MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 19.08.2019, 23:40 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 16.04.2019
Verfasst von Assen na jü! am 17.04.2019, 04:03 Uhr
Die Ausgabe von SmackDown Live in dieser Woche beginnt mit einem Video-Rückblick auf die gestrige Raw-Ausgabe, als der Superstar Shake-Up losging. Heute sehen wir den zweiten Teil mit den neuesten Kader-Ergänzungen für SmackDown.

In der Halle beginnt die Show mit der Musik von Kevin Owens, und der Mann aus Montréal macht sich in seiner Heimatstadt auf den Weg zum Ring für eine neue Ausgabe von der „Kevin Owens Show“. Dort angekommen wird er lautstark gefeiert und mit „Oui“-Chants empfangen. Owens begrüßt das Publikum auf Französisch. Er spricht weiter in seiner Muttersprache und meint, dass heute seine WrestleMania sei. Nun macht er auf Englisch weiter und verweist darauf, dass Mr. McMahon heute noch den größten Transfer der SmackDown-Geschichte verkünden wird. Der größte Superstar der SmackDown-Geschichte sei aber Owens selbst. Nun kündigt er seinen heutigen Gast an: den WWE Champion Kofi Kingston. Dieser kommt nun zu seiner Musik mit Xavier Woods zum Ring. Kevin Owens begrüßt sie und meint, dass Kofi bei WrestleMania etwas Unvergessliches getan hätte und Daniel Bryan um die WWE Championship besiegt hat. Dazu gratuliert er ihm auch im Namen des Publikums. Kofi Kingston weiß diese Worte zu schätzen und meint, dass sie bei WrestleMania wirklich etwas Besonderes geschafft hätten. Wegen der Fans sei er nun der Champion, was Kofi auf Französisch sagt. Owens spricht nun darauf an, dass Big E heute nicht hier sei, und Xavier Woods klärt auf, dass er sich in der letzten Woche verletzt habe. Woods ist außer sich, weil Raw 80% des UpUpDownDown-Casts bekommen habe, und wenn SmackDown nicht Tyler Breeze bekommt, würde er ausrasten. Kofi Kingston beruhigt ihn. Owens spricht nun darauf an, dass Kofi & Xavier heute ein Tag-Team Match gegen Shinsuke Nakamura & Rusev haben, und da Big E nicht da sei, bietet er sich als „Big O“ als neues Mitglied des New Day für heute an. Xavier Woods macht ihm nun bewusst, was das alles für ihn bedeuten würde, und Owens macht klar, dass er genauso seine Hüften wie Big E schwingen könne, was er nun auch demonstriert. Kofi fragt nun das Publikum, ob sie Kevin Owens als Ehrenmitglied des New Day sehen wollen, was dieses mit „Oui“ beantwortet. Damit ist „Big O“ nun dabei, woraufhin er ein New Day Crop-Top und ein Einhorn-Horn anzieht.

Shinsuke Nakamura & Rusev haben sich das alles im Backstage angeschaut. Cesaro kommt hinzu und stellt heraus, dass The New Day nun zu dritt sei und die beiden nur zu zweit.

Nun ertönt die Musik von Finn Bálor, und der Intercontinental Champion kommt zum Ring. Er ist nun offiziell ein Mitglied des SmackDown-Rosters und bringt die Intercontinental Championship mit. Heute hat er sein erstes Match in seinem neuen Brand.

Singles Match:
Finn Bálor besiegt Ali per Pinfall nach dem Coup de Grâce. [10:19]

Nach dem Match bietet Bálor seinem Gegner einen Handshake an, und Ali nimmt an.

Kofi Kingston und Xavier Woods suchen im Backstage nach Kevin Owens und werden fündig. Sie meinen, dass dieser die ganze Platte an Pancakes in fünf Minuten essen müsse, um bei The New Day aufgenommen zu werden. Owens meint, dass er noch nie in seinem Leben einen Pancake gegessen habe, außerdem seien sie kalt. Kofi und Woods bestehen allerdings darauf. Also beginnt Owens damit, die Platte leer zu futtern.

