MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 26.05.2019, 12:48 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: Monday Night RAW Report vom 11.03.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 12.03.2019, 09:13 Uhr
Monday Night RAW
11.03.2019
PPG Paints Arena - Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Kommentatoren: Renee Young, Corey Graves & Michael Cole


Monday Night RAW beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu Monday Night RAW aus Pittsburgh, Pennsylvania willkommen. Die Musik von The Shield ertönt und Dean Ambrose, Roman Reigns und Seth Rollins kommen heraus und marschieren wie üblich durch die Zuschauermenge aus, in den Ring. Dort angekommen lassen sie sich ein Mikrofon geben und Roman begrüßt die Zuschauer und gibt dann zuverstehen, dass er in den letzten Monaten gelernt und erkannt hat, dass ein Leben zu kurz sein kann, und dass es keine Garantie für einen Morgen gibt. Wenn der gestrige Abend beim WWE Fastlane 2019 Pay-Per-View mit The Shield, der letzte Abend für immer gewesen wäre, dann hätte er es nicht bereut, denn er war in diesem Ring und tat das, was er liebt, und zwar mit den Menschen, die er liebt. Letzte Woche hat er seine Brüder Rollins und Ambrose um einen Gefallen gebeten, und sie haben ihn nicht im Stich gelassen. Allerdings befinden sie sich auf der Road to WrestleMania, und wenn es drei Männer gibt, die sich um ihr Geschäft kümmern müssen, dann sind sie es. Er selbst hat seit über 5 Monaten kein einziges Match hier bei RAW absolviert und das würde er gerne hier in Pittsburgh ändern. Ambrose hat auch sein eigenes Geschäft zu erledigen, aber er ist sich nicht sicher, um was es dabei geht, aber er wünscht ihm viel Glück dabei. Doch der Mann, der das wichtigste Geschäft hat, ist Rollins, denn dieser trifft bei WrestleMania auf WWE Universal Champion Brock Lesnar. Die Zuschauer rufen “slay The Beast” und Roman meint, genau das wird Rollins tun. Rollins wird im Main Event von WrestleMania den WWE Universal Championship von Lesnar gewinnen, während die ganze Welt "Burn it down" ruft. Nach diesen Worten umarmen sich alle drei und zeigen noch einmal unter ihrer Musik den The Shield Fist Bump. Während Roman und Ambrose dann den Ring verlassen, nimmt Rollins das Mikrofon und sagt, dass The Shield gestern Abend beim WWE Fastlane 2019 Pay-Per-View alles niedergebrannt hat. Plötzlich wird Rollins von Paul Heyman unterbrochen, der mit einem Mikrofon in der Hand auf die Stage kommt und sich, wie üblich vorstellt. Danach erwähnt er, dass Lesnar bei WrestleMania Rollins klar besiegen wird. Rollins bleibt gelassen und verspottet die Art und Weise, wie Heyman den Namen von Lesnar ausspricht, und merkt an, dass Lesnar Probleme mit Daniel Bryan, AJ Styles hatte und Finn Balor hatte und von ihnen fast besiegt wurde. Es scheint so, als hätte Lesnar Probleme mit Jungs, die so groß sind wie Rollins. Er hat zwar den großen Respekt vor Bryan, Styles und Balor, denn sie alle sind unglaublich im Ring, aber es gibt nur einen, der dafür geeignet ist, einen Lesnar zu bezwingen, und zwar er selbst. Heyman kann noch drei Wochen lang sein Maul aufreißen, bevor er Lesnar besiegt und den WWE Universal Championship wieder zurück zu RAW bringt. Heyman stellt klar, das er Rollins nicht zustimmt, da dieser nicht die Ganze Geschichte erzählt hat, denn Lesnar hatte nämlich keine Zeit, sich auf einen dieser drei Gegner vorzubereiten, weil ürsprünglich immer ein anderer Gegner vorgesehen war. Doch diesmal ist es anders, denn Lesnar hat ausreichend Zeit bekommen um sich auf Rollins vorzubereiten. Nach diesen Worten lässt Heyman ein Hype-Video zu Lesnar einspielen, dass zeigt, wie dominant Lesnar ist. Nach diesem Hype-Video meint Heyman dann, dass seit Rollins das Royal Rumble Match der Männder gewonnen hat, hat Lesnar Fantasien, was er mit Rollins bei WrestleMania anstellen wird. Und wenn Rollins glaubt, Lesnar zu kennen, dann hat Rollins keine Ahnung. Auf einmal wird Rollins hinterrücks von Shelton Benjamin attackiert, was zu folgendem Match führt.

