MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 23.09.2019, 21:33 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

  « »  
  « »  
WWE: WWE Time Machine - King Of The Ring 1994
Verfasst von Dennis Gold am 31.05.2019, 09:49 Uhr
Hi,

willkommen zu diesem Projekt! Ich versuche jeden Pay-Per-View der WWE Geschichte bestmöglich neu zu booken. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen auf dem CyBoard heiß zu diskutieren und eure eigenen Ideen vorzustellen. Viel Spaß dabei!

Regeln:

- es stehen nur die Akteure der originalen Card (plus Dark Matches) zur Verfügung
- die Titelgeschichte wird gemäß meiner Ergebnisse neu geschrieben
- andere Entwicklungen (Fehden, Turns, etc.) als in der Realität sind erlaubt


WrestleMania 1 // The Wrestling Classic
WrestleMania 2
WrestleMania 3 // Survivor Series 1987
WrestleMania 4 // SummerSlam 1988 // Survivor Series 1988
Royal Rumble 1989 // WrestleMania 5 // SummerSlam 1989 // Survivor Series 1989
Royal Rumble 1990 // WrestleMania 6 // SummerSlam 1990 // Survivor Series 1990
Royal Rumble 1991 // WrestleMania 7 // SummerSlam 1991 // Survivor Series 1991 // This Tuesday In Texas
Royal Rumble 1992 // WrestleMania 8 // SummerSlam 1992 // Survivor Series 1992
Royal Rumble 1993 // WrestleMania 9 // King Of The Ring 1993 // SummerSlam 1993 // Survivor Series 1993
Royal Rumble 1994 // WrestleMania 10


---


WWF King Of The Ring 1994
19.06.1994
Baltimore Arena - Baltimore, Maryland


Gorilla Monsoon begrüßt die Fans und erklärt die Regeln des Turniers: Es nehmen nur Akteure teil, die noch nie den WWF Title erringen konnten. Der neue König fordert Bret Hart im Mainevent des SummerSlam um den Gürtel heraus. Die Member der Kliq stehen nicht auf der Card, da die Angriffe auf einige Wrestler bei Monday Night RAW Ausgaben nicht toleriert werden.


Die Headshrinkers schwören sich im Locker Room gerade auf ihre beiden Matches ein als im Hintergrund lautes Geschrei ertönt. Mabel und Oscar liegen nun geschlagen auf dem Boden, während die Kliq lachend daneben steht und in die Kamera winkt.


King Of The Ring Quarter Final
Jeff Jarrett besiegt Samu (with Afa) nach einem Angriff mit der Gitarre


King Of The Ring Quarter Final
Ower Hart besiegt Fatu (with Afa) mit dem Sharpshooter


King Of The Ring Quarter Final
Tatanka besiegt Bam Bam Bigelow durch Count Out


King Of The Ring Quarter Final
Roddy Piper besiegt Jerry Lawler mit dem Sleeper Hold


Die Kliq zieht hinter den Kulissen weiter umher. Razor Ramon rempelt dabei Luna Vachon an. Diese beschwert sich und erhält als Antwort eine Abreibung des Stables.


King Of The Ring Semi Final
Owen Hart besiegt Tatanka nach einem Missile Dropkick


King Of The Ring Semi Final
Roddy Piper besiegt Jeff Jarrett mit einem Roll Up


Yokozuna, Jim Cornette und Mister Fuji kommen heraus. Jim Cornette verkündet, dass hier und heute das Camp Cornette gegründet wird. Nach und nach werden neue Wrestler dazustoßen und er möchte die Gruppe mit einem Knall eröffnen - auf einmal wird Mister Fuji von Yokozuna attackiert und muss nach dem Banzai Drop von Ärzten behandelt werden.