R-Truth und Carmella machen sich rappend auf den Weg zum Ring. Letztere trifft gleich auf Charlotte Flair.

Wir sehen erneut die mysteriöse „Vogelpuppe aus dem Paket“-Vignette.

Kevin Owens hat es derweil geschafft, die Pancakes alle aufzuessen. Nun ist er offiziell ein Ehrenmitglied des New Day. Nachdem es zunächst den Anschein macht, dass ihm übel ist, macht er klar, dass es ihm gut gehe.

Singles Match:
Charlotte Flair besiegt Carmella (w/R-Truth) per Submission im Figure Eight. [7:40]

Nach dem Match ertönt die Musik von Lars Sullivan, und dieser kommt zum Ring, wo sich R-Truth um Carmella kümmert. Dort angekommen bricht ein Brawl zwischen Truth und Sullivan aus. Sullivan steckt den Lie Detector von Truth ein, dieser scheint ihm aber nichts auszumachen. Daraufhin bekommt R-Truth den Freak Accident von Lars Sullivan ab. Nun widmet Sullivan sich Carmella und starrt diese an, Charles Robinson hilft dieser allerdings aus dem Ring. R-Truth steht derweil langsam wieder auf, fängt sich dafür aber die Running Sitout Powerbomb von Lars Sullivan ein.

Die Musik von Becky Lynch ertönt, und der Raw & SmackDown Women’s Champion kommt zum Ring. Ein Video zum Main Event von WrestleMania wird währenddessen abgespielt. Zurück in der Halle wendet sich Becky Lynch an das Publikum und erinnert daran, dass die Ronda Rousey bei WrestleMania besiegt hat und beide Women’s Championships gewonnen hat. Daraufhin bricht ein „Becky Two Belts“-Chant aus. Sie hat sich durch den Superstar Shake-Up daran erinnert, was ihr Job hier ist. Als erstes müsse sie Lacey Evans fertigmachen. Außerdem muss sie sich mit allen weiteren Herausforderungen beschäftigen. Daraufhin ertönt die Musik von Ember Moon, und diese kommt als neuestes SmackDown-Mitglied zum Ring. Sie meint, dass Becky sich an ihren Anblick gewöhnen müsse, da das „She-nom“ nun bei SmackDown ist. Becky gibt ihr den Rat, sie nie wieder zu unterbrechen, woraufhin Moon erwidert, dass sie nicht für Ratschläge gekommen sei. Sie wolle sich einen Namen machen, und das könne sie, indem sie gegen die Frau antritt, die Ronda Rousey besiegt hat. Nun ertönt die Musik von Bayley, und diese kommt zum Ring und meint, dass auch sie nun Teil von SmackDown ist. Sie wolle keine Umarmungen mehr, diese habe sie alle bei Raw bekommen. Sie habe Becky Lynch lange nicht mehr gesehen. Sie sei nun als Singles Wrestlerin bei SmackDown, und sie habe ihre Augen auf zwei andere Gürtel geworfen. Nun ertönt die Musik der IIconics, und die WWE Women’s Tag-Team Champions kommen zum Ring. Sie stellen heraus, dass Bayley und Ember Moon keine Gürtel hätten. Peyton Royce stellt heraus, dass sie Bayleys Titel genommen hätten. Billie Kay betont, dass sie auch zwei Titel hätten, und diese seien sehr viel besser als die von Becky, da sie ikonisch seien. Nun ertönt die Musik von Paige, und diese kommt auf die Stage. Paige meint, dass das Publikum es mögen würde, wenn die IIconics ihre Titel verteidigen würden. Als sie ihr Team vorstellen will, ertönt die Musik von Mandy Rose, und diese kommt mit Sonya Deville auf die Stage. Rose meint, dass sie und Sonya keine Vorstellung bräuchten. Deville meint, dass die Reunion von Absolution lange genug gedauert hätte. Paige meint allerdings, dass sie weiter warten müssten, da sie ein neues, revolutionäres Tag-Team vorstellen wolle. Als erstes stellt sie Asuka vor, die nun zu ihrer Musik auf die Stage kommt. Ihre Partnerin ist Kairi Sane, und auch diese kommt zu ihrer Musik auf die Stage. Paige meint nun, dass man bei einem Debüt einen Eindruck hinterlassen müsse, und lässt Asuka und Kairi Sane auf den Ring los. Ein wilder Brawl im Ring bricht aus, bei dem am Ende Asuka, Kairi Sane, Ember Moon und Bayley im Ring stehenbleiben.