Singles Match
Seth Rollins besiegt Shelton Benjamin durch Pinfall nach dem Stomp. - [13:24]

Die Kommentatoren geben bekannt, dass Roman Reigns später in einem Match auf Baron Corbin treffen wird. Außerdem kommt es noch zu der Face to Face Konfrontation zwischen Batista und Triple H.

WWE Intercontinental Championship Match
Bobby Lashley besiegt Finn Balor © durch Pinfall nach dem Spear. - TITELWECHSEL - [10:54]
Während des Matches begibt sich Lio Rush zum Timekeeper, läutetet die Ringglocke, nimmt sich den WWE Intercontinental Championship und lenkt damit Balor ab. Nach dem Match kommt Rush in den Ring und feiert mit Lashley dessen Titelgewinn.

Die Kommentatoren erwähnen, dass Alexa Bliss später in ihrer Talkshow "Moment of Bliss" den WrestleMania 35 Host vorstellen wird.

Backstage führt Charly Caruso ein Interview mit Baron Corbin und befragt ihn zu dessen Kommentare vor einigen Monaten zur Leukämie Erkrankung von Roman Reigns. Corbin meint zunächst, dass er sich nicht mehr daran erinnern kann. Aber nach einem kurzem Rückblick ist er wieder im voll Bilde und wiederholt seine Kommentare. Danach gibt er zuverstehen, dass Roman nach dem Kampf gegen diese Krankheit nicht bei 100 Prozent sein kann. Und da Roman heute Abend keine Brüder dabei haben wird, wird er beweisen, dass Roman nicht wieder der alte ist und ihn, wie in einer lockeren Trainingseinheit besiegen.

In der Halle ertönt die Musik von WWE RAW Womens Champion Ronda Rousey und diese kommt heraus und marschiert in den Ring. Währenddessen sieht man ein Videorückblick vom gestrigen WE Fastlene 2019 Pay-Per-View, und wie Ronda beim Match zwischen Charlotte Flair und Becky Lynch eingegriffen hat. Somit wird es bei WrestleMania ein Triple Threat Match zwischen Ronda, Charlotte und Becky um den WWE RAW Womens Championship geben. Im Ring angekommen lässt sie sich ein Mikrofon geben und fordert die Zuschauer auf, ihren Applaus zu nehmen und ihn sonst wo hinzustecken. Das Becky die Heldin der Zuschauer ist, ist kein Wunder, denn diese ist genauso feige wie alle Zuschauer. Ronda verspricht, dass sie Charlotte und Becky bei WrestleMania, der Grandest Stage of them all, blamieren und demütigen wird, und genau deshalb, hat sie gestern in das Match eingegriffen. Sie wird WrestleMania auch wieder als WWE RAW Womens Champion verlassen, denn es gibt niemand, der sie aufhalten kann. WWE hat von ihr sogar die Erlaubnis, die Auseinandersetzung zu einem Handicap Match zu ändern. Becky und Charlotte sind jeweils ein Witz und jeder der an die beiden glaubt, ist ebenfalls ein Witz. Nach diesen Worten wirft sie das Mikrofon weg und hält den WWE RAW Womens Championship hoch. Plötzlich ertönt die Musik von Dana Brooke und diese kommt mit einem Mikrofon in der Hand heraus und sagt, dass alle genug gehört haben von Ronda. Sie wird es nicht zulassen, dass Ronda die WWE, die Zuschauer und die Womens Division so respektlos behandelt. Dana bewegt sich nun zum Ring und meint dabei, dass sie vielleicht keine große Kämpferin ist, aber sie liebt die WWE und dieses Business. Sie hat alles dafür gegeben, um hier sein zu dürfen, und um sich den Respekt der Womens Division zu verdienen und um zu beweisen, dass sie hierher gehört. Woche für Woche gibt sie alles um eine Chance zu bekommen, und auch wenn sie nicht immer im Fernsehen zusehen ist und auch nicht so bekannt, wie Ronda es ist, will sie nur eine Chance. Normalerweise spricht Ronda meisten eine Open Challenge aus, und sie ist nun hier um diese anzunehmen. Ronda macht sich kampfbereit und tritt Dana nieder. Danach wird Dana umhergeworfen, und nachdem Ronda den Pipers Pit ausführt, stürmen mehrere Referees in den Ring um sie aufzuhalten. Ronda deutet ihren Armbar an, welchen sie aber schlussendlich nicht ausführt, da sie zuverstehen gibt, dass die Zuschauer dafür weitere 60 US-Dollar zahlen sollten, um ihren Finisher erleben zu dürfen. Zu guter Letzt befördert Ronda noch einen Referee zu Boden, bevor sie den Ring und die Halle verlässt.

