MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 20.06.2019, 20:38 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: Monday Night RAW Report vom 10.06.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 11.06.2019, 06:12 Uhr
Monday Night RAW
10.06.2019
SAP Center - San Jose, California, USA
Kommentatoren: Renee Young, Corey Graves & Michael Cole


Monday Night RAW beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu Monday Night RAW aus San Jose, California willkommen. Die Musik von WWE Universal Champion Seth Rollins ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich zum Ring. Auf dem Weg dorthin sieht man einen Rückblick auf den WWE Super ShowDown 2019 PPV und wie der Beast Slayer seinen Titel gegen Baron Corbin verteidigt und den Cash-In von Brock Lesnar abgewehrt hat. Nach dem Rückblick steht Seth im Ring und erzählt, wie aufgeregt er ist, weil man in eine neue Ära eintritt. Superstars können kommen und ihn um den Titel herausfordern, doch niemand ist gut genug, ihn zu besiegen. Lesnar, der seit 2002 bei der WWE ist, wurde noch nie so abgefertigt, wie von ihm am Freitag beim WWE Super ShowDown 2019 PPV. Es fühlte sich verdammt gut an, was er mit Lesnar gemacht hat. Die Musik von Corbin ertönt und dieser kommt lächelnd auf die Stage heraus und sagt, dass er heute etwas durch die Straßen gelaufen ist, und festgestellt hat, dass er der beste ist, und niemand ihn schlagen kann. Dies wird er beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV unter beweis stellen, wenn er dort Seth den Titel abnimmt. Daher sollte sich Seth nicht um Lesnar, sondern um ihn sorgen machen. Seth erinnert ihn an seine Niederlage beim WWE Super ShowDown 2019 PPV und Corbin erwidert, dass er dieses Match nicht wirklich verloren hat. Referee John Cone hat mist gebaut und trägt daher die Schuld. Als ehemaliger RAW General Manager hat einige Dinge gelernt und diese Lektionen, hat er heute gut nutzen können. Fast den ganzen Tag hat er mit dem WWE Management gesprochen und zwei Dinge dabei sind dabei herausgekommen. Referee Cone wird bestraft, und bei seinen ReMatch beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV darf er sich einen besonderen Guest Referee aussuchen. Seth sagt, dass niemand Corbin mag, nicht die Zuschauer, nicht einmal sein eigener Hund mag ihn, also wer würde schon sein Referee sein wollen? Aber im Endeffekt kann Corbin wählen, wen er will, denn es spielt keine Rolle, weil er seinen Kopf einschlagen und den Titel behalten wird. Plötzlich ertönt die Musik von Sami Zayn und dieser kommt auf die Stage und erklärt, dass er nicht glauben kann, was er gleich sagen wird, aber er steht auf der Seite von Corbin, da er Seth beobachtet hat und schnell realisierte, dass es besser für Seth, besser für RAW und besser für jeden Zuschauer wäre, wenn Corbin der neue WWE Universal Champion wird. Denn dann könnten alle endlich einen Champion haben, der nicht völlig von Lesnar besessen ist. Seth gratuliert Corbin, denn nun habe er endlich jemanden auf seiner Seite. Doch wer Unterstützt Sami? Auf einmal ertönt die Musik von Kevin Owens und dieser kommt ebenfalls auf die Stage und sagt, dass er Sami unterstützt. Zudem muss er Sami recht geben, dass Corbin ein weitaus besserer WWE Universal Champion wäre. Außerdem akzeptiert er nicht, auf welche Art und Weise Seth mit seinem Freund Sami spricht. Seth unterbricht und erwähnt, dass diese drei Idioten auf der Stage gerade sein Gehirn zum Schmelzen bringen. Danach fordert er Owens auf, zum Ring zu kommen und etwas dagegen zu unternehmen, wenn Owens es nicht mag, wie er mit Sami spricht. Owens sagt, da er nach der Wildcard Regel hier ist, was auch immer das bedeutet, wird er vielleicht Seth Angebot annehmen und etwas dagegen unternehmen. Seth kündigt daraufhin sich gegen Owens für den heutigen Main Event an. Danach verlässt er den Ring und läuft an den drei vorbei, bevor er sich den Backstagebereich begibt.

