Beiträge von Sting's Bat

    Die NXT UK Diskussion gehört eigentlich ausgelagert. Ich hatte sogar vergessen, dass das überhaupt existiert. ^^


    Fiendess (Sister Abigail) wird es wohl erst dann wieder geben, wenn Fans wieder da sind, also ab 16. July bzw. vmtl. bei MITB oder Summerslam PPV. Könnte dann vlt. gegen Lotte oder Ripley gehen. Dann gibt es vlt. auch das Wyatt/Fiend-Comeback bei SD oder RAW. Am kommenden Sonntag rechne ich daher erneut "nur" mit 'Twisted Bliss'.


    Dana ist jetzt nicht die schlechteste unter den vieren. Sie ist m.M. wegen Mandy eingeschränkt. Alleine könnte Dana mehr, wenn man sie lassen würde.

    Alternative Teams gibt es aktuell auch nicht wirklich, nachdem die Golden Role Models, Iconics und Riott Squad gesplittet wurden. Ich finde die vier jetzt aber nicht extrem schlecht. Ist immerhin Natty dabei, die halt oft unter Wert gebookt wurde und viel mehr als nur zwei Women's bzw. Divas Chamionships gewonnen haben sollte.

    Und das aus welchem Grund...?

    Sonst wird doch immer gemeckert, dass man zu selten Frischfleisch sehen kann...

    Also ich habe mich noch nie über zu wenig Frischfleisch beschwert. Ich mag bekannte Gesichter. Bei TNA wurde ich vor 10 Jahren bestens bedient und da sollte AEW witermachen.

    Arez. Laut Interview hat er den MLW Vertrag noch nicht unterschrieben, wär also möglich. Facepaint hat er auch.

    Gsd sind "unbekannte Rookies" wie Darby, Sammy, MJF und Co. dabei - ohne die würd ich abschalten und dem US Mainstream komplett den Rücken kehren...

    Ohne Sting würde ich immernoch fragen: Darby who? Auch MJF, Sammy u.a. die noch nie bei WCW/TNA/WWE waren kannte ich nicht bis letzten Dezember...

    Die Damen waren diesmal besser als die Herren.

    Nikki Cross feiert Count-Out Siege mehr als andere Titelgewinne feiern. :rolleyes:


    Morrison besiegt Jeff Hardy, was'n Dünschiss. :thumbdown:


    Piper Niven kannte ich bisher auch nicht, aber sie ist cool. :thumbup:

    Die Brawls Mandy & Dana vs. Natty & Tamina, sowie Lotte vs. Reha haben mir gefallen.


    Alexa endlich mal wieder ein richtiges Match nach Monaten. :) Das Ende war jedoch flach. Dann hatte ich genug und abgeschaltet. Absolut nicht in McIntyre-Mood und das Ergebnis war eh klar.

    Joe sollte m.M. offiziell als Kommentator bei RAW eingesetzt werden. Seit er da weg ist, sind die Kommentatoren eine akustische Körperverletzung.

    NXT GM oder Special Enforcer o.ä. wäre schade, aber für ihn besser als nichts.

    "Making his AEW Dynamite debut: BROCK (8| :idee:8):thumbup::-D:) ... Anderson" (||X(;(:rolleyes:). Das war ein mega downer. Sie hatten mich auch. Ich kenne Anderson noch nicht einmal. :(


    Sting wird wohl nicht zu Hause bleiben, sondern doch eingreifen, den Referee unbeabsichtigt ablenken, sodass Darby erst recht verliert und sauer wird. Wäre eine TNA-Kopie aus 2013 mit Magnus damals. Aber auch wenn er weg bleibt, wird es vmtl. mittelfristig auf Sting vs. Darby hinauslaufen.



    Schwere Kost wieder.

    Mella nochmal so ein Kutz-Käse mit Liv, nur halt mit anderem Ausgang. Cooler Aufbau der Fehde - nicht.


