MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 25.06.2019, 07:20 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 21.05.2019
Verfasst von Assen na jü! am 22.05.2019, 04:04 Uhr
Die Ausgabe von SmackDown Live in dieser Woche beginnt im Backstage, wo Shane McMahon telefoniert. Elias kommt hinzu und entschuldigt sich für seine Niederlage bei „Money in the Bank“. Heute möchte er dies wiedergutmachen, außerdem bietet er an, bei Super ShowDown in Shanes Ecke zu stehen. Shane lehnt ab, gibt allerdings an, heute in Elias Ecke zu sein, wenn er auf Roman Reigns trifft.

In der Halle ertönt nun die Musik von The New Day, und WWE Champion Kofi Kingston kommt mit Xavier Woods auf die Stage. Per Grafik werden wir darüber informiert, dass Kingston heute auf Sami Zayn trifft. Kofi meint, dass heute ein sehr besonderer Abend sei. Woods kündigt die Rückkehr von Big E an. Mit diesen Worten läuft er wieder hinter den Vorhang und kommt mit einer verhüllten Person zurück. Beide ziehen das schwarze Tuch herunter, doch ein unbekannter Mann in den Ringklamotten von Big E steht nun auf der Stage. Kingston und Woods schicken ihn wütend wieder zurück und kündigen den echten Big E an, der zunächst seine Entrance-Routine abspult und dann gemeinsam mit seinen Partnern zum Ring kommt. Dieser ist mit einem „Welcome back, Big E!“-Schild und bunten Geschenkkartons geschmückt. Im Ring angekommen riecht Big E an seinen Partnern und meint, dass die gut riechen. Woods stellt klar, dass Big E noch nicht wieder wrestlen, allerdings bereits wieder schnüffeln dürfe. Big E meint, er habe seine Jungs und die Fans vermisst. Woods meint, dass Big E auf Twitter abgeliefert habe, doch die Mutter von Becky Lynch ist vergeben. Big E will sie aber trotzdem. Kofi Kingston bringt wieder Ernsthaftigkeit in das Gespräch und erinnert daran, dass Brock Lesnar Mr. Money in the Bank ist. Woods stellt heraus, dass Kofi Kingston seinen Titel gegen Kevin Owens verteidigt hat. Heute gehe es allerdings um Big E. Nun ertönt die Musik von Kevin Owens, und dieser kommt auf die Stage. Dann ertönt Sami Zayns Musik, und dieser leistet Owens Gesellschaft. Zayn fragt, ob Owens diesen Schwachsinn glauben könne. Big E bekomme nach sechs Wochen eine Feier, während Sami Zayn bei einer weitaus längeren Pause nicht bekommen habe. Big E stimmt zu und meint, sie würden Zayn das gleiche geben würden, das Owens am Sonntag bekommen habe: Nichts! Kevin Owens übergibt daraufhin Sami Zayn sein Mikrofon und verlässt wortlos die Halle. Zayn meint, dass Owens bloß nicht gewonnen hätte, da sein bester Freund im Backstage kopfüber aufgehangen wurde. Es sei ekelhaft, wie The New Day das Publikum unterhalte, während dieses in den Spiegel gucken sollte. Xavier Woods unterbricht Zayn nun mehrmals mit einer Posaune. Sami meint, dass dies okay sei, da der Abend für The New Day nicht gut enden würde, da er heute Kofi Kingston besiegen werde. Kingston erwidert, dass die gute Laune von The New Day ihn nicht verwirren darf. Heute werde er geradewegs durch Zayn gehen, weil New Day rockt.

Per Grafik werden wir drauf hingewiesen, dass Bayley & Becky Lynch heute in einem Tag-Team Match auf Charlotte Flair & Lacey Evans treffen.

Carmella sucht im Backstage nach 24/7 Champion R-Truth. Drake Maverick und Apollo Crews sprechen sie auf dessen Aufenthaltsort an. Schließlich findet Carmella ihn, wie er eine blonde Perücke trägt und sich versteckt. Carmella möchte ihm nun beim Verstecken helfen und hängt dabei einen von Maverick aufgehängten Flyer ab.

