MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 16.01.2019, 09:53 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: WWE Time Machine - SummerSlam 1991
Verfasst von Dennis Gold am 18.12.2018, 14:38 Uhr
Hi,

willkommen zu diesem neuen Projekt! Ich versuche in Zukunft jeden Pay-Per-View der WWE Geschichte bestmöglich neu zu booken. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen auf dem CyBoard heiß zu diskutieren und eure eigenen Ideen vorzustellen. Viel Spaß dabei!

Regeln:

- es stehen nur die Akteure der originalen Card (plus Dark Matches) zur Verfügung
- die Titelgeschichte wird gemäß meiner Ergebnisse neu geschrieben
- andere Entwicklungen (Fehden, Turns, etc.) als in der Realität sind erlaubt


WrestleMania 1
The Wrestling Classic
WrestleMania 2
WrestleMania 3
Survivor Series 1987
WrestleMania 4
SummerSlam 1988
Survivor Series 1988
Royal Rumble 1989
WrestleMania 5
SummerSlam 1989
Survivor Series 1989
Royal Rumble 1990
WrestleMania 6
SummerSlam 1990
Survivor Series 1990
Royal Rumble 1991
WrestleMania 7


---


WWF SummerSlam 1991
26.08.1991
Madison Square Garden - New York City, New York


Tag Team Match
Money Inc (IRS & Ted DiBiase) (with Virgil) besiegen The Bushwhackers (Butch & Luke) nach einem Angriff mit dem Koffer

Bei einer SNME Ausgabe stellt Ted DiBiase nach dem Verlust des Million Dollar Gürtel bei WrestleMania mit IRS seinen neuen Partner vor. Zusammen möchten sie in der Zukunft die Tag Team Division aufmischen und dabei nach und nach alle Gegner ausschalten.
Das gelingt hier auch, da beide nach dem Erfolg weiter auf die Bushwhackers einschlagen und diese aus der Halle und der WWF getragen werden.



WWF Tag Team Titles Match
Legion Of Doom (Animal & Hawk) (c) besiegen Nasty Boys (Brian Knobbs & Jerry Sags) nach dem Doomsday Device

Nach dem Pin Fall stürmt Earthquake mit Jimmy Hart in den Ring. Tugboat scheint dann den Save zu machen, aber attackiert plötzlich ebenso die Tag Team Champions. Jimmy Hart stellt schließlich beide als die Natural Disasters vor.


Singles Match
The Mountie besiegt Big Boss Man nach einem Angriff mit dem Schlagstock


Singles Match
British Bulldog besiegt Kerry Von Erich (with Slick) nach dem Running Power Slam

Als Folge der Battle Royal bei WrestleMania zeigt Kerry Von Erich den Heel Turn gegen Davey Boy Smith und greift diesen immer wieder an. Als ehemaliger Star im Texas Territorium sieht er es in einer Promo nämlich nicht ein sich in der WWF immer hinten anstellen zu müssen. Ein Sieg bei WrestleMania hätte alles ändern können, aber ausgerechnet ein Brite kam ihm in die Quere und nun möchte er es allen zeigen. Deshalb ist jetzt auch Slick als Manager an seiner Seite.
Der British Bulldog hält sich beim SummerSlam jedoch schadlos und gewinnt nach einem spannenden Match und bleibt damit unbesiegt.



Shawn Michaels und Sherri kommen für ein Interview in den Ring. Das Heart Break Kid erklärt, dass er mit Marty Jannetty nun endlich den Ballast abgeworfen hat und es ab sofort als Single in der WWF nach ganz oben schaffen wird.


WWF Intercontinental Title Match
Bret Hart besiegt Mister Perfect (c) (with Coach) mit dem Sharpshooter TITELWECHSEL

Bobby Heenan möchte nach der Attacke des Hitman bei WrestleMania kein Manager mehr sein. Hier setzt sich Bret Hart in einem Klassiker durch und feiert nach dem Fight mit seiner Familie am Ring. Curt Hennig humpelt derweil hinter die Kulissen und deutet an, dass er genug hat.


