MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.DE WRESTLING NEWSBOARD
MOONSAULT.de Newsboard · Kategorien · Newsboard durchsuchen · E-Mail NewsletterDatum & Uhrzeit: 21.01.2021, 19:16 UhrMOONSAULT.de bei Facebook  Follow MOONSAULT.de at Twitter  WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!
A N Z E I G E
  « »  
  « »  
WWE: RAW Report vom 08.12.03
Verfasst von TaxXx am 09.12.2003, 07:26 Uhr
A N Z E I G E
The Rock is back! Nachdem Mick Foley bei der letzten RAW sendung völlig überraschend zurückkehrte, feierte The Rock in dieser Woche genauso überraschend sein Comeback. Es kam sogar zu einer kurzzeitigen Reuninon der Rock and Sock Connection.

Außerdem ging es in der Chris Jericho & Trish Saga lustig weiter. Im Main Event kam es dann zum Match zwischen Goldberg vs. Kane um den WWE Titel. Eric Bischoff fügte dem Match allerdings noch eine kleine Zusatzklausel hinzu. Welche das ist, wer sich in diesem Match druchsetzten konnte und welche Matches noch für Armageddon festgelegt wurden, erfahrt ihr im aktuellen RAW Report.


WWE RAW
08.12.03
Anaheim, California



Die RAW sendung beginnt mit einem Rückblick auf das Comeback Mick Foleys bei der letzten RAW Sendung und seiner Ernennung als neuen Co-General Manager von RAW. Es folgte das RAW Intro und das übliche Feuerwerk.

Chris Jericho und Christian kam mit Blumen zum Ring. Die beiden meinten, dass bevor sie ihr Match gegen die Dudley Boyz bestreiten, müssen sie noch etwas wichtiges bekannt geben. Sie wollten sich bei Lita & Trish Stratus entschuldigen und hoffen, dass die beiden nicht ganz so böse auf sie sind. Chris Jericho meinte, dass er Wochenlang versucht habe Trish Stratus zu erobern und sie nie seine Gefühle erwidert habe, dies habe ihm das Herz gebrochen. Nun kamen die beiden Diven Trish & Lita zum Ring um die beiden zu schimpfen. Chris Jericho fragte Trish warum diese so sauer auf ihn sei und diese holte einen kanadischen Dollar hervor, Chris Jericho meinte, dass diese Wette nur ein Witz gewesen sei. The King of the World meinte, dass er Trish respektiere und dies nicht durch eine dumme Wette gefährden würde. Dann fragte Jericho, ob Trish seine Entschuldigung annehme und überreichte ihr die Rosen. Anschließend wollte er Trish streicheln, doch dies ging zur Seite. Letztendlich bekam Chrish Jericho sogar eine Ohrfeige von trish. Und als Christian Chris Jericho verteidigen wollte, gingen Lita & Trish mit den Blumen auf die beiden los. Als sich Trish & Lita verabschiedet hatten, kamen die Tag Team Champions für ihr Match gegen ihre beiden (Ex) Lover zum Ring.

WWE World Tag Team Championship Match
The Dudley Boyz (c) vs. Chris Jericho & Christian

Das Match begann und die Dudley Boyz waren nach den sehr sehr harten Attacken von Lita & Trish gegen die beiden Heels klar im Vorteil. Dann kamen die beiden Diven erneut in die halle um sich das Match anzugucken, währenddessen rätselten Jim Ross & Jerry Lawler, ob die Wette von Jericho & Christian nicht vielleicht doch echt war. Nach einiger Zeit konnten sich dann Chris Jericho & Christian die Kontrolle sichern, was sehr kritisch von Lita & Trish beobachtete wurde. Doch die Dudley Boyz konnten nun ihrerseits wieder die Oberhand erringen, was natürlich Zuspruch beim Publikum fand. Bubba Ray gelang dann auch der Hot tag mit D-Von, welcher erst mal im Ring aufräumte, nun wollte das Publikum die Tische sehen. Bubba ray stieg aufs TopRope, doch sein back drop ging in die Hose. Dies nutzte Christian um Bubba Ray zu Covern, doch er schaffte es nur bis zum TwoCount. Dann musste Bubba Ray einige Double Team Moves der beiden Heels einstecken, beiden denen sich Christian & Chris Jericho versehentlich trafen. Bubba Ray ließ die Bubba Bomb folgen und coverte Christian, doch Chris Jericho war zur Stelle und machte den Save für Christian. Die Dudley Boyz kontrollierten nun das Match und machten Lita & Trish verständlich, dass sie aufs Seil steigen sollen um eine Aktion gegen christian & Jericho zu zeigen, da der Ringrichter abgelenkt ist. Was die beiden auch taten. Anschließend gab es den 3D gegen Christian und die Dudley Boyz konnten somit ihr Tag Team titel erfolgreich verteidigen.

