Beiträge von Bret Hitman Hart

    Zitat

    Original geschrieben von kane_fan_no2:
    was nuetzt ihm der title?
    er verdient darduch doch trotzdem nicht viel mehr


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine Frage des Geldes ist, ob der Canadian Crippler seinen Vertrag verlängert.
    Unabhängig davon glaube ich auch nicht, dass Benoit auf einmal so "titelgeil" ist und ihn explizit fordert.
    Ich bin mir sicher, dass er verlängert, und in seinem letztem MAtch (das hoffentlich noch auf sich warten lässt) als WHC gegen Christian verliert.

    Hab mal zwei Fragen:


    1.) Die erste Survivor Series lauteten ja:
    The Giant & King Kong Bundy & Rick Rude & Butch Reed versus
    Hulk Hogan & Mr. Wonderful & Bam Bam Bigelow & Ken Patara (?) & THE ROCK
    Aber wäre The Rock damals (1987) nicht noch etwas jung gewesen, um bei der WWF arbeiten zu können? Ist das ein Tippfehler?


    2.) Hab neulich davon gehört, dass Stone Cold Ende 2001 während seines Titel Runs Vince McMahon Lieder auf einer Gitarre gespielt haben soll und zahm wie ein TeddyBär gewesen sein soll.
    Meine Frage: Stimmt das und falls ja wie kam es dazu?

    Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Alle drei Wrestler werden in den nächsten 3-5 Jahren zur festen Main Eventer Riege der WWE gehören und brauchen daher dringend noch Siege über große Namen der Attitude Ära.


    Von daher kann ich den Einwand mit dem Herbst nicht ganz verstehen. Als Main Eventer sind sie gerade erst im Frühling angekommen.


    Es geht darum, dass sie eben nicht mehr die jüngsten sind, um nicht zu sagen: sie sind schlichtweg zu alt. Batista könnte man schon fast zusammen mit Flair und Hogan ins Altenheim stecken, und Eddie und Edge sind auch schon weit jenseits der 30! Mal davon abgesehen, dass Edges In Ring Leistungen einen ME Push nicht gerade zwingend erfordern und Eddie psychisch labil ist, hat es für mich keinen Sinn, das "alte Eisen" zu pushen! Was ist mit Kennedy, Mazanin, Puder, Charlito, Cena, Conway usw? wäre es nicht logischer, diese Leute zu pushen? Aber wie gesagt, ich glaube nicht, dass The Rock irgendjemanden pushen will, sondern, dass er die Atmosphäre dieses Matches mag und auch, dass er Reys Arbeit würdigt, sonst hätte er ihn wohl nicht explizit genannt.

    Zitat

    Original geschrieben von Bhandu:
    Wenn du schon von vergleichbaren Divisionen sprichst, wieso vergleichst du nun plötzlich die X-Division mit der SD! Heavyweight bzw. US Division? Ein Vergleich zwischen X-Division und CW Division bzw. zwischen den beiden Heavyweight Divisions läge da doch deutlich näher. Und daß TNA letzteren Vergleich nun immer oder gar deutlich gewänne, halte ich für ein Gerücht.


    Also dass TNA den vergleich X - Div. und CW - Div. deutlich gewinnt ist ja wohl alles andere als ein Gerücht. Das letzte gute CW Match hab ich gesehn, als Jamie Noble noch bei SD! war.
    Beim WHW Vergleich sieht es etwas anders aus, allerdings spielt da auch die Backstage Politik in der TNA mit rein (Nash, Jarrett, Hall...) Und die X Division wurde ja wohl von dir erwähnt.

    Zitat

    Original geschrieben von Lionheart:
    Wenn Rocky sich wirklich für einen aufstrebenden Star hinlegen möchte, dann doch bitte eher für Cena, Orton, Edge, Batista oder Eddie Guerrero. Die könnten einen Sieg über The Rock allesamt mehr gebrauchen als Rey Mysterio.


    Aufstrebend??
    Also Batze, Eddie und Edge sind ja wohl schon längst im Herbst ihrer Karriere angelangt...
    Für Orton jobben ja mitlerweile schon der Taker, Piper und Mankind.
    John Cena wäre wohl der einzige aus der Liste, bei dem so ein Job nützlich wäre.
    Zu Rey: Es geht The Rock wohl eher nicht um einen Push, sondern um das Feeling in diesem Match. Ich würde es jedenfalls gerne sehn! :thumbup:

    Zu (1):
    Was ja auch überhaupt nicht kleinlich ist. Wenn er sagt, er habe sich mit dem Produkt TNA nie befasst und dann sagt, er habe sich einige (die "schlechten") Matches angesehen, dann ist das für mich widersprüchlich!


    Zu (2):
    Sorry, aber ich habe keine Ahnung, was du mir damit sagen willst...:/


    Zu (3):
    Erstens habe ich nie behauptet, dass das IMMER der Fall ist. Aber wenn du schon mit der X division kommst, dann vergleichen wir doch mal z.B. Daniels vs. Styles und Benoit vs. Jordan um den US Belt... Obwohl Benoit in letzter Zeit fast immer zu ordentlichen Matches in der Lage war (außer die 1/2 min Matches) schneidet die WWE in den beiden vergleichbaren Divisions schlechter ab oder willst du das bestreiten?


    Zu (4):
    Nachdenken hilft!


    Zu (5):
    Es geht mir hier dabei nicht darum, was er sagt, sondern, wie er das sagt.


    Zu (6):
    Ich persönlich bin der Meinung, dass ich deine Mindestanforderungen erfülle. ;) ^^
    Ach übrigens: Würde man die Threads nicht als ultima ratio empfinden, sondern als subjektive Einschätzung der Umstände auffassen, müsste man nicht gleich so aus der Haut fahren und könnte so sein Nervenkostüm schonen (nur so als Tipp) ^^

    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    I've actually not ever watched any of their shows.


    Warum redet er dann darüber???


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    I saw a press conference that they did, which I wasn't very impressed with.


    Was ja nu wirklich nix mit dem Wrestling zu tun hat...


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    I've also seen clips of their car wreck matches with AJ Styles doing his stunts.


    Ich denke er hat sich TNA nie angesehen? Nun etwa doch?? Leicht schizophren, der gute Mann?! Oder verwechselt er TNA mit WWE? Dann stimmt "car wreck matches" sogar (müsste es nicht wreckING heißen?)


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    That's not wrestling.


    Nein, dass ist Sports Entertainment ^^


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    Wrestling is storytelling.


    Stimmt. Is bei TNA auch oft der Fall (zumindest öfters als bei der WWE)


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    But at the same time, I have friends in TNA and I wish them the best.


    Ja klar, hat da wohl Hulk Hogan zitiert oda?!


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    Those type of matches definitely have their place, it's just not my thing.


    Na und? Wenn man TNA ebenso oft empfangen könnte wie TNA (was ja nun bald der Fall ist) wird man ja sehen, welcher Style mehr Fans findet.


    Zitat

    Original gesagt von Batista:
    I also welcome the competition, which I think can only be good for the wrestling business."


    Ja, schlechter gehts ja kaum noch.


    Bottom Line: Batista, alter Haudegen: WHAT THE HELL ARE YOU DOING RIGHT THERE ???!!!

A N Z E I G E