MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 19.08.2019, 23:39 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 30.04.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 01.05.2019, 05:58 Uhr
SmackDown Live
30.04.2019
Schottenstein Center - Columbus, Ohio, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu SmackDown Live aus Columbus, Ohio willkommen. Michael Cole steht für ein In-Ring Interview mit einem Mikrofon in der Hand im Ring und kündigt den aktuellen WWE Champion Kofi Kingston an. Dieser lässt nicht lange auf sich warten und kommt unter seiner Musik heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen sagt Cole, dass er glücklich ist, hier zu sein, um mit Kofi dessen bemerkenswerte 11-Jährige Karriere zu feiern. Cole spricht dann über Kofis weg zu seinem WWE Championship Match bei WrestleMania 35 und lässt dafür ein Videorückblick einspielen. Nach dem Videorückblick fragt Cole, ob Kofi jemals gedacht hätte, dass er nach solchen Ereignissen bei WrestleMania 35 ein WWE Championship Match bekommt? Kofi meint, dass er in seiner Karriere viele Höhen und Tiefen erlebt habe, doch er hat gelernt, dass man immer weiterkämpfen muss. Er ist stolz darauf, dass er den WWE Championship gewonnen hat, vor allem aber, dass er dies mit Big E und Xavier Woods feiern konnte, denn erst die beiden haben ihm dabei geholfen, das Unmögliche möglich zu machen. Cole erwähnt, dass Kofis WrestleMania Moment etwas ganz Besonderes und möglicherweise sogar einer der besten WrestleMania Momente aller Zeiten war und lässt dazu ein Videorückblick von Kofis WrestleMania Sieg einspielen. Nach dem Videorückblick fragt Cole, wie sich Kofi nun fühlt, denn genau wie die Zuschauer, ist er der Meinung, dass Kofi es verdient hat? Kofi sagt, dass es erstaunlich ist, was vor fast einem Monat passiert ist. Neben der Heirat mit seiner Frau und der Geburt seiner Kinder, war der Gewinn des WWE Championships bei WrestleMania 35 der größte Moment seines Lebens. Cole spricht dann davon, dass Kofi jetzt als WWE Champion ein großes Ziel ist, und dass Kevin Owens es nach seinem Verrat in der letzten Woche nun auf ihn und den WWE Championship abgesehen hat. Auch zu diesen Geschehnissen lässt Cole ein Videorückblick einspielen. Nach dem Videorückblick fragt Cole, wie sich Kofi nach dem Verrat fühlt? Kofi gibt zu verstehen, dass viele glauben, er hätte das kommen sehen sollen, aber The New Day glaubt an zweite Chancen und daher geben sie den Menschen die Möglichkeit, sich zu verändern, wenn sie sich ändern wollen. Sie haben geglaubt, dass Owens sich wirklich ändern wollte. Wenn Owens nur ein WWE Championship Match haben wollte, dann hätte er nur fragen müssen. Aber jetzt fordert er Owens zu einem WWE Championship Match beim WWE Money In the Bank 2019 Pay-Per-View heraus. Die Musik von Owens ertönt und dieser kommt mit einem Mikrofon in der Hand auf die Stage heraus und sagt, dass er die Herausforderung annimmt. Kofi hat bei WrestleMania 35 allen einen großen Moment beschert, doch keiner der Zuschauer glaubt wirklich daran, dass Kofi ein echter Champion ist. Plötzlich wird Owens hinterrücks von Woods attackiert, doch Owens kann sich zur Wehr setzen und Woods mit einem Superkick niederstrecken. Als Kofi zur Stage stürmt, flüchtet Owens in den Backstagebereich. Danach kümmert sich Kofi um den angeschlagenen Woods.

Später wird Roman Reigns seinen Schlag gegen Vince McMahon erklären. Außerdem werden die aktuellen WWE SmackDown Tag Team Champion The Hardy Boys eine ankündigung machen.

Backstage kühlt Xavier Woods seine Schulter, als Kofi Kingston dazu kommt, der Woods daran erinnert, sich an den Plan zu halten, denn sie haben Familien, um die sie sich Sorgen machen müssen.

Die Kommentatoren kündigen mit einer Grafik Bayley als erste SmackDown Live Teilnehmerin für das Womens Money in the Bank Ladder Match an.

Non-Title Singles Match
Becky Lynch © besiegt Bayley durch Aufgabe im Disarm-Her. - [08:39]
Nach dem Match stürmt Charlotte Flair zum Ring, verpasst Becky einen Big Boot und befördert Bayley gegen den Ringpfosten.