Tag Team Match
Aleister Black & Ricochet besiegen Bobby Roode & Chad Gable durch Pinfall von Black an Roode nach dem Black Mass. - [04:26]
Nach dem Match werden Black und Ricochet auf der Stage hinterrücks von den amtierenden WWE RAW Tag Team Champions The Revival niedergeschlagen.

In der Halle ertönt die Musik von Alexa Bliss und diese komtm für ihre Talkshow "Moment of Bliss" auf die Stage heraus. Sie nimmt sich ein Mikrofon, begrüßt die Zuschauer und sagt, dass ihr Social Media Account den ganzen Abend schon der Knüller ist. Daher ist nun sie bereit, den Host für WrestleMania 35 bekannt zu geben. WrestleMania zu Hosten, ist eine erstaunliche Ehre, die nur wenige glückliche Menschen erreichen können. Sie nennt einige Host aus den vergangenen Jahren, wie Kim Kardashian, The Rock, The New Day und meint, dass der diesjährige Host größer als jede Reality-Show, elektrisierender als The Rock und positiver als The Rock ist. Sie stellt den Host dann mit einem speziellen Hype Video vor und es ist, Alexa Bliss. Nach dem Hype Video rufen die Zuschauer "You Deserve It” und Alexa gibt zuverstehen, dass sie weiß, dass sie es verdient. Nach diesen Worten endet "A Moment of Bliss".

Backstage führt Charly Caruso ein Interview mit Braun Strowman und befragt ihn über dessen Begegnung mit den WrestleMania 35 Korrespondenten Colin Jost und Michael Che von Saturday Night Live aus der Vorwoche und ob es nötig gewesen ist, einen gleich am Hals in die Höhe zu heben? Braun gibt zuverstehen, dass sich beide bei WrestleMania besser von ihm fernhalten sollten, weil er es genossen hat, den einen am Hals hochzuheben. Ein WWE Mitarbeiter erscheint und sagt zu Braun, dass sein Auto angekommen ist. Braun fragt sich, welches Auto und geht mit dem WWE Mitarbeiter in den Parking Lot. Dort angekommen blicken beide auf einem roten Sportwagen. Der WWE Mitarbeiter liest dann einen Brief vor, der mit dem Auto geliefert wurde. In dem Brief heißt es, dass dieses Auto ein Geschenk von Jost und Che ist, um den Negativen Gefühlen von Braun entgegenzuwirken. Sie hoffen, dass Braun den Sportwagen besser behandelt als die Limousine von Vince McMahon. Beide werden Braun dann bei WrestleMania sehen. Braun will sehen, woraus das Auto besteht und schaut sich den Sportwagen ganz genau an, wirkt dann recht unzufrieden, und fängt an, ihn zu zerstören. Danach möchte Braun, dass der WWE Mitarbeiter Jost und Che mitteilt, dass er das nächste Mal, wenn er sie sieht, Live aus New York sein wird, wenn sie dann seine Hände zu spüren bekommen werden.

In der Halle sitzt Elias mit seiner Gitarre im Ring und gibt zuverstehen, dass er als Star nun in seiner Heimatstadt ist. Elias spricht darüber, dass es ein Wunder ist, dass er erfolgreich ist, weil die meisten in Pittsburgh geborenen Menschen Verlierer sind. Plötzlich wird Elias von der Musik von No Way Jose unterbrochen, der mit seiner Conga Line herauskommt und sich zum Ring begibt. Dort angekommen ist Elias außer sich vor lauter Wut und attackiert No Way Jose und zwei Personen seiner Conga Line. Zu guter Letzt bekommt No Way Jose noch den Drift Away von Elias verpasst.

