MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 16.02.2019, 22:08 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: Monday Night RAW Report vom 11.02.2019
Verfasst von Nick Heidfeld am 12.02.2019, 09:44 Uhr
Monday Night RAW
11.02.2019
Van Andel Arena - Grand Rapids, Michigan, USA
Kommentatoren: Renee Young, Corey Graves & Michael Cole


Die letzte Monday Night RAW Ausgabe vor dem WWE Elimination Chmaber 2019 Pay-Per-View beginnt diese Woche sofort Live in der Halle und dort heißen die Kommentatoren die Zuschauer zu Monday Night RAW aus Grand Rapids, Michigan willkommen. Es wird sofort in den Ring geschaltet, denn dort stehen Stephanie McMahon und Triple H mit einem Mikrofon in der Hand und Stephanie begrüßt alle Zuschauer zu Monday Night RAW. Dann sprechen sie und Triple H kurz über den WWE Elimination Chmaber 2019 Pay-Per-View und über die Matches, welche dort stattfinden werden und geben zuverstehen, dass Ronda Rousey ihren WWE RAW Womens Championship bei WrestleMania 35 im Main Event verteidigen wird, wenn sie am Sonntag beim WWE Elimination Chmaber 2019 Pay-Per-View Ruby Riott besiegen kann. Danach folgt ein Videorückblick auf die jüngsten Ereignisse zwischen Stephanie, Triple H und Becky Lynch. Nach dem Videorückblick meint Stephanie, dass sie und Triple H trotz allem, was letzte Woche passiert ist, nur das Beste für das Geschäft wollen, daher werden sie den Zuschauern das geben, was diese wollen. Zuvor möchte Stephanie aber von Beckys Ärzten mehr über deren Verletzung erfahren. Plötzlich ertönt die Musik von Becky und diese kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen lässt sie sich ein Mikrofon geben und verspottet beide, für das, was letzte Woche passiert ist. Triple H stellt klar, dass alles sehr schnell passiert ist, aber er möchte nun weitermachen. Er entschuldigt sich bei Becky und erwähnt, dass Becky ihre eigenen Ärzte aufgesucht hat, aber auch die WWE Ärzte befassten sich mit ihrem Fall. Bei Beckys Verletzung wurde kein Riss oder einen strukturellen Schaden am Knie gefunden. Die WWE Ärzte glauben deshalb, dass Becky nach ein wenig Reha zu 100% das medizinische okay und die Ring Freigabe bekommen wird. Daher wird die Suspendierung von Becky ab sofort aufgehoben und ihr Match bei WrestleMania 35 steht. Stephanie sagt, dass dieses Match aber nur dann stattfinden wird, wenn Becky eine Sache tut. Becky soll mal ein Vorbild für alle Mädchen auf der ganzen Welt sein, denn ihr Handeln von letzter Woche bringt Konsequenzen mit sich. Triple H stimmt zu und meint, dass ihre Suspendierung vorbei ist, und ihr Match wieder steht, aber Becky muss sich entschuldigen. Becky fragt, was sie noch wollen? Erst sollte sie zum Arzt gehen und das hat sie getan. Stephanie gibt Becky zuverstehen, dass sie nicht stur sein soll. Becky antwortet, dass Stephanie ihren Mund schließen soll, denn sie traut ihnen beiden oder Vince McMahon nicht, da die gesamte McMahon Familie seit Jahrzehnten Menschen beschimpft und hintergeht. Daher wird sie sich nicht entschuldigen, lieber kämpft sie gegen alle aus der Familie, wenn sie es muss, sogar gegen den alten Mann. Stephanie und Becky schreien sich darauf gegenseitig an, bis Triple H dazwischen geht und erwähnt, dass beide sich entspannen sollen. Dies ist bestimmt nicht der Ort, an dem Becky sterben will? Er fordert sie auf, ihren Stolz hinter sich zu lassen, wenn sie auf der großen Bühne von WrestleMania auftreten will. Heute Abend muss Becky ihnen noch sagen, ob sie bei WrestleMania gegen Rousey kämpfen will. Wird Becky der Welt zeigen, dass sie The Man ist, oder wird sie sich dazu entscheiden, alles wegen ihrem Stolz wegzuwerfen? Triple H lässt das Mikrofon fallen und verlässt mit Stephanie den Ring.

Vor dem ersten Match des Abends sieht man ein Sidebar Video, in dem Bayley und Sasha Banks über ihr hartes letztes Jahr sprechen und wie sie am Sonntag beim WWE Elimination Chmaber 2019 Pay-Per-View Gold gewinnen können.

