MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 21.07.2019, 22:04 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 02.04.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 03.04.2019, 05:44 Uhr
SmackDown Live
02.04.2019
Royal Farms Arena - Baltimore, Maryland, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


Die letzte SmackDown Live Ausgabe vor Wrestlemania 35 beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu SmackDown Live aus Baltimore, Maryland willkommen. Die Musik von Kevin Owens ertönt und dieser steht schon im Ring und begrüßt die Zuschauer zu einer Sonderausgabe seiner Kevin Owens Show. WrestleMania 35 steht vor der Türe und seine zwei heutigen Gäste versuchen, dort ihr Erbe fortzusetzen. Owens stellt dann nacheinander Randy Orton und AJ Styles vor. Beide kommen dann heraus und begeben sich in den Ring, und während sich Styles zum Ring begibt, folgt ein Videorückblick auf das Match zwischen Kurt Angle und Styles aus der Vorwoche, bei dem Orton eingegriffen hat. Nach dem Videorückblick gibt Owens zuverstehen, dass sich alle in der letzten Woche auf Angles letztes Match bei SmackDown Live gefreut haben, aber Orton hat das nicht zugelassen. Owens sieht das Grinsen auf Ortons Gesicht und fragt, ob er stolz auf das ist, was er letzte Woche getan hat? Orton bestätigt dies mit einem zur Hölle ja und stellt klar, dass er allerdings einen zusammengebrochenen alten ehemaligen Olympioniken gerettet hat, welcher Dank ihm dann einen Kerl besiegen konnte, der immer noch denkt, dass er an der Spitze steht. Außerdem hat er alle Zuschauer davor bewahrt, sich das Match ansehen zu müssen. Styles zeigt sich unbeeindruckt und meint, dass Orton ein reicher Kerl ist, der 20 Jahre lang mit Legenden und Superstars in der Company tätig war und lediglich nur einen Move gelernt hat. Orton erwähnt darauf, dass er nur diesen einen Move benötigt, um seine Gegner zu beseitigen. Orton meint weiter, dass die Zuschauer glauben, dass es den Indie Jungs schwer fällt, ihre Familien zu unterstützen, weil sie alle nur am Reisen sind, von einer High School Turnhalle bis zu Bingohallen, zurück in ein anderes Gymnasium, während sie versuchen, 50$ zu verdienen. Er selbst hat im Laufe der Jahre vel Geld verdient, als er vor Tausenden von Menschen gerungen hat. Styles gibt zu, dass dies wahr ist und bringt zum Vorschein, dass Orton in der WWE auch schon wegen fehlgeschlagener Drogentests suspendiert wurde. Orton stellt klar, dass wenn Styles so gut gewesen wäre, wie er glaubt, wäre er vor langer Zeit zur WWE gekommen. Styles denkt, sein Erbe ist harte Arbeit, die sich auszahlt, aber das ist nicht richtig. Orton wird Styles jetzt erzählen, was sein Erbe ist. Da John Cena nach Hollywood gegangen ist, hat Styles lediglich die Rolle der Corporate Bitch. Owens bemerkt, wie sich die Situation zuspitzt und verlässt den Ring. Orton und Styles starren sich dann an und liefern sich einen verbalen Schlagabtauch, bis es zu einem kleinen Brawl kommt. Als Styles den Phenomenal Forearm ausführt, reagiert Orton blitzschnell und streckt Styles mit dem RKO nieder.

Backstage schaut sich Kofi Kingston mit Big E und Xavier Woods den Vertrag für das WWE Championship Match gegen Daniel Bryan an.

Eight Man Tag Team Match
Aleister Black, Ricochet & The Usos (Jey Usos & Jimmy Uso) besiegen Rusev, Shinsuke Nakamura & The Bar (Cesaro & Sheamus) via Pinfall von Jey an Sheamus nach einem Double Superkick. - [10:40]
Nach dem Match ertönt die Musik von Alexa Bliss und der WrestleMania 35 Host betritt mit einem Mikrofon in der Hand die Stage und erklärt, dass Becky Lynch, Ronda Rousey und Charlotte Flair nicht mehr in Gewahrsam sind und am Sonntag bei WrestleMania 35 das Main Event Match bestreiten. Außerdem wird Kofi Kingston um die WWE Championship auf Daniel Bryan treffen. Alexa gibt zuverstehen, dass SmackDown Live seinen Wettbewerbsgeist verloren hat, und das perfekte Beispiel dafür sind The Usos. Sie haben zwar ihr Match eben gewonnen, doch in der letzten Woche ließen es beide zu einem Forfeit kommen. Ihre Entscheidung war edel und heldenhaft und genau deshalb werden sie bei WrestleMania 35 ihre WWE SmackDown Tag Team Championships in einem Fatal 4-Way Tag Team Match gegen die anwesenden Tag Teams im Ring aufs Spiel setzen müssen. Plötzlich bricht ein Massenbrawl aus, welchen Black und Ricochet für sich Entscheiden können.