Es folgt ein Video zur Aufnahme von Harlem Heat in die Hall of Fame Class 2019. Nach dem Video ertönt in der Halle die Musik von Lacey Evans, welche herauskommt, zum Ring läuft und dann wieder im Backstagebereich verschwindet.

Singles Match
Nia Jax (w/ Tamina) besiegt Natalya (w/ Beth Phoenix) durch Disqualifikation da Beth in das Match eingreift und Nia attackiert. - [00:30]
Nach dem Match werden Nia und Tamina von Beth und Natalya aus dem Ring befördert. Daraufhin zeihen sich Nia und Tamina in den Backstagebereich zurück und werden dort von den WWE Womens Tag Team Champions The Boss 'N' Hug Connection attackiert. Beide Teams liefern sich einen heftigen Brawl, bis mehrere WWE Offizelle dazukommen, und versuchen beide Teams voneinander zu trennen.

Im Parking Lot sieht man, wie eine Limousine anhält, aus der dann Batista aussteigt, der sich auf den Weg in die Arena macht. In der Halle ertönt die Musik von Triple H und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen lässt er sich ein Mikrofon und wartet darauf, dass Batista sich blicken lässt. Dieser lässt nicht lange auf sich warten und kommt unter seiner Musik und seiner eigenen Security mit einem Mikrofon in der Hand auf die Stage. Beide starren sich aus der Ferne an, und während Batista auf die Uhr schaut, fragt Triple H, ob Batista dort oben auf Stage weiter stehen will und wie ein Nasenring Modell aussehen möchte, oder ob er in den Ring steigen wird, so wie dieser es gewollt hat? Triple H fragt, ob die Security hier sein muss, um ihn zu schützen. Batista antwortet mit nein, und meint dazu, dass die Security hier ist, weil Batista nicht dumm ist, wie Triple H vermutet, denn schließlich hat er von den beiden dirtiest Players in the Game gelernt, und zwar von Triple H und WWE Hall of Famer Ric Flair. Batista gibt dann zu, dass die Security zu seinem Schutz hier ist und fragt Triple H, wo sein Vorschlaghammer ist? Er weiß, dass der Vorschlaghammer immer in der Nähe ist. Batista stellt dann klar, dass sie dass jetzt zu seinen Bedingungen erledigen werden, und Triple H wird ihm geben, was er will. Triple H erwähnt, dass er Batista kein verdammtes Ding geben wird. Warum sollte er auch? Wie oft hat Batista jetzt WWE verlassen und ist einfach weggegangen? Und jetzt, weil Batista denkt, dass er irgendein großer Filmstar ist, berechtigt ihn das, etwas zu fordern? Er wird ihm nichts geben, und wenn Batista zu feige ist, um in den Ring zu steigen, wird er sich durch die Guardians of the Independent Scene oder was immer die Security darstellt kämpfen und Batista auseinandernehmen. Batista meint jedoch, dass er schon lange weg sein würde, bis Triple H hier ist. Jetzt werden sie es diesesmal auf seine Weise machen. Er gibt zu, dass er WWE verlassen hat, weil er sich von Triple H entfernen wollte, da dieser ihn immer untergehalten hat. Und jetzt wird Triple H ihm geben, was er will, oder er wird weiterhin Menschen verletzen, die Triple H liebt. Triple H schießt zurück und sagt, dass er Batista nichts gibt. Er möchte, dass Batista jetzt zum Ring kommt, um zu kämpfen, doch Batista lehnt ab und gibt zuverstehen, dass er Triple H tötet, und er weiß das Triple H ihn so sehr verletzen will, aber wird ihm jetzt nicht geben, was Triple H will, weil er nicht die Kontrolle hat. Er will Triple H bei WrestleMania. Triple H erinnert, dass er einen 70 Jahre alten Mann verprügelt hat, um ein Match bei WrestleMania gegen ihn zu bekommen? Wenn Batista also ein Match gegen ihn bei WrestleMania haben will, dann soll es so sein. Batista bedankt sich bei Triple H und stellt klar, dass es alles ist, was er will, ein letztes Match, um seine Karriere zu seinen Bedingungen zu beenden und um Triple H Karriere zu seinen Bedingungen zu beenden. Er wird Triple H bei WrestleMania sehen. Nach diesen Worten dreht sich Batista um, und möchte die Halle verlassen. Triple H hält ihn auf und sagt, dass Batista recht hat, denn man wird sich bei WrestleMania sehen. Doch Batista sollte tief in sich hineingehen, um herauszufinden, was noch von The Animal übrig geblieben ist. Wenn sie nämlich bei WrestleMania ankommen, mag es nach Batsitas Bedingungen gehen, doch das Match wird nach Triple H Wünschen verlaufen. Es wird keine Regeln geben, keine Beschränkungen, und keine Gesetze, denn sie werden ein No Holds Barred Match bestreiten. Nach diesen Worten verlässt Batista die Halle.