Triple Threat Tag Team Match (The losing Team enters the Elimination Chamber Match first!)
Nia Jax & Tamina besiegen Bayley & Sasha Banks und Liv Morgan & Sarah Logan durch Pinfall von Nia an Bayley nach dem Samoan Drop. - [14:42]

Backstage führt Finn Balor ein Gespräch mit Becky Lynch und gibt ihr zuverstehen, dass sie ihren eigenen Stolz nicht in die Quere kommen lassen soll. Er selbst wird immer wieder von Lio Rush und WWE Intercontinental Champion Bobby Lashley beschimpft und angegriffen. Daher würde er beide liebend gerne ganz schnell besiegen, jedoch wird er auf den richtigen Zeitpunkt warten. Er wird sich den WWE Intercontinental Championship holen, wenn die ganze Welt zuschaut. Becky möchte darauf von Balor wissen, ob er damit andeutet, dass sie sich entschuldigen soll? Balor sagt, dass er schon gesehen hat, wie der Stolz viele Männer gestürzt hat, aber er will nicht, dass The Man stürzt.

Elias sitzt wie immer mit seiner Gitarre im Ring und möchte ein Lied trällern, jedoch wird er sofort von einem Hype Video zu Seth Rollins unterbrochen. Nach dem Video möchte Elias einen weiteren Versuch unternehmen, ein Lied zu trällern, jedoch wird er prompt von The Lucha House Party unterbrochen. Diese kommen heraus und begeben sich in den Ring. Dort angekommen, gibt Elias zuverstehen, dass er genug von den ständigen Unterbrechungen hat, doch was noch viel schlimmer ist, dass sein Album nicht für einen Grammy nominiert wurde. Er fragt sich, warum The Lucha House Party überhaupt jetzt rausgekommen ist? Kalisto nimmt sich ein Mikrofon und meint, dass The Lucha House Party für heute Abend beschlossen hat, mit Elias zu gehen, um die Zuschauer zu unterhalten. Elias beginnt dann sein neuestes Lied zu trällern, in dem er Grand Rapids und die Menschen darin beleidigt. Danach fragt Elias, was sie zum Lied denken? The Lucha House Party war nicht beeindruckt, zeigt ihm den Daumen nach unten und Kalisto sagt, es klingt ganz schlecht. Elias stellt klar, dass es schwer ist Gitarre zuspielen und fragte sich, ob sie einen besseren Job machen könnten? Kalisto soll deshalb Platz nehmen, die Gitarre nehmen und allen zeigen, wie schwer es ist. Kalisto setzt sich auf dem Hocker und fängt an zu spielen. Elias ist beeindruckt und bittet Kalisto um ein Duett. Elias holt eine zweite Gitarre und hämmert diese gegen Kalisto. Nach der Aktion stürmt Elias sofort aus dem Ring und aus der Halle.

Singles Match
Finn Balor besiegt Drew McIntyre durch Disqualifikation, da Bobby Lashley in das Match eingreift und Balor vom Toprope befördert. - [03:12]
Nach dem Match gehen McIntyre und Lashley zusammen auf Balor, bis Kurt Angle herauskommt und den Save macht. Plötzlich wird Angle jedoch hinterrücks von Baron Corbin attackiert. Als dann Corbin, McIntyre und Lashley auf Angle losgehen wollen, kommt Braun Strowman, der auf Corbin, McIntyre und Lashley losgeht. Dies führt zu folgendem Match.

Six-Man Tag Team Match
Braun Strowman, Finn Balor, Kurt Angle besiegen Baron Corbin, Bobby Lashley (w/ Lio Rush) & Drew McInytre durch Pinfall von Balor an Lashley nach dem Coup de Grace. - [29:33]
Während des Matches sah es so aus, als hätten Corbin, Lashley und McIyntre gewonnen, doch beim Pinfall von Lashley an Balor, lag dessen Bein auf dem Ringseil, was der Referee jedoch nicht mitbekommen hat. Ein weiterer Referee stieg darauf in den Ring und erklärte dem aktiven Referee, dass sich das Bein von Balor beim Pinfall auf dem Ringseil befand. Aus diesem Grund wurde das Match fortgesetzt.

In einem Video sieht man, wie sich Kevin Owens mit seiner Familie in einem Bowling Center aufhält und zuverstehen gibt, dass er während seiner Verletzungszeit viel Zeit mit seiner Familie verbracht und sehr genossen hat. Zwischenzeitlich hat er auch ab und zu Monday Night RAW und SmackDown Live geschaut, aber es war schwer mit anzusehen, die Superstars dabei zu beobachten, was er am besten kann. Die McMahon Familie hat ihm noch nicht gesagt, ob er zu RAW oder SmackDown geht, aber dies spielt keine Rolle, denn in etwa einem Monat wird er auf jeden Fall zurückkehren. Dann werden die Zuschauer auch wieder die Kevin Owens Show erleben. Owens erhebt sich, nimmt eine Bowlingkugel und wirft einen Gutterball.