King Of The Ring Final
Owen Hart besiegt Roddy Piper nach einem Eingriff durch Jim Neidhart

Jim Neidhart sitzt die ganze Zeit mit der Hart Family im Publikum und zeigt den ganzen Abend mit Gesten, dass er zu Bret Hart hält. Doch plötzlich rennt er an den Ring und schlägt Roddy Piper hinter dem Rücken des Offiziellen mit der Ringglocke nieder.


Jim Neidhart begleitet Owen Hart nun zur Krönung. Dieser macht dabei erneut seine Ansprüche auf den WWF Title klar. Der Hitman kommt in Straßenklamotten dazu und streitet sich mit den Beiden. Als er sich genervt umdreht schlägt der neue King seinen Bruder mit dem Zepter nieder und steht triumphierend über ihm. Das sind die letzten Bilder dieser Show.


Original


---


WWF Title
Hulk Hogan (23.01.1984 - 27.03.1988) 1525 Tage REKORD
Andre The Giant (27.03.1988) 1 Tag
Randy Savage (27.03.1988 - 02.04.1989) 371 Tage
Hulk Hogan [2] (01.04.1989 - 27.08.1990) 513 Tage
Randy Savage [2] (27.08.1990 - 24.03.1991) 209 Tage
Undertaker (24.03.1991 - 19.01.1992) 301 Tage
Ric Flair (19.01.1992 - 24.01.1993) 371 Tage
Mister Perfect (24.01.1993 - 30.08.1993) 218 Tage
Bret Hart (30.08.1993 - )


WWF Intercontinental Title
Greg Valentine (24.09.1984 - 31.03.1985) 188 Tage
Ricky Steamboat (31.03.1985 - 07.04.1986) 372 Tage
Randy Savage (07.04.1986 - 29.03.1987) 356 Tage
Ricky Steamboat [2] (29.03.1987 - 27.03.1988) 364 Tage
Honky Tonk Man (27.03.1988 - 29.08.1988) 155 Tage
Ultimate Warrior (29.08.1988 - 28.08.1989) 364 Tage
Rick Rude (28.08.1989 - 01.04.1990) 216 Tage
Mister Perfect (01.04.1990 - 26.08.1991) 512 Tage
Bret Hart (26.08.1991 - 24.01.1993) 517 Tage REKORD
Shawn Michaels (24.01.1993 - )


WWF Tag Team Titles
Barry Windham & Mike Rotundo (21.01.1985 - 31.03.1985) 69 Tage
Iron Sheik & Nikolai Volkoff (31.03.1985 - 07.04.1986) 372 Tage
British Bulldogs (07.04.1986 - 27.03.1988) 720 Tage REKORD
Hart Foundation (27.03.1988 - 02.04.1989) 371 Tage
Andre The Giant & Ted DiBiase (02.04.1989 - 01.04.1990) 364 Tage
Hart Foundation [2] (01.04.1990 - 27.08.1990) 148 Tage
Demolition (27.08.1990 - 24.03.1991) 209 Tage
Legion Of Doom (24.03.1991 - 19.01.1992) 301 Tage
Natural Disasters (19.01.1992 - 24.01.1993) 371 Tage
Steiner Brothers (24.01.1993 - 22.01.1994) 363 Tage
The Kliq (Diesel & Razor Ramon) (22.01.1994 - )


WWF Women Title
Fabulous Moolah (31.12.1983 - 31.03.1985) 456 Tage
Wendi Richter (31.03.1985 - 25.11.1985) 239 Tage
Fabulous Moolah [2] (25.11.1985 - 24.07.1987) 606 Tage
Rockin Robin (24.07.1987 - 07.10.1988) 441 Tage
Sensational Sherri (07.10.1988 - 10.07.1993) 1737 Tage REKORD
Alundra Blayze (10.07.1993 - )


Royal Rumble
Hulk Hogan (1989)
Ultimate Warrior (1990)
Undertaker (1991)
Ric Flair (1992)
Bret Hart (1993)
Lex Luger & Yokozuna (1994)


King Of The Ring
Bret Hart (1993)
Owen Hart (1994)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]1331 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version



[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.