Sieger: Dudley Boyz

Backstage sah man nun die Evoloser und Ric Flair sprach mit Randy Orton & Batista. Randy Orton & Batista erzählten dann dem Nature Boy, was sie bei Armageddon mit Rob Van Dam & Shawn Michaels alles anstellen werden. Ric Flair berichtete den beiden, dass Triple H heute hier sei, aber er wollte, dass sch Kane & Goldberg so richtig fertig machen, damit er am Sonntag einen Vorteil habe.

Backstage kamen die beiden Ex Lover Chris Jericho & Christian in das Büro von Eric Bischoff und beschwerten sich, dass sich Lita & Trish in ihr Match gegen die Dudley Boyz eingemischt haben. Eric Bischoff beruhigte sie, in dem er ein Match zwischen Chris Jericho & Christian vs. Trish & Lita für Armageddon festlegte. Christian fand diese Idee sehr gut, wobei Chris Jericho nicht so begeistert schien, ist er wohl wirklich in Trish verliebt…

Rob Van Dam vs. Batista
Im Match ging es hin und her zwischen den beiden, wobei Rob Van Dam vor allem seine Kicks usw zeigte. Batista dominierte zwar über weite Strecken das Match, doch RVD konnte kurzzeitig mit einem Tree of Woe und dem Rolling Thunder für einen TwoCount die Oberhand erringen. Rob Van Dam wollte anschließend das Match mit dem 5 Star Frog Splash beenden, doch auch der Nature Boy Ric Flair ließ es sich nach seiner anstrengenden SmackDown! Tour nicht nehmen selbst in das Match einzugreifen und RVD zu attackieren. Dies nutzte Batista um seine Sit Out Powerbomb zu zeigen und somit Rob Van Dam zu besiegen. Während des Match gab es auch einen etwas aufregenden Moment, als Batista nach einem Spot etwas unglücklich auf dem Kopf landete, ihm geht es aber gut.

Sieger: Batista

Garrison Cade & Mark Jindrak vs. Val Venis & Lance Storm
Bevor das Match begann, hielt Garrison Cade eine Promo ab und meinte, dass er und Matk Jindrak keine Verlierer seien sondern Gewinner und aus diesem Grund werden sich die beiden bei Armageddon die Tag Team Titel holen. Dann kamen ihre Gegner Lance Storm & Val Venis zum Ring, wurden aber sofort von Garrison Cage & Mark Jindrak attackiert. Die beiden Rookies fertigten Val Venis ab und verpassten Lance Storm dann einen double suplex. Cover 1-2- doch Val Venis unterbrach das Cover. In dam Match ging es dann recht schnell zur Sache. Val Venis verpasste am Ende Mark Jindrak seine tilt-a-whirl powerbomb, doch Garrison Cade war zur Stelle und rettete seinen Tag Team Partner. Doch Val ließ sich von den Attacken nicht einschüchtern und ging auch auf Garrison Cade los. Mark Jindrak konnte diese nutzen um Val Venis hinterrücks erfolgreich einzurollen.

Sieger: Garrison Cade & Mark Jindrak

Backstage gab Kane nun eine Promo zum besten und erzählte etwas aus seiner Jugendzeit, wie ein Hund vom Nachbarn ihn immer angebellt habe und er diesen eines tages umgebracht habe. Anschließend habe er diesen Hund weggebracht und jeden Tag sei er zurückgegangen um zu gucken wie die Maden & Würmer den Hund langsam aufgefressen haben. Das habe ihm ein sehr gutes Gefühl gegeben, er verglich diese Situation mit Goldberg und meinte, dass Goldberg ein ähnliches Schicksal erleiden werde.

Der neue Co General Manager von RAW – Mick Foley kam zum Ring und meinte, dass er zu RAW zurückgekehrt sei um hier einige Dinge besser zu machen. Und sollte Eric Bischoff bei Armageddon in irgendein Match eingreifen, wäre dies nicht sonderlich gut für Eric Bischoff. Aber um ganz sicher zu sein, müsse ein Special Guest Referee herbei und dieser Referee sei er selbst und zwar im Randy Orton vs. Rob Van Dam Match um den Intercontinental Championship. Dann kam Foley auf die Unterschriften Aktion zu sprechen, mit der er Stone Cold Steve Austin wieder zu RAW zurückholen wolle. Mick Foley gab bekannt, dass er schon eine halbe Million Unterschriften gesammelt habe und er nun noch eine andere Idee habe, doch bevor er sagen konnte, was es ist kamen La Resistance in die Halle. Die beiden meinten, dass Eric Bischoff ihnen erzählt habe, dass ihre Jobs gesichert seien und deshalb seien sie nun hier um ein Hühnchen mit Mick Foley zu rupfen. La Resistance meinte, dass Mick Foley die französische Flagge ehren soll, ansonsten würden die beiden ihn auf französische Art & Weise verprügeln. Mick Foley weigerte sich allerdings dies zu tun, daraufhin wurde Mick Foley von La Resistance in die Ringecke gedrängt. Plötzlich ertönte The Rocks Musik und dieser kam zu Mega Pop zum Ring.

