MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 15.10.2019, 04:32 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
Europa: wXw: "Shortcut To The Top 2019" Report vom 03.08.2019
Verfasst von ChosenOne am 07.08.2019, 09:21 Uhr
wXw – Shortcut to the Top
Aufzeichnung: 03.08.2019
Ort: Turbinenhalle, Oberhausen
Kommentatoren: Sebastian Hollmichel, Christian Bischof.


Mit STTT (Shortcut To The Top) leitet die wXw traditionell die zweite Jahreshälfte ein. Im Mittelpunkt steht traditionell eine Battle Royal, in der es um einen Titelkampf geht, um eine Abkürzung nach ganz oben zu nehmen. Zu Beginn der Veranstaltung sehen wir ein Hypevideo, in dem wir verschiedene Ausgaben, ihre Sieger, ihre Überraschungen und weitere große Momente in der Geschichte des STTT sehen.

Danach begrüßen uns die Kommentatoren aus einer lauten Halle. Heute startet nämlich eine neue Ära auf wXw-NOW, denn die Themes müssen nicht mehr überspielt werden und dafür haben alle Wrestler neue Themes bekommen. Zu diesem Zweck legen wir gleich mit einem Titelmatch los. Bevor es losgeht, sehen wir noch mal die Attacke und üble Promo der Herausforderer bei Superstars of Wrestling und die Highlights der Regentschaft von Aussie Open, die in Hamburg sogar mal jedes Team in einem Gauntlet Match bezwingen konnten. Jedes Team mit Ausnahme von Ilja/WALTER, die nicht vor Ort waren und nun ihre Chance bekommen.


wXw World Tag Team Title Match
Ilja Dragunov & WALTER besiegen Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) (c) via Pinfall von Ilja an Davis nach dem Torpedo Moskau. [13:07] --> TITELWECHSEL

WALTER und Ilja bildeten hier zum ersten Mal ein Team, zeigten aber direkt einige Teamaktionen und nutzten das Regelwerk in und um den Ring perfekt aus, um Aussie Open immer wieder in die Schranken zu weisen. Aussie Open zeigte aber ein riesiges Kämpferherz und so konnten die beiden NXT-Stars immer wieder in brenzlige Situationen gebracht werden. Am Ende konnte ein heimlicher Wechsel von Walter und Ilja den Vorteil für die Herausforderer bringen, sodass Ilja den Torpedo Moskau gegen einen verdutzten Mark Davis zeigen konnte. Im Anschluss feiern die neuen Titelträger auf der Stage, während die ehemaligen Titelträger unter lauten Anfeuerungsrufen im Ring wieder auf die Beine kommen.

Ohne große Interviews oder Einspieler folgt nun das Six Man Tag Team Match!


Six Man Tag Team Match
Absolute Andy & Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) besiegen The Stronghearts (CIMA, El Lindaman, T-Hawk) via Pinfall von Kaspin an T-Hawk nach einem Einroller. [12:41]

Vor dem Matchbeginn machten Andy und die freshen Boys Anstalten keine Anstalten in den Ring zu kommen. Als Kaspin es dann doch machte, wurde er prompt über das dritte Ringseil rausgeworfen und eliminiert. Das gleiche Schicksal ereilte dann seine Kontrahenten, die von Thommy Gießen dann auch jeweils als eliminiert angekündigt wurden, wonach es dann irgendwann doch losgehen konnte. Die erste Hälfte des Matches ging glatt an die Japaner, die sowohl individuell als auch als Team überlegen schienen. Doch wie so oft konnten Andy und seine Schergen dann doch mit unfairen Aktionen einen Vorteil aufbauen. Gerade als die Stronghearts wieder besser ins Match kamen, konnte Kaspin mit einem knappen Einroller den Sieg abstauben und seinem Team zum Sieg verhelfen. Während die Sieger den Ring verlassen, diskutieren die Verlierer mit Referee Tassilo Jung, doch es nützt alles nichts. Das Ergebnis steht.

Als nächstes sehen wir einen Trailer zur wXw Show in Kanada, bei der es mal wieder zum Klassiker zwischen Daisuke Sekimoto und Walter kommen wird. Ein Jahrzehnt nach ihrem ersten Match treffen sie erneut aufeinander.

Vor dem nächsten Match kommt die verletzte Killer Kelly zum Ring, um das nun folgende Titelmatch der Damen zu kommentieren.


wXw Women’s Title Match
Toni Storm besiegt Amale (c) via DQ, nachdem Amale den Referee mehrfach schlug. [9:55]

Amale gewinnt hier ein Match, das sie etwas überraschend von Beginn an recht deutlich dominieren konnte. Erst kurz vor Schluss konnte Toni Storm einige starke Aktionen zeigen, die allerdings nicht zum Sieg reichten. Auch Amale hatte Probleme und konnte nicht nach dem Champions Maker gewinnen, woraufhin sie den Referee verprügelte, der dadurch das Match abläutete, während Toni Storm auf dem Boden lag und nichts machen konnte. Eine wütende Toni Storm verprügelte daraufhin ihre Kontrahentin. Hier scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Vor dem nächsten Match sehen wir noch einmal den Weg von Lucky Kid zum Carat Triumph und den von Bobby Gunns als wXw Champion. Beide treffen nun aufeinander.


wXw Unified World Wrestling Title Match
Bobby Gunns (C) besiegt Lucky Kid via Referee Stoppage. [20:16]

Beide Kontrahenten liefern sich einen astreinen, fairen Zweikampf, dessen erster Höhepunkt eine Dive von Lucky Kid war, der danach benommen liegen blieb, aber weitermachen konnte. Es folgte fast ein Double-Countout und beide legten noch mal einen Zahn zu, wobei Lucky deutlich angeschlagener wirkte. Mit der Zeit liegt der Herausforderer nur noch auf dem Boden, während Bobby immer weiter auf den Gegner einprügelt. Sogar das Publikum kann damit wenig anfangen und letztendlich stoppt der Referee den Kampf nach gut 20 Minuten.

