MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 11.11.2019, 21:45 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
  « »  
  « »  
WWE: SmackDown Live Report vom 04.06.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 05.06.2019, 11:43 Uhr
SmackDown Live
04.06.2019
Sames Auto Arena - Laredo, Texas, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu SmackDown Live aus Laredo, Texas willkommen. Die Musik von The New Day ertönt und WWE Champion Kofi Kingston kommt zusammen mit Xavier Woods zum Ring. Dort angekommen sagt Kofi, dass er in den letzten Monaten gelernt hat, dass das Leben verrückt und voller Überraschungen ist. Er dachte, er hätte alles gesehen und im Laufe der Jahre alles in der WWE getan. Er spricht dann über die Höhen und Tiefen in diesem Geschäft und wie dies dazu führte, dass er bei WWE WrestleMania 35 den WWE Championship gewann. Die Zuschauer Chanten "you deserve it!" Kofi dankt ihnen und sagt, so großartig es auch für ihn ist, doch am wichtigsten ist es für ihn andere zu inspirieren. Nach diesen Worten folgt ein Video mit Filmmaterial von Kofis kürzlicher Heimkehr nach Ghana. Dies war sein erster Besuch in der Heimat seit mehr als 26 Jahren. Nach dem Video erzählt Kofi, wie wichtig die Reise nach Ghana war. Er sagt, es war ein erstaunliches Gefühl, einem Kind zu sagen, dass es sein kann, was es sein möchte. Plötzlich kommt Dolph Ziggler auf die Stage und sagt, dass wenn heute Freitag wäre, würde er jetzt Kofi beim WWE Super ShowDown PPV besiegen. Allerdings habe er großen Respekt vor Kofi, doch es geht jetzt nicht um den WWE Champion, sondern um Ziggler, und er zeigt jetzt allen, warum er so ist, wie er ist. Nach diesen Worten lässt Ziggler ein Video mit Highlights seiner WWE Karriere einspielen. Nach dem Video erzählt Ziggler, dass er den Zuschauern alles gegeben habe, was sie wollten. Er gab der WWE sogar seine Seele, aber Kofi bekam den Moment. Er müsste eigentlich an Kofis stelle und der Held sein. Kofi erwidert, dass Ziggler eine großartige Karriere hinter sich hat, und er war auch oft dabei. Aber Ziggler hat auch schon selbst aus dem Spiel genommen. Kofi lässt ein Video einspielen, dass zeigt, wie Ziggler im Jahr 2017 den WWE United States Championship im Ring niedergelegt hat. Nach dem Video erzählt Kofi, wie er selbst nie auf sich selbst, seine Brüder oder das WWE Universum verzichtet hat. Und solange er der WWE Champion ist, wird es auch nie Ziggler werden. Beim WWE Super ShowDown PPV wird Ziggler es nicht schaffen, ihm den Titel zu nehmen. Nach diesen Worten fasst ein weiteres Video die aktuellen Ereignisse zwischen Kofi und Ziggler zusammen. Nach dem Video verspricht Ziggler, dass er am Freitag beim WWE Super ShowDown PPV den WWE Championship gewinnen wird. Danach verlässt Ziggler die Halle, während Kevin Owens und Sami Zayn für das Match gegen Kofi und Woods zum Ring kommen.

Tag Team Match
Kofi Kingston & Xavier Woods besiegen Kevin Owens & Sami Zayn via Pinfall von Kofi an Sami nach dem Trouble in Paradise. - [10:30]
Nach dem Match stürmt Dolph Ziggler in den Ring und setzt Kofi Kingston und Xavier Woods jeweils mit einem Superkick außer Gefecht.

Backstage hält Shane McMahon eine Promo und sagt, dass es Spekulationen darüber gibt, warum er Roman Reigns gestern Abend bei RAW so brutal abgefertigt hat. Viele Leute denken, dass er viel zu gewalttätig gegen den Big Dog vorgegangen ist, weil er ihn für den WWE Super ShowDown PPV weichklopfen wollte. Es folgt ein Video über die gestrigen Ereignisse rund um Shane und den Big Dog. Nach dem Video sagt Shane, dass dies alles zustande gekommen ist, weil Reigns sagte, dass Shane mit ihm im Ring keine Chance hätte. Aber jetzt hat er bewiesen, dass er eine Chance hat. Wozu Reigns auch immer im Ring imstande ist, er kann es weitaus besser, weil er der Beste der Welt ist. Nachher wird er in den Ring steigen und Reigns raus rufen. Werden die Zuschauer dann den großen Hund sehen oder doch eher einen kleinen Welpen mit dem Schwanz zwischen den Beinen?

