Beiträge von Sid_Vicious1984

    Und das alles in nur EINER Woche. Muss man sich mal vorstellen. Ich weiß an diesem Punkt eigentlich nicht mehr, was der Auslöser dafür sein könnte das die Österreicher mal die Mistgabeln rausholen....

    ROH World Championship & NJPW Strong Openweight Championship Match

    Eddie Kingston (c) vs. Katsuyori Shibata

    Sieger: Eddie Kingston

    Punkte: 14


    AEW World Tag Team Championship Match

    FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) (c) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)

    Sieger: FTR

    Punkte: 13


    TNT Championship - 2 Out Of 3 Falls

    Christian Cage (c) vs. Darby Allin

    Sieger: Christian Cage

    Punkte: 6


    TBS Championship Match

    Kris Statlander (c) vs. Julia Hart

    Sieger: Kris Statlander

    Punkte: 12



    ROH World Tag Team Championship - Handicap Match

    MJF (c) vs. The Righteous (Dutch & Vincent)

    Sieger: MJF

    Punkte: 11


    Singles Match

    Bryan Danielson vs. Zack Sabre Jr.

    Sieger: Bryan Danielson

    Punkte: 10


    Singles Match

    "Hangman" Adam Page vs. Swerve Strickland

    Sieger: Swerve Strickland

    Punkte: 7


    Trios Match

    Chris Jericho, Kenny Omega & Kota Ibushi vs. Konosuke Takeshita, Sammy Guevara & Will Ospreay

    Sieger: Konosuke Takeshita, Sammy Guevara & Will Ospreay

    Punkte: 9


    Four Way Tag Team Match

    The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. The Gunns (Austin Gunn & Colten Gunn) vs. Orange Cassidy & Hook vs. The Lucha Bros. (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix)

    Sieger: The Young Bucks

    Punkte: 8


    Singles Match

    Ricky Starks vs. Wheeler Yuta

    Sieger: Ricky Starks

    Punkte: 15


    Zusatzfrage 1: Kürzestes Match der o.g. (Bell-To-Bell)?

    Match: Kris Statlander (c) vs. Julia Hart

    Punkte: 5


    Zusatzfrage 2: Längstes Match der o.g. (Bell-To-Bell)?

    Match: Bryan Danielson vs. Zack Sabre Jr.

    Punkte: 2


    Zusatzfrage 3: Wer steckt den Pin/die Submission im Four Way Tag Team Match ein? (Wrestlername ist konkret zu benennen, Teamname reicht nicht)

    Wrestlername: Austin Gunn

    Punkte: 4


    Zusatzfrage 4: Wer erzielt den Sieg-Pin/Submission im Trios Match Chris Jericho, Kenny Omega & Kota Ibushi vs. Konosuke Takeshita, Sammy Guevara & Will Ospreay?

    Wrestlername: Konosuke Takeshita

    Punkte: 3


    Zusatzfrage 5: Wer wird bei WrestleDream sein Debüt feiern? (Niemand ist auch als Antwort möglich)

    Wrestlername: Edge

    Punkte: 1

    Andor ist eine langsam erzählte Serie, der sich durch Storytelling definiert.

    Ein Breaking Bad konnte auch erst nach ein paar Episoden komplett entfalten.

    Serien, die auf Storytelling fokussieren direkt nach der ersten Folge zu droppen kann man machen. Besteht halt die Gefahr, dass man Großartiges verpasst.

    Bei Breaking Bad gebe ich dir Recht. Aber Breaking Bad kam zu einer Zeit, wo man einer Serie durchaus mal Zeit geben konnte sich zu entwickeln. Zu der Zeit kamen die Serien auch nicht wie am Fliessband raus. Schon bei Better Call Saul war ich dann schon raus, das hab ich nach ein paar Folgen gedroppt, weil ich einfach zig andere Sachen zum schauen hatte.


    Aber es soll ja hier jetzt auch nicht zum Thema werden, wie Serien heutzutage konsumiert werden.


    Andor hat mich von Anfang an nicht interessiert, hab nur mal einen kurzen Blick rein gemacht um zu bestätigen, dass es nichts für mich ist. ;)

    War echt ne gute Folge. Bin gespannt wohin die Reise am Finale hingeht.


    Sid_Vicious1984 Andor direkt bei Folge 1 zu beurteilen? Hm okay, dabei ist da noch gar nichts passiert und dieses "Blade Runner" Setting ist nur bei der ersten Episode.

    Naja, heutzutage muss ich eine Serie nach der ersten Folge beurteilen. Es gibt so viele Serien, da muss sofort ein guter Ersteindruck her damit ich das weiter verfolge. Wenn mir dann jemand sagt das das ganze erst nach und nach gut wird bin ich schon raus. So viel Zeit hab ich nicht.

    Die neue Folge war ja ziemlich actionreich und hat storytechnisch ein bisschen was weiter gebracht.


    Und auch wenn hier schon ziemlich viel Action drin war glaube ich doch das wir nächste Woche ein einstündiges Spektakel erleben werden (Zumindest hoffe ich das). Ich bleibe dabei: Für Fans von Rebels und Clone Wars ist "Ahsoka" wirklich ein Fest, diesmal gab es ja auch endlich das Wiedersehen zwischen Ezra und Ahsoka.