Singles Match:
Ali besiegt Andrade (w/Zelina Vega) per Pinfall in einem Modified Small Package. [11:07]

Carmella stylet R-Truth im Backstage zu einer Frau um. Zum Schluss meint sie, dass nur noch ein BH fehle. Truth möchte ihn anziehen, meint aber, dass Carmella ihn ihr aufmachen müsse, da er immer Probleme damit habe.

Wir sehen einen Video-Rückblick auf die bisherigen Angriffe durch Lars Sullivan.

Singles Match:
Mandy Rose (w/Sonya Deville) vs. Carmella (w/R-Truth) endet im No Contest, da mehrere Undercard-Wrestler das Match stürmen, um R-Truth um seine 24/7 Championship herauszufordern. Dieser ergreift mit Carmella im Huckepack die Flucht durchs Publikum. [1:31]

Im Backstage wird SmackDown Women’s Champion Bayley interviewt. Sie meint, dass Sonntag ein brutaler Abend war, sie es aber wieder tun würde. Leute haben immer noch an ihr gezweifelt, deshalb habe sie am Sonntag ihre eigene Chance geschaffen. Es gehe ihr nicht mehr um Umarmungen, stattdessen sollen sie SmackDown-Superstars ihr Bestes geben.

R-Truth und Carmella flüchten weiterhin und laufen dabei versehentlich in den Women’s Lockerroom. Schnell verlassen sie diesen wieder und flüchten weiter. Sami Zayn beobachtet die Szenerie und geht schließlich in die andere Richtung weiter, da sein Match als nächstes ansteht.

Elias spielt auf dem Parkplatz auf seiner Gitarre. Er wartet anscheinend auf die Ankunft von Roman Reigns.

Sami Zayn macht sich zu seinem Match auf den Weg zum Ring. Bevor Kofi Kingston herauskommen kann, wird ins Backstage geschaltet, wo Big E offensichtlich angegriffen wurde und sich schmerzverzerrt das noch verletzte Knie hält. Xavier Woods ist bei ihm, und auch Kofi Kingston und zwei Referees kommen dazu. Big E wiederholt mehrfach „Owens!“. Die Musik von The New Day ertönt, und Kofi Kingston macht sich wutentbrannt auf den Weg zum Ring.

Singles Match:
Kofi Kingston besiegt Sami Zayn per Pinfall nach dem Trouble in Paradise. [8:14]

Nach dem Match kommt Paul Heyman mit dem „Money in the Bank“-Koffer auf die Stage. Kofi liefert sich vom Ring aus einen Staredown mit Heyman, wird dann allerdings hinterrücks von Dolph Ziggler attackiert. Ziggler befördert den WWE Champion gegen den Ringpfosten und das Kommentatorenpult. Schließlich klemmt er einen Stuhl an Kofis Kopf fest und hämmert ihn dann erneut gegen das Kommentatorenpult. Mehrere Referees müssen Ziggler von Kofi trennen. Nun begibt sich Dolph Ziggler erneut in den Ring, während zwei Ärzte sich um Kingston kümmern. Ziggler kommt allerdings zurück, klemmt den Stuhl erneut an Kofis Kopf fest und tritt drauf. Damit verlässt Ziggler die Halle, während eine Trage in die Halle gebracht wird. Auf dieser soll Kingston aus der Halle gebracht werden. Auf der Stage möchte Kofi aufstehen, wird allerdings von den Offiziellen dazu überredet, auf der Trage zu bleiben. Auf den letzten Metern steht Kofi dennoch auf und verlässt die Halle auf seinen eigenen Beinen.

Roman Reigns befindet sich auf dem Parkplatz. Elias‘ Gitarre ist zu hören, und dieser sitzt auf einem Production-Truck und singt ein Lied, in dem er Reigns und das Publikum beleidigt. Es sei Zeit, mit dem Big Dog Gassi zu gehen.

