Beiträge von BigCountry

    Viele Experten lehnen diesen Schritt ab, weil wir dann noch weniger über das wahre Infektionsgeschehen erfahren.


    Und wer bezahlt die Tests auf Arbeit? Sicher nicht die Arbeitgeber.

    Prall gefüllte Show, da kann man nicht meckern.


    Der Cowboy, na endlich. 8)


    Mit Punk macht man imo den gleichen Fehler wie mit Sting. Jede Woche da und die Specialness nutzt sich ruck zuck ab. Klar, Tony will Ratings und die Fans in der Halle haben eine Erwartungshaltung. Aber hier hätte es gereicht, ihn für Rampage anzukündigen oder einfach mal eine Woche pausieren zu lassen.


    Auch Darby hat als Ratingsdraw wie fast jede Woche ein Match. Brauche ich auch nicht. Sitdown mit JR ok, aber eigentlich nur das wiederholt, was er uns bei seinem AEW Debüt erzählt hat.


    Eins meiner Highlights war die kleine Promo von Dante Martin. Ich glaube, das er Darby in Sachen Overness in zwei, drei Jahren überflügeln könnte. Er wirkt am Mic viel natürlicher und wird imo keine Probleme haben, mit dem Publikum zu connecten. Hat für mich auch was von Cena in den Augen. Absoluter Sleeper im Roster, aber noch verdammt jung.


    Hoffe, man verjobbt nur einen der Men of the year (Scorpio) an Sammy. Ethan Page würde ich gerne als einen der nächsten Titelträger sehen.


    Gefreut, endlich mal wieder Ricky Starks zu sehen, aber dann wieder so ein gerushtes Segment. Gebt ihm bitte einen vernünftigen Gegner wie Punk.


    Gespannt, was das mit Cody wird.


    Lio Rush mit dem Hedgefunder Gimmick für mich völlig unpassend.


    Für den neuen Damen Titel sehe ich keine Notwendigkeit.

    Bis auf Lets Dance Motsi gibt mir die Jury nichts. Die überemotionale Produktion der kleinen Sängerin (die toll ist, aber von den Emotionen aller anderen zugeklebt wird) hat mich extrem gestört. Anstatt sie einfach nur singen und das ganze wirken zu lassen...

    Je mehr Auftritte ich von Bron Breakker sehe, desto mehr sehe ich einen absoluten Star in ihm. Die Promo-Skills und die ganze Betonung hat er von seinem Onkel, im Ring scheint er kein schlechter zu sein, er hat eine glaubwürdige Statur und auch das nötige Charisma. So gern ich Ciampa als NXT Champion sehe, fände ich einen Titelwechsel bei Halloween Havoc alles andere als verkehrt. Mit manchen Leuten kann und darf auch einfach mal von 0 auf 100 gehen und Bron gibt es für mich her. Auch an den Namen gewöhne ich mich mittlerweile. ^^

    Denke auch, das er das next big thing sein kann und hatte zuerst ähnliche Gedanken wie Du. Aber irgendwie wirkte er in der heutigen Promo noch nicht 100% ready. Schwer in Worte zu fassen. Wahrscheinlich werden sie es trotzdem durchziehen. Aber ich würde ihm lieber noch ein paar Monate ohne den Druck des Gürtels geben.

    Schweden und Dänemark setzen Impfungen mit Moderna für Menschen unter 30 bzw. 18 Jahren aus. https://www.tagesschau.de/ausl…hweden-daenemark-101.html

    Zitat

    Als Grund für die Entscheidung werden Anzeichen eines erhöhten Risikos von Nebenwirkungen genannt. Demnach deuteten Daten auf eine Zunahme von Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach der Impfung hin.


    "Der Zusammenhang ist besonders deutlich, wenn es sich um den Impfstoff Spikevax von Moderna handelt, vor allem nach der zweiten Dosis", teilte die schwedische Gesundheitsbehörde mit. Das Risiko sei aber sehr niedrig.

    Habe ich mir auch schon gedacht, gut sieht er nicht aus.