Die Musik von Alexa Bliss ertönt und diese kommt für eine neue Ausgabe ihrer Talkshow "A Moment of Bliss" heraus. Ihr heutiger Gast ist der amtierende WWE SmackDown Womens Champion Bayley. Diese kommt heraus und nimmt Platz, doch bevor es mit Fragen losgeht, gibt Alexa einen gebrachten Kaffee wieder zurück, und lässt sich einen neuen bringen, was Bayley nervt. Alexa macht sich dann über Bayley lustig und behauptet, dass sie lediglich ein gutes Timing beim WWE Money in the Bank 2019 PPV hatte. Bayley meint, sie habe den Titel verdient, und es lag bestimmt nicht nur an diesem glücklichen Abend, denn sie hat jahrelang hart gearbeitet, um diesen Moment zu bekommen. Alexa sagt, dass sie dasselbe getan hat und erinnert daran, dass sie ein zweifacher WWE Smackdown Champion ist, und zwar in der Zeit, als der Titel noch etwas bedeutet hat. Bayley sagt, dass sich die Zeiten seit ihrem letzten Aufeinandertreffen geändert hätten. Als ein Mitarbeiter gerade die neue Tasse Kaffee gebracht hat, schlägt Bayley ihr diesen aus der Hand und baut sich vor Alexa auf. Plötzlich kommt auch Carmella hinzu, die sagt, dass wenn sie schon über ehemalige Champions sprechen, dann darf sie in der Diskussion nicht fehlen. Carmella ist der Meinung, dass ein SmackDown Superstar der nächste Herausforderer auf den Titel sein sollte. Charlotte Flair kommt als nächstes heraus, posiert ein wenig und berichtet dann von einem Gespräch, dass sie mit Shane McMahon hatte. Dieser habe ihr mitgeteilt, dass noch heute Abend ein Match stattfinden wird um Bayleys Gegner für den WWE Stomping Grounds 29109 PPV zu bestimmen. Hierbei wird es sich um ein Triple Threat Match zwischen Ihr, Alexa und Carmella handeln.

Backstage unterhalten sich R-Truth und Carmella über den WWE 24/7 Championship und über die große Chance von Carmella am heutigen Abend. Zudem meint R-Truth, dass er dem Druck, den WWE 24/7 Championship stets verteidigen zu müssen, nicht gewachsen sei. Deshalb habe er auch schon bei Shane McMahon angerufen, allerdings ohne Erfolg. Carmellas Handy klingelt, und ist Shane dran. Carmella reicht ihr Smartphone an R-Truth weiter und der amtierende WWE 24/7 Champion sagt zu Shane, dass der Titel sein Leben ruiniert. Er benötigt Hilfe und entschuldigt sich bei Shane noch dafür, dass er in der vergangenen Woche die „Shane McMahon Appreciation Night“ unterbrochen hatte. Shane sagt, dass er verstehen kann, dass der Titel wegen der 24/7 Reglung Stress verursacht, doch er scheint eine Lösung zu haben, denn R-Truth soll jetzt sofort in den Ring steigen. Dort angekommen wartet schon Elias mit seiner Gitarre im Ring. Man erfährt, dass für die Dauer des kommendes Matches die 24/7 Regeln ausgesetzt wird. Nach einer Werbeunterbrechnung stehen mehrere Superstars am Ring, welche für das Match ausschließlich als Lumberjacks fungieren.

WWE 24/7 Championship - Lumberjack Match
Elias besiegt R-Truth via Pinfall nach dem Knee to Face. - TITELWECHSEL - [00:40]
Nach dem Match wird Elias zuerst von den Lumberjacks umzingelt, ehe sie alle auf ihn einprügeln. Während des Brawls kann Elias den Ring verlassen und sich unter dem Ring verstecken. R-Truth erblickt ihn und nimmt die Verfolgung auf. Auch ein Referee folgt den beiden und begibt sich ebenfalls unter den Ring. Nur einen Augenblick später lässt sich R-Truth mit dem Titel blicken, da er unter dem Ring Elias gepinnt hat. TITELWECHSEL. Danach verlässt R-Truth schnell durch die Zuschauermenge den Ring und die Halle.

Backstage hält Aleister Black eine Promo und spricht darin über seine offene Herausforderung aus der Vorwoche, welche von keiner Person angenommen wurde, warum auch immer. Vielleicht seien die Superstars Feige oder aber intelligent, was sie davon abhält, an seine Tür zu klopfen. Black erwähnt dann noch die Schmerzen, die er anderen verursacht und das er ungeduldig warten wird, bis jemand an seine Tür klopft und ihn wie ein Mann herausfordert.

