Beiträge von Dudley

    Reigns hat nun bei einem Event nicht die Reaktionen erhalten, die er hätte erhalten können - u. a. auch deshalb, weil das Booking des Matches und gewisse andere Entscheidungen relativ merkwürdig waren und auch das Publikum komplett runtergezogen hat. In so vielen anderen Hallen und bei so vielen anderen Events kam er hingegen super an und ist gefeiert worden.


    So schlimm wie es sich manche ausmalen, wird es niemals kommen ;)

    Zitat

    Original geschrieben von wckilla:
    Also hier von ein paar Internet Fans zu reden, ist schon ziemlich albern.


    Auch wenn diese Internet-Mark-Sache sowieso langsam ausgelutsch ist, die Facebook Votes werden sich sowieso immer so gelegt, wie sie einem passen. War n PPV in gewissen Augen schlecht & bei FB hat dieser Up Votes, dann heißt es, dort sind nur Kinder oder Marks, die keine Ahnung haben - stimmt n Vote mit der eigenen Meinung, ist er natürlich aussagekräftig. Ist genau so wie manche darüber jammern bei FB, dass Punk nach 9 Jahren diesen Spot nicht bekam, Reigns ihn aber schion nach 2 Jahren, wenig aussagekräftig.


    Ich für meinen Teil finds daher immer albern, wenn man sich auf solche Votes (die man selbst bei FB mit Massenaccounts Faken kann & das tun manche Leute) oder sowas bezieht. Das ne Network-Seite crasht, weil sich zu viele abmelden wollten, halte ich IMO auch für leicht übertrieben - dann würde das Network ansich auch öfter crashen, wenn die angemeldeten User zugreifen, da müsste dann gestern ja ebenfalls 3/4 zur selben Zeit kündigen wollen - ich weiß nicht.


    Die Stimmung am Ende war natürlich traurig und für Reigns ist es verdammt schade. Das liegt aber, für meinen Geschmack, weniger an dem Reigns Sieg, als an dem Booking - Bryan zu früh raus, die Altstar-Authority bis zum Ende drin. Hätte man alles etwas anders booken sollen.


    Ich hoffe trotzdem, dass man die Eier in der Hose hat & Reigns vs. Lesnar bringt. Gibt zwar schon seit Tagen Spekulationen, dass Rollins in dem Matcfh sein könnte (teilweise sogar mit nem Sieg gestern) - aber na gut, abwarten.


    Stimmung bei RAW wird sicherlich erneut anders sein, als beim PPV Ende.

    Zitat

    Original geschrieben von *CM-Punk*:
    Glaube nämlich nicht das die WWE Brock als Champion zur WM fahren lässt wenn er eh nach WM weg ist , dann wäre ja die ganze Spannung im Match zb. gegen Reigns weg.


    War die Spannung im EC Match von Rock & Punk doch auch, im Cena vs Rock II Match ebenfalls - selbst im Bryan vs HHH & anschließendem Triple Threat Match war die Spannung total flöten, weil im Grunde klar war, was passiert.


    Am Ende des Tages gehts docvh eh nur darum, ob man es (künstlich) spannend machen kann oder nicht - Wrestling halt.

    Rollins als Champ? Niemals nie. Nicht mit nem WM Programm in Aussicht. Mit Rock & Punk konnte man sowas durchziehen, dass Rock erst "irgendwann" den Titel gewinnt.. aber Rollins? Passt IMO aktuell nicht, dass man n WM Match von Rollins vs. X um den Titel macht. Die "Power" hat Rollins noch nicht, außer man stellt ihm n Lesnar, Cena, Whatever gegenüber. Was man dieses Jahr bei Mania aber nicht tun sollte.

    Zitat

    Original geschrieben von Jason Crutch:
    Ich gehe ohnehin davon aus, dass Brock Lesnar nicht als Champion zu WrestleMania fährt, sondern John Cena. Und bei WM nimmt dann wahrscheinlich Roman Reigns Cena den Titel ab. Das wäre der größte Sieg, dem man einem aufstrebenden "Star" geben kann - Cena schlagen, wenn clean.


    Wobei Brock seit Monaten n Biest ist und alles weggehauen hat, was da war - würde Cena ihm den Titel abnehmen, was bringen dann die letzten Monate?! Nichts im Grunde.


    Das größte für Reigns oder sonst jemanden wäre eigentlich, den Streak Bezwinger bei Mania zu besiegen und ihm dann den Titel abzunehmen.


    Und darauf läuft es aktuell ja auch hinaus. Ob es Reigns oder jemand andere sein wird, ist dann natürlich die Frage - Lesnar bei Mania als Champ ist aber n Muss.

A N Z E I G E