MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 10.12.2018, 23:46 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

« »
« »
WWE: SmackDown Live Report vom 07.08.2018
Verfasst von Nick Heidfeld am 08.08.2018, 04:21 Uhr
SmackDown Live
07.08.2018
Amway Center - Orlando, Florida, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche sofort Live in der Halle, in der uns die Kommentatoren zu SmackDown Live aus Orlando, Florida willkommen heißen. Die Musik von Randy Orton ertönt, dieser kommt heraus und begibt sich zum Ring. Dort angekommen spricht er über die letzte Woche und gibt zuverstehen, dass Jeff Hardy in dort herausgerufen hat, aber das ist dann nicht zu Jeffs Gunsten ausgefallen. Man sieht dann noch einmal ein Rückblick auf die Ereignisse von letzter Woche, und wie Orton dann Jeff abgefertigt hat. Nach dem Rückblick fragt Orton, ob die Zuschauer immer noch an Jeff glauben und sagt, dass er diejenigen, die zimperlich sind, davor gewarnt, sich abzuwenden. Aber zuzusehen, wie sich die Zuschauer winden, ist der Grund, weshalb er es überhaupt getan hat. Orton hat geschworen, die Karriere eines Superstars zu beenden, den die Zuschauer auf ein Podest stellen. Er wird dabei so gewalttätig vorgehen, dass die Zuschauer den Kanal wechseln werden. Jedoch werden die Zuschauer den Kanal nicht wechsel, weil sie immer noch glauben. Sie glauben immer noch an Superhelden und hoffen, dass Jeff jetzt herauskommt, um ihnen den Tag zu retten. Aber Jeff wird nicht herauskommen, da ihm letzte Woche sein Enigma gelöscht wurde. Jeff ist gerade so verloren, und auf der Suche nach seiner Identität. Orton wird weiter jeden Superstar und dessen Enigma auslöschen, den die Zuschauer respektieren. Orton macht das, weil er selbst nicht den Respekt bekommt, den er von Zuschauern oder vom Locker Room verdient. Als er seine Karriere in der WWE begonnen hat, war er der jüngste Superstar im Locker Room, war der jüngste World Champion und jetzt ist er ein 13facher World Champion, der jeden Titel gewonnen hat. Zudem war er Headliner wichtiger Pay-Per-Views, und dennoch bekommt er keinen Respekt. Jeder einzelne Zuschauer hat daran Schuld, und die Zuschauer können ihn nennen, wie sie wollen, Legendkiller, Apex Predator, Viper, doch was wichtig ist, sind diese drei Buchstaben, RKO.

Backstage in der Umkleidekabine bereitet sich The Bar auf das WWE SmackDown Tag Team Championship Final Match gegen The New Day vor, welches später noch stattfindet.

Backstage trifft Becky Lynch auf Charlotte Flair und Charlotte meint, dass sie letzte Woche nicht versucht hat, Beckys Moment zu stehlen. Becky sagt, dass sie mit der Situation zurechtkommt, jedoch brachte Charlotte sie in eine schwierige Situation, denn sie wollte beim SummerSlam WWE SmackDown Womens Champion Carmella alleine gegenübertreten. Nun muss sie halt ein weiteres Hindernis überwinden, um wieder SmackDowen Womens Champion zu werden, aber auch dies wird sie schaffen, denn sie wird beweisen, dass sie die Beste ist, indem sie die Besten schlägt. Charlotte fragt, ob alles klar zwischen ihnen ist, da sie gleich ein Tag Team Match gegen The IIconics bestreiten werden. Becky gibt zuverstehen, dass mit Sicherheit alles klar zwischen ihnen ist, sie sind ja nicht Bayley und Sasha Banks.

WWE SmackDown Womens Champion Carmella setzt sich für das kommende Match zu den Kommentatoren.

Bevor das Womens Tag Team Match beginnen kann, halten The IIconics noch eine Promo vor dem Match. Billie Kay und Peyton Royce finden, dass Orlando der traurigste Ort der Welt ist. Charlotte Flair ist einfach nur überbewertet und eine schlechte Tänzerin. Zudem gehört sie zu den Personen, die schon zwei Mal gegen Carmella verloren hat. Außerdem steht Becky Lynch grundsätzlich immer im Schatten einer Charlotte. Daher wird Becky dauerhaft eine Brautjungfer bleiben und sie wird definitiv kein SmackDown Womens Champion mehr werden.

Womens Tag Team Match
Becky Lynch & Charlotte Flair besiegen The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) durch Aufgabe von Charlotte an Peyton im Figure Eight. - [06:22]
Nach dem Match stellt sich SmackDown Womens Champion Carmella auf das Kommentatornpult und liefert sich einen Staredown mit Becky Lynch und Charlotte Flair.

