Beiträge von d-x1860

    1. Ich würde ihn zum Champ machen. Z.b gegen MJF


    2. Das einzig was ihn fehlt, er wirkt zu nett und zu sehr wie ein Sportler, der seinen Sport lieb.

    Als wie das A..loch von Ecke, der anderen in Arsch tretten will.

    Aber eben genau das kann ich mir gut zu einigen Gegner in einer Storyline vorstellen, so wie eben MJF.

    Bin mal gespannt


    3. weiter zu nächsten Frage, ist nicht so wichtig


    4. das hoffe ich sehr und kann mir schon vorstellen, das AEW auch den Europäischen raum erobern will und (Günter + Oli + Mike) sind sie auf den besten Weg dort hin

    und naturlich muss man dann auch sein Fans dort Pflegen, und dafür muss auch ein Show dort stattfinden.


    5. Auf jeden Fall, allein schon weger der ein oder anderen Verletzung

    1: Es ist schon richtig das er noch kein Champ ist und ja kann Ihn mir gut als Champ vorstellen.


    2: Für mich der Top Heel den AEW hat und das würde ich weiter Ausbauen, Face kann ich ihn wirklich abnehmen und kann höhsten als Verarsche rüber kommen oder einen anderen Wrestler hinterslicht führen.


    3: WWE wird sicherlich seine Füller ausstrecken, bei WWE würde er aber untergehen und glaube auch nicht das WWE ersthaft Interesse hat mit ihn was zu machen, als im Keim zu ersticken und AEW zu schwechen. Für MJF wäre der Wechsel jetzt aufjedenfall noch zu früh, noch hat er nicht viel erreicht.

    Ich sehen ihn einen neuen Flair oder Ted DiBiase, aber er sollte noch Reifen.


    4: Nein kein neues Gimmick, das Gimmick weiter ausbauen und ihn zum Bad Ass Champ machen, mit richtig linken nummer, wofür wir ihn dann alle Hassen.

    Gern auch mit anderen Wrestlern, wo die ein oder andere Überraschung dabei ist.


    5: Bei CM Punk bin ich mir nicht sicher, kommt drauf an wann CM Punk zurück kommt und Punk würde ich schon noch eine Zeitlang als Champ sehen.

    Aber einen Bad Ass Sieg gegen einen großen, wäre schon cool, MJF muss den Titel auch nicht unbedingt lange halten, kann auch gern so ein hin und her Story sein.

    Stahlkäfig oder ähnliches.

    Bzw der Titel ist Vakant also ist den neue Champ auch der Champ.

    Titel zurück geben, wir sind beim Wrestling und beim Häkelkurs, hier wird um Titel gekämpft.

    Aber wie geht es ohne CM Punk weiter? na ja erstmal geht es ohne ihn weiter und was da auch kommen wird.

    Man freut sich drauf.

    Mit der richtig Story und Besätzung, sehe ich eine gute Zukunft und ich schreib es ja gern.

    AEW hat bei mir das Wrestling Herz wieder neu Empfacht und WWE spielt bei mir keine Roller mehr.

    Das war zur WCW Zeit anders, WCW konnte mich nie greifen und selbst NWO Zeit, was wenn man so wie die Goldenezeit war.

    Gerade diese Zeit war Wrestlerrisch, ein eher Doofe Zeit, es gab soviele Matches auf die man sich gefreut hat und die NWO mit ihren Eingreifen, versaut hat.

    Und die WWF damals hat halt auch Wrestling gebracht, drum ist für auch da schon die WCW immer weiter untergegangen. Also ich war von der WCW nur genervt.

    Aber seit der Übernahme, wurde WWE einfach immer langweiliger.


    Aber AEW macht einfach Spaß und freu mich auf die nächsten Geschichten.

    So leit es mir um den Menschen Jeff Hardy tut, aber auf seine Verpflichtung hätte ich verzichtet und für sein Geld, würde ich lieber MJF buchen.

    Denn da hat MJF recht, er ist für AEW zu wichtig, der erste eigne richtige Heel und das mit seine Qualität, sollte man nicht so leicht fertig verspielen.


    Jeff Hardy ist einer der WWE Stars, die unter anderen TNA eher geschadet haben und sowieso würde ich nur Wrestler holen, wenn ich mit ihnen dann auch einen Plan habe.

