Beiträge von Flotze

    Gestern ein etwas merkwürdiges Game gehabt.


    Zillean (ich) gegen Morgana in der Midlane.

    Beide haben nur gefarmt und es war wirklich langweilig.


    Mein Score: 0-1-18. Hab ich auch noch nicht erlebt.

    Aber für Zille nichts als Liebe. Auch wenn er in einigen Matches hart verkackt.

    Jean Luc Dompe (26 -Zulte Waregem - Linksaußen) wird heute zum Medinzincheck in Hamburg beim HSV erwartet.

    Kommt mit der Empfehlung von 2 Toren und 14 Vorlagen in der ersten Belgischen Liga (Saison 2021/2022)


    Ich hoffe, er löst die offensichtlichen Probleme auf unseren Außen.

    Jatta und Ameachi fehlen ja leider noch länger.

    Also alle 3 Monate impfen werde ich 100% nicht mitmachen.


    Gibt bzw. gab es schon irgendeine andere Impfung wo dieses in der man sich alle 3 Monate impfen soll?

    Unser geliebter HSV gegen Heidenheim.


    Allgemein auf einzelnen Spielern rumhacken liegt einem ja fern.

    Man muss aber sagen, dass Benes noch nicht angekommen ist beim HSV.

    Ob das am Benes oder seinen Mitspielern steht kann ich nicht sagen.


    In den letzten 3 Spielen (Braunschweig, Rostock, Bayreuth) wurde es jeweils nach seiner Auswechslung deutlich besser.

    Dazu wirkt Kittel nicht sehr motiviert, ob das mit seinem gescheitertem Wechsel zu tun hat kann ich nicht sagen.


    Glatzel+Königsdörfer gerne wieder im Doppelsturm.
    Dazu hat Mohr sich eine Startelfchance verdient aufgrund der letzten Spiele.


    Weiter hoffe ich, dass Leibold wieder zur alten Stärke findet und Mulheim auf die Bank drängt.


    Das Spiel wird sehr schwer.

    Heidenheim ist eingespielt und immer unangenehm.

    Hmm.


    Also bei besagten Sachen wie von dir beschrieben habe ich es auch schon lange nicht mehr.


    Neue Filme meist enttäuschend trotz vorherigem Hype (JP World 2 + 3, Tierwesen, Star Wars 7-9 als Beispiele)

    Videogames ist noch etwas anders weil hier doch noch ab und an was interessantes Neues kommt.


    Wo mich dieses Gefühl ereilt ist tatsächlich auf Veranstaltungen bezogen.

    Diesen Sommer sind ja verdammt viele Hochzeiten, Geburtstage, JGA´s, Schützenfeste, Turniere etc. die sich terminlich überlappen.

    Da man sich leider nicht teilen kann und ich ein sehr geselliger Mensch bin, finde ich es sehr schade wenn man manchen Absagen muss.

    Ich habe das Motto - wer zuerst einlädt geht vor.

    Wenn ich mal allgemein Fragen darf:


    Ist mir schon beim letzten Frust und Ärger Thread aufgefallen.

    Das Verhältnis der Postingzahlen zum "Freude und Glück Thread" ist ungefähr 3:1 zugunsten des "Frust und Ärger" Threads. (Im letzten Jahr fast identisch)

    Findet ihr, dass es uns derzeit leichter fällt negative Dinge zu schreiben?

    Das soll jetzt keine große Analyse werden - ist mir nur schon 2x jetzt aufgefallen und ich denke, wenn ich die alten Threads vergleiche gibt es ein ähnliches Bild.

    Also es wird ja seit Wochen nicht mehr alles gemeldet.

    Aber trotzdem gehen die Zahlen ja schon tendenziell zurück.


    In meinem Bekanntenkreis waren vor 4-6 Wochen viele infiziert.

    Dieser Trend ist auch in den letzten Wochen abgeebbt.


    Portugal ist derzeit auch wieder bei 2.000-5.000 Neuinfektionen angekommen.

    Dort war es ja auch 10-20x so hoch teilweise.

    Flotze: Spitzname im realen Leben seit 20 Jahren.


    The Schniepeler: WCW/NWO Revenge (N64) macht damals die Umänderung der Namen und Klamotten möglich.

    Aus meinem Lieblings-WCWler aus damaliger Zeit (Saturn) wurde dann der mächtige "The Schniepeler".

    Der Nick gefiel mir dann gut und passte gut ins Forum.


    Edel Handjobber: Keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin. Etwas pre-Pubertärer Humor + Worte jonglieren. Das kommt dabei raus.

    Nie wieder war ich so kreativ^^

    Puuh.

    Also der Rahmen vor dem Spiel war schön stimmig (Außer diesem Kindergartenbanner)


    Im Spiel selbst weiß ich nicht, was los war.

    Unsere Außen sind derzeit echt nicht das wahre.

    Mit Heil und letzte Woche Ameachi haben Spieler sich für die Startelf beworben nach den Einwechselungen.

    Jatta und Ameachi fehlen jetzt ja noch länger.


    Insgesamt kein unverdienter Sieg für Rostock.

    Hatten ein paar gute Chancen. Wir aber auch in HZ2.

    DAs Glück was wir in Braunschweig hatten, war heute nicht vorhanden.

    Wir hätten gefühlt noch 4 Stunden spielen können, hätten aber kein Tor gemacht.