Backstage möchte Renee Young ein Interview mit The New Day führen, doch dazu kommt es nicht, denn Kofi Kingston setzt sich eine blonde Perücke auf, greift sich das Mikrofon und schickt Renee weg. Danach befragt Kofi seine Partner Big E und Xavier Woods über das WWE SmackDown Tag Team Championship Final Match gegen The Bar, welches später noch stattfinden wird. Beide geben zuverstehen, dass sie sehr zuversichtlich sind, Cesaro und Sheamus zu besiegen, da sie The Bar schon einmal besiegt haben. Eine weitere Niederlage werden sie nicht zulassen. Nach diesem Sieg werden sie dann zum SummerSlam fahren, um dort den Bludgeon Brothers die SmackDown Tag Team Titel abzunehmen.

Ein earlier today Video zeigt The Miz am Set von Miz & Mrs, der sagt, dass er nach einer Woche Verhandlungen Bryans Herausforderung für den SummerSlam angenommen hat.

Backstage feiern Becky Lynch und Charlotte Flair ihren Sieg von eben, und Becky meint, dass sie heute Abend zusammen großartig waren. In zwei Wochen werden sie auch beide großartig sein, doch dann werden sie nicht als Tag Team antreten, da jede Frau dann für sich sein wird. Beide schauen sich dann angespannt und machen aber dann den Tea Time Handshake, bevor sie weitergehen.

Die Musik vom amtierenden WWE Champion AJ Styles ertönt, dieser kommt heraus und begibt sich zum Ring. Dort angekommen spricht er über Samoe Joes Worte aus der letzten Woche und sagt, dass in diesen Seilen viel passiert, manchmal wird es sogar persönlich. Und letzte Woche hat es Joe persönlich gemacht, als er über AJs Familie gesprochen hat. AJ gibt zuverstehen, dass er schon immer einer der größten WWE Superstars für seine Familie sein wollte. Jedes Elternteil muss Opfer bringen und genau das macht er als Vater und richtiger Mann. Aus diesem Grund ist er mehr als 200 Tage im Jahr von zu Hause weg. Er vermisst die Geburtstage seiner Familie, doch am 05. August feierte er seine 18-Jährige Beziehung mit seiner Frau, die wegen seiner Tätigkeit, wie eine alleinerziehende Mutter agiert. Aber AJ ist immer da, um sicherzustellen, dass seine Frau und Kinder alles das bekommen, was er nicht hatte. Doch wenn das eigene Kind hinfällt, schmerzen verspürt und nach dem Vater schreit, dann möchte man schon zuhause sein. Doch was AJ noch mehr anpisst, ist die Tatsache, dass Joe seine Familie kennt, und sie schon lange vorher gekannt hat, noch bevor dieser Ring hier, AJs Heim wurde. Joe hat eine jahrzehntelange Freundschaft weggeworfen, weil er AJ Familie erwähnt hat. Beim SummerSlam wird es jetzt für Joe nicht mehr nur um die Möglichkeit gehen, neuer WWE Champion zu werden, sondern er kann vom Glück sprechen, wenn er nach ihrer Auseinandersetzung überhaupt noch, den SummerSlam auf seinen eigenen Beinen verlassen kann. Joe hat die ganze Promo von AJ im Backstagebereich an einem Monitor verfolgt.

Backstage bereitet sich Lana auf ihr heutiges Match gegen Zelina Vega vor, welches gleich stattfindet. Rusev kommt hinzu und sagt, dass Lana letzte Woche recht hatte, denn er sollte sie mehr unterstützen. Heute Abend wird er in Lanas Ecke sein, um sie bei ihrem Match gegen Zelina zu unterstützen, denn heute ist Happy Lana Day. Lana schätzt Rusev dafür. Aiden English kommt ebenfalls dazu und meint, dass Lana und Rusev ihn anhören sollen, danach kann Rusev ihn immer noch ausknocken, wenn er will. Rusev lässt Aiden zu Wortkommen und dieser gibt zuverstehen, dass er letzte Woche keines Falls Lana das Match kosten wollte, er hatte nur die besten Absichten in seinem Herzen, dass müssen die beiden ihm glauben. Aiden sagt, dass er hier ist, um zu sagen, dass es ihm leidtut. Ohne Lana und Rusev und Lana weiß er nicht, wer er ist. Rusev erklärt, dass sie ihm vergeben, doch er soll, wenn Lana gleich ihr Match bestreitet, im Backstagebereich bleiben.

Womens Match
Zelina Vega (w/ Andrade "Cien" Almas) besiegt Lana (w/ Rusev) durch Pinfall nach dem Double Knee Strike. - [03:41]
Während des Matches liefern sich Andrade Almas und Rusev einen Brawl. Aiden English kommt heraus um Rusev zu helfen und befördert Almas gegen den Ringrand. Dabei stürzt Lana, die sich gerade auf dem obersten Seil befindet, zu Boden. Dies nutzt Zelina aus, und zeigt den Double Knee Strike, der zum Sieg führt. Nach dem Match ist Aiden schockiert und fassungslos, während sich Rusev um Lana kümmert.

