben, der aussah wie Rowan. Nach dem Rückblick sieht man, wie Reigns Backstage durch die Gänge marschiert, bis er von Kayla Braxton für ein kurzes Interview angehalten wird. Sie fragt ihn, ob er der bitte von Daniel Bryan und Erick Rowan zwecks einer Entschuldigung nachkommt? Reigns sagt, dass er viel zu sagen hat, aber es wäre besser, dies im Ring zu tun. Nach diesen Worten geht Reigns weiter. Danach wird sofort Live in die Halle geschaltet und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu SmackDown Live aus Baton Rouge, Louisiana willkommen. Die Musik von The New Day ertönt und WWE Champion Kofi Kingston kommt heraus und begibt sich in den Ring. Auf den Weg dorthin sieht man noch einmal einen Rückblick auf die bisherigen Ereignisse aus der Fehde mit Randy Orton. Dabei wird bekannt gegeben, dass beide beim WWE Clash of Champions 2019 PPV erneut in einem WWE Championship Match aufeinandertreffen werden. Nach dem Rückblick steht Kofi im Ring und sagt, dass Orton gerne im Ring herumrutscht und ihn dumm nennt, aber wem wurde letzte Woche der Arsch aufgerissen, aus dem Nichts? Genau, der Viper. Die Dinge zwischen ihm und Orton sind eskaliert, aber Orton hat es auf eine ganz neue Ebene gebracht, indem dieser hat es persönlich werden lassen. Orton machte es persönlich, weil dieser die Familie von ihm mit reingezogen hat in die Fehde. Zudem hat Orton sich mit The Revival verbündet, um seine The New Day Brüder zu verletzen. Daher fühlte es sich gut an, letzte Woche The Revival mit einem Stuhl zu schlagen. Und das Letzte, was die Zuschauer dann gesehen haben, war Orton, der wie ein Feigling mit Angst in den Augen die Stage hochgekrochen ist. Orton hatte Angst, weil dieser den Blick in seinen Augen sah, der besagt, dass er nicht herumspielt, wenn man sich mit seiner Familie anlegt. Bei ihrem WWE Championship Match beim WWE Clash of Champions 2019 PPV wird er Orton beweisen, dass dieser sich vor all den Jahren in Bezug auf ihn geirrt hat, als Orton gesagt hat, Kofi ist noch nicht bereit. Orton wird jetzt ganz genau herausfinden, warum er der WWE Champion ist. Plötzlich erscheint Orton auf der Videoleinwand und nennt Kofi immer wieder dumm, bis er sagt, dass es nichts gibt, was er jetzt lieber tun würde, als allen zu zeigen, wie dumm Kofi ist, aber er wird bis zu, WWE Clash of Champions 2019 PPV warten. Aber in der Zwischenzeit möchte er Kofi etwas zeigen. Vor Kurzem saß er noch in seinem Hotel und dachte darüber nach, wie er Kofi dumm aussehen lassen könnte, als auf einmal jemand einen Brief unter seine Tür durch geschoben hat. Normalerweise liest er ja keine Fanpost, aber dieser wurde mit Herz geschrieben und hat ihn berührt. Orton liest den Brief vor, und darin bittet der Verfasser Orton darum, damit aufzuhören, Kofi weh zutun, da er sich jede Nacht in den Schlaf weinen muss. Orton liest weiter und enthüllt, dass der Brief von einem von Kofis Söhnen stammt. Orton verspottet Kofi und sagt, dass er zur Zeit im selben Hotel wohnt, in dem auch Kofis Familie wohnt. Daher muss er ja jetzt nicht der neue Brieffreund von Kofis Sohn werden und ihm zurückschreiben, da er ihn auch ganz einfach besuchen könnte. Orton faltet den Brief zusammen und geht davon. Kofi verlässt darauf den Ring und rennt in den Backstagebereich. Dort angekommen liefern sich beide Superstars einen Brawl, bei dem mehrere Offizielle erfolglos probieren einzugreifen. Orton kann die Oberhand gewinnen und Kofi mit einem DDT von einem Tisch außer Gefecht setzen. Zum Abschluss bezeichnet er Kofi erneut als dumm.

Backstage führt Kayla Braxton ein Interview mit Big E und befragt ihn zu seinem heutigen Match gegen Randy Orton und zum Gesundheitszustand von WWE Champion Kofi Kingston. Big E sagt, dass Kofi soweit okay ist und am WWE Clash of Champions 2019 PPV teilzunehmen kann, aber wenn er nach heute Abend mit Orton fertig ist, dann kann dieser nicht mehr das Gleiche sagen können.