    Kann natürlich auch der Stress sein, diese Tage sind wahrscheinlich selbst für Berufspolitik die Stress gewohnt sind heavy.

    Er wirkte ganz anders als sonst, fast tieftraurig. PK war auch sehr kurz gehalten. Denke nicht, das das was mit dem politischen Prozess zu tun hat. Falls er privat was zu verarbeiten hat und sich trotzdem so professionell da hinstellt - Respekt.

    FDP-Pressekonferenz verzögert sich. Würde mich nicht wundern, wenn die FDP parallel mit beiden verhandeln wollen und die sich über gar nichts einig sind. Rechne wieder mit sehr, sehr komplizierten Verhandlungen.

    Kann auch noch Theater nach aussen sein. Wäre schon ein Ding, wenn die Grünen da wirklich ohne Absprache alleine vorgeprescht wären. Für die eigene sowie potentielle Wählerschaft muss sich die FDP so lange wie möglich gegen die Ampel sträuben.

    oder Eminenz im Hintergrund und die restlichen sitzen da mit dummem Gesicht...

    Sowas wie eine Eminenz vermute ich auch. Denn so ein Ding nach 24 Stunden zu wiederholen, bedarf gehöriger Courage. Entweder derjenige weiss zuviel wie von Euch vermutet oder es kann ihm schlichtweg egal sein, ob sie ihn rausschmeissen oder nicht. Das wird also wahrscheinlich niemand sein, der noch Karriere machen möchte. Söder würde ich auch ausschliessen, da würden die CDUler ganz sicher den Mund aufmachen.



    @DZ: kurzfristige Klicks nutzen wenig, wenn sich langfristig Olaf Scholz im Kanzleramt einrichtet. Den bekommt man da auch in vier Jahren nicht so leicht raus. Deshalb bin ich so verwundert und vermute, das man bei Springer wohl Erkenntnisse hat, das es ohnehin nichts mit Jamaika wird. Vielleicht haben die Grünen hinter den Kulissen viel stärkere Signale gesendet, während wir an ihrer Standhaftigkeit zweifeln.



    OT: "Der Maulwurf" mit Michael Stich war ne coole Show. ;)

    Klar, Du wirst sicher Leute finden, die rauchen und sich um die Impfwirkung sorgen. Aber auch welche, die generell auf ihre Gesundheit achten.


    Mir geht es auch nicht darum, alle Ungeimpften per se zu verteidigen. Nur die Erfahrungen aus meinem Umfeld weiterzugeben, die sich so oder so ähnlich im ganzen Land wiederholen.


    Warum die Leute nicht mit Dir reden, weiss ich nicht. Ich sehe nur, wie anstrengend diese Diskussion schon ist, wenn man wie ich als Geimpfter zwischen den Lagern vermitteln möchte. Es scheint nur schwarz oder weiss zu geben und kaum Bereitschaft, über grau zu reden.

    Griese: Es ist wie mit allem im Leben - miteinander reden. Nur so versteht man den anderen. Da wirst Du Verschwörungsanhänger bzw. Prinzipverweigerer finden, aber auch Menschen, die sich ganz normale Sorgen um ihre Gesundheit machen.


    Zitat

    Seit Einführung der Impfung wurden nach Gabe der mRNA-Impfstoffe sehr selten Fälle von Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen (Myokarditis und Perikarditis) beobachtet. Diese Fälle traten hauptsächlich innerhalb von 14 Tagen nach der Impfung, häufiger nach der zweiten Impfung und häufiger bei jüngeren Männern auf. Einige ältere Personen beziehungsweise Personen mit Vorerkrankungen verstarben.


    https://www.infektionsschutz.d…n-und-impfreaktionen.html


    Und wenn jemand Angst hat, das ihn genau so ein sehr seltener Fall trifft und er lieber auf einen anderen Impfstoff wartet, dann kann man das akzeptieren. Auch wenn man für sich selbst eine andere Abwägung trifft. Es bleibt ja die Ausgangslage, das sich gesunde Menschen etwas spritzen lassen und ein minimales Risiko bleibt.

A N Z E I G E