Three-on-One Elimination Handicap Match
Lars Sullivan vs. The Lucha House Party (Kalisto, Lince Dorado & Gran Metalik)
#1: Lars Sullivan eliminiert Kalisto via Pinfall nach dem Freak Accident. - [00:30]
#2: Lars Sullivan eliminiert Lince Dorado via Pinfall nach der Sit-Out Powerbomb. - [01:30]
#3: Lars Sullivan eliminiert Gran Metalik via Pinfall nach dem Diving Head Butt. - [03:10]
SIEGER: Lars Sullivan - [03:10]

Backstage sieht man, wie der WWE 24/7 Champion R-Truth und Carmella von mehreren Superstars verfolgt werden. Vor den Aufzügen bleiben alle stehen und nach dem ein Aufzug aufgeht, steigen R-Truth, Carmella, Drake Maverick, EC3, Heath Slater und Cedric Alexander in diesen, während weitere Superstars inklusive einem Referee vor dem Aufzug stehen bleiben und gegen die Tür schlagen. Eine Kamera gewährt einen Einblick ins Innere des Aufzugs und man sieht, wie dieser plötzlich stecken bleibt.

Michael Cole interviewt Lacey Evans und WWE RAW Womens Champion Becky Lynch bei einem Backstage Split Screen Face-to-Face Interview über ihr Match beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV. Er möchte Becky eine Frage stellen, doch Lacey unterbricht und sagt, dass sie zuerst befragt werden möchte, denn dort wo sie herkommt, sei dies bei Damen üblich. Lacey spricht dann über den WWE Money in the Bank 2019, bis Becky zu Wort kommt und daran erinnert, wie Lacey dort abgeklopft hat. Zwar ist Lacey größer als sie, doch sie wird nicht zulassen, dass jemandem wie Lacey sie besiegen wird und sich den Titel holt. Lacey sagt, dass sie darum gekämpft hat, wo sie jetzt ist und nichts kann sie aufhalten, bis sie diesen Titel bekommt. Es folgt ein kurzer verbaler Schlagabtausch bis Lacey meint, dass sie sich nicht von Beckys Man Gimmick beeindrucken lässt. Das, was Becky antreibt, ist die Angst, denn sie fürchtet alles zu verlieren und in Vergessenheit zu geraten. Beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV wird diese Angst wahr, wenn "Becky 2 Belts" zu "Becky No Belts" wird. Becky sagt, dass sie Lacey erneut schlagen wird.

Backstage unterhält sich Alexa Bliss mit Nikki Cross und teilt ihr mit, dass sie selbst heute Abend gemeinsam mit Lacey Evans gegen Becky Lynch und Bayley in einem Tag Team Match antreten wird. Nikki meint, dass sie sich darauf gefreut hat mir Alexa The IIconics gegenüberzustehen. Alexa entschuldigt sich für die heutige Zusammenarbeit mit Lacey und sagt, dass man sich vor Bayley in acht nehmen muss, da diese eine Meisterin der Manipulation ist. Zu NXT Zeiten hat sich Bayley schrecklich gegenüber Alexa verhalten. Bayley sei nur nett, wenn sie etwas braucht. Nikki kann Alexa absolut verstehen und verspricht am heutigen Abend in ihrer Ecke zu stehen.