King of the Ring 2019 Tournament - First Round Match
Ali besiegt Buddy Murphy via Pinfall nach dem 054. - [11:32]
Nach dem Match folgt noch ein Handshake von beiden Kontrahenten.

Backstage in der Umkleidekabine schaut WWE SmackDown Womens Champion Bayley ihren Titel an, bis Ember Moon hereinkommt und über Charlotte Flair sprechen möchte, doch Bayley möchte Lieber über ihr WWE SummerSlam 2019 Match sprechen, was aber Ember nicht will. Diese verspricht dann, Bayley zu besiegen, wenn sie sich das nächste Mal im Ring treffen werden. Ember spricht weiter und sagt, dass egal was Charlotte gesagt hat, diese ist nicht das Gesicht der Womens Division, denn dies ist ganz eindeutig Bayley. Beim WWE SummerSlam 2019 hat auf jeden Fall die bessere Frau gewonnen. Lacey Evans kommt dazu und verspricht beiden, dass sie das Gesicht der Womens Division ist und dies wird sie nachher in einem Match gegen Bayley auch beweisen.

Es folgt ein Rückblick auf die Vorwoche und man sieht noch einmal wie The Miz bei sener Show MizTV von Sami Zayn und dem WWE Intercontinental Champion Shinsuke Nakamura abgefertigt wurde. Nach dem Rückblick ertönt die Musik von Miz und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen sagt Miz, dass Zayn jetzt den Sprecher von Nakamura ist, doch dieser ist nichts weiter als eine Klette der Stufe 5. Zayn ist doch jetzt nur Nakamuras Schoßhund, weil Zayn es nicht selbst schafft in einem WWE Ring erfolgreich zu sein. Eigentlich hat Nakamura so ein Sprecher wie Zayn nicht nötig, weil Nakamura der King of Strong Style ist, aber wenn Nakamura mit Zayn zusammenarbeitet, hat er auch ein Problem mit ihm. Miz sagt weiter, dass der WWE Intercontinental Championship unter ihm damals, viel mehr Aufmerksamkeit in den Shows bekommen hat, und er wird wieder dafür sorgen, dass dies passiert. Daher fordert er Nakamura beim WWE Clash of Champions 2019 PPV zu einem Match heraus. Plötzlich ertönt die Musik von Zayn und dieser kommt auf die Stage heraus und sagt, dass Miz die Dynamik zwischen ihm und Nakamura eindeutig nicht versteht. Doch dass ist schon okay und Miz kann über ihn sagen, was immer er will, aber Zayn ist ein Befreier und hat Nakamura befreit, wodurch dieser sich frei und besser fühlt als die Jahre zuvor. Danach verspottet er Miz, weil dieser sich weiterhin mit dem WWE Intercontinental Championship assoziiert, als ob der Titel ihm gehört. Zayn informiert alle, dass Nakamura der WWE Intercontinental Champion ist und sagt, dass Nakamura ein Künstler, ein Poet und der King of Strong Style sei, während Miz hingegen nur der King of Soft Style ist. Vielleicht wäre es an der Zeit, dass Miz etwas Respekt eingetrichtert bekommt. Miz fordert ihn dann auf, in den Ring zu kommen und es zu tun. Miz macht sich kampfbereit und Zayn sagt, dass er es hier nicht tun wird, da er diese Idioten von Zuschauer nicht zufriedenstellen will. Miz bietet an, aus dem Ring zu kommen, um Zayn Respekt zu zollen. Dieser warnt ihn und sagt, dass Miz gerade einen Fehler macht. Auf einmal wird Miz hinterrücks von Nakamura attackiert und abgefertigt. Zayn hypt die Attacke von Nakamura und Miz kassiert dann noch die Kinshasa direkt vor dem Ring. Danach geht es zurück in den Ring und dort hält Zayn den Kopf von Miz fest, der dann eine weitere Kinshasa von Nakamura verpasst bekommt.

Backstage befindet sich Elias im Office von Shane McMahon und spielt etwas auf seiner Gitarre. Kevin Owens kommt herein und schnappt sich die Gitarre. Elias sagt ihm, dass er lernen soll anzuklopfen. Owens sagt, dass die Tür offen gewesen ist und fragt, wo Shane ist? Elias sagt, dass Shane heute Abend nicht hier ist. Owens bedankt sich und geht wieder.

Non-Title Singles Match
Bayley © besiegt Lacey Evans via Pinfall nach dem Flying Elbow Drop. - [14:22]
Während des Matches kommt Charlotte Flair heraus um sich dieses Match aus nächster Nähe anzuschauen.