In der Halle ertönt die Musik The IIconics. Billie Kay und Peyton Royce kommen heraus und begeben sich in den Ring. Dort angekommen lassen sich beide jeweils ein Mikrofon geben und sprechen kurz über das WWE SmackDown Tag Team Championship Fatal-4 Way Tag Team Match. Und wie es der Zufall so will, nehmen sie auch an einem Fatal-4 Way Tag Team Match teil, und zwar um die WWE Womens Tag Team Championships. Beide hypen sich und verkünden, dass es ein Kinderspiel sein wird, am Sonntag die WWE Womens Tag Team Championships zu gewinnen, weil sie schon The Boss ‘n‘ Hug Connection besiegen konnten. Am Sonntag werden sie WrestleMania Iconic machen.

In der Halle ertönt die Musik von The Miz und dieser kommt heraus und begibt sich für sein Three-on-One Handicap Match gegen SAnitY, welches Shane McMahon angesetzt hat, in den Ring. Dort angekommen lässt er sich ein Mikrofon geben und spricht darüber, wie WrestleMania anderen Superstars viel verschiedene Dinge bedeutet. Für die Damen bedeutet es, Geschichte zu schreiben und für Kofi Kingston bedeuteut es, dass dieser endlich durchstarten möchte. Aber für ihn selbst bedeutet WrestleMania einfach nur Vergeltung. Erst kürzlich konnte er Bilanz ziehen, wie er als Vater, Ehemann und Sohn ist. Für seine Familie wird er alles geben und kämpfen. Heute Abend kehrt auch seine Show Miz & Mrs. mit neuen folgen zurück. Er ist total stolz auf sich selbst und motiviert wie immer, daher wird er Shane jederzeit und überall bei WrestleMania besiegen. Früher hat er um die Anerkennung seines Vaters gekämpft hat, doch jetzt kämpft er für seine Ehre, während Shane einfach nur ein Sohn einer Bitch ist. Die Musik von SAnitY ertönt dann und das Match kann losgehen. Doch bevor es angeläutet wird, betritt Shane die Stage um sich das Match aus der nähe anzuschauen, aber zuvor möchte er, dass Ringansager Greg Hamilton ihn als den besten der Welt ankündigt, was auch erfolgt.

Three-on-One Handicap Falls Count Anywhere Match
The Miz besiegt SAnitY (Eric Young, Alexander Wolfe & Killian Dain) via Pinfall an Young nach dem er ihm eine Equipment Box gegen den Kopf befördert. - [09:40]
Das Match startet als ganz normales Three-on-One Handicap Match, doch während des Matches greift sich Shane ein Mikrofon, und gibt zuverstehen, dass er vergessen hat The Miz mitzuteilen, dass sein ehutiges Match wie bei WrestleMania ein Falls Count Anywhere Match ist. Im Anschluss präsentiert Shane ein Bild auf der Videoleinwand. Man sieht, wie Shane Miz's Vater George beim WWE Fastlane 2019 Pay-Per-View angriff. Nach dem Match fährt Shane mit seinem SUV vor den Augen von Miz davon. Plötzlich fährt ein Polizeiauto mit Sirene vor, aus dem Becky Lynch aussteigt.

In der Halle ertönt die Musik von Becky Lynch und diese kommt heraus und begibt sich in den Ring, wo Corey Graves schon mit einem Mikrofon in der Hand wartet, um sie zu Interviewen. Im Ring angekommen schnappt sie sich das Mikrofon, verlässt den Ring wieder und stellt sich auf das Kommentatorenpult und meint, dass es keine Respektlosigkeit gegenüber Graves ist, aber sie wird lediglich den Zuschauern antworten, aber nicht Graves. Während ihrer Fahrt im Polizeiauto dachte sie an das letzte Jahr zurück, zu jener Zeit war sie noch mit Charlotte befreundet und Ronda hat ihr Debüt gegeben. Es hat alles darauf hingedeutet, dass Ronda und Charlotte die diesjährige WrestleMania headlinen sollten, bis sie beim WWE SummerSlam 2018 Charlotte eine schallende Ohrfeige verpasst hat. Am Sonntag werden die Frauen zum ersten Mal überhaupt im Main Event von WrestleMania stehen. The Queen, the Baddest Women on the Planet und The Man. Becky stellt dann noch klar, dass dies die wahre Revolution ist, welche beim SummerSlam begonnen hat. Und am Sonntag wird diese explodieren, wenn die Gewinnerin sich alles nehmen wird. Das nächste Mal, wenn die Zuschauer sie zu Gesicht bekommen, wird sie ein Double Champion sein.