Die Musik von The Miz ertönt und dieser kommt heraus und präsentiert im Ring neue Ausgabe von MizTV. Nach seiner üblichen Vorstellung stellt er seinen heutigen Gast, den neuen WWE United States Champion Samoa Joe vor. Dieser kommt heraus und korrigiert die falsche Vorstellung von Miz, in welchem er ihn als den neuen Champion bezeichnet, weil er den Titel nie an Rey Mysterio verloren hat. Dieser hat seinen Titel gestohlen und letzte Woche hat er ihn wieder zurückbekommen. Miz fragt, ob dies wirklich so ist? Danach lässt er ein Video von letzter Woche einspielen, die zeigt, wie Rey von Joe attackiert wurde, nachdem Rey ihm den Titel wegen der Verletzung an der Schulter abgetreten hat. Nach dem Video sagt Miz, dass Rey ein Gentleman war und den Titel Joe überlassen hat, aber Joe verprügelte ihn trotzdem. Aber Joe hat eh eine Grenze überschritten, indem er Reys Sohn beleidigt hat, obwohl Familien außerhalb der Grenzen sein sollten. Joe sagt, dass er es keineswegs bereut, was er Rey angetan hat, denn wenn es darum geht, etwas zu bekommen, was er will, dann kann es nie zu weit gehen. Außerdem hatte er den Eindruck, er käme heute Abend heraus, um über potenzielle Herausforderer zu sprechen, aber wenn Miz weiterhin über das Überschreiten bestimmter Grenzen sprechen möchte, sollte er vielleicht anfangen, über Miz Familie zu sprechen. Miz starrt dann Joe an, bis auf einmal die Musik von Braun Strowman ertönt. Dieser kommt zum Ring und sagt, wenn Joe nach einem Herausforderer sucht, sollte er seinen Mund halten und diese Hände nehmen. Die Musik von Bobby Lashley ertönt und dieser lässt sich auch blicken und sagt, dass er noch nicht fertig mit Strowman ist. Und wenn jemand ein Titelmatch gegen Joe verdient, dann er. Ricochet Musik ertönt und dieser kommt heraus und meint, dass diese Jungs immer hier draußen sind und sich darüber streiten, wer größer und stärker ist, was er offensichtlich nicht ist. Aber nach seinen Siegen über Cesaro, hat er es verdient, als Nächstes ein WWE United States Championship Match zu bekommen. Cesaro Musik ertönt und dieser kommt ebenfalls heraus und attackiert Ricochet, während im Ring dann ein Brawl ausbricht.

Six-Man Tag Team Match
Braun Strowman, Ricochet & The Miz besiegen Bobby Lashley, Cesaro & Samoa Joe via Pinfall von Ricochet an Cesaro nach dem 630 Splash. - [13:50]

Backstage möchte Charly Caruso von Baron Corbin im Interview erfahren, wer der Special Guest Referee im Match zwischen Seth Rollins und ihm beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV sein wird? Corbin sagt, dass es keine Eile hat, denn er hat noch zwei Wochen Zeit. Er wird noch an weiteren Interviews und Meetings teilnehmen, um jemanden zu finden, der in diesem Job gut ist. Plötzlich kommt Sami Zayn dazu, der sich mit Corbin unterhalten möchte. Corbin schickt darauf Caruso weg.

Tag Team Match
Alexa Bliss & Lacey Evans (w/ Nikki Cross) besiegen Bayley & Becky Lynch via Pinfall von Lacey an Bayley nach dem Women’s Right. - [10:45]

Backstage betritt Sami Zayn das Büro von Shane McMahon und sagt, dass er sich mit Baron Corbin unterhalten hat, und dieser hat vorgeschlagen mit Shane darüber zu sprechen, dass Shane den Special Guest Referee für den WWE Stomping Grounds 2019 PPV aussuchen sollte. Sami sagt, dass er vielleicht der Referee für das heutige Main Event Match zwischen Kevin Owens und Seth Rollins sein sollte, als Vorsprechen für den WWE Stomping Grounds 2019 PPV. Er muss auch nicht unbedingt als Haupt Referee agieren, er möchte nur dafür sorgen, dass nichts passiert. Shane sagt, dass er eine bessere Idee hat. Er wiederholt dann genau das, was Sami gerade gesagt hat und fragt ihn, was er darüber denkt. Sami sagt, es ist genial.