In einer Backstage Promo spricht Aleister Black darüber, wie Angst ein mächtiges und lähmendes Werkzeug ist und wie es in der Natur des Menschen liegt, zu fürchten, was sie nicht verstehen. Seine Gegner versuchen ihn, zu verstehen und wenn sie denken, sie kennen ihn, zählt der Referee eins, zwei, drei, und zwar zu seinen Gunsten. Und jede Hoffnung, diese Angst zu überwinden, hat die Erde verlassen. Seine Gegner werfen einen Blick in seine Augen und sie mögen es nicht, dass der Abgrund sie anstarrt, weil es eine Wahrheit über sich selbst enthüllt, eine Wahrheit, die ihnen erlaubt folgendes zusehen. Fade to Black.

In der Halle ertönt die Musik der Hardy Boyz und die aktuellen WWE SmackDown Tag Team Champions kommen heraus und begeben sich in den Ring. Jeff benutzt eine Krücke, da er verletzt ist. Im Ring angekommen wartet schon Kayla Braxton für ein In-Ring Interview auf beide. Kayla fragt Jeff nach dem Schweregrad seiner Verletzung und Jeff meint, dass es wohl einfacher ist, zu zeigen, wie es dazu kam. Es folgt ein Videorückblick Video auf die kürzliche Attacke von Lars Sullivan auf die Hardy Boyz. Nach dem Videorückblick erklärt Jeff, dass er wegen der Attacke von Sullivan nicht mehr richtig laufen kann und eine Operation benötigt, weshalb er dann eine sehr lange Zeit ausfallen wird. Matt sagt, dass es ihm das Herz bricht, dies jetzt sagen zu müssen, aber die Hardys müssen aufgrund der Verletzung von Jeff die WWE SmackDown Tag Team Championships ablegen. Jeff stellt klar, dass dies nicht das Ende ihrer Reise ist, aber es bringt ihn um, dass sie nicht einmal die Titel verteidigen konnte. Plötzlich ertönt die Musik von Sullivan und dieser begibt, kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen befördert er Matt aus dem Ring und fokussiert Jeff, der aufgrund seiner Verletzung den Ring nicht schnell verlassen kann. Doch bevor Sullivan Jeff attackieren kann, kommt Matt zurück und schlägt hinterrücks auf Sullivan ein. Sullivan kann sich zur Wehr setzen und befördert Matt gegen die Ringecke und lässt den Freak Accident folgen. Jeff droht Sullivan einem Schlag seiner Krücke an, bis auf einmal R-Truth mit einem Stuhl in den Ring eilt und hinterrücks auf Sullivan einschlägt, doch dies zeigt keine Wirkung. Als R-Truth den Stuhl ein weiteres Mal einsetzen will, schlägt Sullivan ihn R-Truth aus der Hand. Jeff kann zwischenzeitlich den Ring verlassen und Sullivan setzt R-Truth mit einer Running Sit-Out Powerbomb außer Gefecht.

Die Kommentatoren kündigen mit einer Grafik, Ali, Finn Balor, Andrade und Randy Orton als SmackDown Live Teilnehmer für das Mens Money in the Bank Ladder Match an. Später treffen Ali und Finn Balor in einem Tag Team Match auf Andrade und Randy Orton.

Die aktuellen WWE Womens Tag Team Champions The IIconics setzen sich für das kommende Match zu den Kommentatoren.

Womens Tag Team Match
Asuka & Kairi Sane (w/ Paige) besiegen Jaylee & Queen Aminata durch Pinfall von Kairi an Jaylee nach dem InSane Elbow. - [02:47]

Backstage unterhalten sich Mandy Rose und Sonya Deville und Letztere fragt sich, warum Mandy so aufgeregt ist? Mandy erklärt ihr, dass Shane McMahon ihnen eine Chance im Womens Money in the Bank Ladder Match gegeben hat, allerdings darf nur eine dabei sein. Mandy möchte Sonya die Chance ermöglichen, doch Sonya besteht darauf, dass Mandy den Platz bekommt, da sie es verdient hat. Beide umarmen sich dann darauf.

In der Halle ertönt die Musik von Roman Reigns und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring, um seinen Schlag gegen Vince McMahon erklären. Dort angekommen lässt sich Roman ein Mikrofon geben und erklärt, dass er Elias und Vince McMahon attackiert habe, da er einen ersten Eindruck hier bei SmackDown Live hinterlassen wollte. Es war nicht sein Plan, Elias und Vince zu attackieren, denn es hätte auch jeden anderen treffen können. Er wollte nur klar stellen, dass er immer noch der Big Dog ist und dass SmackDown Live jetzt sein Hof ist. Plötzlich ertönt die Musik von Shane McMahon und dieser kommt mit einem Mikrofon in der Hand auf die Stage heraus und lässt sich erst einmal von Ringansager Greg Hamilton als den besten der Welt ankündigen. Nach dem dies geschehen ist, meint Shane, das ist hier, um Roman daran zu erinnern, dass der Ring, in dem Roman steht, wie auch alles andere, der McMahon Familie gehört, aber Roman scheint dies egal zu sein. Roman sagt Nein, den nur Shanes Daddy Vince besitzt alles und als dieser mit ihm im Ring war, lag Vince auf dem Rücken, während er auf den Beinen stand. Shane gibt zu verstehen, dass Roman einen nationalen Schatz geschlagen hat, und erinnert daran, was letzte Woche passiert ist. Roman fordert Shane darauf auf, ohne Elias Hilfe in den Ring zu kommen. Shane lehnt ab und holt The B-Team als die heutigen Gegner für Roman heraus. Außerdem wird Elias das Match als special Guest Referee Enforcer leiten.