Eight-Woman Tag-Team Match:
Bayley, Ember Moon, Asuka & Kairi Sane (w/Paige) besiegen The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce), Mandy Rose & Sonya Deville per Pinfall von Sane an Royce nach dem Insane Elbow. [8:13]

Eine Grafik zeigt nun die bisherigen neuen SmackDown-Superstars. Es wird auch bestätigt, dass Lars Sullivan nun fest bei SmackDown ist. Ein Video seiner Beatdowns in den letzten Wochen wird gezeigt.

Wir sehen ein Selfie-Video von den Hardy Boyz. Sie erinnern daran, dass sie die neuen SmackDown Tag-Team Champions sind. Sie seien das großartigste Tag-Team in Raum und Zeit.

Kofi Kingston, Xavier Woods und Kevin Owens stehen nun in der Gorilla Position. Owens, der ein New Day Shirt trägt, soll die Entrance-Routine von Big E durchziehen, doch Kofi und Woods sind zunächst nicht zufrieden. Nach einigen Versuchen gelingt ihm aber die Ansage, und die drei machen sich auf den Weg zum Ring.

Wir sehen eine Backstage-Vignette von Buddy Murphy. Er stellt sich vor und meint, dass das am besten gehütete Geheimnis nun zu SmackDown kommt.

Six-Man Tag-Team Match:
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) & Kevin Owens besiegen Cesaro, Shinsuke Nakamura & Rusev (w/Lana) per Pinfall von Owens an Rusev nach dem Trouble in Paradise und dem Stone Cold Stunner. [12:28]

Wir sehen erneut die mysteriöse Vignette mit dem Puppenhaus, den Kuscheltieren und der lachenden Puppe auf dem Schaukelstuhl.

Mr. McMahon kommt zu seiner Musik zum Ring. Dort angekommen wendet er sich ans Publikum und meint, dass es schön wäre, zurück in Montréal zu sein. Er gibt selten einem Superstar seinen ganz persönlichen Segen, dieser sei nicht nur die Zukunft von SmackDown, sondern der ganzen WWE. Nach einem Trommelwirbel stellt Vince den neuesten Transfer für SmackDown vor: Elias. Dieser kommt mit seiner Gitarre zum Ring und bedankt sich bei Mr. McMahon für die Worte. Er sei mit einigen Entscheidungen McMahons zuletzt nicht zufrieden gewesen, aber nun ist er sich sicher, dass McMahon den Finger auf dem Puls habe, was das Publikum wolle. Die neue Ära von SmackDown starte nun, indem wir mit Elias walken. SmackDown wird nun der Tempel von Elias, deswegen sollen alle ihre Handys auf stummschalten, den Applaus zurückhalten und ihr Maul halten. Die Musik von Roman Reigns unterbricht, und dieser kommt nun als neuester SmackDown-Superstar zum Ring. Er attackiert direkt Elias und schaltet ihn mit dem Superman Punch aus. Mr. McMahon ist wütend darüber und stellt Roman zur Rede, fängt sich aber dafür ebenfalls einen Superman Punch ein. Reigns nimmt sich daraufhin ein Mikrofon und meint, egal was Mr. McMahon sage, SmackDown sei nun sein Yard. Roman Reigns lässt sich daraufhin zu seiner Musik feiern und macht den Anschein, die Halle verlassen zu wollen. Er dreht sich allerdings noch einmal um und verpasst Elias im Ring den Spear. Roman Reigns‘ Musik ertönt erneut, und er lässt sich auf der Stage feiern, womit die SmackDown-Ausgabe in dieser Woche endet.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5116 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.