Renee Young führt Backstage ein Interview mit WWE United States Champion Shinsuke Nakamura und befragt diesen zu seinem SummerSlam Match gegen Jeff Hardy. Shinsuke sagt, dass Renee sich irren muss, denn Jeff würde doch ausgelöcht. Plötzlich lassen sich R-Truth und Tye Dillinger blicken und Truth fordert Nakamura zu einem Titelmatch beim SummerSlam heraus. Nakamura möchte wissen, wie Truth das Match bekommen möchte und dieser gibt zuverstehen, dass er Carmella dafür besiegen wird. Tye meint, dass dies so nicht funktioniert und Truth meint, dass er dann eben mit Renee in den Ring steigen wird. Nakamura Antwort etwas auf Japanisch und geht davon. Truth wirkt beleidigt und sagt, dass er das Match gegen Carmella nicht mehr haben will, stattdessen will er schon heute Abend gegen Nakamura antreten.

Byron Saxton steigt mit einem Mikrofon in den Ring, um ein Interview mit The Miz zu führen. Dieser erscheint dann auf der Videoleinwand, und man sieht ihn mit zwei Security Leuten am Set von Miz & Mrs. Byron möchte erfahren, weshalb Miz sich nicht am heutigen Abend nicht hier in der Halle aufhält. Hat er etwa Angst vor Daniel Bryan? Miz antwortet darauf mit, dass Byron für immer ein zweitklassiger Kommentator bleiben wird, da er nicht weiß, dass Miz nicht da sein kann, weil er ein großer Star iat und noch andere Verpflichtungen hat, wie seine Serie Miz & Mrs., die im TV so überlegen ist und daher auch keine schlechten Kritiken bekommt. Byron fragt Miz dann nach dem SummerSlam Match gegen Bryan und Miz erzählt, dass Bryan seit ihren NXT Tagen von ihm besessen ist, während Miz beschäftigt und erfolgreich sei. Bryan braucht dieses Match, da Miz eigentlich der WWE Champion sein sollte, und er schon seit dem ersten Tag Bryan auf seinen Schultern trägt. So langsam hat Miz es satt, dass Scheinwerferlicht mit denen zu teilen, die es nicht verdient haben. Miz muss sich vor niemandem verstecken und beim SummerSlam wird er Bryan in Verlegenheit bringen und beweisen, was Bryan schon immer war, eine Heulsuse, welche die meiste Zeit der letzten paar Jahre damit verbracht hat, zu Hause zu weinen. Er wird auch beweisen, dass Bryan immer noch unter Miz steht. Miz würde es begrüßen, wenn sich Bryan dem Gespräch anschließt, und bittet Byron, Bryan beim Catering zu finden, da er dort wahrscheinlich etwas Grünkohl isst. Daraufhin lässt sich Bryan blicken, allerdings nicht in der Halle, sondern bei Miz am Set von Miz & Mrs, und prügelt, wie wild auf Miz ein, bis die zwei Security Leute eingreifen. Miz nutzt die Ablenkung und schlägt Bryan eine Vase über den Kopf. Im Anschluss verlässt Miz mit der Security den Raum, während sich Bryan langsam erholt und wieder auf die Beine kommt.

Non-Title Match
Shinsuke Nakamura © besiegt R-Truth durch Pinfall nach der Kinshasa. - [03:17]

Man sieht ein earlier Today Video von den WWE SmackDown Tag Team Champion The Bludgeon Brothers die Backstage irgendwo herumstehen und sagen, dass sie schon sehr gespannt sind, welches Tag Team am heutigen Abend gewinnen wird. Auf jeden Fall werden sie auf dass Gewinner Team warten, und wer auch immer dann kommt, die Bludgeon Brothers werden ihren Spaß haben.

Two-on-Three Handicap Match
The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) besiegen 3SK (Akila Lee, Julio Rivera & Pavel Koslov) durch Pinfall an Koslov nach dem Doomsday Device. - [01:29]

Bevor der Main Event beginnt, gehen die Kommentatoren, die SummerSlam Card durch.

WWE SmackDown Tag Team Championship Tournament - Final Match
The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/ Xavier Woods) besiegen The Bar (Cesaro & Shemaus) durch Pinfall von Kofi an Sheamus nach der Midnight Hour. - [25:11]
Nach dem Match feiern The New Day ihren Sieg, während sie dabei von den WWE SmackDown Tag Team Champion The Bludgeon Brothers aus der Ferne zum Ring beobachtet werden. Mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


» Und was meinst du zu diesem Thema? Teil uns deine Meinung auf unserem CyBoard mit! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]5663 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.