Backstage schaut sich Daniel Bryan mit Erick Rowan den Vertrag für das WWE Championship Match gegen Kofi Kingston an.

Eighteen Mixed Person Tag Match
Asuka, Carmella, Naomi, Nikki Cross, R-Truth, Heavy Machinery (Otis & Tucker), The Hardy Boyz (Jeff Hardy & Matt Hardy) vs. Lana, Mandy Rose, Sonya Deville, Zelina Vega, Andrade, EC3, Karl Anderson, Luke Gallows & Shelton Benjamin endet im No Contest, da ein Massenbrawl ausbricht. - [09:00]
Nach dem Match geht der Massenbrawl weiter und alle anwesenden Superstars versuchen andere Superstars über das oberste Ringseil zu befördern. Am Ende ist es Asuka, die zuletzt im Ring steht, nachdem sie Jeff über das oberste Seil befördern konnte.

Es folgt ein längeres Hype Video zum kommenden WWE Universal Championship Match zwischen Brock Lesnar und Seth Rollins.

Non-Title Singles Match
Samoa Joe © besiegt Ali via Aufgabe im Coquina Clutch. - [02:25]

Michael Cole steht mit einem Mikrofon in der Hand für die Vertragsunterzeichnung zum WWE Championship Match zwischen Daniel Bryan und Kofi Kingston im Ring. Er stellt beide Kontrahenten vor und nacheinander kommen WWE Champion Bryan mit Rowan und Kofi mit The New Day im Schlepptau heraus und begeben sich in den Ring. Dort angekommen erwähnt Cole, dass Kofi sich gerne noch zum WWE Championship Match äußern möchte, aber Bryan unterbricht ihn und unterzeichnet den Vertrag. Danach gibt Bryan zuverstehen, dass er nicht hier ist, um Kofi aus dem Match zu reden, er ist hier, um den Zuschauern eine wichtige Lebenslektion zu erteilen. So rät er den Zuschauern, dass diese nicht so unzufrieden wie Kofi seit elf Jahren sein sollen. Zudem sollten sie nie so selbstgefällig wie Kofi sein, und sie sollten keine Zuschauer in ihrem eigenen Leben sein, so wie Kofi es gemacht hat. Die Zuschauer sollen nicht am Spielfeldrand sitzen und auf andere warten, um Sie nach oben zu bringen, so wie es Kofi getan hat, als ihn seine Buddys dieses WWE Championship Match bei WrestleMania besorgt haben. Und zu guter Letzt sollte man nie eine Modeerscheinung mit der Realität verwechseln. Bryan selbst stecke mal in den Schuhen von Kofi, da die Zuschauer ihn mit Yes rufen angefeuert haben, so wie sie Kofi jetzt mit Kofi rufen anfeuern. Man sollte meinen, dass man sich durch diese rufe ernähren kann, um stärker zu werden, oder dass man sich geliebt fühlt. Aber die Realität ist, dass nichts davon stimmt, denn die Zuschauer sind alle Parasiten und ernähren sich wie Parasiten von den Superstars. Kofi hat nun genug gehört und ergreift selbst das Wort. Er gibt zuverstehen, dass Bryan sein Maul halten soll. In den letzten Monaten hat man immer nur dasselbe von Bryan gehört. Jetzt ist er mal dran, dem WWE Champion eine Lebenslektion zu erteilen. Trotz allem was Bryan sagt, weiß dieser nichts über Kofi, aber er wird ihn jetzt aufklären. Er hat mit angesehen, wie Bryan zwei Jahre nach seinem WWE Debüt den WWE Championship gewonnen hat, während ihm noch nie ein Singles Match um die WWE Championship ermöglicht wurde, und das in elf Jahren. Aber das geht in Ordnung, denn schließlich hat er jetzt eine WWE Championship Match in der Tasche. Er kann die Angst in Bryan sehen und weiß, dass Bryan weiß, dass er bereit ist. Bryan sollte auch Angst haben, weil dieser nun weiß, was als Nächstes kommt, denn er wird Bryan bei WrestleMania besiegen und neuer WWE Champion werden. Nach diesen Worten lässt Kofi das Mikrofon fallen und unterschreibt den Vertrag. Mit diesen Bildern endet die letzte SmackDown Live Ausgabe vor Wrestlemania 35.


(Mit freundlicher Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]4365 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.