MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 20.06.2018, 23:15 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

  « »  
  « »  
WWE: SmackDown Live Report vom 19.06.2018
Verfasst von Nick Heidfeld am 20.06.2018, 04:21 Uhr
SmackDown LIve
19.06.2018
Huntington Center - Toledo, Ohio, USA
Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Tom Phillips


SmackDown Live beginnt diese Woche mit SmackDown Live General Manager Paige, die Backstage steht und über die SmackDown Live Matches spricht, die beim Money in the Bank Pay-Per-View stattgefunden haben. Dann erwähnt sie, dass es heute Abend ein No. 1 Contenders Gauntlet Match zwischen Big E, Daniel Bryan, Rusev, Samoa Joe und The Miz geben wird. Der Sieger dieses Matches wird beim Extreme Rules Pay-Per-View in einem WWE Championship Match auf AJ Styles treffen. Danach wünscht sie allen viel Spaß bei der heutigen SmackDown Live Ausgabe. Als Nächstes wird Live in die Halle geschaltet, in der uns die Kommentatoren zu SmackDown LIve aus Toledo, Ohio willkommen heißen. Die Musik von SmackDown Womens Champion Carmella ertönt und diese kommt heraus und begibt sich zum Ring. Dort angekommen spricht sie darüber, dass sie Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl hatte, als sie jünger war, aber sie war entschlossen, sich nicht im Stich zu lassen. Sie sah etwas in sich selbst, bevor irgendjemand anderes es sehen konnte, und heute ist sie ein Champion. Jeder Junge und jedes Mädchen da draußen, die sich nicht gut genug fühlen, sollen in einen Spiegel schauen und immer wieder diese Worte wiederholen, Mella ist Geld. Carmella lacht dann und sagt, dass sie nie Probleme mit ihrem Selbstwertgefühl hatte. Die wahre Lektion hier ist, einfach aufzugeben, denn alle anderen können doppelt so hart arbeiten wie sie, und dennoch werden alle immer nur halb so gut sein, wie sie. Danach prahlt sie damit, wie sie ihren Money in the Bank Koffer, den sie letztes Jahr gewonnen hat, erfolgreich einlöste, um SmackDown Womens Champion zu werden. Dann erinnert sie daran, wie sie schon zweimal Charlotte Flair besiegt hat. Carmella sagt, dass sie am Sonntag beim Money in the Bank Pay-Per-View das Undenkbare geschafft hat, sie konnte Asuka besiegen, und zwar ganz alleine. Plötzlich ertönt die Musik von Asuka und diese kommt heraus und begibt sich zum Ring. Doch auf dem Weg zum Ring sieht man ganz klar, dass es sich nicht um Asuka handelt, sondern um eine andere Person, die ein Asuka Kostüm samt Maske anhat. Im Ring angekommen nimmt diese Person die Maske ab, und es kommt James Ellsworth zum Vorschein, der dann sofort Carmella umarmt. Danach nimmt er sich ein Mikrofon und gibt zuverstehen, dass niemand bereit war für Ellsworth, besonders Asuka nicht. Er ist zurückgekehrt, um der größten Frau der Geschichte zu dienen. Carmella ist besser als alle anderen, besser als Charlotte, Lita, Trish Stratus, Mutter Theresa, Beyonce, Ronda Rousey und sie ist sogar besser als Asuka. Die Musik von Asuka ertönt erneut, und dieses Mal kommt die echte Asuka zum Ring. Dort angekommen stellt sich Ellsworth ihr in den Weg und bekommt prompt einen Tritt verpasst. Carmella verpasst Asuka daraufhin ebenfalls einen Tritt und verlässt dann mit Ellsworth schnell den Ring.

Die Musik der IIconics ertönt und Billie Kay und Peyton Royce kommen heraus und begeben sich zum Ring. Dort angekommen ziehen sie zunächst über die Zuschauer aus Toledo, Ohio her, ehe sich beide dann auch noch über Becky Lynch lustig machen.

Womens Match
Becky Lynch besiegt Billie Kay (w/ Peyton Royce) durch Aufgabe im Disarm-Her. - [07:46]

Backstage befindet sich WWE United States Champion Jeff Hardy in einem abgedunkelten Raum. Er steht mit dem Rücken zur Kamera und spricht über die Niederlage von Shinsuke Nakamura beim Money in the Bank Pay-Per-View gegen WWE Champion AJ Styles und meint, dass AJ nun weitergezogen ist und nichts mehr mit Shinsuke zutun haben wird. Jeff jedoch hat eine Erinnerung in seinem Kopf, die es ihm nicht erlaubt weiterzugehen. Jeff kann einfach nicht vergessen, was Shinsuke ihm letzte Woche angetan hat, denn dies hat seine Seele zerschmettert. Das Knie von Shinsuke habe unbeabsichtigte Konsequenzen gehabt, da es Jeff nicht niedergeschlagen hat, sondern ihn schärfer machte. Jeff gibt zuverstehen, dass seine Augen schon geschlossen waren, aber jetzt sind sie offen. Danach dreht sich Jeff um, und sein Gesicht ist bemalt. Als er die Augen öffnet, sieht man darin nur weiß und Jeff sagt, dass er Shinsuke sieht.

Backstage bereiten sich SAnitY ihren ersten Auftritt bei SmackDown Live vor. Sie lachen und Eric Young sagt, dass das Chaos endlich angekommen ist.

