Beiträge von Mister Impact

    Ich sehe auch lieber das positive das sich die Truppe im Januar für Impact entschieden hat und insgesamt gesehen einen guten Run hatte. Das jetzt nach BFG nur PCO und Kenny King bleiben ist schade aber gehört zum Geschäft dazu. Impact kann nicht das Geld zahlen wie WWE oder AEW aber jedoch jede Woche im TV zu sein und jeden Monat ein PPV zu haben. Ich wünsche den Abgängen viel Erfolg und glaube fest dass man den ein oder anderen wieder sieht.

    Ich glaube eine Neuauflage der Aces & Eights kann garnicht so gut funktionieren wie das Original siehe die Neuauflage der Main Event Mafia im Jahr 2013 die doch sehr schwach war.


    Trotzdem kann man viel spekulieren und die Story in verschiedene Richtungen laufen lassen. Da freue ich mich drauf.

    Also ich bin auch großer Ace Austin und Chris Bey Fan aber mir würde es besser gefallen wenn die im Bereich Tag Team oder X Division sich Titel holen und einen guten Run bekommen.


    Man hat mit Moose, Sami, Edwards, Young, Bully und Swann genug ehemalige Champions die jeder Zeit den Titel halten können aber Maclin muss der nächste große Champion in 2023 werden wenn er langfristig bei Impact bleibt.

    Deine Meinung zu Josh Alexander kann ich nur teilen. Er ist er wirklich eine Wrestling Maschine wie Kurt Angle zu besten Zeiten. Dazu lebt er einfach für Impact Wrestling. Hoffe noch auf gute Fehden gegen Sami, Maclin und Bully. Würde ihm gönnen den Rekord von Bobby Roode zu brechen.

    Bis auf den guten Main Event war das Wrestling nur durchschnittlich aber dafür hat man viele gute und interessante Sachen Backstage gehabt die für die kommenden Wochen wichtig sind. Sami hat die Anhänger von Eric Young angegriffen wobei es Young auf Swann abgesehen hat wegen der Gauntlet Eliminierung. Rhino und Heath bekommen ein Tag Titel Match einfach so? Von Eddie Edwards hat man leider nichts gehört. Auch von Masha, Bailey und Mia die wichtige Matches bei BFG verloren haben hätte man mehr bringen können.


    Promo zum Start war wie schon vorher geschrieben richtig gut. Das mit KAZ war eher das Gegenteil. Mal gucken wie es nächste Woche weiter geht.

    Die alte Soundstage in den Universal Studios wäre zwei drei mal im Jahr für Tapings schon geil.


    Es wird Gott sei Dank nicht passieren aber sollte sich AEW Impact auch noch einverleiben bin ich mal Fan von dieser Liga gewesen.

    Wenn dann aber nur die große Soundstage 21. Da hat man über viele Jahre tolle Impact Shows und PPV’s produziert.


    Frage wäre ob man Tickets verkaufen kann um Einnahmen zu generieren oder wie früher Eintritt umsonst dafür kostenlos die Zone nutzen?

    Er hat zuletzt im Juni mal einen Four Way gewonnen und ist damit Number One Contender geworden, hat allerdings dann im Anschluss den Shot gegen Bailey verloren. (Against all Odds)


    Nach diesem Sieg im genannten 4 Way hat er noch an einem weiteren 4 Way und an einem 5 Way teilgenommen sowie dem Triple Threat Revolver Match. Die Sieger darin waren zweimal Black Taurus und im TTR war es dann Frankie Kazarian. Dazu gab es im Bereich der Multi Men Matches noch ein Ultimate X Match (Slammiversary), auch da war er nicht siegreich.


    Wenn ich richtig zähle hat er dann in diesem Jahr 3 Multimen Matches gewonnen. (Ultimate X bei Multiverse of Wrestling im April, #1 Contender 4 Way im Juni und jetzt bei der aktuellen Impact Ausgabe den 6 Way)

    Schade das diese Siege nicht viel bedeuten. Würde schon sagen Black Taurus dadurch auch mal einen Shot verdient hätte oder besser noch eine richtige Fehde/Story gegen den Champion.

    Ich hoffe auch inständig dass das jetzt so bleibt befürchte aber, dass wenn dann wieder kleinere Venues kommen wir zurück beim alten Look sein werden. Ich hoffe ich werde eines besseren belehrt.

    Ist eventuell auch immer abhängig von der Venue wo veranstaltet wird. Bei BfG hat man dafür auch eine komplette Tribüne geopfert.


    In Vegas und Atlanta wird das wohl so nicht machbar sein auch wenn ich das bevorzuge so wie du.

    Bully Ray, der sich den Titel gegen Sabin nach dessen Sieg durch Option C zurückholt.

    Kurt Angle nahm Sting nach BFG 2007 den Titel sofort wieder ab den er an Sting verloren hatte.


    Insgesamt gesehen aber eine gute Aussage. Promo von Josh, Bully etc. war gut und bietet hoffentlich viele gute Storys um den World Titel in nächster Zeit. Freu mich das Bully Ray zurück ist. Mal gucken wie lange er Face bleibt.

    Man hat bei Bailey‘ Run so oft den Rekord von Christopher Daniels erwähnt und auch verdächtig viele Highlights von ihm hochgeladen und dann kommt da nichts in die Richtung. Da hat man definitiv eine Chance ungenutzt gelassen ein großes Match aufzubauen.


    Kaz hatte ja 2008 schon mal die Chance bei Sacrifice gegen Steiner und Samoa Joe. Aber Nur weil Angle verletzt war. Sonst hatte er mit dem großen Gold keine Berührungspunkte.

    Da hast du meine volle Zustimmung. Titelverlust war unnötig und gleich Option C ohne Rematch für Bailey und ohne Titelverteidigung ist kein gutes Booking.


    Wollte heute Nacht Live bei YouTube gucken aber YouTube oder Impact haben es nicht hochgeladen und das nach der der größten Show des Jahres.😆👎

    Anbei mein Feedback zum Gauntlet Match. Bin ja kein großer Fan davon aber man hat es im Vorfeld gut aufgebaut. Mit den angekündigten Wrestler hatte man schon gut Starpower am Start und mit den Überraschungen die hier auch keiner getippt hat wurde es noch besser. Aktuelle Fehden wurden weiter geführt und neue begonnen. Auch wenn Bully gewonnen hat war Maclin mit 5 Eliminierungen der MVP.

A N Z E I G E