Nach der Feier des Champions können wir nun zum Main Event kommen!


Shortcut To The Top Match
Timothy Thatcher gewinnt die Battle Royal, nachdem er als letztes WALTER mit einem Sleeperhold eliminieren konnte. [51:19]


Entrance-Reihenfolge:

#1: Francis Kaspin
#2: Jay Skillet (beide bekämpfen sich nicht, sondern halten eine kurze Ansprache)
#3: Absolute Andy (es findet eine Foto-Session statt, bei der Andy versucht Jay FK zu eliminieren)
#4 Shigehiro Irie
#5 Oliver Carter
#6 Marius Al Ani
#7 Kyle Fletcher
#8 Mike Schwarz
#9 Avalanche
#10 Ivan Kiev
#11 Julian Pace
#12 Levaniel (er stellt sich bei seinem Entrance erst einmal vor; wird dann nach Sekunden eliminiert)
#13 T-Hawk
#14 Sha Samuels (wird von einem enthusiastischen Karsten Beck vorgestellt)
#15 Mark Davis
#16 El Lindaman (der erst einmal acht Gegnern einen Bodyslam verpasst)
#17 Jurn Simmons
#18 Emil Sitoci
#19 Chris Brookes (Schadenfreude nun komplett im Ring!)
#20 Maggot
#21 Ilja Dragunov
#22 The Rotation
#23 WALTER
#24 Prince Ahura
#25 Leon Van Gasteren (liegt verletzt im Backstage Bereich und kann nicht teilnehmen)
#26 Vinny Vortex
#27 Norman Harras (WALTER ist nicht impressed)
#28 Alpha Kevin (greift von hinten an und kann WALTER fast eliminieren)
#29 David Starr (kommt unter sehr lauten Ovationen zum Ring)
#30 Timothy Thatcher (kommt ohne Theme unter noch lauteren Ovationen zum Ring)



Eliminierungs-Reihenfolge:

#1: Francis Kaspin (durch Irie)
#2 Jay Skillet (durch Avalanche)
#3 Oliver Carter (durch Al Ani mit einem schönen Suplex)
#4 Levaniel (durch Pace)
#5 Marius Al Ani (durch Schwarz/Samuels)
#6 Mike Schwarz (durch Samuels beim Biertrinken)
#7 Sha Samuels (durch Simmons)
#8 T-Hawk (durch Simmons)
#9 El Lindaman (durch Simmons)
#10 Emil Sitoci (durch Avalanche nach wenigen Sekunden)
#11 Ivan Kiev (durch Schadenfreude)
#12 Avalanche (durch Andy, nachdem Sitoci ihn mit dem Titel-Gürtel attackierte)
#13 Kyle Fletcher (durch Simmons)
#14 Mark Davis (durch Ilja)
#15 Absolute Andy (durch Pace)
#16 Julian Pace (durch Simmons)
#17 The Rotation (durch WALTER)
#18 Jurn Simmons (durch Ilja/WALTER)
#19 Prince Ahura (durch Ilja)
#20 Maggot (durch WALTER)
#21 Chris Brookes (durch einen Mega-Pounce von Irie)
#22 Shigehiro Irie (durch WALTER)
#23 Vinny Vortex (durch WALTER)
#24 Norman Harras (durch WALTER)
#25 Alpha Kevin (durch WALTER)
#26 David Starr (durch Ilja/WALTER nach einigen Stuhlschlägen)
#27 Ilja Dragunov (durch Thatcher)
#28 WALTER (durch Thatcher)


Nach einer kurzer Feier mit sehr enthusiastischen Fans lässt sich Timothy Thatcher ein Mikrofon geben. „Welcome Back“ und „You Deserve It“ Chants entwickeln sich zum „Thatcher Wonderland“ und dieser ist sichtlich gerührt. Nach einigen Minuten bedankt sich Thatcher und muss zur Belohnung weitere Chants über sich ergehen lassen. Er spricht davon wie viel ihm die Unterstützung bedeutet. Die wXw wird für immer sein zu Hause sein, was die Fans mit „Welcome Home“ Chants tolerieren. Thatcher will gerne die ganze Nacht hier bleiben, doch einige Leute müssen bald den Ring abbauen. Er war eine Weile weg, weil das Leben kein Ponyhof ist, aber nun ist er wieder da und kommt auf das Tag Team Festival zu sprechen. Zum einen wird er daran teilnehmen, zum anderen wird er seine Titelchance einlösen. Er bedankt sich noch einmal bei allen und damit scheint dieser Event zu Enden.

Allerdings sehen wir noch einmal die englischsprachigen Kommentatoren, die David Starr bei sich begrüßen. Eine Situation, die es schon einmal gab. David Starr holt kurz Luft und spricht dann: Nach allem was bei wXw in New York passierte ist es komisch ihn wieder in der wXw zu sehen, doch er wusste, dass WALTER im STTT-Match war und wollte seine Chance nutzen. Er ist sicher nicht der beste Freund der Wrestler im Locker Room, doch er wird es sicher nicht angehen wie WALTER und Ilja. Er kann ganz schön verrückt werden und nun gibt es keine Grenzen mehr. Er kann jederzeit an jedem Ort auftauchen. Regeln gelten nicht mehr. WALTER und Ilja werden die Hölle auf Erden erleben.



(Report: Hermann Rieger)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle Europa News]696 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.