Two-on-One Handicap Match (Special Guest Referee Enforcer: Elias)
Roman Reigns besiegt The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) durch Pinfall an Axel nach dem Spear. - [11:14]

Es folgt dieselbe Bray Wyatt Firefly Fun House Promo wie schon gestern Abend bei Monday Night RAW. Außerdem wird Xavier Woods später noch in der Kevin Owens Show zu Gast sein.

Tag Team Match
Ali & Finn Balor besiegen Andrade (w/ Zelina Vega) & Randy Orton durch Pinfall von Ali an Andrade nach dem 054. - [08:32]
Nach dem Match bekommt Balor noch einen RKO Outta Nowhere von Orton verpasst, der dann darauf von Ali aus dem Ring befördert wird.

Backstage stellt Sarah Schreiber nun die letzten beiden SmackDown Live Teilnehmerinnen für das Womens Money in the Bank Ladder Match vor. Sie stellt zuerst Ember Moon vor, und diese kommt dazu und erwähnt, dass sie sich bisher keinen Namen gemacht und noch keine Erfolge vorzuweisen hat, aber das ändert sich, weil sie beim WWE Money in the Bank 2019 Pay-Per-View die Gelegenheit hat, ihre Karriere und ihr Leben zu verändern. Sie wird die Spitze der Leiter erklimmen und sich den Koffer holen, um Miss Money in the Bank zu werden. Carmella unterbricht und meint, dass ihr der Koffer gehört, denn schließlich gewann sie schon das erste Womens Money in the Bank Ladder Match. Dieses Match verändert das Leben und sie hat keine Angst davor, dass zu tun, was nötig ist, um zu gewinnen. Sie wird noch einmal allen beweisen, warum Mella Money ist.

In der Halle ertönt die Musik von Kevin Owens und dieser kommt heraus und begibt sich für seine Kevin Owens Show in den Ring. Dort angekommen nimmt er sich ein Mikrofon und sagt, dass die Schilder, die Grafik und der Schreibtisch verschwunden sind, weil er ihn im Gegensatz The New Day nicht braucht. Er hat jetzt nur zwei Stühle und eine Apron Schürze für die Show, und das ist alles, was er braucht, denn dies ist seine Show, und er ist die Show. Vorhin hat er schon versucht, etwas zu sagen, aber da wurde er von Xavier Woods unterbrochen, was Woods wahrscheinlich jetzt bereut. Owens fährt fort und erwähnt, dass der WWE Championship für Kofi Kingston nur eine schwere Last ist, deshalb wird er ihm helfen, diese Last, die Kofi seid WrestleMania 35 trägt abnehmen, und daher wird er sich beim WWE Money in the Bank 2019 Pay-Per-View den Titel holen. Jetzt aber, möchte er sich erst einmal mit seinem heutigen Gast Woods unterhalten, denn er will hören, was Woods am Herzen liegt. Owens ruft Woods heraus, doch dieser lässt sich nicht blicken. Owens meint, dass so etwas leider mal passieren würde, also greift er auf seinem Plan B zurück, und holt eine Xavier Woods Actionfigur heraus. Er gibt zu verstehen, dass dies eine der größten Scheiße an Merchandising ist, die seit Jahren verkauft werden. Er stellt die Actionfigur auf einen Stuhl und verspottet sie, ehe er auch eine Big E Actionfigur herausholt und sie ebenfalls auf den Stuhl stellt. Owens scherzt kurz und sagt, dass Big E nach seiner Verletzung endlich zurückgekehrt ist. Dann tritt er denn den Stuhl auf den beide Actionfiguren stehen weg und stellt klar, dass das echte Big E und Woods nicht hier sind und das diese Figuren der größte Müll ist. Aber er weiß auch ohne mit ihnen gesprochen zu haben, was wirklich in ihren Herzen und Köpfen vor sich geht. Plötzlich lässt sich Kofi auf der Stage Blicken und stürmt direkt in den Ring. Dort angekommen liefern sich beide einen Brawl, bis Owens sich durch die Zuschauermenge zurückziehen kann. Danach liefern sich beide einen Staredown. Mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5013 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.