Career Match
Hulk Hogan (with Andre The Giant) besiegt Sergeant Slaughter (with General Adnan & Iron Sheik) nach dem Leg Drop

Nach dem Verbrennen der Flagge bei WrestleMania eilt natürlich der Hulkster herbei, um die Ehre der Nation zu retten. Dank des Iron Sheik und General Adnan hat Sergeant Slaughter bei den SNME Ausgaben jedoch das letzte Wort, so dass der Heel die Gelegenheit ergreifen möchte und Hulk Hogan für den SummerSlam zu einem Career Match herausfordert. Dafür holt der Publikumsliebling sich mit Andre The Giant eine große Verstärkung für seine Ecke, um die Manager des Gegners in Schach zu halten.
So kommt es schließlich auch, da Andre den Iron Sheik und General Adnan vertreiben und Hulk Hogan den Leg Drop für den umjubelten Erfolg anbringen kann. Doch mitten in die Siegesfeier ertönt auf einmal die Theme von Ric Flair.



Zum Schluss steht die Hochzeit mit Randy Savage und Miss Elizabeth an. Als Trauzeugen holt der Macho Man hier Ricky Steamboat dazu, da er gegen diesen das beste Match seiner Karriere bei WrestleMania 3 hatte. Als Überraschung ruft der Bräutigam auch noch den Undertaker heraus. Denn ohne diesen und der Niederlage wäre er nämlich niemals von dem bösen Einfluss durch Queen Sherri losgekommen. Auf diese Weise heiratet das Traumpaar der WWF mit dem Undertaker und Ricky Steamboat im Ring. Danach findet dort eine große Party statt bis Jake Roberts plötzlich auftaucht und viele Schlangen freilässt. In dieser Verwirrung kann The Snake dem WWF Champion sogar noch DDT verpassen. Mit diesem Chaos und einem grinsenden Jake geht dieser SummerSlam off air.


Original


---


WWF Title
Hulk Hogan (23.01.1984 - 27.03.1988) 1525 Tage REKORD
Andre The Giant (27.03.1988) 1 Tag
Randy Savage (27.03.1988 - 02.04.1989) 371 Tage
Hulk Hogan [2] (01.04.1989 - 27.08.1990) 513 Tage
Randy Savage [2] (27.08.1990 - 24.03.1991) 209 Tage
Undertaker (24.03.1991 - )


WWF Intercontinental Title
Greg Valentine (24.09.1984 - 31.03.1985) 188 Tage
Ricky Steamboat (31.03.1985 - 07.04.1986) 372 Tage
Randy Savage (07.04.1986 - 29.03.1987) 356 Tage
Ricky Steamboat [2] (29.03.1987 - 27.03.1988) 364 Tage
Honky Tonk Man (27.03.1988 - 29.08.1988) 155 Tage
Ultimate Warrior (29.08.1988 - 28.08.1989) 364 Tage
Rick Rude (28.08.1989 - 01.04.1990) 216 Tage
Mister Perfect (01.04.1990 - 26.08.1991) 512 Tage REKORD
Bret Hart (26.08.1991 -)


WWF Tag Team Titles
Barry Windham & Mike Rotundo (21.01.1985 - 31.03.1985) 69 Tage
Iron Sheik & Nikolai Volkoff (31.03.1985 - 07.04.1986) 372 Tage
British Bulldogs (07.04.1986 - 27.03.1988) 720 Tage REKORD
Hart Foundation (27.03.1988 - 02.04.1989) 371 Tage
Andre The Giant & Ted DiBiase (02.04.1989 - 01.04.1990) 364 Tage
Hart Foundation [2] (01.04.1990 - 27.08.1990) 148 Tage
Demolition (27.08.1990 - 24.03.1991) 209 Tage
Legion Of Doom (24.03.1991 - )


WWF Women Title
Fabulous Moolah (31.12.1983 - 31.03.1985) 456 Tage
Wendi Richter (31.03.1985 - 25.11.1985) 239 Tage
Fabulous Moolah [2] (25.11.1985 - 24.07.1987) 606 Tage REKORD
Rockin Robin (24.07.1987 - )


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]1335 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.