The Rock schnappte sich ein Mic und begann dann mit Finally the Rock has come back to Anaheim. The Rock meinte dann, dass er heute hierher gekommen sei um seinen alten Freund Mick Foley und die millions and millions of Rock Fans zu überraschen. Allerdings sei The Rock etwas verwirrt. Er kenne jeden hier, Mick Foley, er kenne Jerry Lawler & JR, er kenne Lilian Garcia doch wer zum Geier seien diese "French popcorn farts." (La Resistance)? Als La Resistance dann versuchten ihm zu erklären, wer sie seien, meinte The Rock nur that it doesn't matter who they are! The Rock machte die beiden französischen Gangsta weiter platt. The Rock wollte wissen, ob die beiden ihre Lippen mögen, denn er und Mick Foley are gonna knock their French lips off their face and make them kiss their American asses. Und forderte sie zu einem kleinen Match heraus. Mick Foley fügte hinzu, dass sich die beiden lieber nicht mit der Sock and Rock Connection anlagen sollen. The Rock verbesserte ihn und meinte, dass es die Rock and Sock Connection sei. Plötzlich attackierten La resistance The Rock & Mick Foley. Die beiden Heels schmissen The Rock aus dem Ring und attackierten dann den General Manager von RAW. Doch The Rock kam sofort wieder in den Ring und verpasste Rob Conway den Rock Bottom. Doch er wurde von Rene Dupree hinterrücks attackiert. Doch auch ihn konnte The Rock abfertigen und Mick Foley holte Mr. Socko hervor. Anschließend gab es noch einen SpineBuster Slam gegen Dupree. The Rock verpasste Rene Dupree dann den Peoples Elbow und dieser rollte sich aus dem Ring. Rob Conway kam nun wieder in den Ring gestürmt und fing sich ebenfalls einen SpineBuster Slam von The Rock ein. Nun war es Mick Foley, der den Peoples Elbow zeigte. The Rock beendete dieses sehr rulige Segment, welches ein bisschen an die Glanzzeiten von WWE erinnern ließ mit If ya smeellllll what the Rock is cookin, dann unterschrieb er noch die Petition damit Stone Cold bald wieder bei RAW sein kann.

Es ging nun in die werbung und nach der Werbung wurde noch mals die Highlights aus The Rocks Comeback gezeigt.

Backstage sah man nun Eric Bischoff und den Coach darüber diskutieren, wie überraschend das Comeback von The Rock war. Eric Bischoff meinte, dass er The Rock soeben der Halle verwiesen habe. Dann kam er auf den heutigen Main Event zwischen Goldberg vs. Kane zu sprechen und meinte, dass es ein Lumberjack Match werden würde und er selbst die Lumberjacks bestimmen werde. The Coach nannte Eric Bischoff daraufhin ein Genie.

6 Man Tag Team Match
Booker T, Rosey & The Hurricane vs. Scott Steiner, Test & Mark Henry

Das Match begann mit einem Brawl und dann ging e shin und her zwischen den beiden Teams, bei jeder einzelne seine Ringtime bekam. Bevor es dann in eine weitere Werbeunterbrechung ging, meinte JR noch, wie sehr Mark Henry doch „dominiert“ habe. Nach der Pause musste dann Booker T einige Aktion von test einstecken, doch er kam mit einem RollUp wieder ins Match. Test schickte nun Mark Henry wieder ins Match und dieser nahm Booker T in einen chinlock. Booker T gelang es allerdings sich zu befreien, wurde aber sofort mit einer Clothesline wieder zu Boden geschickt. Mark Henry schickte nun Scott Steiner in den Ring.

Dieser machte auch kurz da weiter, wo Henry aufgehört hatte dann durfte Test wieder in den Ring, welcher gleich einen bear hug gegen Booker T ansetzte. Allerdings gelang Booker T dann endlich der Wechsel mit The Hurricane, doch dieser wurde gleich von Test in einen pumphandle slam Ansatz genommen. Doch The Hurricane konnte kontern und versuchte Test zu Covern, was aber nicht gelang. Dann sollte der Shining Wizard folgen, doch auch der ging daneben. Booker T kam in den Ring verpasste Scotty Steiner das Bookend und hatte es dann mit Mark Henry zu tun. Booker T verpasste ihm ein big Boot und dann kam wieder The Hurricane in den Ring um ein Cover zu zeigen. Doch Mark Henry konnte Hurri abfertigen und nahm ihn dann in den rag doll treatment. In diesem musste sich The Hurricane geschlagen geben und der Ringrichter beendete das Match.