Nachdem Lacey Evans und Charlotte Flair zum Ring gekommen sind, wird Becky Lynch in der Gorilla Position interviewt. Sie meint, dass sich irgendetwas nicht richtig anfühlen würde, nur noch einen Titel zu haben, aber wenn jemand schon mit der SmackDown Women’s Championship herumlaufen müsse, dann darf es Bayley sein, die nun neben ihr steht. Bayley meint nun, dass „Bayley Two-Belts“ sich gut anhöre. Lynch stellt mit einem Lächeln klar, dass sie sich bald schon um Bayley kümmern werde. Lynchs Musik ertönt, und sie macht sich auf den Weg zum Ring.

Tag-Team Match:
Becky Lynch & Bayley besiegen Charlotte Flair & Lacey Evans per Pinfall von Bayley an Flair im Small Package. [>5:11]

24/7 Champion R-Truth ist im Backstage weiterhin mit Carmella auf der Flucht. Jinder Mahal taucht mit einem Referee auf und rollt Truth im School Boy ein, doch dieser befreit sich rechtzeitig auf dem Cover, kann Mahal abwehren und flieht weiter. Auf dem Parkplatz attackiert ihn das B-Team, doch als Bo Dallas ihn covern will, unterbricht Curtis Axel dieses. Die beiden B-Team-Mitglieder streiten sich darum, wer das Cover anbringen darf, was R-Truth nutzt, um die beiden Angreifer abzuwehren. Damit kann der 24/7 Champion R-Truth erneut mit Carmella fliehen.

Dolph Ziggler wird im Backstage abgefangen und bezüglich seines Angriffs auf Kofi Kingston befragt. Er meint, dass er sich vor dem Publikum äußern werde, nimmt sich das Mikrofon und begibt sich zurück in die Halle. Unter Buhrufen meint er, dass er sich auch ausbuhen würde. Alles begann damit, als Ali sich verletzte und Kofi Kingston dessen Platz einnahm. Dies hätte Dolph Ziggler sein sollen. Er zählt die jüngsten Erfolge Kingstons auf und meint bei jedem, dass er selbst es hätte sein sollen. Seit WrestleMania habe Kofi Kingston all seine Kritiker Lügen gestraft, und an dieser Stelle hätte er selbst stehen sollen. Deshalb habe Ziggler getan was er getan hat. Er habe keine andere Möglichkeit gehabt. Bei Super ShowDown werde er Kofi Kingston um die WWE Championship besiegen, weil er es einfach muss. Er werde WWE Champion werden, und die Fans würden ihn bewundern und ihn lieben. Er sollte WWE Champion sein.

Wir sehen ein Hype-Video zum Match zwischen Triple H und Randy Orton bei Super ShowDown, das sich auf deren gemeinsame Vergangenheit als Teil von Evolution und ihre anschließende langjährige Fehde fokussiert.

Die Musik von Shane McMahon ertönt, und dieser betritt die Stage. Von dort aus kündigt er die großartigste SmackDown-Verpflichtung an: Elias. Dieser betritt die Stage mit seiner Gitarre, stellt sich vor und geht zusammen mit Shane Gitarre-spielend zum Ring. Roman Reigns macht sich im Backstage auf den Weg zum anstehenden Match.

Singles Match:
Roman Reigns besiegt Elias (w/Shane McMahon) per Pinfall nach dem Spear. [9:39]

Unmittelbar nach dem Match wird Roman Reigns von Shane McMahon attackiert. Einen Schlag mit Elias‘ Gitarre durch Shane kann Reigns allerdings mit einem Superman Punch abwehren. Als Reigns nun Shane mit der Gitarre angreifen will, taucht Drew McIntyre auf und streckt Roman mit dem Claymore Kick nieder. Shane McMahon und Drew McIntyre thronen nun über Roman Reigns, und mit diesen Bildern endet die SmackDown-Ausgabe in dieser Woche.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5904 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.