Beiträge von Bender

    Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Verstehe aber immer noch nicht, dass die BILD so darauf pocht, dass Jatta = Daffeh ist und man irgendwas aufklären müsse. Vielleicht ist Jatta einfach die richtige Identität von ihm...


    Flüchtlinge sind einfach das Herzensthema der Bild. Und jetzt hätte man endlich die Gelegenheit zu beweisen, dass alle Flüchtlinge sich ihren Schutzstatus erschleichen. :thumbup: (Bild-Logik, nicht meine)

    Zitat

    Original geschrieben von otzilla:
    Ter Stegen hat gegen einen Kodex verstoßen, der selbst dem einfältigsten und dümmsten klar sein muss.


    Hat Neuer dann allerdings auch, da er sich öffentlich dazu geäußert hat.

    Zitat

    Original geschrieben von Schmier:
    Zum Thema Recycling. Wir trennen auch, aber Saft hat schon Recht, dass das System hakt. Ist bei uns in Österreich meines Wissens nicht anders.


    Selbst wenn das System plötzlich nicht mehr haken würde, würde es nur bei konsequenter Mülltrennung effektiv funktionieren. Und das ist etwas, das jeder auch schon jetzt tun kann. Dazuhin funktioniert es ja bei vielen Rohstoffen (Papier, Glas, Elektroschrott) schon sehr gut.

    Zitat

    Original geschrieben von fingerinpo:
    Gegen Heidenheim waren beide Tore nach Standards, gegen Rostock das einzige Tor und gegen Hannover eines. So gesehen 360 Minuten für zwei! herausgespielte Tore. Da kann man sich ausdenken wo man jetzt stehen würde ohne;)


    Da irrst du dich etwas. Das zweite Tor in HDH ist nach einer Flanke entstanden. Die kann man jetzt mit viel Augenzudrücken als Standard light sehen. ;) Wenn man hätte-wäre macht, muss man auch die Herausgespielten Chancen einbeziehen, z.B. der Pfosten-Treffer gegen HDH.
    Insesamt sieht es einfach nciht so schlecht aus, wie's manche wieder heraufbeschwören wollen (dich jetzt nicht unbedingt einbezogen).


    Und wie ich schon schrieb, kannst du Kiel eh nicht mit dem VfB gleichsetzen, da die Gegner dort ganz anders aufgetreten sind.

    Zitat

    Original geschrieben von Thomas Müller:
    Genauere Details kenne ich nicht, Personalchef und Ausbilder sind gerade beide im Urlaub. Ich habe das nur am Rande mit bekommen. ;)


    Aber nehmen wir mal an, er hat sich hier wirklich nicht gemeldet und reicht dann ein Attest für die ganze Woche nach. Das reicht doch nicht, um einen Azubi raus zu schmeißen? Abmahnung mag ja sein, aber das bringt ja auch nicht viel. Naja mal abwarten.


    Im Prinzip reicht schon einmaliges unentschuldigtes Fehlen für eine fristlose Kündigung. Deswegen sollte man sich immer gleich morgens krankmelden, egal wie scheiße es einem geht.

    Ich hab mich dieses Jahr primär aufs Haus fokusiert:


    - Komplett auf nachhaltigen Ökostrom umgestellt. Das ist bei ner Wärmepumpe gar nicht so einfach, da es bisher immer noch ein Nischenmarkt mit wenigen Anbietern ist. Und Ökostrom von den großen Stromanbietern ist Etikettenschwindel.
    - Im und ums Haus kommen nur noch LEDs zum Einsatz. Ist schon beachtlich, wie viel Strom man allein dadurch einsparen kann
    - Die restliche Hecke und sonstige Pflanzen eingesetzt. Sieht schön aus, frisst CO2 und gibt den Bienen Nahrung
    - Dieses Jahr auch mal das Projekt Gemüsegarten gestartet. Da bei uns idR sogar ein Kaktus eingeht, haben wir mal klein angefangen. Hat aber gut funktioniert, wird daher nächstes Jahr ausgeweitet.
    Bin damit eigentlich zufrieden, da der Fußabdruck vom Haus jetzt endlich so minimal wie möglich ist und der Garten eben auch dazu beiträgt, Bienen zur erhalten und CO2 zu reduzieren.


