Beiträge von Heyyo

    Du hast jetzt die McMahon Hornswoggle Storyline nicht wirklich als unterhaltsam bezeichnet oder? 😅


    Nur weil Hornswoggle bei zwei der potentiell interessantesten Storylines der letzten 20 Jahre als Notnagel herhalten musste für die Auflösung macht einen das noch lange nicht HOF Kandidaten 😉

    Steiners wäre cool aber bezweifle dass das passieren wird solange Scott so auf Kriegsfuß steht mit der WWE


    An Heyman hab ich garnicht gedacht aber wäre natürlich absolut verdient 🥰


    Und Hornswoggle kommt sicher in die HOF früher oder später...

    leider

    Natürlich wurde OC immer mal wieder stark dargestellt, da hast du Recht.
    Die Frage ist aber ja wo man mit ihm hin will. Er hat damals Jericho in diesem komischen Organe Match da besiegt, gebracht hat es ihm aber nicht wirklich was. Die letzten Monate dümpelt er mit den Best Friends irgendwo in der Midcard rum und hat eigentlich nicht wirklich eine bedeutende Fehde.

    Dieser Sieg wird ihn jetzt auch nicht weiter bringen. Man wird ihn ja wohl kaum gegen Samy oder den Hangman stellen.

    Cole dagegen trifft ja vermutlich eher früher als später auf den Hangman, oder bekommt anderweitig ein großes Programm. Da geht er jetzt schon irgendwie "geschwächt" rein, auch wenn er natürlich sagen wird dass die Niederlage nicht in die Statistik zählt, weil Lights Out blabla

    Na gut das Cassidy etwas ziellos dargestellt wird und es ihm etwas an tieferen Fehden fehlt stimm ich dir sogar zu aber es ist nunmal so das man Cassidy ohne Probleme in ein World Title Programm stecken konnte und die Fans ihn da sogar sehr gut annahmen.

    Und wenn man sich diese Möglichkeit für die Zukunft offen halten will, sprich mit Ausflügen ganz nach oben, brauch er nunmal hin und wieder solche Siege.

    Ich bin der Meinung das ihm die Niederlage eher geschadet hätte weil er dann ganz klar weiter unten etabliert worden wäre.


    Ich stimm dir allerdings vollkommen zu das Cassidy sich mal ein Ziel setzen sollte.

    Gegen Sammy wäre sogar gegangen wenn der Heel wäre 🤔



    Und bei Cole ist’s für mich einfach so das ich den grade nicht in einem World Title Programm brauche und auch nicht glaube das man da in absehbarer Zeit hinwill.

    Ich denke man wird erst die Fehde gegen die Elite bringen wenn Omega wieder fit ist.

    Ich versteh die Kritik das Orange Cole besiegt nicht so richtig...


    Es ist jetzt nicht so als wäre Orange nie stark dargestellt worden oder wäre ein reiner Comedy Wrestler wie zB Santino Marella.


    Er hat Comedy Elemente dabei klar aber es wurde schon mehrmals erzählt wie er die ablegen und zwei, drei Stufen "höher" schalten kann wenn er muss und ernst Wrestlen kann.


    Es ist nicht so als wurde er immer wie der reinste Jobber dargestellt der nix gewinnen kann deshalb war ich jetzt weniger überrascht als andere das er gewinnt.


    Zur Ausgabe:

    Hat mir gut gefallen mit den Starken Ladder Match und einem für mich ziemlich überraschenden Debüt 😎😁


    Dafür ist die Hangman Story gegen Archer, wenn man das so nennen kann, unfassbar fad mit wirklich null Komma null Spannung drin.

    Ich frag mich ob jemals irgendwas so sehr nach Übergang geschrien hat wie diese Fehde 😅

    The ex UFC star, who has not appeared inside the squared circle since losing her title to Becky Lynch in the main event of WrestleMania 35 in 2019, called supporters hypocritical and labelled them “ungrateful idiots.”

    After chants of “We Want Wyatt” echoed around the Allstate Arena in Chicago, IL Monday Night Raw, Rousey tweeted: “I’ve seen you same 'fans' chanting #WeWantWyatt last night chanting 'We want beach balls' over @WWEBrayWyatt performing.

    ------

    Ist jetzt wirklich nicht böse gemeint aber diese Diskussion hatten wir damals schon 😉

    Und diese ganze Aussage von ihr war damals schon absoluter Schwachsinn


    Dir ist als Wrestling Fan der Unterschied zwischen undankbar sein und ich buhe den vom Wrestler dargestellten Charakter aus aber bekannt oder?

    Platz 1 bis 3 in den Kabel Ratings, noch Fragen? 150.000 mehr oder weniger ist schon entscheidend ... Mit NFL ist das halt nicht drin. Hat jemand so viel mehr erwartet? Das ist halt genau das was Raw zuletzt ablieferte ... 2 Mio Zuschauer sind schon länger nicht mehr drin ...

    Auf die zwei hatte ich ehrlich gesagt spekuliert ja


    Aber vil liegt das auch an mir weil ich einfach mit einem größeren Anstieg gerechnet hab.

    Sie wirkte halt einfach nicht mehr sonderlich sympathisch nachdem sie länger da war und der Hype verflogen ist


    Dazu wurde sie sehr schnell an die Spitze gepusht was manche Fans dann einfach nicht mehr so gern gesehen haben


    Und sowas kann halt passieren Problem war nur das sie das extrem persönlich genommen hat.

    Warum auch immer...


    grade wenn sie ein Fan ist sollte sie gelernt und gesehen haben das sowas immer mal passiert und es nicht persönlich gemeint ist

    Ich sehe es halt so das man aus WALTERS Anderssein keinen Nachteil sehen muss sondern eher eine Stärke.

    Er mag vil einen etwas anderen Stil Wrestlen als die meisten anderen aber warum das nicht ausnutzen?


    So wäre mal etwas Abwechslung auf der Card.


    Und ich traue WALTER bei seinem Talent durchaus zu das er sich auf den WWE Stil einstellen kann denn ich kann mir kaum vorstellen das der anstrengender ist als das was er normalerweise wrestlet.


    Und ich glaub eher daran das er die Umstellung im Ring hinkriegt.

    Da hat er die Kontrolle drüber.

    Über den Rest wie Booking und all sowas halt meistens nicht.


    Und die meisten scheitern in der WWE nunmal nicht an ihrem eigenen Können sondern an anderen Faktoren die außerhalb ihrer Kontrolle liegen.

    Und deshalb auch die Skepsis bei den meisten

    Ich finde für Walter ist es gar nicht so schlecht. Sollte der Run in den USA schief gehen, dann hat der Name WALTER wenigstens keine Kratzer davon getragen

    Ich glaub wenn WALTER scheitern sollte bei WWE kann man bei einem Ausnahmetalent wie ihm sicher sein das es nicht seine Schuld war 😉

    Wie oft hat dieses "erstmal abwarten es kommt bestimmt noch was“ im Nachhinein irgendwie bestätigt das sich das warten gelohnt hat weil die Erklärung vernünftig, logisch ist auf lange Sicht Sinn ergeben hat?


    Ich bin ziemlich sicher das nie dem relativ nah kommt 😉

    Ohne jetzt zu sticheln aber das! Soll das mehr an Zuschauern sein was man ohne Football bekommt?


    Dann hat es in meinen Augen wohl doch nicht sooo den großen Einfluss wie man immer behauptet

A N Z E I G E