Backstage führt Renee Young ein Interview mit Daniel Bryan und befragt diesen zum heutigen No. 1 Contenders Gauntlet Match und wie er dieses Überleben will, da er das Gauntlet Match beginnen wird? Bryan gibt zuverstehen, dass er das Match nicht überleben will, sondern er will es gewinnen. Dazu muss er lediglich mit Big E, Rusev und Samoa Joe drei der besten Superstars hinter sich lassen. Renee merkt an, dass The Miz auch am Gauntlet Match teilnehmen wird, und Bryan meint, dass er eben sagte, drei der besten Superstars. Danach fragt er Renee, ob sie denkt, dass er bereit ist, die größten und schlimmsten Superstars der WWE zu besiegen, was Renee mit einem Ja beantwortet. Dies führt dazu, dass Bryan mit seinem Yes Gesang weitergeht.

Die Musik von The Usos ertönt und diese kommen heraus und begeben sich zum Ring. Dort angekommen sagt Jey, dass es so aussieht, als gebe es ein neues Tag Team, dass sich einen Namen machen will. Jimmy gibt zuverstehen, dass man Herz zeigen muss, zu 100% da sein muss um richtig gute Leistung zuzeigen, und man muss ein paar Schrauben locker haben, um das zu erreichen, was die Usos erreicht haben. Doch die Neuen werden niemals so gut sein, wie die Usos, denn sie haben Gesichtsbemalungen wie der Utlimate Warrior und sehen damit aus, als kommen sie aus der Sesamstraße. Es braucht schon mehr als Farbe im Gesicht, um sich einen Namen zumachen. Danach heißen beide SAnitY im Uso Penitentiary willkommen und bitten sie, herauszukommen. Die Musik von SAnitY ertönt. Alexander Wolfe, Eric Young und Killian Dain begeben sich in den Ring und werden dort sofort von den Usos attackiert. Doch SAnitY kann sich zur Wehr setzen und daraufhin werden die Usos vollständig von SAnitY abgefertigt.

Backstage bereiten sich Karl Anderson und Luke Gallows auf ihr WWE SmackDown Tag Team Championship Match gegen The Bludgeon Brothers vor und geben zuverstehen, dass sie sich gegenwärtig in der besten Form ihres Lebens befinden, daher werden sie später die Titel gewinnen.

Backstage führt Renee Young ein Interview mit Shinsuke Nakamura und befragt diesen zu seiner Niederlage beim Money in the Bank Pay-Per-View gegen AJ Styles. Shinsuke fragt Renee, was für eine Niederlage sie meint und sagt, dass er beim Money in the Bank Pay-Per-View nicht verloren hat, da der Referee zu schnell gezählt hat. Außerdem hat der Referee auch nicht auf Japanisch gezählt, was ungerecht war. Renee befragt Shinsuke dann zu den Worten von Jeff Hardy und Shinsuke gibt zuverstehen, dass die Augen von Jeff jetzt zwar offen sind, doch wenn Jeff ihm ein weiteres Mal über den Weg läuft, dann wird er dessen Augen wieder schließen.

WWE SmackDown Tag Team Championship Match
The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) © besiegen Karl Anderson & Luke Gallows durch Pinfall an Anderson nach der Double Crucifix Powerbomb Powerbomb. - [06:11]
Nach dem Match machen sich The Bludgeon Brothers auf dem Weg aus der Halle, als plötzlich die Musik von Daniel Bryan ertönt und dieser für das No. 1 Contenders Gauntlet Match herauskommt. Auf dem Weg zum Ring liefert sich Daniel Bryan mit den Bludgeon Brothers einen kurzen Staredown.

Backstage sieht man, wie sich Big E, Rusev, Samoa Joe und The Miz auf das jetzt anstehende Gauntlet Match vorbereiten.

No. 1 Contenders Gauntlet Match for the WWE Championship
Big E vs. Daniel Bryan vs. Rusev vs. Samoa Joe vs. The Miz
#1: Daniel Bryan besiegt Big E durch Pinfall nach dem Running Knee. - [11:35]
#2: Daniel Bryan besiegt Samoa Joe durch Countout. - [28:20]
#3: The Miz besiegt Daniel Bryan durch Pinfall nach der Skull Crushing Finale. Bevor Miz jedoch in den Ring kam, wurde Bryan von den Bludgeon Brothers abgefertigt. - [29:30]
#4: Rusev besiegt The Miz durch Aufgabe im Accolade. - [43:25]
Sieger: Rusev - [43:25]

Nach dem Match kommt Aiden Englisch in den Ring und feiert mit Rusev dessen Sieg, bis die Musik von WWE Champion AJ Styles ertönt. Dieser kommt heraus und begibt zum Ring. Dort angekommen legt er seinen WWE Champion Titel zwischen sich und Rusev. Beide liefern sich dann einen Staredown, bis sie sich die Hände reichen. Aiden möchte AJ auch seine Hand reichen, und als AJ sich bereit zeigt, zieht Aiden seine Hand weg und lacht. Daraufhin wird Aiden von AJ zu Boden geschlagen. AJ greift sich dann seinen WWE Champion Titel und verlässt den Ring. Mit diesen Bildern endet SmackDown Live für diese Woche.


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 23.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]3972 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.