Beiträge von Doink fan nr1

    Für mich sind noch nicht mal die Anzahl der Title Entscheidend, sondern nur der mangelnde Umgang mit den kleinen Titlen. Die sind mir viel zu wenig im Fokus. Glaube über 50$ und ein Eis würden sich die Worker'innen mehr freuen, als über Blech, welches stellenweise Wochenlang nicht erwähnt wird. Nur um dann per Los, Random irgendwann ausgekämpft zu werden. Eigentlich müsste ja jeder Worker'in immer darum bemüht sein, irgendeinen Title zu ergattern. Also müsste Theoretisch jede Person welche grad nicht um den World Title kämpft, demnach zumindest den IC oder US Title... von mir aus auch den Woman SD TT Title haben wollen. Außer er/sie steckt in einer persönlichen Fehde. Und ist somit für den Moment beschäftigt.

    Ich würde definitiv nicht verneinen, dass mir alte Bond Filme gefallen würden. Wenn ich aber Vorschauen, insbesondere der Craig Ära sehe, mit dieser over the top Action - ich weiß nicht. Wenn da ein Typ mit einem Moped über ein brennendes Schiff springt, während er mit einer Maschinenpistole ein Flugzeug vom Himmel schießt und im Hintergrund, im besten Fall noch ein Hochhaus explodiert...als 12Jähriger stünde sowas für mich damals, auf einer Stufe mit einem Pamela Anderson Playboy.

    Als Erwachsener empfinde ich diese Art von Action, schon irgendwie als albern. Aber vielleicht tue ich der Reihe auch Unrecht.

    Deshalb nenne ich auch bewusst Casino Royal. bzw würde ich den jedem empfehlen, der aus irgendeinem Grund James Bond gucken muss. Schon alleine wegen der Pokerrunde. Klar gibt es auch Action, aber die ist nicht komplett albern

    Das match war sehr langsam und viel zu unvorbereitet. Entweder hatte Gage wirklich eine Verletzung oder die beiden hatten einen schlechten Tag. Grad Nick Gage ist wirklich sehr langsam, in seinen Matches, was natührlich seiner Vergangenheit und Gegenwart geschuldet ist. Natürlich ist er auch keine 20 mehr. Aber gerade so ein Match darf nicht aus zu vielen Pausen bestehen. Das wirkt einfach nur nach "OK, wir müssen 20 minuten überbrücken und alle 5 Minuten kommt ein highspot., dazwischen mal gucken."

    Alle die noch nie einen Bond gesehen haben, empfehle ich Casino Royal und im Anschluss die Jagd nach Dr.No sollten beide Filme nicht bei euch ziehen, ist James Bond einfach nichts für euch, behaupte ich mal. Ich habe als Kind mit meinem Vater James Bond geguckt, aber wäre dem nicht so gewesen, hätte ich wahrscheinlich auch kein Interesse an der Reihe gehabt.

    Die Hauptrolle ist ja noch am Leben gewesen,daher glaub ich eher das diese Geschichte mit ihr weitergeht.Hatte aber vorher auch gedacht es wäre nur eine ein Staffel Mini Serie.

    Ja Frage ist, braucht man sie für die zweite Staffel, obwohl die Schauspielerin natürlich sehr gut ist und ich ihr natürlich den Ruhm gönne. ich glaube Sie wird aber wenn überhaupt eine art cameo charakter haben und die zweite Staffel spielt in einer Großstadt. Frankurt oder Berlin. Denke da tatsächlich auch an die Problem/Drogenviertel

    jo danke für eure ganzen Tipps . finch kenne ich natürlich. Teuterkordz kannte ich tatsächlich noch nicht. Die sind geil. Bei Saftboys muss ich denke mal reinkommen, wird wohl ein bisschen dauern bis es klick macht. potenzial haben die Jungs aber so ganz connecte ich noch nicht. danke euch. thx shiggy

    Sloborn Staffel 1


    ZDF Serie in 8 Folgen um einen Virus ,der von Tauben auf Menschen überschlägt.Erschreckend wenn man sieht dass die Serie kurz vor der Corona Pandemie gedreht wurde.


    Staffel 2 solll es wohl 2022 geben

    Ach krass, für mich war die Serie in sich abgeschlossen. Aber schön zu hören, fand sie beinhaltete viele interessante Charaktere und genügend Möglichkeiten für eine solide Fortsetzung sind definitiv gegeben. Bin gespannt welchen Weg sie wählen. Wahrscheinlich ist es das ein ganz neues setting und neue Schauspieler genommen werden. Und die zweite Staffel mit der ersten nichts zu tun hat, sondern irgendwo anders im Anschluss an die erste Staffel spielt. Ohne großen Bezug zu sloborn

    jo, ich frag mal spontan in die Rubde, weil ich hab gerade auf einem alten Handy noch eine Konversation mit Bobby, alias B-Tight gefunden. Sein letztes Konzert bei dem ich war, war glaub ich zwei tage vorm Lockdown. also März 2020 Aufjedenfall. Ausser seine neuen tracks und den alten sachen diverser Rapper von ca. 1999-bis 2010, bin ich komplett raus was deutsch rap betrifft. oder sagen wir mal, nicht mehr auf dem neusten Stand.

    Einfache Metapher .

    ich hab quasi noch den Röhrenfernsehr zu hause den ich liebe und der mir eigentlich reicht, aber hab den flatscreen, HD usw Hypetrain, komplett verpennt. Was halt daran liegt, das ich nicht mehr in der Pubertät oder Anfang 20 bin (Ausser im Kopf evtl) und absolut kein Freund von Kuschel Hip Hop alias Contra K bin. Lange rede langer Pimm** könnt ihr was aktuelles empfehlen, was moralisch zwar überhaupt nicht mehr zeitgerecht ist. gibt es guten aggresiven Rap angelehnt an die alten Tage? Die nicht meine Persönlichkeit wiederspiegeln, Bin privat das komplette Gegenteil von sexismus usw. Aber oute mich hier mal jetzt als jemand der die alten songs von Frauenarzt /Aggro usw. sogar bis zu Trailerpark hin noch ab und zu hört.


    hab das jetzt mal so lang ausformuliert, weil ich grad auf den Zug warte und bock hatte. also was könnt ihr empfehlen, nehme alles an, was nicht Antisemitisch ist. DEn rest kann ich verarbeiten ^^

    ich schreib es einfach mal hier rein. Auf youtube läd gerade der User Space TV alte WCW und WWF Videos aus den 90ern von DSF , RTL2 usw. hoch mit deutschem Kommentar. Perfekt füe zwischendurch, wenn man grad einen Nostalgie svhub braucht. KP ob er hier auch einen Acount hat.

A N Z E I G E