Paul Heyman kommt zum Ring und nach seiner üblichen Vorstellung spricht er über das beunruhigende Ausmaß an Feindseligkeit zwischen seinem Klienten Brock Lesnar und dem Universal Champion Seth Rollins. Heyman rekapituliert noch einmal die Ereignisse zwischen den beiden aus den Vorwochen und fragt dann die Zuschauer, ob Seth der Champion ist, denn sie alle anfeuern möchten? Die Zuschauer Jubel und Heyman fährt fort und sagt, dass Seth kein würdiger Champion ist, er ist nur ein blöder, blöder Schläger, der Lesnar eine Tracht Prügel verpasst hat, und damit garantierte, dass Lesnar auch weiterhin Mr. Money In the Bank 2019 ist. Früher waren sie bereit, allen mitzuteilen, wann sie den Koffer einlösen werden, doch jetzt nicht mehr. Er wird auch nicht andeuten, ob Lesnar heute Abend hier ist oder nicht, und er wird auch nicht andeuten, ob Lesnar möglicherweise als Special Guest Referee beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV fungieren wird. Und er wird auch nicht andeuten, ob Lesnar warten wird, bis Seth am verwundbarsten ist, um ihn heftig abzufertigen. Dass Lesnar irgendwann Seth den WWE Universal Championship wegnehmen wird ist keine Unterstellung, keine Vorhersage oder ein Spoiler. Es ist eine Bedrohung, ein Versprechen und eine Garantie. Eine Garantie von seinem Klienten.

Man sieht wieder Bilder aus dem Aufzug. Heath Slater sagt, dass sie alle im Aufzug sterben werden. EC3 zieht eine Gabel aus seinen Shorts und sagt, dass sie sich vielleicht bald gegenseitig auffressen müssen. Carmella nimmt ihre Mütze ab und sagt, dass niemand reden kann, solange er nicht die Mütze in der Hand hat. Drake Maverick schnappt sich die Mütze und sagt, dass er hier raus muss, denn er wird in ein paar Wochen heiraten. EC3 fragt, ob er wirklich heiratet und warum er nicht eingeladen ist? Maverick erwähnt darauf, dass EC3 sein Trauzeuge sein darf. R-Truth zeigt sich auch besorgt, und zwar über einen möglichen Verlust seines Titels. Außerdem macht er sich Sorgen wegen Hornswoggle. Maverick meint, dass er zwar klein ist, aber er ist keineswegs Hornswoggle.

Die Musik von dem amtierenden WWE Womens Tag Team Champions The IIconics ertönt und diese kommen für ihr Match in den Ring. Dort halten beide noch eine kurze Promo und prahlen damit, die am längsten amtierenden WWE Women's Tag Team Champions zu sein. Zudem machen sie sich bei den Zuschauern unbeliebt, da sie über die San Jose Sharks herziehen.

Non-Title Tag Team Match
The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) © besiegen Aliyah Mia & Lisa Lace via Pinfall von Billie an Mia nach dem Knee Strike to the Head. - [01:15]

Die Musik von Drew McIntyre und Shane McMahon ertönen nacheinander und beide begeben sich zur großen "Best in the World" Championship Feier in den Ring. Am Ringpfosten befinden sich grüne und weiße Luftballons und in der Mitte des Rings steht ein Tisch mit Champagner auf Eis und der WWE Best in the World Trophäe. Shane ergreift dann das Wort, lobt darin Roman Reigns, erzählt von dessen Erfolgen und bezeichnet ihn als zukünftigen WWE Hall of Famer. Shane fährt fort und hypt seinen Sieg über Reigns beim WWE Super ShowDown 2019 PPV und sagt, dass das Beste von Reigns einfach nicht genug war. Shane erzählt, wie Drew ihm geholfen hat, sich auf das Match mit Reigns vorzubereiten, da dieser einige der Matches von Reigns gesehen und ihm beim Lernen geholfen hat. Die Zuschauer Chanten “Boring” und Shane meint, dass sie sich daran gewöhnen müssen, weil dies sein Abend ist. Shane erwähnt, dass die Worte der Ermutigung von Drew kamen und deshalb war er in der Lage, Reigns zu besiegen. Der WWE Super ShowDown 2019 PPV ist Geschichte und es ist keineswegs abzusehen, was nun beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV passieren wird. Drew ergreift nun das Wort und dieser zieht erst einmal über die Zuschauer her, da sie keinen Respekt haben, und er nicht zulassen wird, dass sie diese Feier ruinieren. Danach beleidigt er Reigns und verspricht, dass er den Big Dog beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV nicht nur besiegt, sondern er wird ihn komplett zerstören und demütigen. Shane mag der "Best in the World" sein, aber er der gefährlichste von ihnen und beschreibt dann weiter, wie er Reigns besiegt. Shane unterbricht und sagt, dass diese Intensität von Drew mag und deshalb liebt er ihn so. Aber jetzt ist es Zeit, sich zu entspannen und zu feiern. Beide feiern dann und lassen den Champagner Korken knallen. Danach kündigt Shane zwei Superstars an, welche in ihre Gruppe aufgenommen werden könnten, und zwar Dash Wilder und Scott Dawson. Die Musik von The Revival ertönt und diese kommen heraus und steigen in den Ring. Beide greifen sich den Champagner, doch Shane stoppt sie und sagt, dass beide als Nächstes ein Match bestreiten werden. Doch sie könnten nachher am Abend zur Party eingeladen werden, sofern sie die WWE RAW Tag Team Championships mitbringen.

