Beiträge von Justin Herbert

    Mhh, ich finde man sollte den Undertaker dieses Jahr vielleicht einfach sogar ganz rauslassen. Es gibt einfach keinen Gegner.


    Strowman -> Ist absolut grün. Ich hätte Angst um den Körper vom Taker wenn er gegen dieses stumpfe Stück Holz wrestlen muss.


    Owens -> Klar kann der ein super Match mit dem Undertaker zeigen, doch eine Niederlage kann er absolut nicht gebrauchen und einen Sieg halt ich für mehr als nur unmöglich, auch wenn man ihn direkt in den Main Event katapultieren würde.


    Sting -> verletzt


    Kurt Angle -> Wäre in Ordnung, aber da würde ich lieber andere Gegner für Kurt Angle sehen, falls er denn nochmal in den Ring steigt.


    Es bleiben einfach keine Gegner :/

    Habe mein Frühstück geguckt und wurde ganz gut unterhalten :thumbup:
    Santana Garret ist mir positiv aufgefallen, da sollte man durchaus mal einen Vertrag zustellen, kann man definitiv gebrauchen :thumbup:


    Carmella/Emma war abzusehen. Emma macht den Job und Carmella für nächste Woche etwas zu "hypen", guter Zug von ihr aber an sich eher mau.


    Vaudevillans find ich als Team eglt. ganz gut, aber irgendwie auch nicht vollends überzeugend. Diese Gentlemen Geschichte kann durchaus auch im Main Roster klappen, wenn man den Entrance etwas varriert. Als Team aber wie viele andere NXT-Teams spannender als bspw. die Usos.


    Shogun: Finn Balor kann das Main Roster packen, wenn er sein Stable bekommt. Mit Gallows & Anderson als Balor Club und mit Heel Gimmick wäre er im Main Roster nicht verloren, sondern eine absolute Bereicherung. Er hat den Look, hätte zwei stake "Bodyguards" und könnte durch seinen In Ring Skill absolut überzeugen. Was den Demon Entrance betrifft - bin ich schon etwas genervt. Bei jedem Takeover eine Demon Bemalung ist irgendwie abzusehen und langweilig. Wenn er wirklich nur zu besonderen Anlässen den Demon rauslässt, wäre es absolut geil. Beim Demon-Debut wurde nicht umsonst Holy Shit gechantet. Für mich kann er beim Takeover auch in Lederjacke zum Ring marschieren, reicht mir :) Und wenn er einen Gegner hat der ihm vermeindlich in der Fehde den Schneid zu sehr abkauft, kann er den Demon rausholen.
    Mit dieser Darstellung wird er im Main Roster zu 120% funktionieren ;)


    Auch so ganz gutes Match zwischen Apollo und ihm. Headlock Sequenz eine Spur zu lang, Finish fand ich auch nicht so optimal. Immer diese Abfolgen von Moves sind zu vorhersehbar. Balor hat letztens immer 3-4 Moves in Folge die den "Finisher" bilden, was mir zu lang ist. Bei Apollo mit der Gorilla-Press/Moonsault-Kombo genau gleich. Ein bisschen mehr Out of Nowhere wäre super :thumbup:

    Zitat

    Original geschrieben von Jinzo:
    Ich liebe das Album. Wenn man sich das so anhört glaubt man niemals, dass das gerade mal in einer Woche entstanden ist. Aber sowas kommt dabei raus, wenn 2 der talentiertesten neuen Musiker die perfekt harmonieren zusammen Musik machen :knuddel:. Jeder Track transportiert einen anderen, einzigartigen Vibe. Mein Favorit vom Album wechselt regelmäßig, zurzeit ist es Moonwalk. So gute Vibes. 7000, Oida Wow, Haname, Alles, Halloween, UFO... außer Ich krieg es ist kein Track drauf den ich nicht tagelang im Loop hören könnte ^^


    Halloween find ich auch krass. Der einzige Song der mich nervt ist Haname. Ich weiß nicht genau was mich daran stört, aber damit werde ich nicht warm. Fand das Grape Tape noch ne Spur geiler, da war es bei mir genauso wie bei dir - bzw ist es immernoch wenn es mal wieder im Player landet ^^


    SSIO - 0.9


    Ganz geiles Album von SSIO wieder. Seine Art über diese geilen Beats zu rappen, zusammen mit dem Humor in seinen Texten macht ihn für mich zu einem coolsten Rapper Deutschlands :thumbup: Nach 3-4 Hörgängen sind mir der Song mit Hafti, "GoPro" und "Ich fibicke jeden". Insgesamt fehlt mir hier ein Hit wie "Nuttöö" oder "Alles Routine", dennoch geht das Album vor allem dank seiner Stringenz im Sound mit guten 7,5/10 Ppunkten weg.