    Bei Ding Dong, Hello!, waren evtl. wieder Andeutungen versteckt, die auf ein mögliches Fiend-Comeback bei SD hindeuten können (aber nicht müssen). Bayley lachend im ganzen Thunderdome kennen wir von Alexa und Seth schaute wieder sehr nachdenklich aus, als seine Attacke auf Cesaro nochmal eingespielt wurde, bevor er dann halt mit Bayley mitgelacht hat. Wie gesagt, muss nichts mit The Fiend zu tun haben, aber ich schliesse es auch nicht aus.


    Rey zweifelt selbst daran, dass er Roman besiegen kann, aber Hauptsache mit Stolz untergehen. Bei der Powerbomb gegen den Jungen nach draussen wurde nochmal die Abwesenheit der Fans ausgenutzt und Tapings mit einer Matte ausserhalb des Bildes verwendet.


    Der Rest war belanglos und öde.

    Balor, Rollins, Bryan, Miz, KO, Strowman, Orton, haben alle Schaden genommen. Ne is klar. :lol:


    Bliss wird nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, weil es kein "dannach" geben wird. Das ist jetzt ihr Gimmick, das sie bis zum Ende ihrer Karrier beibehalten wird und das ist ja noch nichtmal komplett vollendet. Man wartet wohl, bis Fans wieder da sind um den Pop mitzunehmen wenn dann die entgültige Fiendess kommt.


    Das ist übrigens auch bei Wyatt/Fiend der neueste Stand. Es könnte ihm bereits besser gehen, aber WWE wartet mit seinem Comback ebenfalls auf Fans.


    Ein paar Nörgler heisst nicht, dass die Leute allgemein das nicht mehr sehen wollen. Es gibt nach wie vor sehr viele, die das abfeiern!

    Yep, und ich wäre Einer davon! Nichts gegen Bliss, ich mag sie total, sie macht ihre Sache mehr als Super, aber mit diesem plötzlichem Split vom FIend und der absoluten Nichtberücksichtung dieser Kooperation die Wochen drauf haben das schon gekillt. Das mit der Puppe hat mir am Anfang sogar noch Hoffnung gegeben, besonders, da Bray ja auch wieder ne FFH Folge brachte und ich dachte, man führt eine Fehde der Beiden ein....Alexa hätte sich ja Hilfe von jemandem holen können (Black zB) aber so wurde es natürlich nach wooooochenlangen Backstage Segmenten total gegen die Wand gefahren.


    Es wird wahrscheinlich bei HiaC zum Match kommen zwischen Alexa und Shayna und das ist für mich die letzte Chance da noch was draus zu machen. Lasst Alexa endlich wieder in den Ring bzw aktiver werden, gebt ihr endlich ein ordentliches Outfit, dass die Fans lange fordern und überrascht uns mit einem WTF Moment in der Fehde gg Shayna und dann kann man es vielleicht noch retten. Am Besten würde ich es finden, wenn Shayna Lily zerstört und Alexa daraufhin ihre "Verwandlung" (sofern es sowas noch gibt) abschließen kann und danach einfach nur noch den Lockerroom unsicher macht.


    Aber lügen wir uns nichts vor, das wird wieder maximal "meh" und danach kannste das ganze in die Tonne treten und mal wieder hat es WWE geschafft aus einer anfangs TOP Story so einen Müll zu machen, sofern Brays Abwesenheit (warum auch immer) nichts mit der plötzlichen Trennung Beider zu tun hatte.

    Aber genau das ist sehr wahrscheinlich der Grund für den Split!

    Bei TLC war noch alles ok mit Fiend / Wyatt. Sechs Tage später war Brodie Lee gestorben und das scheint Wyatt schwer getroffen zu haben. Er musste wohl überredet werden überhauopt bei WM wenigstens zu worken. Das FFH bei RAW dannach hat man halt noch gemacht, damit die Fans jetzt nicht denken, dass er fertig hat bei WWE weil das wäre jetzt so.

    Den Split brauchte man um eine Erklärung zu haben, warum Bliss jetzt alleine unterwegs ist.

    Zudem fehlt Wyatt als Schreiber für die Storyline, sodass Bliss wohl auf Prichard angewisen ist, der es grundsätzlich schafft selbst aus Gold Sch... zu machen und alles gegen die Wand zu fahren.

    Hoffen wir einfach, dass es Wyatt bald wieder besser geht.

A N Z E I G E