Beiträge von Dinutier

    Schwieriger nicht aber als Volljähriger Jugendspieler des FC Bayerns und Sohn des Sportvorstandes sollte man sich schon anders präsentieren als da sinnlos da so komische Posts abgeben und Transfers anzukündigen. Wäre der 14-15 würde ich sagen egal der ist noch jung lass ihn aber er ist volljährig da kannst du schon erwarten dass er weiß wie er sich zu präsentieren hat.

    Ah ich hatte den irgendwo um die 15 eingeschätzt. Googled man einmal nicht danach ^^

    Verhalten ist eins, das "es wird schwerer" seh ich da weiter nicht.

    Um Himmels Willen. So bescheuert kann man doch garnicht sein. Damit macht man jeden Transfer doch jetzt nur noch schwerer. Sowas muss doch Konsequenzen haben.


    Edit: Ich sehe grade das es wahrscheinlich nicht der echte Accout ist. Würde das hier löschen, hat ja eigentlich keinerlei Gehalt solange man nicht verfizieren kann ob es wirklich Nick ist oder nicht.

    Selbst wenn der Account echt ist, was macht das denn schwerer? Darauf das Bayern sich umschaut, komme ich doch auch ohne einen eingeschnappten Teenager der seinen Vater verteidigt.

    Auf die schnelle zwei Pitataschen. Bisschen Kraut und Knoblauchcreme rein und eins mit einer veganen "Frikadelle" von der Rügenwalder, die andere mit Tempehstreifen.

    Einfach und einfach gut. :)


    Nachher gibts noch Bärlauchcremesuppe und Linsenmaultaschen. Bin gespannt.

    Tom Mickel

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich hatte die Masse in zwei Gläser und erst im Schnellkochtopf, vermutlich nicht lang genug, dann im normalen Topf 1h gekocht, dann wars so wie ichs erwartet hätte und das zweite Glas sollte geschlossen eine Weile halten, ohne dass ich eine Woche lang Döner esse. ^^

    Auf Twitter ein Rezept für Seitan Dönerstyle gefunden, nachdem eh alle Zutaten da waren gestern noch spontan gemacht, heute fein geschnitten gebraten und mit Karotten und Zucchini in Pitataschen gepackt.

    Trotz zu dunklem anbraten gut geworden. Evtl würde ich da in Zukunft aber noch einen Tick mehr würzen.

    Wetter ausgenutzt und in die Stadt und da auch was gegessen. Zartweizen und Kartoffelwürfel mit Veggie Balls (was auch immer da drin sein mag), Brechbohnen, Brokkoli und Erdnusssauce. Getoppt mit Röstzwiebeln und Granatapfelkernen. Gewohnt lecker.

    Abends dann noch Reste vom Grillen (Gemüsebratling und Bratwurst) gestern plus eine Seitanwurst in die Pfanne gehauen und mit Brötchen vom Foodsharing genossen.

A N Z E I G E