In der Halle ertönt die Musik von Kurt Angle und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen lässt er sich ein Mikrofon geben und sagt, dass er vor 23 Jahren seine Heimat Pittsburgh verlassen hat, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Dort hat er dann mit einem gebrochenen Nacken eine Goldmedaille gewonnen. Dieser Sieg hat ihn zur WWE gebracht, mit der er nun seit 20 Jahren die Welt bereist. Er hat zwischenzeitlich fast jede Legende und fast jeden Hall of Famer, welche diese Company zu bieten hatte, konfrontiert und besiegt. Egal, wohin er ging, Pittsburgh war immer seine Heimatstadt. Deshalb wollte er sich die folgende Ankündigung für heute Abend aufheben. Bei WrestleMania wird es zu seinem Abschiedsmatch kommen. Er dankt der WWE und all den Superstars, mit denen er einen Umkleideraum geteilt hat, aber vor allem Dankt er den Zuschauern. Es hat ihm sehr viel Spaß gemacht und er hatte die Zeit seines Lebens. Die Zuschauer rufen nun “Thank You Kurt” und dieser bedankt sich und meint, dass er in seiner Heimatstadt ein letztes Match bestreiten wird, bevor er zum letzten Mal aktiv für WrestleMania in den Ring steigt. Die Musik von Apollo Crews ertönt und dieser kommt für das Match heraus.

Singles Match
Kurt Angle besiegt Apollo Crews durch Pinfall nach dem Angle Slam. - [03:01]
Nach dem Match umarmen sich beide Kontrahenten und Kurt feiert dann noch seinen Sieg.

In der Halle ertönt die Musik vom Roman Reigns und der kommt heraus und begibt sich für sein Match gegen Baron Corbin in den Ring. Dort angekommen wird er auf einmal hinterrücks von Drew McIntyre attackiert und gegen den Ringpfosten befördert. Dabei fällt Roman aus dem Ring. Außerhalb des Ringes setzt McInytre seine Attacke fort, doch Roman kann sich zunächst zur Wehr setzen, bis er von McInytre mit dem Claymore Kick niedergestreckt wird. Es folgt ein weiterer Claymore Kick gegen den Ringpfosten. Danach meint McInytre zu Roman, dass dies erst der Anfang ist. Mehrere Referees und ein Arzt kommen angerannt und kümmern sich um den angeschlagenen Roman. Ein besorgter Seth Rollins kommt ebenfalls hinzu, um nach Roman zu sehen. Roman versichert allen, dass es ihm gut geht, und er nur leichte Kopfschmerzen hat. Rollins ist Roman behilflich die Halle zu verlassen. Backstage stößt Dean Ambrose dazu und zusammen mit Rollins bringen sie Roman zur Krankenstation. Im Anschluss konfrontiert Ambrose Backstage Triple H und fordert noch für den heutigen Abend ein Falls Count Anywhere Match gegen McIntyre. Triple H gibt ihm dieses Match. Danach begibt sich Ambrose in die Halle und in den Ring. Bevor der Main Event Match losgeht, möchte McIntyre von Ambrose erfahren, ob er die Prügel wie ein Mann einstecken wird, oder ob er wie sein erbärmlicher Bruder Roman jammern wird?

Falls Count Anywhere Match
Drew McIntyre besiegt Dean Ambrose durch Pinfall nach dem Claymore Kick. Zuvor steckt Drew den Hals von Dean in ein Geländer. - [14:22]
Nach dem Match stellt sich McInytre auf das Kommentatorenpult und posiert, bis sich Ambrose nähert. McIyntre bekommt dies jedoch mit und verpasst Ambrose einen weiteren Claymore Kick. Mit diesen Bildern endet Monday Night RAW für diese Woche.


(Mit freundlicher Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]4763 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.