    Den kleinen Gag mit dem Imperator seh ich mal als Seitenhieb auf Episode 9 :-D


    Außerdem hab ich mir jetzt doch die erste Folge von "Andor" angesehen....und hab die Serie danach gleich gedroppt. Es ist einfach nicht meins. Der Anfang mit der Blade-Runner-esquen Sequenz im Regen war noch ok, aber es wurde immer uninteressanter, die Charaktere immer schlechter und allgemein ist Andor die langweiligste Figur im gesamten Star-Wars-Universum....ist leider gar nichts für mich....

    Futurama Staffel 11


    Hab mir jetzt alle 10 Episoden der neuen Staffel angesehen und muss doch sagen das ich schwer enttäuscht bin. Ich war immer ein großer Futurama-Fan. Die ersten vier Staffeln sind sowieso unantastbar für mich, aber mir haben auch die Spielfilme und die Reboot-Staffeln der 2010er gut gefallen.


    Aber was man jetzt mit Futurama veranstaltet hat war einfach nur ein lieblos hingeklatschtes Durcheinander. Die Charaktere agierten zum Teil nicht so wie sie sollten, der Humor war teilweise sehr banal und dümmlich und die wenigen Highlights kann ich an einer Hand abzählen.

    Außerdem verstehe ich nicht, wie man so ein tolles Ende wie das der Reboot-Staffeln einfach so wegwerfen kann. Das hatte schon harte "The Last Jedi"-Vibes für mich....


    Alles in allem nichts, was man gesehen haben muss und auch nichts, was man sich anschauen sollte, wenn man Futurama-Fan ist. Schade....


    4/10

    Gute Verpflichtung von der WWE. Ich hoffe sie darf bei den PPVs künftig auch in ihren Cosplays auftreten, ihre Entrances waren immer ein Highlight.


    Find es jetzt doch ein wenig schade um sie. Bei AEW hat sie mir gut gefallen und ihr letztes Match gegen Statlander war wirklich sehr sehr gut.


    Ob sie bei der WWE noch einmal so ein gutes Match hinbekommen wird? Noch dazu beim WWE-Stil? Ich bin gespannt....

    Puh...österreichische Politik....hab jetzt wirklich lange überlegt, ob ich dazu was schreiben soll.....eigentlich ist es meiner Meinung nach schon ein ganz großer Fehler sich mit Politik zu befassen.....die Politik wird dich einfach immer mit runterziehen....meiner Meinung nach....


    Ich als Wiener eines innerstädtischen Bezirkes hab eigentlich nicht viele Probleme.....die Klimakrise ist eines davon.....die spürt man sogar hier in Wien, obwohl ich sicherlich noch an einem der weniger betroffenen Flecken der Welt wohne....die Teuerung ist natürlich mies, im Gegensatz zu anderen spüre ich sie aber zum Glück jetzt nicht so stark im Geldbörserl....Migration ist für mich kein Problem, versteh mich eigentlich mit allen Kulturen gut, muss aber auch sagen, dass ich in einer Gegend wohne in der nicht viele Ausländer beheimatet sind.....was wähle ich also? ^^


    Es ist schon richtig das Politik in Österreich einen sehr satirischen Beigeschmack hat.....was sich unsere Politiker erlauben wäre in einem anderen Land ein Grund eine Revolution zu starten......wenn in Frankreich so etwas wie Ibiza bei uns passiert wäre hätte Paris gebrannt.....in Österreich hat man sofort auf den Satire-Modus umgeschalten und das Wochenende danach war eine nicht enden wollende Persiflage des Herrn HC S....


    Österreich ist politisch gesehen also ziemlich einzigartig und wird sich auch deswegen so schnell nicht ändern. Man hat seine etablierten Parteien, die allesamt in der Gesellschaft vernetzt sind....man hat zwar auch immer wieder Newcomer wie die zuletzt sehr erfolgreiche Bierpartei, aber letztenendes bleibt der 08/15-Österreicher bei seinen Parteien und hofft trotz allem Sudern (über etwas schimpfen) das sich der Polit-Apparat ändern wird....wird er aber nicht. Das ist so ziemlich die einzige Konstante in unserem Land ;)

    Ja, siezen mag ich auch nicht so gerne. Da fühl ich mich alt ^^


    Ich sieze eigentlich nur Leute, die über 70 sind (ist so die Grenze bei mir)


    Klassentreffen hatte ich erst kürzlich eines....bin aber nicht hingegangen ^^

    Das lag aber nicht an den Leuten, die eigentlich allesamt mindestens ok waren, sondern eher an der Schule....bekomm da immer noch Vietnam-Flashbacks wenn ich an meine Schulzeit denke..... :-D

    Schade, nachdem ich mittlerweile alle Star-Trek-Serien auf DVD/Blu-Ray habe war "Schlefaz" die einzige Sendung, die ich noch auf Tele 5 geschaut habe.


    Aber ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass kein anderer Sender das aufgreifen wird. Tippe mal auf die üblichen Verdächtigen....Sat 1, Pro Sieben Maxx, RTL Nitro, etc....irgendwo wird es schon unterkommen.....schlimmstensfalls halt wirklich im Streaming so wie MST3K damals auf Netflix....

A N Z E I G E