WWE RAW Tag Team Championship - Triple Threat Match
The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) besiegen Curt Hawkins & Zack Ryder © & The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso) via Pinfall von Dawson an Ryder. - TITELWECHSEL - [08:20]

Backstage möchte Charly Caruso von WWE Universal Champion Seth Rollins im Interview erfahren, ob er sich wegen Ringside Referee Sami Zayn heute Abend sorgen macht? Seth erklärt, dass sich keine Sorgen um Sami oder Kevin Owens, oder Baron Corbin beim WWE Stomping Grounds 2019 PPV, oder die Brock Lesnar Drohungen durch Paul Heyman macht.

Man sieht wieder Bilder aus dem Aufzug und dort scheinen sich alle zu verbünden. Sie fangen sogar an, gemeinsam zu singen, doch als sich die Aufzugstür öffnet, warten dort immer noch die anderen Superstars mit dem Referee auf R-Truth. Es bricht ein Riesen Brawl aus, doch Carmella schafft es R-Truth in den Aufzug zu ziehen. Die Aufzugstür schließt sich und beide konnten damit einmal mehr entkommen.

In der neuen Firefly Fun House Ausgabe begrüßt Bray Wyatt die Zuschauer mit einem gelben Bauhelm auf dem Kopf, der ein handgemaltes buntes Schild an die Tür genagelt, auf dem steht: “Abandon All Hope Ye Who Exit Here.” Ramblin' Rabbit wehrt Mercy The Bussard ab, weil er ihn Essen möchte. Bray sagt zu Ramblin' Rabbit, dass dieser sich rechtfertigen könnte, warum er es verdient hat, nicht gefressen zu werden. Dieser sagt, dass er sich im Fun House nicht sicher fühlt, und es könnte jetzt an der Zeit sein, aufzudecken, was wirklich im Fun House passiert. Bray, der nun eine Clownsnase aufhat, greift sich Ramblin Rabbit am Nacken und fragt ihn, warum er so etwas tun möchte? Dann zerschmettert Bray mit einem riesigen Spielzeughammer Ramblin Rabbit. Er griff nach unten und fragt den zerschmetterten Ramblin Rabbit, ob er okay sei? Er probiert dann dessen sein Blut und sagt, es ist köstlich. Dann meint Bray, dass die heutige Episode von der leckeren Ramblin 'Rabbit's Bohemian Breakfast Spread präsentiert wird. Zudem wird immer allen den Weg erhellen, sie müssen ihm nur Zugang gewähren.

Non-Title Singles Match (w/ Special Ringside Referee: Sami Zayn)
Kevin Owens besiegt Seth Rollins © via Disqualifikation, nach dem Seth Ringside Referee Sami angreift. - [12:10]
Nach dem Match liegt Owens angeschlagen im Ring, während Seth kommt und Sami vermöbelt. Baron Corbin stürmt in den Ring und attackiert Seth. Corbin bringt einen Stuhl in den Ring, doch Seth verpasst Corbin einen Thrust Kick und greift sich den Stuhl. Corbin flüchtet sofort aus dem Ring und Seth hämmert den Stuhl mehrfach auf den Rücken von Sami, während Corbin aus der Ferne zuschaut und sehr betroffen wirkt. Nach dem Sami versucht hat zu fliehen, bringt ihn Seth zurück in den Ring und verpasst ihm den Curb Stomp. Mit diesen Bildern endet Monday Night RAW für diese Woche.


(Report mit großer Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5243 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.