Beiträge von Adam Bomb

    Also ich persönlich könnte es jetzt nicht genau sagen, ob er Jatta oder Daffeh ist.


    Mir ist es persönlich auch egal. Ich mag ihn fussballerisch sehr. Ich hoffe der Fall wird endlich mal irgendwann abschließend geklärt. Es ist schon sehr nervig für alle, wenn da jetzt alle paar Monate wieder ein neues Fass aufgemacht wird.


    Habe mich schon oft gefragt, ob man es nicht besser gleich so hätte machen sollen, wie Silas beim VfB. Der hat es einmal eingestanden und schon 2 Tage später hat es quasi niemanden mehr wirklich interessiert. So kann man sich einiges an Ärger und negativer Presse sparen können. Wobei, wenn er wirklich Jatta sein sollte, dann müsste man natürlich auch nichts eingestehen, was niemals der Fall war. Aber ich wüsste jedenfalls nicht, wem man da noch was glauben soll. Ich hoffe er kann sich bald endlich mal wieder nur auf das Fussball spielen konzentrieren.

    Ich bekomme am 18.12 meine Auffrischung und wie ist das dann eigentlich mit dem digitalen Impfnachweis? Gehe ich damit wieder zur Apotheke, lass mir den Code ausdrucken, den ich dann nur zu meiner CovidApp hinzufüge?

    Weiß jetzt nicht, ob es bei der Booster Impfung genauso ist, wie bei der Impfung 1 & 2.


    Aber ich habe meine beiden Impfungen aus dem Impfzentrum einfach selbst digital in Cov-Pass gescannt, bzw. dort die Chargen Nummer der Impfung eingegeben.


    Also ohne dafür auch noch extra Geld in der Apotheke zahlen müssen. Hat das dort nicht sogar auch noch 10 Euro extra gekostet?

    Also da habe ich auch nie was anderes behauptet.

    Klar lieber FFP2 als ins Krankenhaus.

    Ich hatte im übrigen auch nie Corona, obwohl ich normal "nur" OP Masken getragen habe, werde das aber nicht als Indiz dafür nehmen wie gut oder schlecht welche Maske ist.


    Aber, wie, gesagt, selbstverständlich lieber FFP2 als Krankenhaus.

    Bei mir ist es auch ähnlich.


    Ich habe auch nie die FFP2 Masken getragen, außer als man es hier bei uns im ÖPNV mal für ein paar wenige Monate machen musste.

    Bin aber wirklich auch nie gut mit den FFP2 Masken zurecht gekommen und hatte mit denen immer größere Atemprobleme, bzw. habe damit oft schlecht Luft bekommen und damals im Sommer auch extrem geschwitzt, als man die hier tragen musste. Für mich war es ein echter Segen, als Hamburg damals die FFP2 Maskenpflicht wieder entfernt hat.


    Die Stoffmasken sind für mich halbwegs ok. Damit kann ich zumindest noch halbwegs leben.


    Bin aber jetzt auch immer schon fast 2 Jahre gut durch die Pandemie durch gekommen, ohne mich zu infizieren. Da ich persönlich aber auch noch nie selbst Angst vor Corona hatte, war es für mich auch nie ein Problem, ohne Maske in eine Disco, auf ein Konzert, ein Fussball Stadion oder ins Fitnessstudio zu gehen. Wenn ich es muss, dann setze ich eine OP Maske auf und wenn ich die Maske weg lassen darf, dann freue ich mich umso mehr darüber.


    Nachtrag: Veranstaltungen, auf denen eine FFP2 Maske verbindlich getragen werden müsste, würde ich wohl definitiv meiden, wann immer es ginge. Hatte aber außer

    meinen S-Bahn Fahrten wie gesagt auch noch nie eine Sache, wo ich sie hätte tragen müssen. Fussball, Kino und Co. hätten sich damit für mich aber erledigt.

    Also zum Thema Masken im Fitnessstudio.


    Bei uns in Hamburg galt bis vor ca. 2 Wochen Maskenpflicht im Studio, nur nicht am Gerät selber. Ca. 60-70% haben sich bei uns daran gehalten. Der Rest hatte die Masken mehr oder weniger nur im Eingangs-und Umkleide Bereich auf.


    Seit 2 Wochen gilt bei uns 2G und theoretisch gesehen auch gar keine Maskenpflicht mehr.


    In Niedersachsen jetzt ganz frisch FFP2 Maskenpflicht +. 2G+. Mehr kann man quasi nicht mehr machen, um die Leute aus den Studios zu vertreiben.


    Wenn das auch bei uns kommt, würde ich meinen Vertrag wohl auch kündigen, oder zumindest wegen unzumutbaren Trainingsbedingungen pausieren.


    Denn bei aller Liebe. Kraft-und Ausdauersport mit Maske ist quasi ein Ding der Unmöglichkeit. Schon ohne Maske schwitze ich dabei immer extrem stark, mit Maske wäre es für mich absolut inakzeptabel und nicht durchführbar.

    Meines Empfindens nach hatten wir hier in Hamburg auch einen mehrmonatigen Lockdown gehabt.


    Fast alles war monatelang zu. Ausgangssperre ab 21 Uhr hatten wir auch sehr lange gehabt. Das Fitnesstudio war fast ein halbes Jahr am Stück geschlossen. Discos, Bars und Co. waren monatelang zu. Viel mehr Lockdown geht für mich eigentlich kaum noch.


    Nur zur Arbeit durfte ich immer schön hin fahren.

    Jetzt gegen die tankenden Teams endlich mal eine kleine Siegesserie von den Hawks.


    Endlich fängt es an, besser zu laufen. Das Team scheint sich endlich zu finden, auch wenn der Weg in die Playoffs noch ein sehr weiter sein wird.


    ---


    Derweil nimmt man erstaunt den GM Wechsel in Utah wahr. Anakin, der letzte Saison bei den Hawks seine ersten Erfahrungen in der NBA sammeln konnte, bekommt nun mit den Utah Jazz sein erstes eigenes Team.

    Man wünscht ihm viel Erfolg für diese Aufgabe und danke auch an Buschi, für all die Jahre bei den Jazz.

    Marco Buschmann sagt wortwörtlich er hätte sich ein anderes Urteil gewünscht? Was ist hier los? Wo lebe ich hier? Das ist alles nicht mehr zu fassen.

    Warum sollte er denn nicht seine Meinung frei äußern dürfen?


    Ich hatte mir heute morgen auch ein anderes Ergebnis vom Bundesverfassungsrichter gewünscht und eigentlich auch erwartet. Aber man muss das so wohl akzeptieren. Das macht Buschmann und hat er gesamtheitlich für die FDP auch noch hinterher geschoben.

A N Z E I G E