MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 18.06.2019, 20:51 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
Europa: wXw World Tag Team League Mediapanel Zusammenfassung
Verfasst von ChosenOne am 17.10.2018, 15:43 Uhr
Media Center Panels - Freitag, 05.10.2018

Im Rahmen der wXw World Tag Team League standen mehrere Wrestler zu Pressekonferenzen zur Verfügung. Wir haben hier eine Zusammenfassung der Panels für euch.

Monster Consulting - Robert Dreissker & Julian Nero

- Das Tables Match bei wXw Shortcut to To The Top 2018 (gegen RISE & JayFK) war schwieriger als gedacht, da die Tische nicht brechen wollten. Robert Dreissker ist sowas noch nie passiert, man lernt aber aus solchen Situationen. Laut Julian Nero waren die Tische der wahre Gegner des Matches.
- Angesprochen auf ihre enorme Popularität bei den englischen Fans, meinen die beiden, dass sie eine UK Tour liebend gerne machen würden.
- Der stärkste Gegner in ihrer Gruppe ist Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb)
- Die beiden lieben Tag Team Wrestling, Singles Wrestling hat aber natürlich auch Vorteile.
- Die Frage nach Ihren Vorbildern fanden die beiden sehr schwer, nennen aber letztlich The Bar (Cesaro & Sheamus), da diese wahrscheinlich gut zu ihnen passen.
- Das Training mit Robbie Brookside vor einigen Wochen waren die härtesten drei Stunden seit langer Zeit gewesen, so Robert Dreissker. Laut Julian Nero sind die kommenden Tryouts in Köln natürlich für jeden Wrestler interessant.

Tassilo Jung

- Die Beziehung zu BJW war immer da und gut, aber als es der Promotion nicht so gut ging, war es nicht möglich Wrestler für Deutschland zu bekommen. Freut sich sehr über Okami.
- Die Suspendierung von Bad Bones war ernst, hat aber noch privat guten Kontakt mit John Klinger. Aktuell besteht kein Interesse an einer Zusammenarbeit.
- Die Aufteilung der Videoarchiv-Rechte auf eine neue Firma hat keinen Einfluss auf das Tagesgeschäft, sondern hat vom Zeitpunkt her gut gepasst.
- Die größte Änderung im wXw Office in Essen ist die Auslagerung des Ticketing an Eventbrite. Dies macht 10-15 Stunden Arbeit die Woche frei. Die Ticketpreise sind identisch, es kommen lediglich die Gebühren von Eventbrite dazu, diese liegen aber unter Eventim. Andere Aufgaben wurden zur Auszeit von Christian Jakobi im Vorfeld umstruktiert.
- Die New York Show am WrestleMania Wochenende hat sich terminlich angeboten und die Kosten für eine Veranstaltung in New York sind vergleichsweise gering. Haben dann bei WWN angefragt und einen Deal ausgehandelt.
- Ihm gefällt der Zustand von wXwNOW sehr und man befindet sich auch bereits in Verhandlungen mit einer Vielzahl weiterer Promotions. Mit der Arbeit von Katja Pilz ist er sehr zufrieden.




JayFK - (In Gimmick)

- Der Wandel zu den Heels ist ihnen leicht gefallen, da dies auch eher ihrer echten Persönlichkeit entspricht
- Das Match gegen Okami bei Inner Circle am 04.10.2018 war schwierig, weil die Japaner sehr langsam wrestlen.
- Ihr Finalgegner ist egal, weil sie es sowieso gewinnen.
- Jay Skillet nennt JayFK als ihre Vorbilder.
- Der Wunschgegner von beiden besteht aus irgendeiner Kombination der 4 Horsemen.
- Nach dem Sieg machen sie gar nichts, es ändert sich ohnehin nichts.
- Kaspin hatte die US-Reise sehr gut gefallen, die Menschen dort sind cooler und würde gerne mit Jay zurück gehen.

Jurn Simmons

- Angesprochen auf die Tryouts in Köln, kann er nichts dazu sagen, da er dazu genauso viel weiß jeder der anwesenden.
- Sein Auftritt bei Revolution Pro hat ihm sehr gut gefallen und es hat ihn auch gefreut, so gut angenommen worden zu sein. Er geht sonst immer davon aus, dass niemand ihn kennt, wenn er bei einer Promotion zum ersten Mal antritt.
- Den Sprung in die Promotions in UK ist viel schwerer als er dachte.
- Er versucht immer verletzungsfrei zu bleiben, hat auch seinen Stil entsprechend angepasst. Hat aber leider nicht so geklappt. Hätte auch früher aus der Verletzungspause kommen können, wollte aber warten, bis er wirklich bei 100% ist.
- Während seiner Verletzung hat er sich weitestgehend vom Wrestling ferngehalten, da es für ihn sehr schwer ist, beim Wrestling zu sein aber nicht aktiv beteiligt zu sein.
- Sein Lieblingscharakter aus Spongebob Schwammkopf ist: Thäddaus.
- Er ist großer Fan von Intergender Wrestling, seine Lieblingsgegnerin ist Alexa Bliss.
- Das Match gegen David Starr bei FAN in Oberhausen war hart und tat sehr weh, der Effekt ohne die Ringmatte zu wrestlen war cool, verursachte aber Schmerzen.
- Er ist kein großer Fan von Social Media.

Bobby Gunns

- Auftritte in UK sind für ihn schwierig, da er durch seine Verpflichtungen gegenüber wXw sehr eingespannt ist, wahrscheinlich in 2019 aber häufiger.
- Hat sich wrestlerisch in den letzten Monaten nicht verändert, er agiert weiterhin im Old School Classic Style.
- Für Bobby sind die CWA - Legenden die wirklichen Legenden des Sports, da sie keine Lachnummer aus dem Business gemacht haben. Er wird ihnen auch den Titel widmen. Er wünscht sich auch die Stimmung von den CWA Shows zurück, wo dauerhaft gesungen wurde.
- Für seinen Bruder hat Bobby nur gutes übrig. Sein Tag Team mit ihm fand er super, gibt nicht viele echte Brüderpaare. Haben auch während der Verletzung immer zusammengearbeitet, z.B. in dem sie Matches zusammen geschaut haben und dabei Notizen angefertigt haben. Er kann sich eine solche schwere Verletzung gar nicht vorstellen.
- Seine Mentalität ist ähnlich zu Ringkampf oder Veit Müller, er ist eher klassisch orientiert.
- Er würde eigentlich gut zu Ringkampf passen, aber dafür müsste er den Trash-Talk lassen, da WALTER dies überhaupt nicht mag.
- Wenn er unified world wrestling Champion wird, lässt er seine Haare so lange wachsen, bis er den Titel verliert.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle Europa News]1039 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.