Sieger: Scott Steiner, Test & Mark Henry

Jim Ross wies nochmals daraufhin, dass die unterschriftenaktion für Steve Austin schon über eine halbe Million Beteiligungen gefunden hat. Jim Ross meinte jedoch, dass Steve Austin nicht als General Manager zurückkehren könne, jedoch in einer anderen Form.

Backstage teilte Eric Bischoff der Evolution mit, dass er sie als Lumberjacks für das Goldberg vs. Kane Match ausgesucht habe. Auch mark Henry ernannte er als Lumberjacks. Anschließend ließ er sie noch wissen, dass sie alles tun können, um Goldberg wieder in den Ring zurückzubringen, wenn er außerhalb des Rings ist.

Nun wurde nochmals die Armageddon Card durchgegangen und Trish Stratus & Lita kamen für ihr Match zum Ring, bevor es in eine weitere Pause ging.

Lita & Trish Stratus vs. Molly Holly & Victoria
Auch in diesem Match ging es hin und her zwischen den vier chicks. Auch Chris Jericho & Christian kamen während des Matches auf die rampe um sich das Match und ihrer nächsten Gegner(innen) genauer anzugucken. Nach einer Poerbomb von Molly legte diese beide Beine aufs Seil um Trish zu Covern, doch beim TwoCount wurde Trish von Lita, welche mit einem Dropkick geflogen kam gerettet. Anschließend schaffte Trish dann den Hot Tag mit Lita, welche gleich beide Gegnerinnen abfertigte. Doch dann kam Matt Hardy zum Ring und lenkte Lita ab, dies nutzten Molly Holly & Victoria um Lita einen Double Team Move zu verpassen und sie anschließend zu pinnen. Chris Jericho & Christian machten sich über den Ausgang des Matches lustig, während Jerry Lawler davon schwärmte wie hübsch Lita & Trish doch sind.

Siegerinnen: Molly Holly & Victoria

WWE World Heavyweigt Championship – Lumberjack Match
Goldberg (c) vs. Kane

Die von Eric Bischoff auserwählten Lumberjack, Randy Orton, Batista, Ric Flair & Mark Henry hatten sich um den Ring verteilt und es konnte mit dem Main Event beginnen. JR & The King fügten noch hinzu, dass diese Konstellation gar nicht so gut für Goldberg sei. Auch Triple H ließ es sich nicht nehmen und erschien auf dem Titan Tron. Zu Beginn des Match ging Goldberg sofort auf Kane los und übernahm die Kontrolle. Kane kämpfte sich jedoch zurück und schickte Goldberg nach draußen. Dies kam den Lumberjacks natürlich sehr gelegen und sie machten sich gemeinsam über Goldberg her, bevor sie ihn wieder zurück in den Ring rollten.

Wieder wurde Goldberg aus dem Ring geschickt und wieder wurde er von den Lumberjacks abgefertigt. Goldberg wurde wieder in den Ring gebracht, wo er von Kane mit harten Power Moves bearbeitet wurde. Anschließend setzte Kane einen sleeper hold an, aus diesem konnte sich Goldberg befreien und er startete nun seinerseits die Offensive. Goldberg schickte Kane nun mit einer sehr harten Clothesline zu Boden und schickte Kane nun in der Hoffnung, dass dieser auch attackiert wird aus dem Ring. Doch dem war leider nicht so. Goldberg dacht sich nun, „ich heiße ja nicht umsonst Da Man, geh ich mal raus und versuche mal allen Lumberjacks + Kane aufs Maul zu hauen.“

Goldberg rollte Kane nun wieder in den Ring und machte sich bereit für den Spear, doch Randy Orton kam in den Ring geflogen und machte sich über Goldberg her, nun kam auch alle anderen Lumberjacks in den Ring. Gemeinsam wurde Goldberg abgefertig. Dies rief RVD auf den Plan, welcher den save für Goldberg machte, doch auch er wurde von den Heels abgefertigt. Nun kam Booker T zum Ring um sein Glück zu versuchen, doch auch er hatte keine Chance. Da kann dann wohl nur noch eine Helfen und zwar Shawn Michaels, dieser kam zum Ring und konnte alle Heels aus dem Ring jagen. Shawn Michaels verpasste Kane die Sweet Chin Music und Goldberg kam mit dem Spear gegen Kane geflogen. Damit endete die dieswöchige RAW Sendung.

Sieger: Goldberg durch DQ


TaxXx
« zurück zur Gesamtübersicht [alle WWE News]7738 Views MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed abonnieren - hier bei MOONSAULT.de!


A N Z E I G E

[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.