Beiträge von Nate Diazepam

    War hier noch jemand auf der SPIEL? Konnte von den neuen großen Titeln »Boonlake« und das neue »Galaxy Trucker« abgreifen. Ansonsten »DUNE: House Secrets« und »Lisbon Tram 28«. Schon gespielt und eine absolute Empfehlung ist »Jekyll vs Hyde«, ein 2-Spieler Stichspiel. Meine persönliche Überraschung der Messe neben »Shamans« von dem man nur Gutes hört, aber das konnte ich noch nicht spielen. Von den kleinen Exoten habe ich bei »Blabel« zugeschlagen. Das war vermutlich ein Fehlkauf, aber insgesamt war das Projekt einfach sehr sympathisch.


    Auf der Messe gespielt habe ich dann auch ein paar Titel:

    »Ultimate Railroads« – mechanisch ein astreines Spiel, mir persönlich etwas zu überladen und zu wenig thematisch. Außerdem fehlt mir hier die Runde, um das auf den Tisch zu bringen. Für viele sicherlich ein Pflichtkauf, aber hier habe ich guten Gewissens verzichten können.

    »Dinner in Paris« hat eine tolle Tischpräsenz, war eine nette Erfahrung, aber auch nichts für mich. Ist vielleicht ein gutes Einsteigerspiel bzw. eine gute Gelegenheit Nichtspieler an den Tisch zu holen, aber für mich insgesamt zu seicht.

    »Blitzkrieg« – ja, Thema muss man mit umgehen können. Ansonsten nettes 2-Spieler-Ding, was bei mir aber nicht vollends gezündet hat.

    Die anderen Spiele waren nicht der Rede wert.

    Insgesamt war es aber ein tolles Erlebnis. Ich war vermutlich vor 15 Jahren oder so das letzte Mal auf der SPIEL, davor war ich fast jedes Jahr mit meinem Opa dort. Das waren schöne Erinnerungen. Samstag war es schon recht voll, aber der Freitag war sehr angenehm. Denke, einen Samstag bei voller Kapazität (dieses Jahr gab es ja ein Cap) muss ich das nicht haben. Dann lieber Donnerstag und Freitag. War noch jemand da?

    Ich kann kaum glauben, dass ich das schreibe, aber seit vielen, vielen Jahren freue ich mich wieder auf 96-Spiele. Trainer macht Bock, Manager macht Bock, Team hat Bock auf einander und ist beinahe trottelfrei, Maina läuft Bälle ab, Zieler legt Tore auf - all das hätte ich noch vor einem Monat so nicht für möglich gehalten.


    Und klar ist das Spiel heute kein Maßstab, aber es ist einfach ein schönes Gefühl mal wieder Fan einer Mannschaft zu sein, die einen erkennbaren Plan hat, nicht nur zufällig trifft und stetig besser wird. Lang ist's her.

    kurz off topic, wollte eigentlich etwas ganz anderes schreiben. Der Satz "Jedem das seine",war das Motto von dem KZ Buchenwald. Also quasi wie "Arbeit macht frei" von Auschwitz. Soll kein Vorwurf sein oder besserwisser mäßig daherkommen, bitte nicht falsch verstehen, sondern nur ein Aufzeigen, weil es nicht so bekannt ist und dir nicht beim Vorstellungsgespräch oä rausrutschen soll :)

    Da hast du Recht. Ist mir eigentlich auch bewusst. Das war ein dummer Ausrutscher von mir.

    Tom Trybull schließt sich ablösefrei Hannover 96 an. 🙂 Von 0 guten 6ern auf 2 in 24 Stunden 😁

    Das ist wirklich krass. Geiler Transfer. Hab ihn jetzt auf der Insel nicht mehr arg verfolgt, aber die Norwich-Jungs auf Twitter sind allesamt des Lobes. Wenn ich jetzt neben Ducksch auch Kaiser nicht mehr ertragen muss, kann diese Saison eigentlich nicht mehr besser werden. Scheiß auf Ergebnisse oder Abstieg.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dass ich das noch erleben darf.

    Sollten wir Ducksch tatsächlich noch losgeworden sein, und dann für diesen Preis, dann starte ich noch heute die Polonaise. Langsam haben wir tatsächlich wieder eine Mannschaft, die man mögen kann. Jetzt muss sich nur noch Dominik Kaiser in der Masch verlaufen und wir steigen auf.

A N Z E I G E