    @Dixie: Bisschen MMG-Film derzeit? ^^



    Bin ansonsten gestern mal wieder auf French Montana - Julius Cesar gestoßen - einer der geilsten Tracks ever 8) #haaaaaaaaaaan

    Guten Tag Leute,


    ich habe schon ein wenig gesucht, doch irgendwie keinen Thread gefunden :/


    Gibt es hier auf dem Board auch CS-Zocker? Aufgrund des neuen Ranking Systems sind einige meiner Kumpels abgesprungen und haben keinen Bock mehr, weshalb ich neue Leute, mit denen ich zocken kann. Außerdem fänd ichs nett wenn man sich hier vielleicht auch einfach mal über die Thematik austauschen kann, gerade wenn wieder größere Turniere anstehen! :)


    Meine Steam-ID ist moksilla14, vielleicht mag mich der ein oder andere ja auch adden! :thumbup:


    LG, Mok!

    Zitat

    Original geschrieben von Troy McLure:
    Kevin Owens wird jetzt bestimmt nicht in Richtung "Mid-Undercard" verschwinden, nur weil er zwei mal verloren hat. Man muss keine Genie sein, um dort die Einleitung einer neuen Fehde mit Ziggler zu erkennen. Nicht jede Niederlage eines "coolen Heels" bedeutet gleich eine Degradierung.


    Endlich bekommen wir dieses Dream-Match mal zu sehen 8o

    Ich finde es bezeichnend das Roman Reigns einen eigenen Thread bekommt. Im Umkehrschluss bedeutet das ganze für mich, dass grundsätzlich alle Leute Roman mögen bzw ihm auch Erfolg wünschen, aber nicht auf die Art und Weise wie es versucht wird uns schmackhaft zu machen.


    Man darf hierbei allerdings nicht vergessen, dass Roman einiges an Merch verkauft und bei vielen "casual" Guckern auch hohes Ansehen genießt. Mein Arbeitskollege bspw. findet Reigns aufgrund seines Looks cool, dass er den "Bösen" auch mal einfach auf die Fresse haut und weil er der Cousin von The Rock ist. Ich denke einfach, dass es viele Leute gibt, die in eine ähnliche Richtung denken, weshalb wir uns keine Sorgen machen sollten, dass Roman bei WrestleMania Champion wird. Dann gibts n schönes Feuerwerk und alles wird gut.


    Die Idee eines Turns, die hier immer wieder aufflammt, ist meiner Meinung nach das einzige Mittel Reigns bei allen over zu bringen. Austin und The Rock sollten die Beispiele sein, die man Vince vor Augen führt.

    Bin gerade über einen Artikel gestolpert, wo es darum ging wie Vince auf The Rocks Improvisationen bei RAW ging. Er war wohl mehr als sauer auf The Rock weil dieser die verkleideten Fans interviewte, die Vince vorher umgesetzt hat. Die haben wohl zuerst so gesessen, dass die Kamera voll drauf war und dann wurden sie umgesetzt, weil sie zuviel Aufmerksamkeit auf sich zogen.
    Vince war dann wohl sauer, weil The Rock andere Fans damit ermutigt haben könnte, ebenfalls ihr eigenes Ding zu machen (so hab ich es jetzt mal frei übersetzt).
    The Rock bestätigte das dann auch per Twitter "fun for the fans, hate for vince" ^^


    Kein Wunder das wir nix vernünftiges mehr serviert bekommen.

    LGoony & Crack Ignaz - Aurora


    Im Gegensatz zum "Grape Tape" hat mir das Kollabotape der Beiden nicht direkt zugesagt, aber mittlerweile kriege ich es nicht mehr aus meinem Auto-CD-Player raus ^^ Ich hatte viel mehr laid-back-sing-sang Mucke erwartet und war wohl auch deshalb hier etwas überrascht am Anfang. In Anbetracht der derzeit laufenden Tour aber ein Geniestreich solche Live-Bretter wie "Oida Wow" rauszubringen 8)


    Hits: Oida Wow; Moonwalk, Tokio Boys, Alles


    Würde dem ganzen insgesamt ne 7,5/10 geben :thumbup:

A N Z E I G E