Beiträge von Awakening

    Da steht soviel quatsch drin, Codys AEW run war das letzte dreiviertel Jahr bei AEW einfach nicht gut und führte ins nichts und 90% der User haben auf einen kompletten Gimmikwechsel inklusive der durch Ihn selbst angeteasten Storyline gehofft, weil der Charakter sich todgefahren hat und er in der Luft hing. Sogar dass er aus dem Titlepic rausgehalten wurde, nervte viele. Aber anstatt etwas Bahnbrechendes neues zu kreieren, schlug er mit dem selben Charakter in Stamford auf. Die Crowds nahmen sein comeback gut an und er verletzte sich, ohne das zu wissen, ob der Cody charakter dauerhaft in WWE funktioniert und nur bei AEW sich schnell tod lief oder ihm das gleiche auch dort passiert wäre. Und was jetzt mit ihm passiert, wissen wir noch weniger, also diesen 🤣kannst du dir sparen, ernsthaft das wirkt er emotional anstatt smart.


    Jaja meine Ansichten erstmal als Quatsch diffamieren. 😑


    90% der Fans? Woher hast du diese Quelle?

    Das saugst du dir doch aus den fingern.

    Nein, Cody war und ist bisher einer der größten AEW Stars die es gab und dieser ist nun weg dort.


    MJF kann und würde sicherluch auch woanders funktionieren.

    AEW hat da nichts neu erfunden was wwe nicht könnte, sowohl kreativ als auch was alles politisch möglich wäre.

    Die Ansichten sind halt unterschiedlich, nun gut dass ist halt so.


    Ich denke dass das kein Problem ist, Beispiele die das zeigen gibt es genug.

    Am Ende wird es die Zeit zeigen aber persönlich bin ich mir sicher dass er eher früher als später bei WWE aufschlagen wird.

    Süss die Leutchen die meinen man könne keine guten Promos mit PG machen 🤦🏻‍♂️ da muss man dann überhaupt nicht weiter diskutieren.


    Das trieft halt nur WWE Hass.

    Nicht mehr und nicht weniger.


    MJF gehört auf die größt möglichen Bühne und diese Bühne ist nunmal WWE.

    Bei WWE muss man auch erst einmal abwarten wie sich das langfristig entwickelt mit HHH, der Weg ist in Ordnung doch am Ende wird man sehen ob der Weg auch rentabel sein wird und all die Gesichter die dort jetzt gepusht werden den Erfolg bringt.


    Desweiteren sehe ich einen MJF eher in der Rolle das er ohne WWE groß wird, als nächstes würde ich ihn lieber als Super Gaijin in Japan sehen.


    Nunja gleiche kann man auch zu AEW sagen da ist es ja sogar noch unsicherer da die Liga nunmal noch Blutung ist.


    Wie sie agiert wenn situation XY passieren?

    Da gibt es ja im Grunde gar keine Erfahrungswerte.

    Da denke ich ist WWE die sichere Alternative wenn man die Wahl hat.


    Da du aber noch Japan erwähnst da muss ich sagen da wäre ich komplett dagegen da ich zwar Japan als Land und auch die Kultur wirklich schätze aber die Wrestling Szene dort mich überhaupt nicht anspricht.


    Bin da einfach viel westlicher veranlagt was auch daran liegt dass es einfach meine Kultur ist.

    Zudem würde ich es extrem schade finden wenn MJF außerhalb der USA ein absoluter Main Star werden würde.


    Ein MJF bei Wrestlemania 😍 ein MJF als Money in the Bank 😍 ein MJF als Rumble Sieger 😍 ein MJF im Team mit Miz 😍 ein MJF gegen Miz 😍 ich finde einfach für MJF gibt es bei WWE mehr zu holen als bei AEW + dass es mir persönlich mehr gefallen würde.


    Achja man könnte auch die Geschichte mit Cody Rhodes wieder aufwärmen und zuende bringen.


    Die Möglichkeiten sind sehr unterhaltsam meiner Meinung nach.

    Es wäre ein riesen Fehler wenn WWE nicht versuchen würde MJF zu bekommen und gleichzeitig wäre es ein Fehler von MJF sich nicht die Option WWE anzuschauen.


    Und für MJF Fans gibt es sicher schlechteres als dass er beim Marktführer die Zelte aufschlägt.

    Und warum?

    Weil ich das aktuelle AEW Programm einfach nicht so gut finde bzw viele Entscheidungen überhaupt nicht gut finde.


    WWE hingegen sehe ich die Flamme wieder auflodern.

    Zudem wäre das ein cooler move wenn ein großer AEW zu WWE wechselt.

    Anders herum würde das ja auch oft genug schon gefördert das Wrestler XY wechseln sollte.


    The Miz vs MJF oder MJF/Miz Gruppierung usw stelle ich mir sensationell l vor.

    Unterschreibe ich so zu 100%

    Die letzten Jahre also vor corona war WWE eh fan unfreundlich bei vielen Dingen.


    Eine so junge Liga wie AEW muss aber auch fan freundlich sein sonst hätte man es ja auch doppelt schwer, wundert mich daher nicht das man solch einen Aufwand betreibt.

    Es ist aber super, dass es AEW Verantwortliche nach Köln schaffen, um Promo für die Liga und dem kommenden Spiel zu machen.

    Das ist eben auch irgendwie nah an der Zielgruppe. Kann mich nicht erinnern, dass 2k bzw. THQ damals WWE Akteure so nah dran hatte an ihrem WWE Produkt bzw. Spiel dazu.


    Doch hat die WWE zb mit Goldberg der extra zur Gamescom geschickt wurde.


    Ein wrestling Ring und dazu matches gab es aber nie.

    Das ist schon ziemlich cool was AEW und THQ Nordic da auf die Beine gestellt hat.

    Man kann und es ist auch verdammt richtig damit argumentieren dass es eine Entertainment Show war bzw ist.


    Der Terminator hat im Film auch dutzende Menschen kaltblütig ermordet und trotzdem konnte völlig zurecht ein Schwarzenegger Gouvaneur werden 🤷‍♂️


    Eine fiktive Figur wie Kane ist da kein Grund.

    Tatsächlich war für mich der beste US Präsident Roosevelt. Die meisten anderen waren entweder auf Krieg aus aufgrund der Kommunistenparanoia Trumans oder haben zur wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich innerhalb der Bevölkerung beigetragen.


    Kane wird jedoch nie und nimmer US Präsident, aber ob der wirklich schlimmer wäre als Trump oder der Kandidat Ein De Santis?


    Kane kann gar kein Präsident werden da er gebürtiger Spanier ist und nicht in den USA geboren wurde.

    Unterlasse bitte solche Aussagen. Du bist hier reingekommen und hast deine Meinung kundgetan. Das ist vollkommen in Ordnung. Das hat aber nichts mit Kritik zu tun. Hättest du es gleich so erklärt, wie du es jetzt getan hättest, dann wäre das Kritik gewesen. Dann wäre Substanz vorhanden gewesen, auf die man hätte eingehen können.

    WTF?! Alles ist in solch einen Thema subjektiv, wie soll es objektiv überhaupt gehen?


    Entweder man mag es oder nicht und das habe ich wieder gegeben.

    Aber man merkt, daß Eis ist ehr dünn wenn man negativ über AEW schreibt.


    Müsstet mal so agieren bei den anderen, aber Naja jeder Außenstehende merkt was hier geschieht

A N Z E I G E