Die Musik von Shane McMahon ertönt und dieser kommt zusammen mit The Revival zum Ring. Bevor er seine Promo beginnt, lässt er sich wie üblich von Ringansager Greg Hamilton als "Best in the World" ankündigen, was zu CM Punk Chants führt. Danach bedankt sich Shane bei The Revival und lobt sie dafür, wie sie gestern Abend bei RAW The Usos und Roman Reigns zerstört haben. Dazu lässt er ein Video von der gestrigen Attacke auf Reigns einspielen. Nach dem Video vergleicht Shane das, was er mit Reigns gemacht hat, mit der Ausbildung eines jungen Hundes. Doch am Freitag wird er noch weiter gehen, denn dann wird er den Big Dog beim WWE Super ShowDown PPV kastriert. Shane und The Revival verspotten dann Reigns, bis die Musik vom Big Dog ertönt. Dieser kommt heraus und Shane möchte, dass The Revival ihn stoppten. The Revival stürmen auf ihn zu, doch Reigns fertigt beide jeweils mit einem Superman Punch auf der Stage ab. Danach läuft er zielstrebig zum Ring und bevor er ihn betreten kann, taucht Drew McIntyre, der Reigns mit dem Claymore Kick niedergestreckt. McIntyre bringt Reigns in den Ring und dort bekommt Reigns einen Spear von Shane verpasst. Danach machen sie sich noch über den Big Dog lustig.

Nr. 1 Contenders Triple Threat Match for the WWE SmackDown Womens Championship
Alexa Bliss besiegt Carmella & Charlotte Flair via Pinfall an Carmella nach dem DDT. Zuvor wurde Carmella von Sonya Deville und Mandy Rose angegriffen - [08:50]

Kayla Braxton befindet sich im Ring und zeigt sich für das exklusive Interview mit Lars Sullivan bereit. Dieser kommt dann ebenfalls in den Ring und Kayla spricht über die Wutänfalle von Lars und fragt ihn, was einen Mann wie ihn dazu antreibt, so vorzugehen? Lars meint, man würde nie eine Nachtigall danach fragen, warum sie ihr süßes Lied singt. Man würde auch nie einen danach Löwen fragen, warum dieser methodisch seine Beute verfolgt, bevor er die Zähne in sein Opfer reinhaut. Aber er hat realisiert, kein Mann zu sein. Sein ganzes Leben hat es nur ein Wort gegeben, das ihn beschrieben hat, Freak. Sie haben ihn als Freak bezeichnet, wenn er seine Hauptaufgabe erfüllt hat, nämlich Menschen zu verletzen, zu verstümmeln, zu sezieren und zu entmenschlichen, um allen zu zeigen, dass die Welt nicht voller Regenbogen und Sonnenschein ist, sondern auch voller Schmerz, Qual und einem echten Freak wie ihm ist. Kayla möchte dann wissen, ob es das ist, was er The Lucha House Party am Freitag beizubringen erhofft? Lars lacht und will von Kayla wissen, ob sie Kinderreime mag? Sie nickt und Lars zitiert den „Three Blind Mice“ Reim, bei dem sich Kayla angewidert abwendet. Lars erläutert, wie er Kalisto, Lince Dorado und Gran Metalik beim WWE Super ShowDown PPV zerstören wird.

Nun soll es zu einem Match zwischen Andrade und Apollo Crews kommen. Doch Andrade attackiert seinen Gegner schon vor dem Match und fertigt ihm mit einen Hammerlock DDT. Finn Balor stürmt daraufhin zum Ring und will den Save machen, wird jedoch von Zelina Vega abgelenkt. Dies kann Andrade dazu nutzen, auch Balor einen Hammerlock DDT zu verpassen.

Die Musik von Goldberg ertönt und dieer kommt in gewohnter Manier zum Ring. Dort angekommen bedankt er sich bei den Zuschauern für ihre lautstarke Unterstützung, aber nun gehe es ums Geschäft. Mehr als 20 Jahre hat er gewartet, um zu sehen, wie es wäre, The Undertaker persönlich im Ring zu begegnen und jetzt bekommt er endlich das Match, welches er schon immer wollte. The Undertaker hat am gestrigen Abend bei RAW eine bemerkenswerte Sache angesprochen, denn der Deadman möchte nicht mit dem Familienvater Goldberg, sondern mit der Ikone und dem Ass Kicking Goldberg im Ring stehen, der eine Siegesserie von 173 Matches aufweisen konnte. Und der Deadman habe damit recht, denn er selbst will den Familienmensch Goldberg nicht in der Nähe des Deadmans sehen. Er verspricht, dass der Deadman, genau den Goldberg bekommt, den er schon seit 20 Jahren beobachtet, allerdings kann dieser dann sich auf einen heftigen Tritt in seine Allerwertesten gefasst machen. Am Freitag wird man beim WWE Super ShowDown PPV herausfinden, wer der harte Typ ist. “You’re next to Rest in Peace.“ Nach diesen Worten ertönt der Gongschlag und die Halle verdunkelt sich. Als die Lichter wieder angehen, steht der Deadman hinter Goldberg. Die beiden liefern sich dann einen Staredown, ehe die Lichter erneut aus- und wieder angehen. Goldberg steht wieder allein im Ring und fragt, ob es das schon war? Danach verlässt Goldberg den Ring und die Halle.

Die Kommentatoren gehen dann die Matches vom WWE Super ShowDown PPV durch und nach einem Rückblick auf die heutigen Ereignisse rund um Shane McMahon und Roman Reigns sowie dem Staredown zwischen Goldberg und The Undertaker endet SmackDown Live für diese Woche.


(Report von Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]2929 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.