Backstage führt Charly Caruso ein Interview mit Becky Lynch und möchte von ihr erfahren, was Becky den Zuschauern sagen würde, wenn sie sich nicht entschuldigt und das Match gegen WWE RAW Womens Champion Ronda Rousey abgesagt wird? Becky gibt zuverstehen, dass dies Charly nichts angeht. Nach diesen Worten geht Backy davon.

Singles Match
Ruby Riott besiegt Nikki Cross durch Pinfall nach dem Riott Kick. - [05:36]
Während des Matches wird kurz in den Backstagebereich geschaltet, wo Becky Lynch von WWE RAW Womens Champion Ronda Rousey aufgefordert wird, sich zu entschuldigen.

Die Musik von Seth Rollins ertönt und dieser kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen lässt er sich ein Mikrofon geben und sagt, dass er eigentlich herausgekommen ist, um über das WrestleMania Match gegen WWE Universal Champion Brock Lesnar zu sprechen, aber er hatte die Chance, das Hype Video über ihn zu sehen, welches heute Abend ausgestrahlt wurde. Daher möchte er jetzt über sein letztes Jahr sprechen. Das vergangene Jahr war verrückt und er war froh, dass er es mit den Zuschauer teilen durfte. Er erwähnt mehrere seiner Erfolge, einschließlich des Gewinnes des WWE Intercontinental Championship. In diesem Jahr fühlte er sich endlich wieder wie Seth 'Freakin' Rollins. Nach dem er sich seinen Lebenstraum erfüllt hat und das Royal Rumble Match der Männer gewann, befand er sich auf einer Erfolgswelle zu WrestleMania 35. bis ihn die sechs F-5 von Lesnar am Abend nach dem WWE Royal Rumble 2019 erschüttert haben. Danach hat er sich eine Auszeit genommen und ist nach Hause gegangen. Als er die sechs F-5 kassierte, hatte er Schmerzen, und zwar solche, welche er in seiner Karriere noch nie hatte. Er hatte noch nie so schlimme Schmerzen, aber die gute Nachricht ist, dass er sechs F-5 eingesteckt hat und er immer noch hier ist und immer noch steht. Und wenn er stehen kann, kann er kämpfen, und wenn er kämpfen kann, kann er stampfen. Und wenn er stampfen kann, kann er Lesnar besiegen. Es spielt auch keine Rolle, wenn bei WrestleMania 35, sein letztes Karriere Match wäre, denn das ist es wert. Plötzlich betritt Paul Heyman mit einem Mikrofon in der Hand die Stage und stellt sich wie immer vor. Danach kündigt er eine WrestleMania Überraschung für die Zuschauer an, und stellt Lesnar vor. Doch dieser lässt sich nicht blicken. Heyman lacht und stellt klar, dass Lesnar heute Abend nicht hier ist. Rollins fragt, ob das jetzt wirklich was Neues ist? Heyman meint, Ignoranz ist Glückseligkeit und er ist heute hier, um Rollins zu erziehen. Da Rollins denkt, dass alle Menschen gleich geschaffen sind, fragt er sich, ob Rollins wirklich glaubt, dass seine DNA mit der DNA von Lesnar übereinstimmt? Rollins ist zwar ein großartiger Athlet, ein Leistungsträger, ein WrestleMania Main Eventer und möglicherweise einer der besten, den Heyman je gesehen hat, aber Lesnar ist ein Biest, ein Raubtier, ein Karrierekiller und ein erbarmungsloser Sadist mit einer unrepentanten Seele. Wenn Rollins bei WrestleMania mit der Denkweise, dass dies möglicherweise sein letztes Match ist, geht, dann ist das eine Selbstmordmission. Und wenn Rollins wirklich versucht, den WWE Universal Championship von Lesnar zu gewinnen, wird Rollins The Architect seines eigenen Todes sein. Und das ist keine Vorhersage, das ist ein Spoiler. Rollins gibt zuverstehen, dass Heyman Recht hat, aber Heyman versteht einfach nicht, wie egal es ihm ist. Es ist egal, ob WrestleMania eine Selbstmordmission ist, weil er ein Märtyrer sein wird. Er wird seinen Körper opfern, seine Seele verkaufen und in der Hölle schmoren, wenn er damit verhindern kann, dass Lesnar WrestleMania mit dem WWE Universal Championship verlässt. Dies ist keine Vorhersage, sondern ein Spoiler. Die Musik von Dean Ambrose ertönt und dieser komtm heraus und begibt scih in den Ring. Dort angekommen nimmt er sich ein Mikrofon und gibt Rollins zuverstehen, dass dieser das Biest erlegen soll. Rollins lächelt, während Ambrose den Ring wieder verlässt und außerhalb auf seinen heutigen Gegner wartet.

