MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 18.06.2019, 20:56 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: WWE Time Machine - WrestleMania 1
Verfasst von Dennis Gold am 20.08.2018, 20:49 Uhr
Hi,

willkommen zu diesem neuen Projekt! Ich versuche in Zukunft jeden Pay-Per-View der WWE Geschichte bestmöglich neu zu booken. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen auf dem CyBoard heiß zu diskutieren und eure eigenen Ideen vorzustellen. Viel Spaß dabei!

Regeln:

- es stehen nur die Akteure der originalen Card zur Verfügung
- die Titelgeschichte wird gemäß meiner Ergebnisse neu geschrieben
- andere Entwicklungen (Fehden, Turns, etc.) als in der Realität sind erlaubt


---


WWF WrestleMania
31.03.1985
Madison Square Garden - New York City, New York


WWF Women Title Match
Wendi Richter (with Cyndi Lauper) besiegt Fabulous Moolah (c) (with Lou Albano) mit einem Roll Up TITELWECHSEL

Cyndi Lauper startet dank MTV die „Rock And Wrestling“ Ära und findet in Lou Albano einen Widersacher. Dieser outet sich nämlich als Macho und macht sich über die Frauenbewegung der neuen Popkultur ("Girls just wanna have fun") lustig. Deshalb suchen sich beide jeweils eine Dame, um diesen Streit stellvertretend um den WWF Women Title auszukämpfen. Fabulous Moolah als die Repräsentantin der alten Garde und Wendi Richter als die neue moderne Frau im Wrestling.
Am Ende setzt sich Wendi Richter unter lauten Pops durch, da Fabulous Moolah von einem Handgemenge der beiden Manager abgelenkt wird.



WWF Tag Team Titles Match
Iron Sheik & Nikolai Volkoff (with Freddie Blassie) besiegen Barry Windham (c) & Mike Rotundo (c) nach einem Angriff mit einer Fahnenstange TITELWECHSEL


Singles Match
King Kong Bundy besiegt Tito Santana nach dem Big Splash


Singles Match
Junkyard Dog besiegt Brutus Beefcake (with Johnny Valiant) nach dem Headbutt


WWF Intercontinental Title Match
Ricky Steamboat besiegt Greg Valentine (c) (with Jimmy Hart) mit einem Roll Up TITELWECHSEL


Singles Match
Paul Orndorff besiegt Jimmy Snuka mit der Hilfe der Seile


Bodyslam Match
Andre The Giant besiegt Big John Studd (with Bobby Heenan)

In den Monaten zuvor tourt Bobby Heenan mit Big John Studd durch das Land und behauptet anhand Versuche einiger Wrestler (u.a. David Sammartino und SD Jones), dass niemand auf der Welt einen Bodyslam gegen den Big Man zeigen kann. Das motiviert letztlich Andre The Giant seine große Karriere in diesem Fight auf das Spiel zu setzen.
Zum Schluss hebt der Riese seinen Gegner tatsächlich hoch und lässt diesen unter großem Jubel auf die Matte krachen.



WWF Title Match (Special Referee: Bruno Sammartino)
Hulk Hogan (c) (with Mister T) besiegt Roddy Piper (with Bob Orton) nach dem Leg Drop

Bei jeder Ausgabe von Piper’s Pit wird Mister T seitens Roddy Piper beleidigt und verspottet. Hot Rod ist nämlich der Meinung, dass er viel tougher und talentierter als der Schauspieler sei. Bei einer MSG Show taucht Mister T persönlich auf und spricht eine Herausforderung aus. Dabei greifen ihn Roddy Piper und Bob Orton überraschend an. Hulk Hogan macht den Save und will bei WrestleMania gegen Rowdy um den WWF Title kämpfen, um seinen angeschlagenen Freund zu rächen.
Vor dem kochenden Publikum verhindert Mister T schließlich einen Eingriff durch Bob Orton und der Hulkster führt den Leg Drop für den Pin Fall mit Bruno Sammartino als Guest Referee durch. Am Ende feiern Hulk Hogan und das Mitglied des A-Team.



Original


---


WWF Title
Hulk Hogan


WWF Intercontinental Title
Greg Valentine
Ricky Steamboat


WWF Tag Team Titles
Barry Windham & Mike Rotundo
Iron Sheik & Nikolai Volkoff


WWF Women Title
Fabulous Moolah
Wendi Richter


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]3210 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.