Beiträge von LooseCannon

Die MOONSAULT.de Year-End Awards 2021 sind eröffnet: Jetzt mitmachen und abstimmen!

    Khans Reaktion zu emotional für Twitter, er braucht so nicht öffentlich Swole anzugehen, auch wenn er eigentlich Recht hat. Kann man privat klären.


    Swoles Äußerungen im Interview waren zum Teil etwas unfair, AEW hat zwar nur wenige afro-amerikanische bzw schwarze WrestlerInnen im Main Event, aber man konnte auch kaum sofort main-event-fertige WrestlerInnen mit dieser Ethnizität verpflichten. An Big E war man wohl interessiert, ebenso an Chris Bey und Carmello Hayes (keine Ahnung wie sein Indy-Name war, irgendwas mit Casanova?), letztere 2 hätten für mich definitiv TNT-Title-Niveau, Big E World Title-Niveau offensichtlich. Andere Leute muss man erstmal in die Richtung pushen bzw aufbauen. Scorpio Sky bekam Matches, Hobbs, Cargill, Velvet, Dante Martin u. a. sind auf dem Weg.


    Mangelnde Diversität sehe ich wenn dann im Männer-World-Title-Bereich, aber das hat mehr mit der Pandemie zu tun und mit dem Free-Agent-Markt der letzten 2 Jahre, als mit dem Willen von Tony Khan.


    Ansonsten stimme ich Shawn Dean zu und zitiere: "Trust the Process"...Das wird noch!

    Wie random? Sie sind CHAOS 4 life!


    Wobei ich noch nicht ganz den Sinn dahinter erkenne, die Best Friends aufzunehmen. Ishii ist natürlich großartig und in dem Zusammenhang kann man es gerne bringen. Vllt. will man Okada über diese Verbindung irgendwann mal in die Shows bringen, oder es dient dazu die Best Friends nach Japan zu schicken. Best Friends sind dann nächstes Jahr in der World Tag League und OC ebenfalls in einem Dream Team mit Yano. <3 Hier bin ich wirklich gespannt, ob es nur ein random Move war, oder ob dahinter doch ein größerer Plan steckt. Damit meine ich dann nicht die relativ einfache Erklärung, damit man immer mal wieder verschiedene Verstärkungen von CHOAS in die Shows holt.


    PS: Ich will Goto sehen.

    Best Friends waren doch schon vor AEW bei der World Tag League dabei, Trent bzw Baretta war damals schon vorher bei CHAOS und Chuckie T wurde für WTL aufgenommen AFAIK. OC beim BotSJ wäre fein, OC gg Yano würde ich mir auch gerne geben ^^ Wurde Wheeler Yuta auch aufgenommen? Fand während des Pure-Title-Turniers von ROH schon, dass er zu NJ passen könnte. Okada und Ishii waren halt jetzt in den USA und Okada wird wohl kaum bei einem Midcard-Match bei Dynamite debütieren. Und Ishii ist halt zurecht vollkommen over bei den Wrestling Nerds

    It's 2021 everyone...

    Das ganze Thema wird, wie vieles, ziemlich überzogen.

    Ich habs im Dark Side Thread bereits in Frage gestellt; wieso hat sich in den letzten 20 Jahren kein Mensch dafür interessiert? Wieso hat der enpörte Twitter Mob nicht viel eher reagiert?


    Es muss erst eine Episode von DSOTR veröffentlicht werden, damit etwas passiert...das ist fast schon Heuchelei. 20 Jahre lang juckts niemanden, was auf diesem Flug passiert ist und jetzt auf einmal...

    Die Vorwürfe gegen Flair sind ja mindestens seit 2004 bekannt. Jüngere Wrestling-Fans haben aber wahrscheinlich vor der DSOTR-Folge nicht viel davon gehört/gelesen. Die Aufregung wegen Dreamer ist halt jetzt durch seine Kommentare in der Folge entstanden. Ich find sie ziemlich peinlich und enttäuschend, allerdings weiß ich auch nicht, ob Dreamer das Interview mit der Flugbegleiterin gesehen hat bzw wie viele Details ihrer Vorwürfe er kennt. Als Promoter und Backstage-Mitarbeiter sollte er sich jedenfalls nicht so dumm vor der Kamera äußern. Sprüche über seine Frisur mit sexueller Belästigung gleichstellen? WTF?

    Ever-Rise geben ihr Debüt am Mittwoch


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich liebe Wrestling-Promos, in denen die Wrestler einfach mehr oder weniger in die Kamera brüllen! :love::party: Dazu die Nasty-Boys-Gedächtnis-Westen :thumbup:

    Hab diese Tage Battle Riot 3 bei Youtube gesehen und fand es richtig gut, das erste Mal MLW für mich seit März 2020 glaube ich (irgendwie ist das erste Comeback im Herbst an mir vorbeigegangen). Das Roster wirkt stark, alle haben bei der Battle Riot ihren Part gut gemacht (ok, die Gimmicks von Sentai Death Squad und Mads Krügger sind mir zu weit draußen, stören aber auch nicht zu doll, passen ja irgendwie zu Contra).


    Ich hoffe der Zugang zu MLW Fusion wird ohne YouTube nicht zu schwierig!

    :lol:


    Mit Abstand einer der kreativsten Leute bei WWE, mal sehen wie das weitergeht, aber ein Bray Wyatt bzw Windham Lawrence Rotunda darf im Wrestling Business nicht beschäftigungslos sein!

    AEW hat wirklich Probleme mit der Regie und mit den Leuten, die die Props bauen/herstellen/was auch immer. Diese Metallplatten aus Pappe, die über der Stunt-Matte lagen, hätte man vielleicht auch mal von unten bekleben/bemalen sollen. Zudem könnte man der Matte vielleicht auch irgendwie was Graues überziehen, so dass man es nicht sofort sieht. Ansonsten kann die Regie das auch mal anders einfangen. Wenn sowas geplant wird, wird das dann nicht auch geprobt? Hätte den Verantwortlichen das dann nicht auffallen müssen, wie offensichtlich das alles ist? Ich fand die Regie die letzten Monate schon öfters schlecht, meiner Wahrnehmung nach fällt es bei AEW öfters als bei WWE/NXT/NJPW auf, das Moves (natürlich) keinen richtigen Impact haben, weil die Regie nicht rechtzeitig die Kamera wechselt. Beim Blood and Guts hat sie auch mehrfach eingefangen, wie sich die Wrestler ziemlich offensichtlich Rasierklingen aus den getapeten Handgelenken etc gezogen haben. Zum verbockten Finish bei Revolution brauch ich ja nichts mehr sagen. Am Ende lassen diese ganzen Fehler AEW halt billig wirken.


    Guevara wirkte durch das Finish des Matches natürlich auch wie das dumme und naive Mega-Babyface, wir alle erleben MJF seit längerer Zeit und jemand glaubt echt, dass er Jericho nicht doch noch sowieso runterwirft?


    TNT tut AEW auch keinen Gefallen mit den ständigen Picture-In-Picture-Werbeblöcken zu wirklich ungünstigen Zeitpunkten. Auch deswegen sollte man solche Matches wohl lieber bei PPVs bringen, auch wenn man in dem Fall vermutlich nicht einen ganzen PPV mit dieser 2-Ringe-Konstruktion haben will.

A N Z E I G E