Beiträge von Christian Vander

    Gestern bei Billy Talent in der Festhalle gewesen. War mal wieder ein unglaublich geiler Abriss. Die Jungs liefern einfach jedes Mal. Johnossi als Vorband vielleicht etwas zu ruhig, Pabst waren ganz cool. Billy Talent haben dann einfach 1,5 Stunden ununterbrochen gespielt. Kein von der Bühne gehen, kein sich feiern lassen, keine großen Pausen oder ewig lange Ansagen. Einfach geil, da hat alles gepasst. Hab heute keine Stimme mehr und mir tut alles weh. ^^


    Während Johnossi spielten stand so ein Typ neben mir, der sich wirklich brüllend mit dem Rücken zur Bühne unbedingt mit nem anderen Typen unterhalten musste und dabei versuchte, lauter als die Band zu sein. Dabei kannten sich beide nicht mal und der Typ hat ununterbrochen gelabert, bis es mir irgendwann auf den Sack ging. Hab ihn dann gebeten, doch rauszugehen, wenn er sich unterhalten will, dass es mich stört und das es nicht respektvoll gegenüber der Band auf der Bühne ist. Seine besoffene Antwort darauf "Aber das sind doch nicht Billy Talent!!!!1111". Daraufhin hab ich mich nochmal freundlich gesagt, dass es mich wirklich nervt und zum Glück ist er dann auch abgezogen. Ich hasse solche Menschen.

    Oh ja, allerdings. Neben der besagten Autopsie-Folge ein Highlight.


    Die Episoden danach habe ich noch nicht gesehen und bin rückblickend froh, nach dem IMO schwachen Auftakt (Lot 36) trotzdem weitergeschaut zu haben. Ich verstehe nicht, warum man ausgerechnet Lot 36 als Premiere ausgewählt hat. Wäre ich nicht eh krank zu Hause gewesen und hätte nichts besseres als Zeitvertreib gehabt, hätte ich danach wohl nicht weitergeschaut.

    Lot 36 und The Murmuring fand ich (auch) am schwächsten. Trotzdem noch auf nem ordentlichen Niveau. Bei Lot 36 fand ich das Design des Dämons ganz cool. ^^ Hoffe auf jeden Fall, dass da ne zweite Staffel folgen wird. Ich mag es auch, dass Del Toro ein kurzes Intro zu jeder Folge macht.


    Kann ich so unterschreiben. Hab die komplette Serie neulich geschaut.


    Das Acting von Kate Micucci in "The Outside" ist unglaublich und die Episode "The Viewing" ist audiovisuell und vom Style her mit das Beste, was ich in letzter Zeit generell gesehen habe. Da saß ich einfach nur gebannt vorm TV.


    Die Autopsie Folge war auch super mit einem überraschenden Ende. Die Gewaltdarstellung war schon sehr explizit für eine Netflix Serie.

    Gestern bei Rise Against in der Festhalle gewesen. Setlist war für mich bisher die schlechteste von meinen RA Konzerten. Schade, dass Blood to Bleed und Swing Life Away nicht gespielt wurden und die Jungs wieder nur gut 90 Minuten gespielt haben. Entweder sollte die Band mal länger spielen oder Tim sollte nicht so viel quatschen. Dann bekommen die locker noch 3, 4 Songs unter. War trotzdem ganz cool, aber ob ich mir das nochmal für knapp über 50 Euro geben würde, weiß ich nicht.

    Rock am Ring / im Park hat die ersten Bands bekanntgegeben. Headliner sind ganz frisch für das Festival Die Toten Hosen, ansonsten überraschend im Line-Up Pantera. Der Rest sind alles Namen, die eh alle 1-2 Jahre dort sind.


    https://www.rock-am-ring.com/lineup

    Mir fällt jetzt auf Anhieb nicht ein, welche zwei Headliner dieses, in meinen Augen dürftige, Line-Up noch retten und einen vermutlich verdammt hohen Ticketpreis rechtfertigen würden. Und sorry... die Hosen brauch ich einfach nicht mehr gefühlt jedes zweite Jahr als Headliner.

    Sie hatte mir schon vor einiger Zeit, als ich die Zählernummer von ihr wissen wollte, gesagt, dass sie den Umzug bei ihrem Stromversorger gemeldet und das alles ohne Probleme geklappt hat und sie ihren bestehenden Vertrag an den neuen Zähler mitnehmen kann. Es kann doch nicht sein, dass ich jetzt automatisch in irgendeinen Grundversorungstarif rutsche. Da muss ich doch irgendwie rauskommen und mit meinem bestehenden Vertrag umziehen können?


    Einen Vertrag über Ersatzversorgung könnte ich doch im Moment auch gar nicht kündigen, da ich keine Kundennummer oder sonst was habe.


    Könnte es sein, dass der Vermieter mich quasi einfach in der Grundversorgung angemeldet hat? War glaub ich schon mal so, als ich damals mit meiner Ex zusammen gezogen bin. Wenn ja, dann müsste mir der Grundversorger doch telefonisch meine Kundennummer mitteilen können, so dass ich bei denen kündigen und dann den Umzug bei meinem derzeitigen Anbieter in Auftrag geben kann oder nicht?

    Bin mir nicht ganz sicher, ob es hier rein passt, wollte aber keinen neuen Thread dafür eröffnen:


    Ich ziehe am 12.11. um. Meine Vormieterin zieht am 1.11. aus und zwar in eine andere Wohnung im selben Haus. Jetzt habe ich bei meinem Stromanbieter schon vor 2, 3 Wochen meinen Umzug beauftragt. Heute kam dann eine Mail, dass eine Anmeldung an dem neuen Zähler nicht möglich sei, da entweder meine Vormieterin ihren Vertrag nicht gekündigt hätte oder ich automatisch beim Grundversorger in einen Versorungstarif gerutscht wäre.


    Letzteres wäre ja richtig übel, da ich dann ja einen komplett neuen Vertrag abschließen und nicht mit meinem bestehenden Vertrag umziehen könnte. Ersteres kann allerdings doch gar nicht sein, da mein derzeitiger Stromanbieter bei der Ummeldung doch sehen muss, dass meine Vormieterin natürlich ihren Vertrag gekündigt hat, da sie ja am 1.11. selbst umzieht. Oder blicke ich hier gerade nicht durch?

    Das war bereits auf deutschsprachige Musik generell bezogen.


    Ich kann mit der meisten deutschprachigen Musik auch null anfangen. Ganz schlimm sind Bands bzw. Künstler ala AnnenMayKantereit, Feine Sahne Fischfilet, Milliarden, Casper, Marteria, Kraftklub, Mine, usw. Da krieg ich die Krise. Die gehören für mich zum größten Teil in so ne Pseudo-intellektuelle Hipster Ecke. Da komm ich nicht drauf klar. ^^

    Meine Lidrandentzündung wird einfach nicht besser. Muss ich also nochmal zum Augenarzt. Mega nervig.



    Zu Vodafone:


    Habe nur nen Kabel-Internet Vertrag bei denen, hatte aber früher bei Unitymedia deutlich öfters Probleme, Ausfälle, usw. Hab heute meinen Umzug gemeldet und auch das ging super problemlos.

A N Z E I G E