    Im Grunde wurde hier schon so viel geschrieben (Egal ob HSVer oder nicht) das alleine reicht ja schon um den Stellenwert von Uwe Seeler einzuschätzen.

    Als großer Fan des noch nicht so vergeldeten Fußballs war er einfach ein Aushängeschild und ein Vorbild an Kameradschaft und Ehrlichekeit.


    Danke auch an die Links hier für die Videos und Nachrufe.



    Kurz was eigenes:

    Mein Opa (Baujahr 1914) war kein Mann großer Worte.

    Wenn der HSV mit seinem Idol Uwe Seeler spielte mussten alle anderen ruhig sein, da saßen alle gebannt erst vorm Radio später vorm TV.

    Opa war HSVer, mein Papa ist HSVer und ich bin und werde es auch bleiben.



    Auf dem Platz war er sowohl für Mit- als auch Gegenspieler wohl ein ziemlicher Derwisch.

    Er war unangenehm, hart gegen sich selbst aber auch gegen Mitspieler, Gegenspieler und Schiedsrichter.

    Hat sich für damalige Verhältnisse in Rekordzeit nach dem Achillessehnenriss wieder fit gemacht.


    Als 1966 das Wembley Tor gegeben wurde, hat er nicht lange lamentiert sondern seine Jungs vom Schiri weggezogen und weitergespielt.

    Dazu die faire Gratulation, nach dem Spiel an die Engländer und auch an die Schiedsrichter. Das imponierte in England.

    Als die deutschen dann nach Frankfurt kamen zur Begrüßung wurde anstatt "Deutschland, Deutschland - "Uwe, Uwe" skandiert.


    Man kann hier bestimmt über etliche Anektdoten schreiben von denen die Leute gehört haben oder dabei waren.

    Er war damals auch im hohen Alter auf dem 70. Geburtstag meines Onkels (Ehem. DFB Vizepräsident und ehem. niedersächsischer Fussballpräsident)

    Hat dann ohne Allüren noch ein Bild mit meinen Eltern gemacht und signiert für mich.


    Mach es gut Uwe.

    Jammerlappen mochtest du auch nie (gelernt vom Vater)
    Ich hoffe du grüßt uns den Burschi (Hermann Rieger) da oben.


    Nur der HSV

    Nur Uns Uwe.


    Holl di watt

    Top 5 Mannschaften:

    HSV


    Frankfurt

    Köln

    Gladbach

    Darmstadt


    Top 5 Trainer/Spieler:

    Sergej Barbarez

    Ruud van Nistelrooy

    Ernst Happel

    Horst Hrubesch

    John Hartson


    Flop 5 Mannschaften: Also Vereine die ich nicht mag

    Wolfsburg

    Hoffenheim

    Leipzig

    Leverkusen

    Augsburg


    Flop 5 Trainer/Spieler:

    Philip Lahm

    Joshua Kimmich

    Mats Hummels

    Julian Nagelsmann

    Tuchel


    So gut wie nichts internationales.

    Ich mag auch einiges anderes nicht, Werder, Pauli, BVB - aber die Abneigung gegen genannte Clubs ist größer.

    Heute Nachmittag Iron Maiden in Bremen (Auf der Bürgerweide)

    35.000 Leute sollen wohl kommen.

    Da nimmt man Airbourne als Vorband gerne mit.



    Am 07.07. war ich bei U.F.O im Modernes in Bremen.

    Die Herren mögen zwar schon teils um die 70 sein, aber das war allererste Sahne.

    Dazu mit Lights Out und 12 Minuten Rock Bottom, Doctor Doctor alle Bretter dabei.


    Hätte viel dafür gegeben die Band in den 70er mit Schenker erleben zu dürfen.

    Sonntag gegen Rostock.


    Nach zuletzt 1-2 ruhigeren Jahren (Für HSV Verhältnisse) gehts hinter den Kulissen wieder rund.

    Unser aller Lieblingsblatt mit den vier Buchstaben, spricht von derzeit 40(!) Millionen Euro die fällig sind für die komplette Stadionrenovierung.

    Wie wahr das ist kann ich nicht sagen.

    Allerdings hat der Aufsichtsrat wohl einen Ausgabenstop verhängt. Deswegen ist es nicht so abwegig.

    Da wäre es ein wahrer Segen wenn wir für Onana nochmal so um die 6-7 Millionen bekommen.

    Mit Vuskovic könnte man nochmal 10-12 Mios generieren. Aber natürlich auch massig Qualität verlieren.

    Naja, genug OT.


    Zum Spiel.


    Der letzte Auftritt in Rostock war ein wahres Wechselbad der Gefühle.

    Gegen Braunschweig erzielten wir einen glücklichen Sieg. Dank des besten Keepers der 2. Liga (Und auch in Liga 1 könnte er ne gute Rolle spielen)

    und dank Glatzel konnten wir die Punkte holen.

    Königsdörfer wirkte etwas überfordert. Ameachi hat nach seiner Einwechslung gleich mal Vollgas gegeben.

    Vlt bekommt er diese Saison nochmal die Beine auf den Boden.

    Sonst war Kittel unsichtbar und auf Dauer könnt ich mir vorstellen, das Mulheim wieder auf die Bank geht und Leibold wieder reinrückt.


    Es wird ein knappes 2:1 für den HSV.

A N Z E I G E