Singles Match
Dean Ambrose besiegt EC3 durch Pinfall nach einem Small Package. - [03:54]

Backstage sucht Alexa Bliss das Gespräch mit Becky Lynch und gibt dieser zuverstehen, dass diese sich nicht entschuldigen sollte, denn viele andere weibliche Superstars schauen zu ihr auf. Becky durchschaut Alexa und meint, dass Alexa nur ihren Platz bei WrestleMania stehlen will, wenn sie sich nicht entschuldigt. Alexa erwidert darauf, dass sie so etwas niemals tun würde. Sie will nur, dass Becky sich selbst treu bleibt, denn wenn Becky sich entschuldigt, wird diese nicht mehr The Man sein, stattdessen wird diese dann nur jemand sein, der sich verkauft hat. Becky stellt schlussendlich klar, dass wenn sie sich entschuldigt, wird nur eins verkauft sein, und zwar alle Tickets für WrestleMania.

WWE RAW Tag Team Championship Match
The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) besiegen Bobby Roode & Chad Gable © durch Pinfall an Gable nach der Shatter Machine. - TITELWECHSEL - [19:24]

Die Musik von Becky Lynch ertönt und diese kommt heraus und begibt sich in den Ring, um ihre Entscheidung zu verkünden. Dort angekommen lässt sie sich ein Mikrofon geben und dann ertönt die Musik von Triple H. Dieser kommt mit Stephnaie McMahon heraus und beide begeben sich zu Becky in den Ring. Dort angekommen lassen sie sich ebenfalls ein Mirkofon geben und Stephanie sagt, dass es ein langer Abend war, aber sie sind bereit herauszufinden, ob Becky ihren Traum von WrestleMania weiterleben wird. Triple H meint, dass sie wollen, dass das klappt. Stephanie spricht dann darüber, wie Becky und WWE RAW Womens Champion Ronda Rousey bei WrestleMania Geschichte schreiben können, aber in der Geschäftswelt muss Becky lernen, für Ihr Handeln verantwortlich zu sein. Sie und Triple H hätten es heute Abend schon getan, als sie sich bei Becky entschuldigt haben. Stephanie fragt, ob Becky diese Worte sagen wird, oder ob sie ihren Moment in der Geschichte wegwerfen wird? Triple H fragt Becky, was sie will? Dies ist ihr Moment. Becky gibt zuverstehen, dass sie immer noch glaubt, dass Stephanie und Triple H nicht in der Nähe des Matches mit Rousey haben wollen. Sie hat den ganzen Abend Ratschläge bekommen und nein, sie vertraut weder Stephanie noch Triple H. Ja, sie wurde wütend, als man ihr ihren Moment genommen hat und wenn sie sich wirklich nur entschuldigen muss, um ihrem Moment zurückzubekommen, dann wird sie das jetzt tun. Becky entschuldigt sich und schüttelt dann die Hände von Stephanie und Triple H. Beide geben darauf Becky ihr Wort, dass ihr Match gegen Rousey damit offiziell ist. Becky ist ziemlich überrascht und fragt noch einmal nach, als Stephanie und Triple H den Ring verlassen. Beide bestätigen ihr Versprechen und Becky hypt ihr Match gegen Rousey beim WrestleMania, bis plötzlich die Musik von Rousey ertönt. Diese kommt heraus und begibt sich in den Ring. Dort angekommen liefern sich beide Kontrahenten einen Staredown. Auf einmal begibt sich WWE Chairman Vince McMahon mit einem Mikrofon auf die Stage und sagt, er ist hier draußen, bevor beide Damen im Ring etwas Dummes tun. Zudem muss er seiner Tochter zustimmen, denn dies könnte der größte Main Event in der Geschichte von WrestleMania werden. Jedoch wird er Lynchs Entschuldigung nicht akzeptieren, da diese denkt, sie wäre etwas Besseres und größer als die WWE. Becky ist nicht The Man, denn nur er ist The Man. Außerdem legt Becky eine schlechte Einstellung an den Tag, gleiches gilt auch für Rousey. Deshalb suspendiert er Becky für 60 Tage, damit endet die Suspendierung fünf Tage nach WrestleMania. Aus diesem Grund brauchen sie jemanden, der Becky ersetzt. Sie brauchen jemanden, der Rousey bis an ihr Limit bringen kann. Und er hat bereits einen passenden Ersatz gefunden. Die Musik von Charlotte Flair ertönt und diese kommt auf die Stage heraus. Dort hebt Vince ihren Arm in die Höhe und stellt klar, dass Charlotte nach WrestleMania die neue RAW Womens Champion sein wird. Mit diesen Bildern endet die letzte Monday Night RAW Ausgabe vor dem WWE Elimination Chmaber 2019 Pay-Per-View.


(Mit freundlicher Unterstützung vom CyBoard User Barney Ross)


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]3906 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.