    Jetzt im Winter will ich mich dann mal intensiv mit der Müllproblematik auseinander setzen. Dieses Jahr hab ich mich jetzt mal drauf fokusiert, den Müll konsequent zu trennen und die einzelnen Rohstoffe den jeweiligen Recyclingsystem zurückzuführen. Auch wenn diese System auch kranken ist es trotzdem erstmal ein guter Schritt, sie wenigstens zu nutzen. Müllvermeidung steht dann wie gesagt im Winter an.

    Zitat

    Original geschrieben von fingerinpo:
    Dann sollte er mal sein System überdenken. 2 große unbewegliche Stürmer und 4 Mittelfeldspieler welche in der Zentrale ihre Stärken haben hat jetzt vier Pflichtspiele nicht wirklich funktioniert.


    Es waren 2. Sowohl Hannover als auch Heidenheim hat relativ gut funktioniert. HDH war nur das Problem, dass man sich noch die zwei Kisten hat einschenken lassen und vorne nicht noch mehr gemacht hat. Rostock und Pauli hat es nicht wirklich funktioniert.


    Sowohl in der Vorbereitung als auch in den ersten beiden Spielen hatte man Gegner, die mitgespielt haben und sich nicht rein aufs hinten reingestellt haben und auf Konter gelauert haben. Bei ersterem funktioniert das System ganz gut. Insbesondere bei den etwas stärkeren Gegnern in der Vorrunde hat man das gesehen. Bei Letzterem fehlt noch das Mittel den Riegel zu knacken. Da hatte er es in Kiel einfacher, da die Gegner dort nicht so tief gestanden sind. Das dauert noch ein paar Spiele, dann wird man auch da die Mittel finden. Daher ist es umso wichtiger, dass man aktuell siegt, egal wie. Wenn wir in 10 Spielen wirklich noch haargenau die gleiche Diskussion führen, kann man langsam mal nervös werden.


    Das mit den zwei unbeweglichen Stürmern wird sicher nicht sein Zielsystem sein. Jetzt hat er ja im Sturm wieder alle Optionen, da wird's sicher nicht mehr den Doppelochensturm geben.


    Zitat

    Original geschrieben von fingerinpo:
    Keine Ahnung wie er in Kiel gespielt hat, aber bis jetzt haben uns die Standardsituationen den Allerwertesten gerettet und man kann kaum davon ausgehen, dass die Gegner die Zentrale öffnen werden


    Das finde ich etwas übertrieben. Zumindest scheint mir die Standardsituation vor dem 2:1 entgangen zu sein. Und auch Dida sowie Nico müssen eigentlich die Tore 2 und 3 machen OHNE Standardsituation. Ich finde es sogar eher ein Plus, dass man nach Standards auch endlich mal gefährlich ist, ohne dass man es (angeblich) extra im Training übt.

    Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:
    Wie kann man so unfassbar durch sein? Wäre es nicht so traurig, könnte man fast drüber lachen.


    Ja, der Malte ist ne ziemliche Granate. Der startet auch ständig Umfragen, die ihm dann (oh Wunder) um die Ohren fliegen.

    Zitat

    Original geschrieben von Euro-Adler:
    Ich komme bis zu 36 Stunden ohne Pissen aus, wenn's sein muss. Ist zwar nicht gesund, aber möglich.


    Schon mal beim Supertalent angemeldet? Wäre ne klasse Live-Performance.

    Zitat

    Original geschrieben von The Formless One:
    Offenbar arbeitet die GroKo gefühlt "ineffektiv", nun hat eine Studie nachgewiesen, dass dem gar nicht so ist. 61 % der Versprechen sollen bereits eingelöst worden sein.


    https://www.zeit.de/politik/20…lition-spd-unionsfraktion


    Mal so... als nicht destruktive News. 8)


    Die große Frage ist halt: Sind das die richtigen Themen!? Und cih glaube genau daran krankt es grad. Sie arbeiten schon effektiv, gemäß ihrer Versprechen. Das sind aber zum Großteil nur so Wischiwaschi-Dinge, sodass beim Bürger eben kein Effekt ankommt.

    Zitat

    Original geschrieben von Bendido:
    Finde ich total geil. Für die Natur ist der Regen super. Mein Gemüt verträgt aber auch Sonne. Außerdem: Abends auf der Terrasse sitzen und bei Abendsonne noch ein - natürlich - alkoholfreies Bier, weil unter der Woche und die Frau es so will..., trinken, ist einfach geil.


    Ich hab ja nichts gegen Regen. Wenn's aber Samstags, 20° hat, Sonntag 32 und Montags dann wieder 20, hört's auf :nene:

A N Z E I G E