Beiträge von Awakening

    Hogan, Cena, Sammartino (Wenn er noch leben würde),Stone Cold, Ric Flair und Andre The Giant (wenn er noch leben würde)


    Warum diese Leute?

    Sie sind die erfolgreichsten und wissen wie das Geschäft funktioniert, mir geht es mehr darum eine Geschichte zu erzählen als nur halsbrecherrische Aktionen zu können.


    Wenn es aber nur ums grundlegende Wrestling geht wäre meine Antwort Kurt Angle

    Verstehe. Das könnte man ggf. in einem Posting gleich unter bringen, da es für mich persönlich eher nach "Shoot" klang. ^^


    Ich hatte/habe das neue WWE-Spiel 87 Stunden für Platin gespielt und wenn ich mir nur das Wrestling und das Matchgeschehen vor Augen führe sowie das Erlebnis, dann ist es das beste WWE-Spiel seit einigen Jahren für mich. Rein von, was man am meisten in diesem Spiel macht (Matches spielen, kämpfen) ist es großartig und wirkt für mich, als würde man sich eine Weekly oder einen PPV anschauen.


    Das bisherige Material von AEW spricht mich z.B. eher weniger an. Wenn es das Spiel für "lau" oder mal für einen günstigen Preis gibt, werde ich es sicherlich mal testen.

    Ist halt einfach Geschmackssache wie bei den Wretsking shows selber oder Filmen oder Musik.

    Alles eine Geschmackssache.


    Einzig das vorletzte WWE Spiel war objektiv eine voll Katastrophe weil es einfach kaputt war.


    Aber soll natürlich jeder Spaß damit haben wie er meint.

    Man kann ja nie alle glücklich machen und das in jeglicher Beziehung.


    Wenn das aktuelle WWE game dir so vielen Stunden Spaß bereitet hat und es auch weiterhin tut ist doch alles cool. 🙂


    Von der Rostet Auswahl von dem ich weiß finde ich es auch cool nur halt nicht vom Gameplay.

    Und was wollen WWE-Spiele seit mehr als 10 Jahren sein?

    Eine echten Simulation.


    Nur beißen sich "meiner Meinung" nach Wrestling und Simulation.

    Das ist zudem nicht das was ich mir wünsche.


    WWF Wrestlemania 2000,WCW/NWO Revenge, WWE Here comes the Pain, WWE Shut Your Mouth, WWF No Mercy, WCW/NWO World Tour, WWF SmackDown know your role oder das erste Smackdown Vs Raw fand ich super.


    Inzwischen und das seit locker mehr als 10 Jahren turnt mich die Reihe komplett ab und dass was AEW da anscheinend raus bringen wird spricht mich viel mehr an.


    Lustiger Weise ist es im TV Programm der beiden Company's derzeit umgekehrt.

    Für mich können Sie das Spiel eigentlich nicht verdauen, einfach deshalb weil alles was man in den previews mich mehr angesprochen hat als alles was die WWE Spiele seit mehr als 10 Jahren sein wollen. 🤷‍♂️


    Wenn ich zudem einiger maßen Legenden und aktuelle WWEler und andere prominente Gesichter dazu packen kann durch CAW bin ich happy.


    Den Spagat zwischen Arcade und Sim hat und dass bei keinem kleinen Indie game hat schon lange keiner mehr hinbekommen.


    Es wird Zeit.


    Limited edition ist mir soweit egal wenn interessieren mich nur die digitalen goodies bei AEW

    Wenn es nach mir geht... Nope..

    Danke dafür 😑


    Ein Cm Punk wertet hält ein Produkt auf, die Bucks jedoch nicht.

    Das ist meine Wahrnehmung und die der Käufer der PPVs.


    Wenn jemand fliegen sollte sind es definitiv die Bucks, ich mein was Cm Punk gesagt hatte in der Konferenz geht nicht, deshalb ist die Suspendierung korrekt.

    Aber die Bucks gingen zu Punk und dass das außer Kontrolle geraten kann ist doch logisch.


    Daher Bucks raus und der Rest sollte bleiben.

    Dass das jemals ein work hätte gewesen sein sollen ist sowas von weit her geholt wie nur irgendwas.


    Aber egal was Tony Khan machen wird es ist schlecht für AEW.


    Macht er nichts - negativ

    Entlässt oder suspendiert Punk - negativ

    Entlässt oder suspendiert er die EVPs - negativ


    Und alle entlassen oder suspendieren geht auch nicht.

