Beiträge von Soulfly

    Bisher wurden die DWA-Threads unter dem berechtigten Hinweis einer Backyard-Veranstaltung geschlossen. Unter Berücksichtigung der Teilnahme von Tony und Bellomo lasse ich das Thema aber vorerst geöffnet, behalte mir aber eine Schließung vor, wenn das Ganze hier ausartet.

    Ein Tipp an den Threadersteller: man sollte, gerade wenn man eine Umfrage erstellt, wenigstens einmal seinen eigenen Beitrag Korrektur lesen. Ansonsten ist es einfach nur peinlich...

    Zitat

    Original geschrieben von Bogey:
    jupp, ist sicher nicht allgemein bekannt, weil es so selten vorkommt! aber man muß ja aktiv sein um bestimmt dinge zu verstehen; kannst ja gerne mal deine kompetenz in den raum stellen;


    ich werde trotzdem/sowieso da sein, habe auch schon die karten :P


    manche sachen verstehen auch nerds, have a nice day! :thumbdown:


    Da fühlt sich aber jemand angegriffen. Aber freut mich auf jeden Fall für dich, dass du einiges über das Business weißt und trotzdem noch auf Shows so viel Spaß haben kannst. An dir sollten sich andere Smart-Marks mal eine Scheibe abschneiden.


    Warum sollte ich hier meine Kompetenz beweisen? Ich denke, das dies nicht der richtige Ort ist, deswegen tue ich das lieber an anderen Orten und vor allem bei Leuten, die mir eine qualifizierte Antwort geben können. Das Board hier sollte den Fans gehören, damit diese sich über ihr Hobby austauschen können.


    Einen schönen Tag habe ich, im Gegensatz zu vielen anderen, eigentlich immer. Ich nenne es "Leben".


    Fly

    Gut, dass hier einige wissen, wie das Business läuft und auch nicht davor zurückscheuen, ihre Kompetenz nach außen zu tragen. Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Experten sich hier doch so auf dem Board tummeln.


    Ich kann auf der einen Seite die Enttäuschung der Fans verstehen, die sich seit einigen Wochen auf CM Punk gefreut haben. Aber da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, sollte man diese einfach bis Februar hinauszögern.
    Sicherlich sind die vielen Absagen bei der wXw in letzter Zeit nicht erfreulich, doch man sollte hier nicht primär die Schuld bei der wXw-Leitung suchen. Ich kenne die Leute im wXw-Office und kann aus eigener Überzeugung sagen, dass diese alles für euch Fans versuchen und sicherlich keine bösen Absichten haben. Dies sollte man auch daran erkennen, dass immer direkt für Ersatz gesorgt wird.


    Fly

    Zitat

    Original geschrieben von Batista:
    Diese Regel haben wir Shawn Michaels zu verdanken. Normalerweise war man immer draußen, wenn man irgendwie den Boden berührt hat. Shawn Michaels sollte den Rumble 1995 gewinnen. Als er vom British Bulldog rausgeworfen wurde, konnte er sich nicht mehr richtig am Seil festhalten und berührte mit einem Bein den Boden.


    Das ist nicht richtig. Howard Finkel hat schon Anfang der 90er announced, dass beide Füße den Boden berühren müssen, damit ein Wrestler ausgeschieden ist. Diese Regel ist also fest in der Historie des Royal Rumbles verankert.

    Hallo GSW-Folx! 8)


    INTERNATIONAL IMPACT ist vorbei - und mir fehlen irgendwie die Worte. Zur Show wurde alles gesagt, ich denke die Masse der Fans und deren Aussagen sprechen Bände. Ich denke, es ist nicht nötig, wenn ich hier noch mehr Superlative auspacke. ;)


    Mein absoluter riesiger und von Herzen kommenden Dank geht natürlich an alle Fans, die zur Show gekommen sind und für eine bombige Stimmung gesorgt haben. Respekt an euch, die teilweise von sehr weit her gekommen sind, dass ihr das Vertrauen in die GSW gesetzt habt. Es ist sehr schön zu lesen, dass es euch gefallen hat. Auch die Olsberger, die teilweise das allererste Mal Wrestling gesehen haben, waren sehr begeistert. Danke für all die netten Worte - da weiß man, wofür sich die harte Arbeit gelohnt hat. Mit eurer Unterstützung werden wir auch weiter versuchen, unserem Motto in höchster Qualität nachzukommen: we just want to entertain you!
    Leider gab es auch wieder einige "Fans", die unbedingt sich selbst in den Mittelpunkt rücken mussten und den Aktiven, die ALLE ALLES gegeben haben, den verdienten Respekt nicht gezollt werden. Aber für euch F'N Smart-Marks machen wir die Shows eh nicht. Get lost!
    (Dies soll kein Rundumschlag gegen smarte Fans sein, denn die meisten von euch waren absolut cool)


    Ein anderes großes Lob geht an das gesamte GSW-Team. Ich habe es zwar schon persönlich getan, aber auch euch muss man einfach nur danken. Jedes Team-Mitglied hat eine absolute Top-Leistung gezeigt und ist an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit gegangen. THX!!!


    Ebenfalls ganz oben auf der Dankesliste steht die Konzerthalle Olsberg. Sie war nicht nur die perfekte Location und hat uns ein super Ambiente geboten, sondern das Management hat von der allerersten Sekunde an uns und das "Projekt Wrestling" geglaubt und uns nach Leibeskräften in allen Belangen unterstützt. Wir sind froh, euch nicht enttäuscht zu haben. Danke für euer Vertrauen und euren Support!


    Last, but not least möchte ich mich für das Lob, welches meine Person betrifft, aufrichtig bedanken. Ich selbst habe versucht, alles zu geben, und bin einfach nur froh und stolz, dass es euch gefallen hat.


    Ich bin mir sicher, dass ich viele von euch bei der nächsten GSW-Show wieder sehen werde.


    Bis dann,
    Soulfly


    PS: Der Tag Team Partner von Andrew Patterson, also die zweite Hälfte der Ghetto Boys, heißt Andy Ullmann. Er ist ein weiteres junges Talent aus dem German Stampede Wrestling Nachwuchsbereich und wurde von Chris Hero ausgebildet.

    Wow, wow, wow! Ein absoluter bombastischer Thread, der bereits jetzt schon Best-of-würdig ist. Respekt für diese Arbeit, Ricky! :thumbup:


    Auch hier also nochmal meine Glückwünsche an den Lorty. Deine lustigen Hüte wollte ich auch noch erwähnen, habs aber irgendwie verschwitzt. ;) Dabei isses doch dein Trademark...


    Hoffe, wir sehen uns bei der wXw!


    cu,
    Fly

A N Z E I G E