    Das ich AEW mag ist nichts neues, aber es ist für mich schon was besonderes, das eine Liga mich so fesselt und mir die Shows so mit reisen.

    Selbst Storys sind meistens, sehr gut umgesetzt und auch wenn manche Sachen nicht so optimal war, ich aber bedenke, seit wann es die Liga gibt und was sie seit dem schon mit durch machen musste.

    Selbst das hat die WWF in ihren besten Zeiten kaum geschafft.

    Klare 1 und auch wenn das ein oder andere nicht perfekt war, die Show reist mich mit und das ist entscheident


    Wardlow vs. MJF war etwas enttäuschend, hätte mir schon einen kampf gewünscht und MJF hätte immer die möglichkeit, mit fissen Tricks zumindestens einen Zeitlang zu bestehen.

    Für meinen Geschmack würde MJF zu sehr zerstört.

    American Top Team vs. Kazarian, Guevara, Conti, hab ich keine klare Meinung, ich mag solche Matches nicht und geben keinen Sinn, noch schlimmer sie Nerven.

    Guevara kann nicht mehr um den TNT Titel antreten? Warum und Warum solch eine Entscheidung in solch einen Match. und warum solche einen Entscheidung nur Personengebunden, so könnte man sich Optionen offenhalten. Nicht wie bei Cody, mit den Wrestler in eine Sackgasse fahren und nicht mehr zurückkommen. Jetzt kann man Guevara nur noch um TagTeam oder World Titel und für beide Titel sehe ich ihn nicht für Interessant.


    Der Rest ist ein richtige Geile Show und die Durchhänger, sind nicht wirklich spürbar.

    Andere Ligan könnten froh sein, wenn sie ein Top Match bringen. Bei AEW spielt es keine Rolle ob Titelmatch oder nicht, die Matches werden mit ein solchen Leidenschaft dageboten, das sie einen schlicht weg mit reist.


    Freu mich drauf wie es weiter geht.


    Bei AEW freu ich mich auf einen jede Show, so war das mal bei der WWF und bei der WWE weiß ich nicht mal wer momentan Champ ist oder was Cody da jetzt so treibt.

    AEWTitel - wenn wieder Fit gerne wieder Kenny oder auch Moxley, Punk ebenso gern. Kenny gegen Punk würd ich mir irgend wie wünschen.

    TNT Titel - wieder Sky oder Cody lol ach ne der ist ja nimmer da

    Tag Titel - gern wieder Bucks oder FTR und gern auch Team Taz die kommen mir etwas zu kurz

    Sorry Lady verfolge ich nicht intensiv genug.


    Für die Story wäre es auch gut einen Zerstörer mal den Titel zu geben (Miro, Lance , Keith, Cage oder auch Hager) besonder Hager gefällt mir bei AEW viel besser als vorher bei AEW

    Cody ist ein guter Wrestler und er hat auch Ausstrahlung.

    Er hat keine Chance gegen Punk, Kenny, Page oder Jericho und die Namen würde noch ewig weiter gehen. Danielson, MJF, die Bucks usw

    Cody hat Angst in den AEW in die Bedeutungslosigkeit zu rutschen.

    WWE hat sicher den ein oder anderen Superstar, denn ich gern bei AEW sehen würde.

    Aber sind bereitz absolute Top Wrestler, wo ich jedes mal Gänsehaut bekomme, egal ob PPV oder Wochenshow.

    Gute Storys und gutes Wrestling.

    WWE bringen vielleicht ein zwei gute PPV auf die Beine gestellt, aber hier fehlt eigentlich alles was mein Interesse wecken könnte.

    Jo das Debut hatte schon Gänsehaut, aber das war auch WrestleMania dort ist immer noch eine andere Stimmung und nicht um sonst die größe Show im Wrestling.

    Es wird sich zeigen was der Wechsel bringt und was jetzt mit Cody gemacht wird.

    Sicher werden noch weiter AEW Star´s folgen, aber es hängt nun mal wer hat die bessere Unterhaltung und die sehe ich nach wie vor bei AEW.

    Ich denke nur an das Debut von CM Punk und das war nur Rampage.

    AEW muss einfach soweiter machen und dann sehe ich für AEW kein wirkliches Problem.

A N Z E I G E