    Erschreckend dass es wirklich viele Leute gibt die glauben das wäre work.


    Wäre es work, wäre es ziemlich schlecht da dass aller meiste von den Shows komplett los gelöst ist.

    Als ob man alles nur für die Internet Fans macht und man so ratings generiert. 🤦🏻‍♂️


    So funktioniert das Business nicht und besonders nicht im Jahre 2022.


    Da brennt es allgemein an vielen Stellen als dass es ein work sein könnte.

    MJF zb ist zwar jetzt zurück aber sie werden da jetzt einfach wie so oft im Wrestling die Realität mit storyline verschmerzen da hat es aber auch 3 Monate Funk Stille gegeben und wurde verhandelt. Als ob man einen wrestler der nicht verletzt ist und wichtig für das Produkt einfach so raus nimmt.


    Absoluter Quatsch.

    Tony Khan kommt nur nicht klar mit den ganzen Bränden und will cm punk nicht verlieren.

    So mehr raus kommt jetzt ja auch das handgemenge so mehr WCW 2000 vibes bekomme ich, auch wenn ich hier beleidigt werde es ist einfach so.


    Alles sehr unprofessionell, alleine wie oft Punk Flucht, andere angestellte öffentlich beleidigt, fremd werbung macht und hinter den Kulissen sich die Akteure prügeln und drohen die Company zu verlassen. 😂


    Ich muss aber auch sagen dass ich sowas sehr unterhaltsam finde.

    Ernsthaft.

    Wenn man das Kartenhaus aufrecht erhalten kann und es trotzdem so wild wird, bleibe ich bei der Stange auch wenn mir vieles nicht passt.


    Am schlimmsten finde ich aber wie Tony Khan ungläubig daneben sitzt und sich von CM Punk sogar unterbrechen ließ 🤣


    Ich mag Punk ja sehr, einer meiner faves aber dafür hätte ich ihn maßgeregelt.

    Bei mir ist es eine 3+


    Die meisten matches hatten eine hohe Qualität.

    Hatte mich auch auf Jungle Boy vs Christian cage gefreut und dann sowas.


    Ansonsten bleibe ich dabei dass der Trios Titel größer Mist bleibt.

    Klar das Match selber war super aber der Sinn des Titels bleibt weiterhin auf der Strecke und auch hier hatte man wohl den Zwang dass sich die Gründer unbedingt selber das Gold um die Hüften legen mussten.


    Der TBS Titel der der erste Titel war den ich bei AEW absolut überflüssig fand sollte zumindest endlich auch mal wechseln.


    Das es diese "interims champions" gibt fand ich auch nie gut und selbst wenn man es gut findest nützt man dies direkt viel zu viel aus und daher auch ab, da es bei den Frauen ja auch so läuft.


    Aber nochmal die matches selber außer das Jungle boy match waren trotzdem von hoher Qualität.


    Im main event war mir irgendwie klar das Punk den Titel sich zurück holen wird.

    Das MJF am Ende auftauchte war cool aber die Story war dahin gehend wirklich konfus und crap.


    Bleibe trotzdem dabei dass am Ende seiner Vertragszeit MJF abhauen wird.

    Leider hat nicht alles gestimmt, aber doch sehr viel. Und das ist ja auch schon mal was. Wenn dieser PPV mit diesem furchtbaren Ende und dem Gesinge eine 1 ist, dann sind unsere Geschmäcker weit auseinander. Ja, vieles war gut und dass die gesamte aktuelle optische Präsentation mir persönlich nicht zusagt, dafür können die Wrestler ja nichts. Für mich war es einen Show mit Licht und Schatten, der leider das gewisse etwas gefehlt hat und dafür nach wie vor einige verzichtbare Dinge enthielt. Dennoch viel besser als vieles bisher. Ich will nur grundsätzlich keine Boxer am Ring, die einfach nur Geld kassieren und engagiert werden um Klicks bei YouTube zu ziehen, ansonsten aber das Produkt eher abwerten. Natürlich auch alles Geschmacksache.

    Du kritisiert echt das gesinge?

    Puh dann müsste ich woanders ganz andere Sachen viel härter kritisieren.


    Das war doch einfach nur damit die Fans mit einem guten Gefühl nach Hause gehen können.

    Persönlich fand ich die Präsentation (enluvh mal wieder schwarze Absperrung und schwarze matten und nciht die hässlichen grauen, die titantron Burg) wirklich gut.


    Aber Geschmäcker sind halt unterschiedlich.

A N Z E I G E