MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, TNA, ECW, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, TNA, ECW, Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, TNA, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 19.08.2018, 07:33 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!

Fanreise zu WWE WrestleMania 35 nach New York

  « »  
  « »  
WWE: Zwei Superstars angeschlagen?
Verfasst von Assen na yo! am 14.06.2018, 15:01 Uhr
Beim NXT Live-Event in Paris am vergangenen Montag kam es während eines Tag-Team-Matches zu einer Schrecksekunde. Beim Aufeinandertreffen zwischen dem Team aus Johnny Gargano und Ricochet auf der einen und Tomasso Ciampa und The Velveteen Dream auf der anderen Seite beinhaltete die finale Sequenz einen Spot, bei dem Ricochet zu einem Suicide Dive gegen Velveteen Dream ansetzte. Dabei verfehlte der frühere Prince Puma seinen Gegner leicht, wodurch der Highflyer einen harten Aufprall einstecken musste. Noch bevor Gargano das Match für sein Team entscheiden konnte, wurde Ricochet in den Backstage-Bereich geholfen. Vorher wurde vom Referee durch das X-Zeichen eine reale Verletzung signalisiert. Am folgenden Tag trat Ricochet nicht wie angekündigt beim Live-Event in Antwerpen auf. Allerdings konnte Triple H bei einer Pressekonferenz zum anstehenden WWE-UK-Tournament Entwarnung geben. Demnach habe Ricochet nur eine leichte Blessur an der Schulter erlitten, sein Fehlen in Antwerpen sei eine reine Vorsichtsmaßnahme im Hinblick auf das am Samstag bevorstehende TakeOver-Event in Chicago gewesen. Dort soll der Highflyer weiterhin wie geplant gegen The Velveteen Dream antreten.

Unklarheit gibt es über den Status des WWE Champions AJ Styles. Während es keine Berichte über eine etwaige Verletzung gibt, ist auffällig, dass "The Phenomenal One" sein letztes Match am 22.05. bestritt. Dabei handelte es sich um ein unausgestrahltes Match nach 205 Live gegen Shinsuke Nakamura, welches nach kurzer Zeit durch einen Eingriff von The Bar und Luke Gallows & Karl Anderson beendet wurde. Seitdem wurde der WWE Champion weder in Matches im TV noch bei Live-Events eingesetzt. Bis zur Houseshow in Tokio am 29.06. ist der Mann aus Gainesville zudem für keine Live-Events angekündigt. Während dieser reduzierte Terminplan auch kreative oder vertragliche Gründe haben könnte, ist erwähnenswert, dass vor WrestleMania Berichte über eine Verletzung Styles' die Runde machten, welche dieser entkräftete. Demnach habe es sich dabei um keine ernsthafte Verletzung gehandelt, die seinen Einsatz bei der Mega-Show im April gefährdet hätte. Ob ein Zusammenhang zwischen dieser nicht näher bestimmten Verletzung und dem aktuellen Einsatz des WWE Champions besteht, bleibt Spekulation.

Quellen: Rajah.com, Gerweck.net


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 23.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]3074 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de! Druckerfreundliche Version




[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.