Backstage führt Kayla Braxton ein Interview mit Daniel Bryan und Erick Rowan und befragt die beiden, was sie heute Abend von Roman Reigns erwarten nachdem, was dieser zuvor gesagt hat? Bryan sagt, dass sie letzte Woche Reigns den Mann vorgestellt haben, der seine Karriere beenden wollte, aber sie haben noch keine Entschuldigung erhalten. Sie werden diese Arena heute Abend nicht verlassen, bis Reigns sagt, dass es ihm leidtut. Nach diesen Worten gehen Brayn und Rowan weiter.

Singles Match
Randy Orton besiegt Big E via Pinfall nach dem RKO. - [08:43]
Während des Matches wird Big E ungesehen vom Referee von The Revival attackiert. Nach dem Match bekommt Big E noch einen Triple Team RKO verpasst.

Backstage führt Sarah Schreiber ein Interview mit Chad Gable und befragt ihn zu den kürzlichen Kommentaren von Shelton Benjamin? Gable spielt Shelton und dessen Witze herunter und sagt, dass es Shelton sein wird, der zu ihm aufschaut, wenn heute Abend ihr King of the Ring 2019 Tournament First Round Match vorbei ist. Shelton läuft vorbei und fordert Sarah auf, ihm Bescheid zu sagen, wenn sie Gable sieht, da er auf der suche nach dem kleinen Mann ist.

Es folgt ein YouTube Video vom Fox Founders Day, indem man sieht, wie R-Truth den WWE 24/7 Championship von Elias gewinnen konnte. Jedoch verlor er ihn allerdings an TV-Moderator Rob Stone. Dieser verliert dann schlussendlich den WWE 24/7 Championship wieder an Elias. Nach dem Video wird in die Halle geschaltet, wo das Spotlight auf WWE 24/7 Champion Elias gerichtet ist, welcher auf der Stage im Thron sitzt und das Gewand anhat, das Zepter und die Krone trägt. Elias sagt dann, dass die Zuschauer ihn bald als König Elias begrüßen können, da er in ein paar Wochen King of the Ring sein wird. Es gibt niemanden, der ihn stoppen kann, weil er einfach so gut ist. Elias macht sich dann noch ein wenig über Louisiana lustig, bis sich auf einmal Kevin Owens hinter dem Thron blicken lässt, der dann Elias bis in den Ring prügelt, wo er ihm dann einen Stunner verpasst. Owens verlässt dann wieder den Ring und die Halle und während er dies tut, kommt R-Truth in den Ring gestürmt, um Elias zu pinnen, doch er wird von Drake Maverick aus dem Ring gezogen, der dann seinerseits Elias erfolgreich pinnen kann. TITELWECHSEL

King of the Ring 2019 Tournament - First Round Match
Chad Gable besiegt Shelton Benjamin via Pinfall nach einem Sunset Flip. - [03:54]

Die Musik von Roman Reigns ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen erscheinen sofort Daniel Bryan und Erick Rowan auf der Videoleinwand und Bryan sagt, dass es ganz einfach ist, was Reigns tun soll, der muss einfach nur sagen, es tut mir leid. Reigns fragt darauf die Zuschauer, ob er sich entschuldigen sollt und diese Antworten im mit No rufen. Reigns sagt dann, dass alle sich erst ein Video anschauen sollen und wenn er sich noch entschuldigen muss, wird er es tun. In diesem Video wird der ersten Anschlag auf Reigns gezeigt und enthüllt Rowan als Attentäter. Nach dem Video ist Bryan schockiert, verpasst Rowan mehrere Ohrfeigen und betitelt ihn als Lügner. Rowan versucht zu sagen, dass er es für Bryan getan hat, aber Bryan schlägt immer wieder auf ihn ein und fordert ihn dann auf, zu verschwinden. Rowan geht und Bryan macht sich auf dem Weg zum Ring und erklärt dabei, dass er Lügner nicht ausstehen kann. Er hat Rowan über die letzten Jahre vertraut und ist von diesem jetzt betrogen worden. Er erzählt, dass er nichts davon wusste und das Rowan ihn eiskalt angelogen hat. Bryan geht in den Ring und sagt, dass jemand Rowan gebeten haben muss, dies zu tun, aber er war es nicht. Plötzlich wird Bryan von Reigns mit einem gewaltigen Spear niedergestreckt. Danach verlässt Reigns den Ring. Mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


(Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]4114 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.